MP3-Player & Digicams vom Smartphone überrollt

Digitalkameras, MP3-Player und mobile Spielekonsolen werden derzeit zusehends von Smartphones verdrängt. Insbesondere wenn es um die einfacheren Modelle geht, können diese nicht mehr mithalten. mehr... Smartphone, Htc, Windows Phone 7 Bildquelle: HTC Smartphone, Htc, Windows Phone 7 Smartphone, Htc, Windows Phone 7 HTC

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Der fairness halber sollte man aber auch noch erwähnen daß selbst die ach so tollen Smartphones von Smartphones verdrängt werden, oder wer hat inzwischen nicht auch ein paar von denen im Schrank rumgammeln? ;)
 
@Johnny Cache: Wieso im Schrank... ich refurbishe meine und vertick die nachdem ich mir n neues geholt habe:)
MP3 Player sind doch schon länger vom Smartphone überholt oder? Mein MP3 Player liegt jedenfalls seit 8 Jahren in der Schublade seit meinem N73 ME :D
 
@Johnny Cache: "wer hat inzwischen nicht auch ein paar von denen im Schrank rumgammeln? ;)" Welche die funktionieren oder nicht funktionieren? Das einzige was ich noch Zuhause rum liegen habe, ist ein HTC Neo mit Windows Mobile 2003, welches aber seit 2010 auch leider kaputt ist. Ich kaufe mir nur ein neues Gerät, wenn das alte mir nicht mehr ausreicht(das passiert eigentlich nie) oder das Handy/Smartphone kaputt geht;)
 
Also die Untersuchung bzgl. MP3-Player finde ich albern, da die Dinger sowieso im Grunde schon länger verdrängt werden. Bei den Digitalkameras finde ich es auch albern, da - bis auf wenige Ausnahmen abgesehen - die Kameras in Handies nicht mit einer echten Digitalkamera zu vergleichen ist. Oder die Leute wollen nur miese Schnappschüsse und keine Fotos machen ...
 
@JoePhi: Bei Tageslicht machen aktuelle Handys gute Fotos. Mit Blitz reicht es auch im Dunkeln für ein zufriedenstellend. In vielen Fällen braucht man nicht mehr. Wer gute Fotos machen will, gibt eh mehr GEld aus, da bringst eine "echte" Digitalkamera auch nicht. Fazit: Digitalkameras sind in meinen Augen mittlerweile zinnfrei.
 
@Skidrow: na ja. spätestens dann, wenn ich zoomen will, bringt mir ein gutes Objektiv mit optischem Zoom deutlich mehr, als das Smartphone-Gefunzel mit seinem Mini-Chip. Und ich sage das trotz Lumia 920. Für x-beliebige Schnappschüsse ... ok. Aber alles andere steckt auch jede normale Kamera mit gutem Objektiv so gut wie jedes Handy in die Tasche. Ich nutze, wenn ich Fotos machen will, zwar auch meine DSLR, aber wenn ich keine hätte, würde ich mich nicht nur aufs Handy verlassen. Und genau das suggeriert dieser Artikel. Wer macht bitte seine Urlaubsfotos zu 100% mit dem Handy? Eben.
 
@JoePhi: Viele Leute machen Bilder nur noch mit dem Handy, da gibt es aber ein großes ABER. Um mal einen Schnappschuss zu machen und diesen für die Bildschirmanzeige im Internet zu veröffentlichen reicht es aus, wer aber die Bilder ausdruckt oder gar am PC nachbearbeiten will wird um eine Kamera mit echtem Objektiv nicht rum kommen.
 
@otzepo: 100&tige Zustimmung. Und deshalb finde ich die Aussage des Artikel 'Digicams sind überholt' auch einfach völlig falsch.
 
@JoePhi: hab meinen kompletten kurzurlaub nach rom nur mit dem s3 festgehalten...die bilder sind 15x10 und auf dem beamer völlig ausreichend - ich stimme dem artikel zu! allerdings ist das fotografieren (mit mobiltelefonen) eine kunst für sich - meine verlobte hat selbige ergebnisse mit ihrem s3 nicht hinbekommen :/
 
Jeede DigiCam macht mit ihrer im Vergelich supergroßen Optik und dem vielfach größeren Sensor die besseren Bilder. Aus die Maus!
 
@Boombastic: So ist es!
 
@Boombastic: und das juckt den Schnappschussmacherm auf Partys herzlich wenig.
 
Warum sollte auch jemand ein MP3 Player oder eine Digicam mit sich herumtragen wenn er bereits alles mit dem Smartphone machen kann? Zudem waren die mobilen Spielkonsolen auch nur in Gameboy-Zeiten erfolgreich. Heute klebt jeder an seinem Smartphone.
 
@Axel10: Warum sollte jemand einen TV oder eine HiFi Anlage zu Hause haben wenn er ein Smartphone hat ... ??
 
@malocher: Weil es hierbei um die mobile Variante geht. Läufst du mit deinem LCd Monitor durch die Gegend?
 
@Axel10: Ich oute mich hiermit öffentlich, ich gehöre zu den erwähnten 12%. Bestellung geht diese Woche noch raus, wenn ein Detailfrage zu dem von mir ausgesuchten MP3 Player geklärt ist, sonst wird es evtl. ein anderes Modell (Nein, nicht von Apple ;) ). Warum? Ohne das Gerät aus der Tasche zu holen (also entweder blind bedienen oder von außen durch die Jackentasche hindurch) , einen Titel vorzuspulen oder die Lautstärke zu ändern, auf einem Smartphone? Die Akkulaufzeit ist länger. Die Soundqualität ist, zugegeben die ist natürlich subjektiv und von der gehörten Musik abhängig, bei hochwertigeren Ohrhöhrern auch besser. Nein, für mich ist ein Smartphone kein Ersatz. Es ist natürlich selbstverständlich auch eine Frage des Preises. Wenn jemand mit MP3 Player der unteren bis mittleren Preisklasse sehr zufrieden ist, für den fällt der Ersatz durch ein Smartphone vielleicht auch einfacher. Auch die oben erwähnten 14% bei Digitalkameras haben durchaus ihre Berechtigung. Ich photographiere (Schönen Gruß an die Dudenredaktion :P ) nicht und ich weiß nicht was da mit Digitalkamera in der Umfrage gemeint ist, aber will hier jemand wirklich ernsthaft ein iPhone, XPeria, Galaxy,... mit einer "großen" Nikon, Canon oder Olympus vergleichen?
 
@Lastwebpage: für High End gibts so etwas, konnte mal das Vorgängerprodukt testen, ein gewaltiger Unterschied. http://www.astellnkern.de/ak120.html
 
@AlexKeller: Das ist aber doch kein Smartphone ;)
 
@Lastwebpage: Also ich kann Titelwechsel, Laut/Leise an den mitgelieferten Kopfhörern steuern und muß das SP dafür nicht rauskramen. Und bei Sony sind die mitgelieferten Teile gar nicht so schlecht! Und Akkulaufzeit beim Musikhören? Ernsthaft? Selbst mein angegrautes Xperia P ist da mit 80h angegeben. - Und "große" Nikon, Canon usw.!? Was soll das immer? Natürlich ersetzen die keine DSLRs. Das behauptet weder jemand, noch sollen die das! Aber dieser DSLR-Wahn ist genau so albern! Jeder Trottel rennt heute gleich mit ner 1000€ Kamera um dem Hals rum. Das ist genau so gaga.
 
@OPKosh: Dann wäre ich zwangsweise auf die Auswahl spezieller Kopfhörer und Geräte angewiesen. Und mein Akku meines MP3 Players hielt deutlich länger als der von meinem Handy. (Hielt, weil man alter MP3 Player ist jetzt mehr als 4 Jahre alt, der Akku ist jetzt natürlich nicht mehr ganz so tolle)
 
@Lastwebpage: Nö, mußt Du nicht. Bei Alternate z.B. finde ich jede Menge Kopfhörer mit Bedienelementen am Kabel. Von allen möglichen Herstellern. Selbst diese "Gehörschutzteile" mit denen man mich nicht mal tot auf der Straße antreffen würde. - Und das Akku-Argument ist albern. Musikhören ist das wohl am wenigsten Energieverbrauchende, was man mit nem SP machen kann.
 
@Lastwebpage: Natürlich kann man ein Smartphone nicht mit einer professionellen Kamera vergleichen. Jedoch kostet diese auch mehr..
 
99,9% Smartphones Kameras können nicht mal mit einer unteren Mittelklasse Digicam mithalten. Wenn ich die Bilder von Galaxy S4 und meiner 6 Jahre alten 8 MP Digicam vergleiche, selbst bei guter Beleuchtung muss man schon sehr geübt sein um mit S4 gute Bilder machen zu können, wobei die Digicam immer noch deutlich bessere Bilder macht und beim schlechten Lichtverhältnissen sieht das S4 kein Land mehr.
 
@klink: Das S4 ist jetzt wohl auch kein gutes Beispiel?! Wer wirklich auf die Kamera seines SP Wert legt, wird wohl eher zu nem Lumia 925/1020 oder nem Sony Z1 greifen?!
 
@OPKosh: Ich habe das S4, deswegen auch der Vergleich. Die anderen sind auch nicht wirklich besser, Lumia 925 liefert die gleichen Bilder wie das S4. Abgesehen davon, für wirklich gute Bilder sind die Bildsensoren der Smartphones zu klein und die Pixeldichte zu hoch.
 
@klink: Du weißt das Lumia1020 und Z1 größere Sensoren haben?!
 
Ich hab mir vor nem Jahr bei Aldi einen Mini mp3 Player gekauft, für 20 Euro. Ich nehme in, wenn ich draußen Jogge und trainiere, denn ein Smartphone ist wesentlich kälteempfindlicher.
 
@Skidrow: Dann lauf langsamer, dann ist auch der "Fahrtwind" nicht so schlimm! :-D Mal im Ernst. Wo trägst Du Dein SP? Unter der Kleidung ist mir noch kein Telefon "erfroren". Oder läufst Du in Sibirien? ;-)
 
@OPKosh: Ich trainiere auch bei 0 Grad und wenn ich das SP in die Hosentasche meiner Jogginghose stecke, wird es SEHR kalt. Wetten?
 
wie soll das denn überhaupt gehen? bei den heutigen Smartphones habe ich quasi die Wahl, bin ich erreichbar oder höre ich Musik - der Akku kann kaum beides in einem vernünftigen Maße stemmen, sodass ich Musikwiedergabe über ein Telefon nicht nur aus akustischer Sicht infrage stelle. Zweiter Negativpunkt Telefone als Musikzuspieler zu mishandeln ist die karge Speichergröße von 64gb abzügl. apps und system... was bleibt da über? auf meinem Mp3 player - der nun mal zum Musikabspielen gemacht ist - habe ich alle Musik die ich gut finde, damit ich nicht umtanken muss wenn ich was bestimmtes hören will, schließlich weiß ich nie wann ich was hören will, also muss alles mit dabei sein. der akku meines mp3 players hält mindestens 4 wochen bei täglicher nutzung... möge mir das mal ein smartphonehersteller zeigen... solange aber die leistungssschere bei smartphones und spezialisierten gerätschaften so derart auseinanderklafft, folge ich sicher nicht dem trend all in one aber 3 ma täglich akku laden...
 
@Rikibu: Musikhören auf dem SP zieht wohl am wenigsten Strom von allem! Selbst mein in die Jahre gekommenes Xperia P ist da mit 80h angegeben! Und laden mußt den Akku Deines SP eh jeden Tag. Also was soll das?! Und diese Jäger-und-Sammler-Mentalität stendig TB-weise MP3 mit sich rumtragen zu müssen verstehe ich auch nicht, aber gut.
 
@OPKosh: was gibs da nich zu verstehen? ein leerer speicher is genauso schwer wie ein vollgepackter... warum soll ich jedes mal das was ich hören will auf einen begrenzten speicher kopieren wollen oder mich in eine streaming abo landschaft knechten?
 
@Rikibu: Der Speicher ist durchaus ein Argument gegen Musik auf einem Smartphone. Aber die Akkulaufzeit? Also bitte. Dieser Einwand ist wirklich lächerlich. Im Normalfall läuft der Player Blind ... sprich: Das Display ist aus und das Gerät im Standby. Sowas zieht so wenig Strom, dass Du das bei normaler Smartphonenutzung nicht wirklich mitbekommst ...
 
@JoePhi: ok, dann führe ich noch ein Argument an. Der Sound an sich. Ich mag ja mein iphone, aber Musihören ist damit eher eine Qual, trotz super guter Kopfhörer, die an meinem Cowon Player und custom eq settings super differenziert klingen, das kriegste auf m iphone und auch anderen Geräten eher nicht hin, weil hier nicht nur auf softwareseite die funktionalitäten oft fehlen oder die verwendeten bauteile minderwertiger sind als bei geräten die speziell eine sache richtig gut können. mag sein das ich da empfindlich bin und entgegen dem mainstream agiere, aber meine ohren sind da derb empfindlich. ich find zb. die earpods als kopfhörer absolut grausam vom klang her
 
@Rikibu: nun. Da sage ich: Ich höre Musik mit dem Smartphone nur unterwegs. Und da dann trotz meiner Sennheiser in-ear dennoch so viele Nebengeräusche durchkommen, ist mir der Sound von einem Smartphone absolut ausreichend. Wenn ich Musik wirklich genießen will, dann daheim ... und sicherlich nicht unterwegs ...
 
@JoePhi: Eben! Bei den Nebengeräuschen brächte selbst HighEnd-Studiotechnik nix!
 
@Rikibu: Geht mir genau so. Meine Ohrhörer (ältere Ultimate ears, bevor Logitech den Laden versaut hat) klingen an Handys auch nicht so toll. Ich führe das teilweise aber auf die Musik zurück, die die Leute eben so hören.
 
wer hätte das nur gedacht. war doch klar das es so kommt oder schon ist. mich würde mal intressieren wie das mit dem radio ist ^^ jedes handy hat eins aber wird es genutzt ?
 
@Tea-Shirt: Radio kann man auf dem Handy nur übers Internet hören. Oder haben manche Handys integrierte Antennen? Irgendwie unnötig, da es übers Internet deutlich komfortabler geht. Sonst machen moderne handykameras für einen Hobbyphotographen gute Bilder und ein extragerät ist nicht nötig. Klar, mit teuren Spiegelreflexkameras ist das nicht zu vergleichen. Für mich reicht die iPhone Kamera aus. Hab schon mehrere Urlaube damit festgehalten. Und die Bilderdienste die apple anbietet sind echt toll.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles