Zynga startet Zahloption mit Bitcoin für FarmVille 2

Der Social Games-Riese Zynga testet für einige Spiele im Web die Bezahloption mit Bitcoin. Die Zahlungsabwicklung wird dabei komplett von Bitpay übernommen. Für Kunden soll das Zahlen per Bitcoin so einfach wie mit Kreditkarte, Paypal und Co. werden. mehr... Startup, Bitcoin, BitPay Bildquelle: Bitpay Startup, Bitcoin, BitPay Startup, Bitcoin, BitPay Bitpay

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Da bekommt "Bitcoins farmen" eine neue Bedeutung. PS: Ich dachte Zynga wäre längst pleite?!
 
@Sapo: Ne, die halten sich über Wasser mit der altbewährten Methode "Kosten reduzieren". Also, sie schmeißen Leute raus und stellen neue ein, die sich weit unter Wert verkaufen lassen.
 
@Sapo: Nur eine Frage der Zeit :>
 
Ich selber habe mich in Bitcoins eingekauft und sehe wirklich großes Potenzial. Ich kann jedem mal empfehlen in dem Bitcoin Subreddit zu stöbern :-)
 
Nett, aber Farmville 2, CityVille usw. mich wundert es doch ein wenig, dass Zynga da eine entsprechend vorhandene Zielgruppe sieht.
 
Diese ganze Geschichte mit den Bitcoins habe ich bis heute nicht verstanden. Wiki habe ich mir durchgelesen, aber ich kapiere es dennoch nicht. Allein so eine Aussage wie "Die Hälfte aller Bitcoin wird derzeit (12/2013) von 927 Personen gehalten." o_O
 
@hhgs: Was verstehst du daran nicht?
 
@hhgs: Ich verstehe nicht, wieso man dieser Währung traut. Es ist wohl so, dass viele immernoch denken, die könnten damit Reibach machen. Das war aber wohl nur ganz am Anfang so. Die Währung gilt doch quasi als Zahlungsmittel der Gauner (oder wird zumindest so dargestellt)... womöglich nur eine Frage der Zeit, bis das verboten wird (kann nicht im Sinne des Staates/der Banken sein, dass es da eine Alternativwähreung gibt, über die sie nicht die volle Kontrolle haben).
 
@monte: Doch konnte man allerdings... Im Mai 2010 waren 10000 BTC noch ca. 25 dollar Wert, bzw. man konnte sie sich eben für diesen Betrag kaufen. Heute sind EIN Bitcoin ca. 400-500 €. Nun rechne mal hoch ....
 
@hhgs: Ist doch relativ einfach: http://de.wikipedia.org/wiki/Schneeballsystem
 
@hhgs: ich verstehs auch nicht ganz und bin zu dem entschluss gekommen, dass ich lieber mir euros bezahle (jetzt nicht auf diese spiele bezogen, sondern im allgemeinen).
 
@Mezo: is doch egal mit was.. Mit dem Euro war es doch genau das gleiche. auch hier konnte man mächtig Gewinn machen...vom Dollar aus betrachtet! Der Euro war am Anfang auf einem Rekordtief von ca. 82 US-Cent. .. Nun steht er bei ca. 1,36... macht bei 10.000$ knapp 17.000$, also 7000 Gewinn! Bei Bitcoin is das halt noch n bisschen extremer!
 
@legalxpuser: Wie ich sagte, ganz am Anfang. Und jetzt? Bitcoins sammeln --> da sehe ich wie gesagt viel Risiko... 1. wird der Wert nicht weiter steigen und 2. siehe re:2. Bitcoins jetzt noch erfarmen? Zahlt man drauf. Also kann man den ganzen Kram genausogut ignorieren, wenn man bis jetzt noch nicht damit involviert war.
 
@monte: zu punkt 1: nach dieser meldung ist der kurs wieder um über 15% gestiegen... soviel dazu
 
@hhgs: Der vorteil von Bitcoins ist das die Menge (genau wie die Güter auf diesem Planeten) endlich ist und sich nicht vervielfältigen lässt.
Der nachteil gegenüber der Staatlichen Fiat-Währung (bei und Euro) ist das Euro per Gesetz als Zahlungsmittel akzeptiert werden muss. Bitcoins dagegen können, müssen aber nicht akzeptiert werden. Das aktuelle finanzsystem wird auf auch nicht mehr lange funktionieren.
http://www.youtube.com/watch?v=7P5pbx7Ufyk&feature=player_detailpage#t=10
in diesem video wird erklärt wie das Finanzsystem aufgebaut ist und warum es alle 1-2 generationen zu großen Problemen führen muss.
 
FarmVille2? Gehört das dann nicht eher in die Kategorie 'kurios'?
 
Mein Gott ey, Alles Sachen die die Welt nicht braucht! So kommt der Mensch voran..
 
@opoderoso: Was tust du den großes um den Menschen voranzubringen?
 
Bisher lebte zynga von den facebook Primaten, glauben die echt das sich Bitcoin Nutzer genauso blöd abzocken lassen?
 
@ralbig55: Wer so doof ist auf ein offensichtliches Schneeballsystem reinzufallen gibt sicher auch Geld für "virtuelle Güter" aus... Also ich sehe da sogar eine besonders große Schnittmenge an Dummheit ;-)
 
@nicknicknick: nur weil Du keine Ahnung von Bitcoin hast, sind nicht alle die es nutzen doof, ich habe eher den Eindruck der einzige d... hier bist Du.
 
@ralbig55: Ich hab nicht gesagt dass alle doof sind, nur diejenigen, die tatsächlich glauben, es handele sich um ein seriöses Zahlungsmittel oder sie könnten jetzt noch einen großen Reibach damit machen. Die Erfinder dieses Schneeballsystems hingegen sind sicherlich äußerst intelligent und haben damit schon Millionengewinne eingefahren.
 
@nicknicknick: ist kein schneeballsystem, jede währung besteht nur solange eine gewisse anzahl an leute an die währung glaubt. wenn niemand mehr den euro verwendet stirbt dieser auch. ganz einfach

der "erfinder" hat nur den code geschrieben, er verdient damit keinen cent!!!
 
@m4n1: Ach so? Hinter richtigen Währungen stehen aber im Normalfall Zentralbanken und dahinter wiederum Territorialstaaten die über die Machtmittel verfügen, eine Währung bei Schieflage notfalls zu retten. Hinter Bitcoin steht ein japanisches Pseudonym, dessen wahre Identität niemand kennt. Somit weißt du auch nicht, wieviel er/sie an dem Schneeballsystem verdient hat/haben. Was allerdings bekannt ist ist die Tatsache, dass die Mehrzahl der Bitcoins in der Hand einer relativ kleinen Gruppe early adopters ist deren Wert in den letzten Monaten durch den Medienhype massiv zugelegt hat... Aber wenn dir das alles nicht spanisch vorkommt dann mach ruhig mit :-D
 
@nicknicknick: "Hinter Bitcoin steht ein japanisches Pseudonym, dessen wahre Identität niemand kennt."

ganz egal, der code ist öffentlich und kann nicht mehr geändert werden das system läuft von alleine ohne eingriff...bricht dieses system zusammen müssen keine regierungen(bürger(WIR)) einspringen...der große vorteil ;)

nachtrag: ^^bin schon lange dabei und hab auch schon geld damit verdient, natürlich in grenzen
 
@m4n1: Wen interessiert schon der Code, das ist doch nur Augenwischerei! Nein es ist ein Nachteil, aber das zu erklären würde jetzt echt ein bisschen zu weit führen. Naja wenn du zu den wenigen Profiteuren gehörst wundert es mich nicht, dass du das Schneeballsystem gerne weiter am laufen halten möchtest...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Zyngas Aktienkurs in Euro

Zyngas Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr