CyanogenMod Oppo N1: Ab übermorgen im Handel

Über Twitter wurde jetzt der Verkaufsstart für das CyanogenMod-Smartphone Oppo N1 angekündigt: Das erste mit der alternativen Android-Distribution ausgelieferte Gerät wird ab dem 24. Dezember 2013 für 449 Euro geordert werden können. mehr... Smartphone, Oppo, Oppo N1 Bildquelle: Oppo Smartphone, Oppo, Oppo N1 Smartphone, Oppo, Oppo N1 Oppo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und wie kauft man es? mit CM oder original Android? Ich finde das kamerakonzept klasse
 
@Caldon Shooper: Beim Kauf hast die Auswahl zwischen CyanogenMod und Oppo's eigene Rom ColorOS. Kannst aber auch jede andere kompatible Custom Rom drauf flashen.
 
Ich denke du kannst wählen. Zumindest verstehe ich das so
 
Wenn das Teil nur nicht so grausam hässlich wäre :-(
 
@fabian86: Wenn das Teil nur nicht so grausam riesig wäre :-(
 
@kazesama: Wenn das Teil nur nicht so grausames Android hätte :-(
 
@hhgs: Wenn das Teil uns doch nur nicht zwingen würde es zu kaufen. Oh wait - müssen wir ja gar nicht. Wir sind gerettet :D
 
@kazesama: das mit dem riesig stimme ich dir vollkommen zu. Wären es bei Full-HD etwa 4,5-5", stünde es auf meiner Einkaufsliste.
 
genial. schöne größe super auflösung der akku fetzt richtig und dazu noch CM. hoffe nur das man das bald hier im laden bekommt =/. das mit der kamera find ich eher sinnlos wenn ich die vordere kamera nehm nehm ich meist bilder von mir selbst auf oder ein video. da erschein mir 13 mega pixel etwas übertrieben . aber ja ok so sparen sie sich eine kamera ^^ aber mal ne andere frage hat das teil ne notification led ? wenn nicht isses raus =/
 
449 Euro ist Wucherpreis, ist mir viel zu teuer. Für die Hälfte 229 Euro würde ich es kaufen. Viele Leute haben wenig Geld und können keine teures leisten.
 
@Deafmobil: Leider Standard für den westlichen markt. Wenn du an günstigen zeitgemäße Handys willst. Musste Nach Smartphones mit MTK6592 oder MTK6589. Da gibts echte Perlen für wenig Geld ;)
 
@EndlessGeR: naja, wer auf Samsung-Fakes steht^^ Aber Chinesen bauen auch verdammt gute Gerät um wenig Geld, welche nicht gefakt sind (Xiaomi, Meizu,..).
 
@Deafmobil: welches full metal gerät mit vergleichbarer ausstattung wäre denn billiger?...
 
@Rulf: Das Oppo ist nicht Full Metal
 
3.610 mAh Akku...nicht schlecht
 
Und wieder kein Dual-Sim. :-(
 
Ich denke, damit wird CM kommerziell und verliert bald seinen freien Charakter. Fehlt am Ende nur noch ein fehlender root access und ein gesperrter Bootloader.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!