Microsoft gibt 3 Mio. Xbox-One-Verkäufe bekannt

Mitte Dezember hat das Redmonder Unternehmen verlautbart, dass man bis dahin zwei Millionen Xbox-One-Konsolen verkaufen konnte. Knapp vier Wochen später hat Microsoft eine neue Zahl genannt, nämlich drei Millionen. mehr... Microsoft, Xbox One, Verkaufszahlen, Microsoft Xbox One, Kunden, Verpackung Bildquelle: Microsoft Microsoft, Xbox One, Verkaufszahlen, Microsoft Xbox One, Kunden, Verpackung Microsoft, Xbox One, Verkaufszahlen, Microsoft Xbox One, Kunden, Verpackung Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Denn Sony hat noch keine aktualisierten Angaben zu den PS4-Verkäufen gemacht" Die Zahlen können nicht verglichen werde, da die PS4 in doppelt so vielen Ländern Verkauft wird wie die One. So sollte auch klar sein, das Sony mehr Verkauft hat. Den, mir kann keiner sagen, das MS mehr Konsolen bereitstellen kann als ein Unternehmen wie Sony. Wenn doch, sollte man bei Sony mal ein paar Personen entlassen. PS: Die Konsolen wurden an den Konsumenten Verkauft und nicht "nur" an den Detailhandel.
 
@Edelasos: Stellt sich mir die Frage, wieso sie dann nicht in weiteren Ländern verfügbar ist. Hier vor Ort gibt es auf jeden Fall genug Xbox Ones und keine PS4.
 
@PranKe01: Die PS war in Europa schon immer verbreitetet und beliebter als die Xbox. Ein weiterer Grund: Sony muss die Konsolen in doppelt so vielen Ländern Verkaufen was eigentlich bedeutet = Weniger Konsolen pro Land.
 
@PranKe01: Bei uns in den MM gibt's es zum Teil auch Stapelweise PS4 Konsolen. Ich frage mich jedoch auf, weshalb die Box nur in so wenigen Ländern verfügbar ist.
 
@PranKe01: könne sein das MS einfach mehr Produziert und nicht wie Apple und nun auch Sony auf künstliche Verknappung setzt.
 
@youngdragon: Ich gebe die völlig recht, MS hat die besseren Produkte und die bessere Verkaufsstrategie.. MS hat ja am 1 tag mit dem neuen Lumia so viele Handy´s Verkauft wie Apple Iphones in ihrem ganzen leben.. MS wird bestimmt auch 10x so viele NSA boxen verkauft haben wie Sony ihre PS4...
 
@Edelasos: Ich selber denke auch Das Sony bei weitem mehr verkauft hat. Zumindest in meinem persönlichen Umfeld deutete alles darauf hin . Ich wohne in einer ehemals Großen Kreisstadt mit über 20K Einwohnern und die XBOX ONE war durchgängig überall verfügbar vom EP Elektroheini bis hin zur Müller Drogerie Filiale . Hab mit beiden gesprochen EP Filiale: PS4 Knapp 17 Vorbestellungen,1 Geliefert. MS: Keine Vorbestellung,2 Geliefert und bis letzte Woche noch keine verkauft. Müller Filiale hatte 0 PS4 geliefert bekommen, dafür aber jedes Zubehör Teil 1 mal! 1 XBOX ONE von Anfang an verfügbar- noch nicht verkauft. Das sagt einiges finde ich.
 
@Sebastianmxx: Sony hat Anfang Dezember 2,1 Mio bekannt gegeben, welche seit ~3 Monaten produziert werden (Produktionsstart der PS4 ~ Aug/Sept. 2013). Nimmt man also an, dass die Produktionsmenge konstant geblieben ist, dann müsste Sony jetzt Anfang 01/2014 etwas unter 3 Mio sein.
 
@mike4001: Möglich, werden wir sehen wenn Sony Zahlen veröffentlicht. Mir ging es nur darum aufzuzeigen was es für einen Run / Verfügbarkeiten hier bei uns gab. P.S. Bei unserem Mediamarkt in 30 KM Entfernung sieht es noch schlimmer für die Xbox One aus. Da stehen Sie seit Release rum. Bin ca. 1 mal die Woche dort, und war immer verfügbar. PS4 nie. Genaue zahlen vom MM kenne ich aber nicht da ich niemanden persönlich kenne in dieser Filiale
 
@Sebastianmxx: ich weiss ja nicht, aber die Konsolen Verkaufs- und Vorbestellzahlen in einer Drogerie halte ich nicht gerade für repräsentativ.
 
@glurak15: Lesen und Verstehen ? Wie gesagt mir ging es nur um den Run auf die Konsolen und die Verfügbarkeiten. So und die XBOne steht nunmal überall rum, SOGAR in einer Drogerie oder sonstigen Läden. Na denk mal drüber nach. Oder biste nur schlecht gelaunt weil du mehr für die schlechtere Konsole bezahlt hast ;) armer Junge
 
@Sebastianmxx: So mein Eindruck den man auch eigentlich überall bekommt hat sich bestätigt- Sony hat soeben bekannt gegeben das bis 28.12.2013 4,2 Mio PS4 verkauft wurden.
 
@Edelasos: Muss nicht zwangsweise stimmen. Durch den DDR5 könnte es da wirklich zu Engpässen kommen der bei MS nicht auftritt. Aber trotzdem beachtlich für Microsoft, da man ständig nur die positiven News der PS4 mitbekommen hat und schon dachte, MS verkauft überhaupt nix.
 
@Edelasos: selbstverständlich kann man die zahlen selbst dann noch vegleichen, wenn sony die konsole in mehr ländern zum verkauf bereitstellt. Dann stellt man einfach die Zahl der potenziellen Kunden der zahl der tatsächlich verkauften Konsolen gegenüber. Der Prozentuele Verkauf, errechnet aus dieser Zahl, stellt dann den Erfolg der jeweiligen Konsolen dar. Problem?
 
Ziemlich genaue Verkaufszahlen findet man immer hier:
http://www.vgchartz.com/
 
@Freudian: Nicht wirklich.
 
@hhgs:
Tolle Aussage! Warum nicht? Quelle? Ich nutze die Seite seit ca. 10 Jahren, und sie war immer ziemlich genau.
 
also die ps4 ist ja ein tolles gerät aber jedem der noch keine hat möchte ich sagen: kauft sie bloss nicht bei ebay & co. für mehr geld. es lohnt noch nicht. gibt eh keine spiele :D
 
@Matico: das feeling einer der ersten zu sein ist unbezahlbar.
 
@crusher²: das kenne ich so nur vom liebe machen.
 
@Matico: bei anderen dingen ist es vergleichbar.
 
@Matico: Klar ist das bezahlbar. Wenn ich mich recht erinnere, betrug der Preis bei der Brasilianerin damals rund 780.000€.
 
@crmsnrzl: dafaq?
 
@crusher²: Es gibt Leute, die versteigern ihre Jungfräulichkeit im internet. Der höchste mir bekannte erzielte Betrag sind eben jene ca. 780.000€ besagter Brasilianerin. (sollte eine Anspielung auf deinen und Maticos Kommentar sein, falls das nicht ganz rüber kam)
 
@Matico: ich spiele gerade warframe. damit kann man gut die zeit überbrücken. außerdem kommt diese woche dont starve in den store. beide spiele kosten (fast) nix. mit assasins creed 4 hätte ich noch einen titel auf der liste. seit ende november war ich mit killzone, contrast und trine 2 auch ganz gut bedient. und in drei wochen kommt dann schon die ps4 version von tomb raider. bisher kann ich mich also an spielenachschub nicht beklagen. mehr als den original preis würde ich in die konsole aber auch nicht investieren.
 
@Lindheimer: klassiker wie GT gibts bisher auf der PS4 noch nicht. Kürzlich wurde GT6 sogar nur ausschließlich für die PS3 herausgegeben.
 
@crusher²: ich wette, gt6 wird dieses jahr noch für die ps4 nachgereicht. alternativ gibts im moment need for speed rivals und bald kommt dann noch drive club. spätestens gt7 erscheint dann ausschließlich für die ps4. ist natürlich alles geschmackssache. für den einen oder anderen lohnt sich eine anschaffung jetzt wahrscheinlich noch nicht.
 
@Lindheimer: "alternativ gibts im moment need for speed rivals und bald kommt dann noch drive club" LOL !!!einseinself NFS u. DC ist natürlich höchst vergleichbar mit der GT Serie... Mag sein das GT7 ausschließlich für die PS4 erscheint - sogar sehr wahrscheinlich - aber bis dahin brauchts noch seine jährchen...

[EDIT]und hau ab mit deinem arcade scheizz
 
@crusher²: meine güte. dann lass mich doch in ruhe mit deinem rennspiel quatsch.
 
@Lindheimer: Mit AC4 wirst du jede Menge Zeit verbringen können. Nach dem lausigen dritten Teil bockt das echt wieder und ist unfassbar umfangreich. Hab schon knapp 20 Stunden investiert und erst 7 von 12 Sequenzen bzw. 35% fertig. Don't Starve ist bei mir dann als nächstes dran, wollte ich mir schon auf Steam kaufen, aber geschenkt ist natürlich noch besser. ;)
 
@rainmein: AC4 ist klasse, das Ende ist echt super. Freedom Cry ist auch ein sehr gut gemachter DLC. Ich fand auch den dritten Teil nicht schlecht, er war nicht der Beste, das ist bis heute die Reihe von 2, aber er hatte viele gute Settings und co.
 
@Knerd: War nach Revelations schon etwas müde vom AC-Spielprinzip und AC3 war da leider auch nur eine optische Abwechslung, und zudem von Bugs überhäuft. Da fühlt sich AC4 doch insgesamt wieder frischer und abwechslungsreicher an.
 
@rainmein: AC3 lief recht bugfrei bei mir, die meisten hatte ich bisher bei AC1, lustige Dinge gabs da ^^ Wobei das auch nur die PC Version betraf, auf der 360 liefen die alle problemlos. AC3 hat mir vorallem wegen der Desmond Story gefallen und deswegen war ich auch sehr skeptisch AC4 gegenüber.
 
Und den besten Xbox One User-Score auf metacritic.com hat Angry Birds mit 7.7: http://www.metacritic.com/browse/games/release-date/new-releases/xboxone/userscore?view=condensed&hardware=all ... das will auch was heissen ...
 
In ya face, XBoxOne: http://www.engadget.com/2014/01/07/playstation-4-4.2-million/
 
@Wilma: ? Und das bei der hälfte der Länder als die Kaputt Station? Komm wach auf Fanboy""
 
@Razor2049: hach, es is so schön einfach, bei diesem Thema zu trollen. Aber wenn du mal einen wirklichen Indikator für die Beliebtheit unter den Konsolen sehen möchtest, schau dir mal die ersten 50 Plätze der Verkaufscharts bei Amazon an.
 
@Wilma: schau dir auch dann mal die rezensionen an, wieviel von der fehlkonstruktion kaputt sind:)
 
möglich, aber defekte Geräte der ersten Charge würde ich jetzt nicht pauschal als Fehlkonstruktion bezeichnen. Gleiches gilt auch für den Red Ring of Death den seinerzeit die XBox 360 ereilte. Nichtsdestoweniger ist die PS4 einfach weitaus populärer, weil MS schlicht und ergreifend das Marketing versaut hat.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte