USA: Weihnachts-Shopping überfordert Paketdienste

Ein kurzfristiger Anstieg der Bestellungen im Online-Handel hat im Zusammenspiel mit extrem schlechtem Wetter in den USA für Verzögerungen bei der Auslieferung vor Weihnachten und somit für viele enttäuschte Kunden gesorgt, die ihre Produkte nicht ... mehr... Weihnachten, Wohnzimmer, Weihnachtsbaum Bildquelle: Steve Wilson / Flickr Weihnachten, Wohnzimmer, Weihnachtsbaum Weihnachten, Wohnzimmer, Weihnachtsbaum Steve Wilson / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Der Onlinehandel boomt.
 
@Axel10: ???
 
Enttäuschte Kunden, lächerlich. Wenns mir sooo wichtig ist das das Teil un-be-dingt bis zu diesem arbitären Datum ankommt, dann bestell ich das eben nicht auf den letzten Drücker.
 
@Aerith: So sind leider die Konsumenten, kannste nix machen :D
 
@Angel3DWin: jopp genauso wie "wie schon Heiligabend? PAAAANIIIIIIIK keine Geschenke" :D
 
@Angel3DWin: Meine Mutter hat mal bei Landwege (Bio-Mampfladen) gearbeitet. Wann kamen die meisten Kunden angewetzt? 5 vorm Schließen. Überstunden unvermeidbar. Wies man die kunden auf die öffnungszeiten hin wurdense unflätig. Echt der Hammer was die Leute sich erlauben. Ich würd mich eher entschuldigen und bedanken das die Verkäuferin wegen mir länger da steht.
 
@Aerith: Naja, wenn man um 4 Feierabend hat;) Trotzdem kein Grund für die Kunden "unflätig zu werden, höchstens wegen den Öffnungszeiten aber auch dann werde ich mir wenn möglich eine Alternative aussuchen. Mit Amtsgeschichten erging mir das oft so. Dummerweise musste ich auch Donnerstags länger arbeiten wenn das Amt Donnerstags auch länger auf hatte.
 
@spackolatius: Nee nich nur um 4. Glaub die hatten bis 18°° auf. Warn auch oft Rentner da is nix mit arbeiten.
 
@Aerith: Man merkt deutlich, dass viele Kunden einfach keine Manieren mehr haben. Wie welche auch manchmal in den Bestellkommentaren einen entgegen kommen oder was manche für Bewertungen abgeben, da ziehts einen die Latschen aus, es ist nicht mehr schön :/
 
@Angel3DWin: Amazon Rezensionen können teilweise echten Unterhaltungswert haben. Aber es stimmt schon, scheibar ist dieses übertriebene "Kunde = König" ziemlich stark in manchen Köpfen verankert.
 
Noch vor 2 jahren war es normal das eine Telefonische Bestellung bei OTTO 1-2 Wochen gebraucht hat. Einige sollten mal auf dem Teppich bleiben.
 
@Caldon Shooper: Was der Grund ist, warum dieses Unternehmen vor einem großen Umbau steht, oder schon drin steckt. Heute möchte niemand mehr so lange darauf warten und wird es auch nicht tun.
 
@Caldon Shooper: Das war selbst bei Otto vor 2 Jahren nicht normal ;)
 
@Caldon Shooper: Vor zwei Jahren, sicher das du nicht 20 Jahre gemeint hast? Also hätte ich da vor 2 Jahre was bestellt und erst zwei Woche später bekommen, wäre das meine letzte Bestellung da gewesen. Alles über eine Woche halte ich in der heutigen Zeit als absolut unfähig, wäre meine letzte Bestellung, ausgenommen eine längere Lieferzeit ist von Anfang an angegeben.

BTW:Wenn ein Unternehmen damit wirbt, das mein Geschenk noch zu Weihnachten ankommt, sehe ich mich als Kunde ja nicht wirklich genötigt nicht auf dem letzten Drücker zu bestellen. Man verspricht mir ja das die Lieferung pünktlich zum Fest ankommt.
 
@Caldon Shooper: Beim 'Der Club' dauert es immer noch so lange.
 
Ich denke viele werden ein Geschenk online bestellen und dann gleich an den beschenkten schicken lassen. Früher bestellen und erstmal in den Schrank legen, geht dann nicht. Und wie sieht es in den USA mit Weihnachtsgeld aus? Wenn das erst am 1 oder 15 Dezember kommt, bleibt wenig Zeit. Im Artikel steht auch das es dieses Jahr 6 Tage weniger zum einkaufen gab, zwischen Thanksgiving und Weihnachten. Immerhin, laut Artikel vergeben die meisten Unternehmen wohl Gutscheine, wenn es nicht geklappt hat.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazons Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Kindle Oasis im Preis-Check