App-Update: Snapchat reagiert auf Sicherheitslücke

Der Messenger-Dienst Snapchat hat nach langer Zeit nun endlich auf eine Sicherheitslücke reagiert, mit der sich relativ leicht per API die Nutzernamen samt Telefonnummern herausfinden lassen. Snapchat hat eine baldige Aktualisierung der mobilen App ... mehr... Logo, Instant Messenger, Snapchat Bildquelle: Snapchat Logo, Instant Messenger, Snapchat Logo, Instant Messenger, Snapchat Snapchat

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Jetzt schon , das ging ja mal "schnell" :D
 
Frage : Wieso wird bei soetwas überhaupt so lange nicht reagiert und wenn dann erst wenn Hacker die Firma unter Druck setzen? Mal ehrlich, wenn ich so eine App mit großer Nutzerbasis hätte, dann wäre es meine erste Priorität solch ein Leck per Update zu fixen. Bei WhatsApp ist es ja ähnlich. Sind das alle nur Delitanten / Ignoranten oder beises?
 
@Short-Timer: Die haben wahrscheinlich schlicht und ergreifend mit ihren 3-Mann-Buden pro Nase schon so viel Kohle auf dem Konto, dass es eine einfache Rechnung ist: "Wieso sollte ich Zeit und Energie in größere Softwareanpassungen investieren, wenn das doch auch ohne einen Finger zu krümmen eine ganze Zeitlang noch so weiterlaufen wird? Ich kann dann ja entweder irgendwann immer noch einen Patch nachlegen, oder ich mach den Laden dicht und mir selbst ein schönes Leben in der Karibik."
 
@DON666: naja es geht ja auch um den leumund, der hier sehr schlecht ist. logische konsequenz ist eine nutzerabwanderung zu besseren, fehlerfreien diensten. oder glaubst du, eine firma gibt sich zufrieden mit dem geld, was sie hat und macht sich "ein schönes leben in der karibik"? wenn ich eins gelernt habe, dann daß menschliche geldgier keine grenzen hat.
 
@stereodolby: Nee, natürlich machen die das im echten Leben nicht. Aber ich als armer Hanswurst könnte mir das schon vorstellen, nach ein paar Milliönchen einfach auszusteigen. Irgendwann hat man ja "eigentlich" genug. ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen