Sony Xperia Z1 Compact: Kleiner, nicht schlechter

Es ist heute üblich, dass die Hersteller einige Monate nach der Veröffentlichung ihrer Smartphone-Flaggschiffe eine Mini-Version des jeweiligen Geräts auf den Markt werfen. Nun ist Sony an der Reihe, hat aber einen etwas anderen Ansatz gewählt. mehr... Sony, Xperia Z1 Compact, Sony Xperia Z1 Compact Bildquelle: Sony Sony, Xperia Z1 Compact, Sony Xperia Z1 Compact Sony, Xperia Z1 Compact, Sony Xperia Z1 Compact Sony

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sauber! Statt minderwertigen mist in die minis zu packen, bleibt die hardware trotz der kleineren Geräteabmaße gleich. Sehr lobenswert!
 
@crusher²: naja, wichtig wäre es mir noch gewesen, wenn der Akku auch gleich geblieben wäre (3000mAh) und nach Möglichkeit noch auswechselbar (beim Z1 ist er ja fest verbaut). Außerdem finde ich eine UVP von 500€ recht hoch, wenn man bedenkt, dass das normale Modell schon weniger kostet (ja ich weis was UVP ist ^^)
 
@tapo: Ist doch auch die gleiche HW nur in einem kleineren Gehäuse ;)
 
@Knerd: schon, aber das Display ist kleiner und musste sicherlich nicht neu entwickelt werden (=günstiger) und auch der AKKU ist kleiner (=günstiger), aber wie gesagt, dass der AKKU so viel kleiner ist finde ich "primär" schade.
 
@tapo: ein 15mm dickes ding kauft aber keiner. auch wens noch so klein ist. Mit deiner uvp musst du abwarten. das z1 hatte auch ne uvp von 700 tacken. Im Handel gings dann für deutlich weniger weg. Viel wollen und wenig zahlen ist aber oft nich. da muss man sich nach nem mittelklassemodell umsehen oder zu apple greifen. Da gibts auch viel in klein, aber nicht so viel wie bei sony.
 
@crusher²: Ich meinte nur den Vergleich Großes = günstiger als kleines. 15mm wäre das Ding aber nicht dick mit einem größeren AKKU, ich würde da mal das Lenovo P770 zum Vergleich heranziehen, auch wenn es mittlerweile zugegebenermaßen nichtmal mehr Mittelklasse ist. Dieses hat 12mm und ich fand es sehr handlich, als ich es ~2-3 Wochen lang zu Verfügung stehen hatte. Und hier war/ist der AKKU austauschbar und das Gerät hat sogar noch Dual-SIM. (es hat zwar 4,5Zoll, aber die würde ich für den größeren AKKU wiederum in Kauf nehmen 5Zoll sind einfach viel zu viel)
 
@tapo: Ja ich weiß! Der Akku kann nie groß genug sein! Bei der derzeitigen Technik muß man aber eben Kompromisse machen?!
Da das Display und die CPU/GPU nachwievor der größte Stromfresser ist, besonders wenn man es mit mehr PPI vollstopft, finde ich den Kompromis hier recht gut. Und wie das Durchhaltevermögen dieses Teils tatsächlich ist, wird man wohl auch erst noch sehen müssen?! Hinzu kommt, dass aus meiner eigenen Erfahrung mit einem Xperia P, Sony's Energiesparmodus (Stamina) sehr gut funktioniert. Also abwarten!?
 
@OPKosh: stimmt auch wieder, die Daten die bei Geizhals zu finden sind haben mich da zusätzlich ein wenig beeinflusst, dort sind die Standby und Gesprächszeiten des Compact deutlich geringer angegeben als beim Z1.
 
@tapo: Ganz im Gegenteil, das Z1 Compakt dürfte theoretisch mit seinem Akku länger durchhalten als das Z1. Wenn man davon ausgeht, dass das Display der größte Stromfresser ist, dann halten wir mal die Flächen der beiden Display Diagonalen gegeneinander. Das 4,3 Zoll Display hat Abmessungen von 9.5 cm x 5.35 cm => ca. 51 Quadratzentimeter. Das 5 Zoll Display hat Abmessungen von 11.07 cm x 6.23 cm => ca. 69 Quadratzentimeter. Daraus folgt, das 5 Zoll Display hat eine auszuleuchtende Fläche, die ca. 36% größer ist. Der Akku des großen Bruders ist aber nur 30,5 % größer!
 
@heidenf: Eben! Plus, weniger Pixel zu berechnen! Daher wohl auch die höhere Videowiedergabedauer?! Wobei 6,5h zu 12h da wohl sehr optimistisch ist, aber gut.
 
Warum kann man den Akku nicht tauschen, wenn man ein Z1 in der Hand gehabt hat ... dann weis man es! Vor allem bringt ein Wechsel Akku Probleme, wenns um Dichtigkeit geht. Eines der Ausstattungsmerkmale ist eine Scheibe als Rückenteil. Ich muss sagen ... so kurzlebig wie Handys im Haushalt verwendet werden, ists oft egal ob man den Akku tauschen kann oder nicht. Sony Geräte haben oft eine extrem gute Ladeelektronik drin, dass die Geräte ohne großer Kapazitätsverlust so mal 3 Jahre und mehr durchhalten. Merk des bei einige Laptops Modelle.
 
@WosWasI: hmm, wenn ich 500€ für ein Handy/Smartphone ausgebe möchte ich das aber länger als 3 Jahre nutzen können. Meine Nokia 3310 (13Jahre) lebt heute noch; mein Sony K800i (7 Jahre) und Nokia 5800 (~4Jahre) ebenfalls und bei allen musste ich den AKKU wechseln um das Gerät vernünftig weiterbetreiben zu können.
 
@tapo: uhm ... komisch, dass die meisten Leute keine 500€ für ein Handy bezahlen ... also nicht offensichtlich ... neuer Vertrag und Handy Gratis mit dazu *hust* und des geht die nächsten paar Jahre weiter so. Es gibt wenig vernünftige Menschen, die ihr Handy nicht dauernd wechseln und deshalb ein Wechsel Akku brauchen. Service neuen Akku einbauen lassen kostet zwar mehr, aber ... schickes Glashandy des Wasserdicht ist oder Wechsel Akku ... welches Schweinderl darfs denn sein? Besonders wenn innere Werte eher nix zähln sondern Design und Coolness :-p
 
@tapo: Ja, die Werte unterschiedlich. Das ist auch kein wirkliches Wunder, oder?! Es kommt am Ende aber doch auch sehr stark auf die individuelle Nutzung an. Hier übrigens die offiziellen Werte: Z1 - http://www.sonymobile.com/de/products/phones/xperia-z1/specifications/#tabs - Z1 compact - http://www.sonymobile.com/de/products/phones/xperia-z1-compact/specifications/#tabs - Da sieht man einen beeindrukenden Unterschied bei Videowiedergabe und einen etwas geringeren Zuwachs bei der Sprechzeit. Wenn man jetzt bedenkt dass das Display offensichtlich derart ausmacht, sollte das Z1 compact im Altag recht gut durchhalten!?
 
wenn ich ein fan von android wäre, wüsste ich jetzt, was ich kaufen müsste. sieht gut aus, keine "mini-verarsche" wie bei anderen.. sehr gut.
 
Wirklich schade, dass es mit Bugdroid kommt.. naja Mitte des Jahres kommt ja dann evtl noch ne Variante mit WP :D
 
@bLu3t0oth: "Bugdroid?!" wenn du wüsstest... ;)
 
@crusher²: was weiß ich denn nicht...? ;)
 
@bLu3t0oth: offensichtlich ne ganze menge, sonst käme nicht die aussage mit bugdroid.
 
@crusher²: Ok, also wenn das so ist, dann muss ich den Spieß leider umdrehen, wenn du wüsstest.... ;D
 
@bLu3t0oth: Wenn ich wovon wüsste? WindowsPhone? iOS? Als überzeugter Android nutzer lache ich drüber ;)
 
@crusher²: 5 von 5 Geräten, die im Bekanntschaftskreis mit Android umher geistern/geisterten waren verbuggt/machen Probleme.. jedenfalls ne nette Quote^^
 
@bLu3t0oth: höchst interessant! Dann zur abwechslung mal zu iOS oder WP wechseln und schauen ob sich die quote verbessert, oder es an dem/der Benutzer/in hakt...
 
@crusher²: Das Interessante ist, das genau dieser Fall eingetreten ist ;D sowohl zu iOS als auch zu WP
 
@bLu3t0oth: Ich finde es echt schade, dass der Name "Bug" für die gesammt IT Industrie versaut ist :(
 
@Knerd: Nööö, du hast den Brainbug vergessen! xD
 
@bLu3t0oth: Stimmt ^^ Wenn deine Software Brainbug heißt und für Nerds ist, die kaufen die wie die doofen :D
 
@Knerd: Ich meinte, dass auch die filmindustrie "Bug" aufgegriffen hat... Starship Troopers
 
@bLu3t0oth: Ich weiß :D Ich meinte auch, wenn du deine Software nur "Bug" nennst wird sie keiner kaufen, bei "Brainbug" reißen dir die Nerds das sicher aus den Händen, wenn du noch die richtige Filmszene als Splashscreen setzt ;)
 
@Knerd: Es kommt auch daruauf an was die Software macht wenn man jetzt einer ganz tollen Bug Reporting Software den Namen Bug geben würde dann fände ich es ja ziemlich treffend :)
 
@LiBrE21: Auch wahr ^^ Bugzilla etc ;) Wobei Bug generell ein guter, kurzer und einprägsamer Name ist :D
 
Sehr schön! Schaut genau hin werte Herren von Samsung und HTC, so wird's gemacht.. jetzt bitte möglichst bald nachziehen! ^^
 
@Ronin100: ganz genau! anstatt der zig mittelklassemodelle mal ein vernünfiges high end paket in verschiedenen abmessungen herausbrinegen!
[EDIT]Ich frage mich ohnehin immer wieder ob die marketigmeschen überhaupt etwas gelernt haben....
 
Da hat ein Unternehmen zugehört. Kleinere Geräte, die trotzdem High End sind, dass wollen viele. Freut mich für diese Leute, aber mir wäre es zu klein :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

CES Tweets

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.