Microsofts neue Flugsimulation Cold Alley ist da

Microsoft hat einen neuen Flugsimulator in "Konsolen-Qualität" für den PC herausgegeben. "Cold Alley" läuft auf Windows 8.1 und steht für 5,99 Euro im Windows Store zur Verfügung. mehr... Microsoft, Gaming, flugsimulation Bildquelle: Microsoft Microsoft, Gaming, flugsimulation Microsoft, Gaming, flugsimulation Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hui da werden sie mörderische Absatzzahlen haben, wenn das Spiel für so viele Systeme verfügbar ist.
 
@Islander: Newsflash: für ein aktuelles Spiel braucht man ein aktuelles System. So was gabs noch nie
 
@Slurp: Was? Echt? Wieso läuft dann die Snowdrop-Engine ab Vista? Muss ein Unfall sein!
 
@Islander: Besonders mit der Grafik. Haha. Ein free to play Spiel wie z. B. WarThunder hat eine bessere Grafik als Cold Alley.
 
@Axel10: Die meisten Spiele die ich spiele haben für die Masse eine "scheiss" Grafik. Aber weisst du was? Sie machen mir Spass, weil mit Grafikblenderei alleine eben kein gutes Spiel ausmacht. Aber yo, ich spiele halt auch auf Nintendo-Plattformen, die es immer wieder beweisen... Aber hey, ich seh es ja in vielen Spielen im Multplayer wie die Leute drauf sind. Spass ist ein relativ unbekanntes Wort :) *sich gerade vorstellt wie in der Zukunft stark übergewichtige Leute in ihren Schwebesesseln dem Computer nach der Definition von Spass fragen* Wall-E ist btw ein guter Film, obwohl er nicht wie Avatar aussieht. ... Wie oberflächlich die Menschheit heutzutage ist, das ist furchtbar und traurig... I dont want to life on this planet anymore... Ein 6€ Spiel ohne Crytek-, Frostbite-, whatever-Engine... dramatisch...
 
@Ðeru: Niemand hat gesagt dass andere Spiele keinen Spaß machen. Das interpretierst nur du.
 
@Axel10: Nö interpretiere ich nicht. Ich seh nur überall wie die Leute nie über ein Spiel reden sondern über dessen Grafik. zB auf der PCGH FB-Seite. Grafik, Grafik, Grafik, Grafik, überall nur Grafik. Wie hat dir X gefallen? - Naa, die Grafik war kacke. - Und? - Sagte ja schon, die Grafik war kacke! - Ich meinte das Spiel ansich... - HERST, ICH SAGTE: DIE GRAFIK WAR KACKE!!!
 
@Ðeru: Das liegt vielleicht dran dass es bisher noch keiner gespielt hat, und es wohl noch keine Videos gibt? Was kannst du auf einem Screenshot sonst beurteilen?
 
@Axel10: Ich meinte jetzt allgemein. :)
 
@Ðeru: kann dir da nur zustimmen, inhaltlich wissen die meisten ja gar nicht genau worum es in dem Spiel eigentlich geht.
Wobei GRafik schon geil sein kann, aber daran wird eine Spiel eben gemessen... leider...
 
@Axel10: https://www.facebook.com/pcgameshardware/posts/633969350000071:0 Bitteschön, viel Spass beim Lesen. Total armseelig eigentlich. Das geht dort jeden Tag so. Scheinbar wissen die mit ihrem Leben echt nichts besseres anzufangen als ständig Konsolenspieler wegen Grafik runterzumachen. Traurig.
 
@M. Rhein: Mir scheint, ein Grafikfetischist fühlt sich hier angegriffen :)
 
@Ðeru: hehe goil, wobei ich die "Kirege" immer gerne lese wenn Sie ausbrechen... wie schon geschrieben, die Grafik macht viel aus in einem Spiel, je Geiler das ding ausschaut desto mehr Spaß macht es, aber Grafik ist nicht alles, es gibt genug Spiele dioe Spaß machen und keine 3 Nvidias im System haben müssen *lol
// Edit: Back to Topic. ich bleib bei meinem Flight 2004 vill noch den Flight X irgendwann...
 
@Islander: Sie versuchen eben verzweifelt, Windows 8 zu pushen.
 
@TiKu: Na ja, man kann es ihnen jetzt auch nicht verdenken, dass sie den Nutzern ihrer neuen Produkte mit ein paar Extras belohnen. Verzweiflung kann man daraus ablesen, muss man aber nicht. Ich bezweifle, dass Microsoft selbst ernsthaft glaubt, dass dieses Spiel Windows 8 auf irgendeine Weise pushen könnte, vielmehr wollen sie damit signalisieren, dass für Windows 8 stetig exklusive Produkte rauskommen, das Produkt an sich spielt bei diesen Gedanken sicher eine eher minderwertige Rolle.
 
Also wenn einer Ahnung von guter Flugsimulation hat, dann wohl Microsoft. Deswegen bin ich mehr als gespannt und könnte mir auch vorstellen, das Spiel zu kaufen
 
@Slurp: Das Spiel hier hat nur sehr wenig mit der von Lockheed weitergeführten Flugsimulation zutun.
 
@Slurp: Wenn du auf "Flight Simulator" ansprichst: JA. Aber die letzten Würfe (online-Game uvm.) sind für den Arsch gewesen um es mal im Klartext zu sagen. Derzeit geht wohl in dieser Branche die Meinung um, dass man alles was gut war in der nächsten Version massiv verschlechtern muss. Aufgrund dieser Brandmarkung werde ich - zumindest erst einmal - von diesem Ableger Abstand nehmen.
 
@Slurp: Microsoft wird nicht mehr einen vergleichbaren guten Simulator, wie es z.B. der letzte FSX ist, veröffentlichen. Der letzte Versuch war nämlich "Microsoft Flight", welches zwar kostenlos ist aber immense viel kostenpflichtigen Inhalt anbietet. Dadurch ist es nicht annähernd so umfangreich wie es FSX (ohne Addons) ist. Zudem ist es sehr casual eingestimmt, bedeutet das einige Züge des Realismus wegfallen, um dem Nutzer das Fliegen leichter zu gestalten. Brauchst also bezüglich Microsoft auf einen gerechten Nachfolger von FSX nicht warten. Zu mindest wenn du auf den Realismus gesetzt hast, wirst du mit hoher Wahrscheinlichkeit enttäuscht werden, da Microsoft wohl versucht die Masse zu erreichen und die besteht nun mal aus casual-Gamer.
 
Nichts für ungut, aber "Konsolenqualität" ist doch eine Abwertung des PC. Schon heute können sehr gute Grafikkarten mehr als die gerade vorgestellten Konsolen, in den nächsten Jahren wird sich das dahin entwickeln, dass sogar Einsteigerkarten schneller als die Xbox One sind.
 
@Thunderbyte: "sehr gute Grafikkarten" du meinst PC Mainstream Grafikkarten (also im Spiele Segment) O_o
 
@Thunderbyte: Ein Programm, dass für eine Hardwarekonfiguration programmiert und optimiert wird, kann mehr rauskitzeln als ein Programm, was für 1500 Hardwarekonfigurationen programmiert wird. Da sind Vergleiche der "nackten" Zahlen der Grafikkarten für Konsolen und PCs nicht sinnvoll. Genauso die Prozessoren. Ich finde generell die ganzen Konsolen vs. PC-Diskussionen einfach nicht zielführend.
 
@s3m1h-44: Ob du es glaubst oder nicht.... man kann auch auf dem PC optimieren... FXAA,PhysX und höhere Auflösungen sind,so schön man es sich auch reden will,Konsolenkiller.Und ja,Ich bin zwar kein AMD Fan aber die r280x als Einsteigermodel raucht mit optimierung jede Konsole auf.Kein Blah jetzt,ich will nicht anfangen müssen mit FOV oder mit vorgerenderten Szenen...die Konsolen sind momentan nur Bling Bling.Wird sich ändern aber an die Leistung eines Mittelklasse PCs werden die Konsolen weder in diesem und schon mal gar nicht in 2 Jahren dran sein.Fakt,fertig.
 
@Tribi: Ist ja alles schön und gut... aber von der anderen Seite betrachtet: Die PS4 stellt BF4 MIT EINER APU auf Hoch dar! Und BF4 gehört zur ersten Spielewelle für eine noch neue Konsolengeneration. Wenn die Konsolen und die Entwicklertools fertig optimiert sind und die Entwickler rausbekommen haben wie man da ein effektives Zusammenspiel hinbekommt... Nun ja, stellen wir uns einfach vor, die PS4 könnte BF4 dann in Ultra darstellen. Mit einer APU. ... Wiederhole: MIT EINER APU! Das dürfte am PC noch paar Jahre dauern. Also, ich gebe s3m1h-44 da schon recht. Die Leute vergleichen ihren übertakteten i7 und ihre costum-design OC GTX7xx ... MIT EINER APU! Das ist lächerlich :D
 
@Ðeru: Was ist denn deiner Meinung nach "eine" APU und was ist so besonders an, ich wiederhole, "EINER" APU?
 
@_rabba_u_k_e_: Eine APU ist die Vereinigung von CPU und GPU auf einem Chip. Im PC-Bereich zum Spielen im Moment noch eher lächerlich, aber in der Konsole - wie man sieht - durchaus brauchbar. ... Oder was genau wolltest du jetzt lesen?
 
@Ðeru: Ich war mir nicht ganz sicher, ob du es als besonders ansiehst, das eben EINE APU genutzt wird, also Menge 1, oder eben schlicht CPU und GPU auf einem DIE. Es hat sich einfach komisch gelesen.
 
@_rabba_u_k_e_: EINE bezog sich nicht auf 1, sondern darauf DAS eine APU verwendet wird... und die Leute diese gerne mit ihrem/ihrer i7/GTX7xx vergleichen - kurioserweise. Und eben weil die Konsolen APUs offensichtlich weiter sind als die PC-APUs, können wir wohl nicht von veralteter Technik reden. ... Ich wurde gerade von einem Postler aus dem Bett gerissen, sollte sich das hier komisch lesen, ist das halt so ^^
 
@Ðeru: Das is ja mal sowas von Wayne ob da ne APU oder CPU,GPU Kombo drinne steckt...Interessant ist,was hinten raus kommt.Und das ist eben bestenfalls FullHD mit Abstrichen bei Physik und Teilchen oder eben skaliert mit gigantischen 30 FPS und Physik und Teilchen.Matchtexturen,FOV,Tiefenschärfe,Bloom...meistens retten sich ja die Konsolen mit Bewegungsunschärfe,und geringem FOV und so weiter über ihre 23 FPS...tschulligung aber eben 400€.Kann nur dieses zurechtgebabbel von Konsoleros nicht mehr hören.Das ist aber auch eine immer und immer wieder geführte Diskussion die zu nichts führt.Die Vorteile die eine PSOne hatte oder ein SNES,die sehe ich auf Konsole schon lange nicht mehr.Sportspiele und Prügler sind OK auf Konsole,da brauch man auch keine Immersion.Alles andere...Aber grade auch Microsoft,die mit Directx,GamesforWindowslive usw. letztlich den PC dermassen gebremst haben um die Konsolen zu pushen,grad die,die können mich mal.Sobald Valve ne halbwegs stabile Version von SteamOS rausbringt,dreh ich ohne einemal zurück zu gucken, Windows den Rücken zu.MS Flight war klasse damals...und nun wieder sowas...MS pur.
 
@Tribi: Kannst du dich noch daran erinnern wie die ersten 360/PS3 Spiele ausgesehen haben? Anstatt rumzuhaten und über Grafik zu lästern, könnte man ja erstmal abwarten. Und ne ich leg mir nichts zurecht weil ich Konsolero bin, sondern weil mir Grafik schlichtweg egal ist. Ausserdem finde ich es als Multiplattformer (auch PC) echt schade das ihr PC-ler einem sofort in ne Schublade steckt und runtermacht, nur weil man sagt das man Konsolen ganz ok findet. :) Einerseits träumen die Menschen vom Weltfrieden und anderen Utopien, aber andererseits versuchen sie in jeder noch so unrelevanten Kleinigkeit negative Energien freizusetzen... Man könnte meinen, das der Grossteil der Menschheit in einem Paradoxum lebt.
 
@Ðeru: Da lese ich weder Hass noch Lästerei raus aber Ok,du hast gewonnen.Ich hatte übrigens auch beide Konsolen.Da oben steht lediglich meine Meinung,die kann dir egal sein oder eben auch nicht.ich sage lediglich,dass die Konsolen nicht das bieten,was es anfangs hiess.nämlcih der absolute Grafik OP Megaprotz,der den PC auf Jahre alt aussehen lässt.Wenn du dazu Quellen möchtest,such sie dir selbst,dazu habe ich nämlich keine Lust mehr.Ja das waren Aussagen von irgendwelchen EA Babbler, aber auch von Elop und Co...nun liefert diese Konsolen den ganzen versprochenen Kram nicht...also was passiert...jawoll...es wird auf zukünftige optimierung verwiesen.Weisste was?Der PC bleibt in der Zeit nicht stehen.Anfang nächsten Jahres kommen die neuen Nvidia Karten..Dann gibts die Leistung einer GTX 770 für 120€ jaja ich weis...ist nicht optimiert.Und achso...da ist ja noch die Cloud..So das war jetztn bissi getrampel aber keine gehate.Ich geh jetzt wieder unter meine Brücke.TschÖ
 
@Tribi: Wo schrieb ich das ich das mit dem rumhaten auf dich bezogen habe? ... Ähh, ja, Brücke, gut, Tschüü (=
 
@Tribi: komisch mein fifa 14 sieht auf der one welten bsser aus als bei jedem high end pc. Und die pc kidies haben einfach nach wie vor nicht kapiert das den pc keine sau mehr interssiert, sondern die gamer einfach nur spielen wollen. Hab zudem noch keinen killzone, gran turismo, forza, ryse, dead rising, halo und gta 5 am pc zocken sehen?! Komisch an was das wohl liegt?:)
 
@Razor2049: Kunststück, bei exklusiven Titeln... Für alle genannten Titel gibt es auch Äquivalente am PC (oder wie bei GTA5 eine PC Version). Davon abgesehen gibt es Genres wie Shooter, Strategie, RPGs und andere, die einfach mit Maus und Tastatur besser zu spielen sind. Beste Beispiele: Battlefield, CoD und andere. Die Millionen Nutzer von Steam würden Dir sagen, dass der PC nach wie vor extrem angesagt ist, als Spielemaschine. Und nun zeig mir mal noch Dein League of Legends auf Xbox oder Playstation. Noch was: die jahrelange Festschreibung von Ressourcen bei den Konsolen bremst doch geradezu die Spieleentwicklung (auch auf dem PC), weil man mitunter auf >5 Jahre alte Hardware Rücksicht nehmen muss. Gäbe es die Konsolen nicht, PC Games würden schon längst noch besser aussehen.
 
@Thunderbyte: Ich habe Breath of Fire IV und Final Fantasy VII am PC gespielt. Danke, ich bin der Meinung RPG gehört der Konsole. Und Strategie.. nun, hast du schon mal RedAlert3 auf der Konsole gespielt? Ich schon und fühle mich in keinsterweise benachteiligt. Gut, ein Starcraft2 wäre wohl etwas umständlicher und man würde mit den 400 APM Koreanern wohl kaum mithalten können... Aber C&C spielt sich echt angenehm. Was die Hardware angeht, hey, da kann ich auf mein re5 verweisen. i7/GTX7xx vs APU und trotzdem nur knapp gewonnen. Glückwunsch zu dieser Glanzleistung :)
 
@Razor2049: Dead Rising 2 gibt es für PC. Hab den ersten Teil auf meiner XBox gespielt, fand die Controller-Steuerung aber richtig shice, deswegen hab ichs lieber auf meiner Wii gespielt. Dead Rising 2 läuft übrigens mit >60 min fps mit allem auf max und in stereoskopischem 3D, welche Konsole kann das?
 
@Thunderbyte: Windows 8 läuft aber eben nicht nur auf Desktop-PCs, sondern auch aus Tablets und die Spielewelt besteht nicht mehr mehrheitlich aus Tripple-A-Hardcoregamern mit Geld für dedizierte Grafikkarten.
 
@Knarzi81: Jupp.. bin gerade dabei mir einen PC zu bauen, da mein Lappy doch in die Jahre kommt. Dank dem Winter kann ich zumindest wieder Starcraft2 auf LOW spielen :P Naja... hab diese hier um 120€ bekommen http://goo.gl/MSQufG ... Diverse Benchmarks angesehen... erscheint mir vollkommen ausreichend und hab wieder paar Jahre Ruhe :D Auch gebe ich mich mit einem i5 zufrieden, warscheinlich wäre auch ein i3 ausreichend. Ist von meinem Core2Duo T6600 aus doch schon ein ziemlicher Sprung :)
 
@Thunderbyte: Ich bin überzeugter PC user, aber auch zur Vorstellung von PS3 und Xbox 360 waren die dinger nach kurzer Zeit hardwaretschnisch total veraltet. Und trotzdem kann man selbst heute mit Hardware von vor 4-5 Jahren die meisten Games nur noch auf niedrig zocken. Und die alten Konsolen sind nun schon fast 8 Jahre auf dem Markt. Na, merkste was. Auch wenn die Technischen Daten sagen, PS4 und Xbox One sind schon jetzt veraltet, wirst du es in 3-4 Jahren sehr schwer haben, die dann aktuellen Spiele mit jetzt aktueller HighEnd Hardware mit konsolensettings flüssig auf dem PC zu Spielen. Das war bisher IMMER so. Technisch ist der PC den Konsolen meilenweit überlegen, praktisch bleibt davon nicht viel übrig, wenn man nicht spätestens alle 2-3 Jahre aufrüstet. Evtl. könnte sich das ganze etwas entschärfen, da die neuen Konsolen auf der X86 architektur basieren. Evtl könnten sich dann optimierungen am Spielecode auch einfacher als bisher auf den PC übertragen lassen. Man wirds sehen....
 
@Laggy: Mein alter q9550 zusammen mit ner GTX 570 haben bis vor ein paar Wochen alles auf mindestens Hoch dargestellt.Das System an sich war 5 Jahre alt,einzig die Graka flog raus von 8800 auf 570 und noch mal von 4 auf 8 Gig Ram hatte ich aufgerüstet.Frühstückt auch bis heute noch jede Konsole weg.Mein Bruder hat sich in der Zeit glaube 3 360 2 PS3 und von Festplatten,will ich erst gar nicht reden.Und wenn dann in ..na sagen wir mal 2 bis 3 Jahren sich 4k Fernseher so richtig durchgesetzt haben und auch die Monitore mit höherer Auflösung erschwinglicher werden....Ich sehe das alles vom Standpunkt der wirklichen Grafikleistung und da brauchen wir nicht zu diskutieren.Bei Konsolen wird getüncht,geschönt und skaliert.Möchte jetzt aber auch net wieder so einen PC-Konsolen-Blah.Mein Killer ist es alleine schon 5 oder 6 Meter vom Fernseher weg zu sitzen.Immersion = Nullinger.27 Zoll,ein Ordentlicher PC i5,Asus Maximus,NH-D14,780 ti Phantom.Kostet isses mir aber eher Wert und ich spar meine Asche bei Steamsales.Nächste Aufrüstung is dann vielleicht nen Prozzi und ne Graka in... 1-4 Jahren.fertig...Edit....Das System war sogar noch älter...
 
@Tribi: Der Q9550 wurde aber erst 2008 eingeführt und war erst mitte 2008 richtig lieferbar. Da waren die Konsolen schon lange draußen. Und die 8800er Karten waren jetzt auch nicht gerade billig. Wobei ich dir natürlich recht gebe, die Konsolen halten auch nicht ewig und ich kenne viele, die sich wegen defekt ausserhalb der Garantiezeit ne neue Konsole kaufen mussten. Mit dem TV stimme ich dir auch zu. Ich sitze aktuell ca 2,5-3 meter vor nem 46" TV und das Bild ist deutlich kleiner, als wenn ich in normalen Abstand (ca 40 cm) vor meinem 24" sitze. Ich bräuchte mindestens 55", besser 65", damit das Gefühl annähernd das selbe wäre. Das Spielen fühlt sich dadurch einfach so passiv an, da hast du vollkommen recht.
 
@Laggy: Ach du liebe Güte...stimmt,davor war ein Dual Core drinne... den Quad hatte ich mir bei der Bucht für 130 ersteigert vor... glaube knapp 2 Jahren.ich hatte damals für den Fertig-PC von Alternate,dass sind diese Enermax mit "Alternate aTTaX" neben drauf knapp 1100 gelatzt,mit allem drum und dran.Maus,Tasta,Headset und Monitor.Dazu kamen die 570er,4 gig ddr2 ram und der q9550 und nen BeQuiet Gold und halt SSD und son Kram.Alles schön nach und nach.bis ich halt grad vor 3 Wochen dann auf die neue Generation gewechselt habe.Schön nach und nach alles hochwertiges Zeugs.Muss ja net auf ein Batzen sein.Andere haben da halt jetzt 40 PS3 Spiele, ich hab halt nen mittleren Referenz Rechner der nur ne zweite 780 ti braucht um die nächsten Jahre locker zu überstehen.Ohne dabei 1k Watt aus der Leiste zu saugen.Aaaaaber vorsicht, ich erzähle hier nur den Weg den ich gegangen bin und verteufele auch keine Konsolen.Ich hab gerne gute Grafik und zahle eben halt auch dementsprechend dafür.Ich moser halt auch mal gerne.Ich zocke zB. GW2 mit allem was geht und Oversampling noch oben drauf und die Kiste langweilt sich Quasi.Sowas mag ich halt :) und ich freu mich auf SC.MfG
 
lieber hätte ich einen ernst zunehmenden Nachfolger des FSX. Aber der Vogel scheint bei MS schon "abgeflogen" zu sein. Oder MS ist etwas zu sehr abgehoben
 
@frust-bithuner: Lockheed hat den FSX als Prepar3d weiterentwickelt. Das Spiel hier hat rein gar nix mit der Simulation zutun.
 
@sibbl: ich mag ja schon eher den FSX... Gerade wegen den Deteils. Was sich dort an Add-On Szenerien oder Flugzeugen entwickelt hat ist schon enorm. Selbst sogar die Engine ist sehr gut programmiert und bringt auch meinen 8-Kerner zum "schwitzen" mit voller Auslastung
 
@frust-bithuner: Je höher die Prozessor-Auslastung, desto besser die Programmierung? Welch seltsame Theorie ist das denn?
 
@emantsol: ich finde es bei dieser Anwendung halt gut, das alle 8 Kerne verwendet werden und nicht nur 1 oder 2 und der Rest rumidled und alles ruckelt
 
@frust-bithuner: Ah, habe verstanden, Du findest die Mehr-Kern-Unterstützung gut. Ich auch.
 
@frust-bithuner: Ich würde eher sagen, dass ein Programm, dass trotz Multicore-Unterstützung - was heute ja so oder so schon längst Standard ist - einen 8-Kerner zum schwitzen bringt, obwohl es ein grafiklastiges Programm ist, schlecht programmiert ist.
 
@s3m1h-44: Nicht die Grafik lastet die Hardware aus, sondern eher die Masse an statischen und KI Objekten, sowohl als auch die Wetter-Effekte lasten den großteil der Hardware-Performance aus.
So viel wie dort vom eigenem Rechner berechnet werden muss, habe ich bisher bei noch keinem Spiel erlebt.
 
@frust-bithuner: Ich denke eher MS ist auf die Casual-Bahn gelandet.
Wenn du dir "Microsoft Flight" anschaust, dann weist du was ich meine.
 
@WilliamWVW: ja, hab das zwar mir nicht angetan, aber nach ungefähr 15 Jahre MS-Flugsimulator, die ich dabei bin, finde ich es überhaupt nicht berauschend, das diese Schiene komplett eingestellt wurde. Zum Thema Berechnungen an KI usw: Also die Add-On Flugzeuge von PMDG sind schon enorm leistungshungrig. Was dort alles aufs genauste Detail simuliert ist, das ist nicht mehr wegzudenken. Gerade, wenn man mit Wartungsbedingten Ausfällen/Schäden usw. "spielt". Bin schon ernsthaft am Überlegen, ob es nicht vielleicht dafür sogar besser wäre, 2x 8 Kerne oder gleich 2x16 Kerne einzusetzen. Lohnen würde sich das bestimmt
 
@frust-bithuner: Jop, FSX hat durch die ganzen Addons noch großes Potential nach oben. Da können noch sehr viele Sachen ausgereizt werden. Trotzdem wäre es nicht schlecht, wenn auch Microsoft selber diesen Weg beibehalten würde und dem Flugsimulations-Genre an sich auch wieder einen Push geben würde. Zwar hält sich die Community noch sehr gut, auch wenn vergleichsweise in kleinen Größen, aber irgendwann sind auch die Möglichkeiten und die Motivation in der Community ausgeschöpft.
 
Ein Spiel ist übrigens keine Simulation. Wird auch nirgends als solche beschrieben. Hat auch nix mit dem Flugsimulator zutun - der wird von Lockheed als Prepar3d weitergeführt.
 
Uuuuuuh, Spiezialeffekte wie Bumpmapping! Irgendwie bin ich schonmal skeptisch, wenn ein Spiel sowas als heißen Scheiß verkauft... Besonders toll sieht es nicht aus (Vorallem Screenshot 2 - der einzige bei dem die Grafik nicht durch Dunkelheit kaschiert wird - sieht eher mau aus), aber für 6 Euro kann man jetzt auch keine Wunder erwarten.
 
@cronoxiii: Muahaha aber echt, vor wie vielen Jahren war das noch ne werbewirksame neue Technik? ^^
 
@moniduse: Ich meine es war Mitte/Ende der 90er, ich find aber den Namen des Spiels grade nicht mehr. Die haben damals damit das Wasser aufgewertet. Wiki sagt, die erste Konsole die Bumpmapping hatte war die Dreamcast und die kam 98 raus, müsste also hinkommen. Klar, damals war das richtig geil, aber heute ist das halt Standard und wird quasi als minimum erwartet ... Mit was werben sie als nächstes? Dass sie einzelne Polygone beleuchten könnnen? Mit transparenten Texturen? Oder gar animationen?? :D Edit: wobei, wenn ich mir die Bäume in Bild 2 so ansehe - einfach zwei Texturen über Kreuz ... Erinnert mich an die alten Flugsimulatoren von Jane´s Combat Simulations :D
 
@cronoxiii: Aber echt, is ja eher ein Smartphone Spiel ;)
 
@cronoxiii: oh ja, das waren Zeiten... Damals Ende der 90er mit einer Matrox G400 konnte man das mit dem Spiel Expandable nutzen. Zu dieser Zeit konnte das eben keine Ati oder Nvidia oder den 3. Hersteller, den heute kaum noch jemand kennt: 3dfx
 
@frust-bithuner: Aaah, ja richtig, das war das Spiel was ich gemeint hatte ^^ Screenshot davon gibts hier: http://www.pcgameshardware.com/&menu=browser&mode=article&image_id=741126&article_id=653067&page=2
 
@cronoxiii: dafür läuft das ganze aber auch flüssig auf einem ARM tablet. es geht ja hier nicht um ein high end PC spiel. also kommt mal wieder runter... ;)
 
@ITkrates: Na ich brauch keine gute Grafik zum zocken, wenn mir aber "Beeindruckende Grafik", "realistische atmosphärische Effekte" und "Detaillierte Karten" versprochen werden bin beim Anblick von sowas doch etwas enttäuscht (verständlicherweise, oder?) ^^ Aber die Beschreibung des Spiels im Windows Market ist eh ein herrlich nichtssagendes Stück Marketing-Geblubber.
 
über die systemvoraussetzungen schweigt man sich aber aus. das is mir gestern abend schon im appstore aufgefallen, aber mangels testversion (toll Microsoft, das eigene storeprinzip nicht eingehalten -.-) kann man sichs ja nicht näher anschauen. ob das auf nem Atom tab läuft?
 
Konsolenqualität - und so sieht es auch aus. Von dieser Sorte Spiele gibt es dutzende am Markt - mit gleicher oder besserer Optik und W8 brauchen die auch nicht.
 
und was is mit Windows 7?
 
@legalxpuser: das pusht Windows 8 nicht und somit auch nicht den Store.
 
Die Angst vor Steam verleiht Flügel.
 
Hab's mir geholt. Spiel selbst iss ganz nett. Steuerung auf dem Surface pro mit touch konnte man sich schnell gewöhnen. Allerdings ruckelt es auf dem pro! Dummerweise stürzt es jetzt immer ab beim starten.
 
@phips85: Zitat "Dummerweise stürzt es jetzt immer ab beim starten." Was man durchaus sehr zweideutig interpretieren kann..... ;-)
 
Soll "Flugsimulator in 'Konsolen-Qualität'" nun etwas gutes sein oder etwas schlechtes? Denn bei Konsolen-Port auf PC denke ich zuallererst an etwas negatives, d. h. dass der PC nicht ausgereizt wird.
 
@Lofi007: Das ist Ansichtssache. Gespritzte Äpfel sind gut - sie haben keine Würmer! ;-)
 
@emantsol: Sie haben zwar keine Würmer, aber schmecken nicht ansatzweise so gut wie ungespritzte "natürliche" Äpfel. Sprich bei den Konsolen-Ports geht potentieller Geschmack verloren und du musst dann auf einige Sachen verzichten, die man evtl. bei einem PC-Titel entwickeln und einfügen hätte können.
 
Lang lebe FSX! Auch wenn die Engine beschissen war :P
 
Naja... War Thunder sieht meiner Meinung nach viel besser aus laut Screenshots.
 
alter wie krass ist denn das bitte???????? ich klicke auf den appstore link im artikel mit meinem FIREFOX und microsft windows 8.1 startet selbststaendig und ohne mein weiteres zu tun den app store. ja gehts noch? also ueberwacht windows jeden link den ich anklicke? wie kann ich das ausschalten, das geht ja mal gar nicht!
 
@laforma: Ja... total krass, dass sich dann die passende Anwendung öffnet... das gleiche kann z.B. auch Steam O.o oder iTunes... voll krass...
 
@Digisven: dasselbe auch, wenn man den http link in chrome öffnet. finde das auch sehr interessant, dachte das ist nur beim IE so ...
 
@Digisven: itunes links beginnen mit itunes:// und sind entsprechend in windows verknuepft, steam links beginnen mit steam:// und die store links sind ganz normale http links, wie kriegt also der windows store mitgeteilt, das es sich um einen store link handelt und nicht um eine andere webseite. hier muss also irgendwas im hintergrund meine links ueberwachen!
 
@laforma: vollkommen überraschend. da kann ich dir jetzt auch nicht helfen, warum wohl öffnet sich der passende link wenn man auf den link klickt ? bin überfragt....
 
@ITkrates: also ums fuer dich auch nochmal klar zu definieren: wenn ich auf einen link klicke, oeffnet sich nicht nur die webseite, sondern auch ohne mein zu tun ein windows programm, dass sich "store" nennt. da meines wissens weder der firefox noch chrome ein entsprechendes werkzeug bereitstellen um externe programme ohne mein zutun zu oeffnen, kann man davon ausgehen, das windows die links also abfaengt und ueberprueft und ob das nun lokal im rechner passiert oder online ist mir wurscht, das darf einfach nicht passieren ohne meine zustimmung.
 
@laforma: Paranoia ?
 
@Yukan: du hast wohl den schuss nicht gehoert, in zeiten von nsa bespitzelung das wort paranoia ueberhaupt noch in den mund zu nehmen... mir gehts nur darum, woher weiss der microsoft store, dass er sich beim klcik auf eine webseite zu oeffnen hat. weder der firefox noch chrome haben geeignete machanismen, die diesen verhalten beguenstigen, das heisst im umkehrschluss, dass zumindest windows selbst jeden angeklickten link ueberwachen muss...
 
@laforma: Javascript auf der Seite nehm ich an...: "var autoLaunchStore = false;" ...hab kein Win8, deswegen kommt auch nichts...
 
@Digisven: trotzdem beaengstigend, dass es ein javascript schafft ein externes programm zu starten und das ohne meine zustimmung. bei itunes muss ich wenigstens noch bestaetigen ob ich den link dort oeffnen will...
 
@laforma: was erwartest du eigentlich wenn du mit Windows arbeitest ? MS arbeitet mit der NSA Hand in Hand.. Das beste beispiel dazu ist Skype.. Ich glaube, welcher link sich öffnet, wenn du etwas klickst, das ist dabei noch dein kleinstes Problem..
Immer schön in die Webcam lächeln wenn du am Rechner sitzt...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 Pro im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles