Vivo X3S: Smartphone-Riese mit 2560x1440 Pixeln

Der chinesische Anbieter BBK Vivo hat mit dem Vivo Xplay3S bzw. X3S das erste Smartphone mit einer 4K-Auflösung vorgestellt. Das 6-Zoll-Display des neuen Phablets löst mit ganzen 2560x1440 Pixeln auf. mehr... Smartphone, Vivo, Vivo Xplay3S, X3S, Xplay3S Bildquelle: BBK Vivo Smartphone, Vivo, Vivo Xplay3S, X3S, Xplay3S Smartphone, Vivo, Vivo Xplay3S, X3S, Xplay3S BBK Vivo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Es ist nicht 4k. "No. 2560x1440 is QuadHD. 4K is Quad FullHD, or 3840x2160." Quelle ist vllt. nicht sehr verlässlich aber einleuchtend: http://www.tomshardware.co.uk/answers/id-1776004/2560x1440-resolution-fall-monitors.html http://de.wikipedia.org/wiki/Bildaufl%C3%B6sung Die Auflösung wäre WQHD.
 
@Knerd: Richtig, es ist 2K. edit: hätte den nächsten noch lesen sollen, da stehts ja schon.
 
@Knarzi81: ich dachte immer 4K wäre UHD? QuadHD ist hier schon richtig, wenn man von der HD-Ready-Auflösung ausgeht. also 1280x720
 
@frust-bithuner: Ja 4k ist UHD/QuadHD, wobei man wenn man von UHD spricht auch 8k gemeint sein kann. Die Namensgebung ist ein bisschen solala. http://de.wikipedia.org/wiki/Ultra_High_Definition_Television
 
@L_M_A_O: Nah so schwer ist das nicht >.< Man spricht ja auch von 4K UHD oder 8K UHD. Wenn man sich die Auflösung anschaut. Dann wird es klar. 3840×2160>7680×4320.
Dadurch das 8k viermal mehr Pixel hat als 4k hat, ist das schon logisch die Benennung oder nicht?
 
@cenos: Ich glaube du missverstehst mich, ich habe das mit der Namensgebung nicht auf Wikipedia und dem Artikel bezogen, sondern auf die Benennung in den Medien. Samsung preist ja seine 4k Gerät nur mit UHD an.
 
@L_M_A_O: Hab mal grad nachgeschaut auf der Samsung Hompage. Ja kann man doch machen. Bis jetzt ist kein 8k Fernseher massentauglich. Sodass man automatisch auf 4k verweisen kann. Aus Marketing gründen wird dann später 8k als Super UHD (SUHD) bezeichnen oder so ähnlich.
Man darf nicht vergessen das UHD also 4k der eigentliche Nachfolger von FHD(FullHD) ist.
 
@frust-bithuner: Ist halt die Frage, was man als Basis nimmt. HD oder FullHD
 
Jo ist 2k und nicht 4k...
 
@elox: man sollte solche begriffe einfach komplett boykottieren und einfach nur die auflösung nennen. machts für jeden einfacher ;)
 
@elox: Nichtmal 2K ;) 2k ist: 2048x1536
 
@Knerd:
1440p (sometimes marketed as "2K HD") 2560 × 1440 1.78:1 Pixel: 3,686,400 _________________________________________________
Digital Cinema Initiatives 2K (native resolution) 2048 × 1080 1.90:1 (256:135) 2,211,840
 
@elox: Wo hast du das denn her?
 
@Knerd: Wikipedia
 
@elox: Ah ok, hatte ich in der Englischen nicht gefunden, war deswegen verwirrt ;)
 
@Knerd: http://en.wikipedia.org/wiki/File:Vector_Video_Standards2.svg
Bitte schön^^.

Btw das ist QHD (Quad HD), für den DAU 1440p, in 16:9.
Daher relevant für das Wohnzimmer posen.
720p(1280×720)=HD::1080p(1920×1080)=Full HD::1440p(2560×1440)=Quad HD::4K(3840×2160)=Ultra HD
Ordnungshalber: 2K ist 2048x1080 in 17:9, QXGA 2048x1536 in 4:3 daher für meisten eh nicht interessant.
 
will haben.
 
"Der Akku des Geräts hat eine Kapazität von 3200mAh[...], die für die schier unglaubliche Laufzeit von 31:43 Minuten reicht...
 
@AhnungslosER: So ein Blödsinn. Mein Note 3 hat bis auf die Auslösung, die leicht hochgesetzte Grafikeinheit und das scheinbar gute Lautsprecherkonzept exakt die selben Spezis. Und es hält ewig.
 
Wusste gar nicht, dass mein 27" iMac eine 4K-Auflösung hat. Danke WF.
 
Läuft aus Android. Finde ich auch interessant, dass MS für jeden neuen Auflösungsschritt ein Betriebssystemupdates mit gefühltem jeweiligem Jahr Wartezeit braucht. Bei Android läuft einfach mal irgendwie jede Auflösung. Kann das sein, dass die Google-Jungs da irgendwie cleverer rangegangen sind oder was steckt da dahinter?
 
@teclover: Was hat nun die Auflösung mit dem Betriebssystem direkt zu tun. Vielleicht sollte man erstmal Hardware Faktoren wie Monitor Grafikkarte und Mainboard als Hauptproblem identifizieren können.
Mein 21" CRT könnte rein theoretisch durch meine Graka 2560x1600 darstellen. Wenn nicht das Problem mit der Bildwiederholfrequenz wäre. Dieses Problem ist aber ein Hardware Problem.
 
Windows RT drauf und eine Tablet-Dockingstation à la Moto X, bitte. Danke.
 
@NikiLaus2005: Wobei ich 6Zoll als Tablet zu klein finde und 6 Zoll als Smartphone zu groß...
 
Ich hab ein Nexus 5 mit 1080p Auflösung und kann da keinen einzigen Pixel erkennen. Vorher hatte ich ein iPhone 4, nicht mal da konnte ich Pixel erkennen. Was ich damit sagen will, ich finde die ganze Entwicklung geht in eine falsche Richtung. Display, CPU, GPU, RAM reicht alles schon mehr als genug. Neue Akkus sollten die mal bringen, das wäre dann wirklich etwas neues. So eine Woche sollten die Dinger schon aushalten.
 
@Xtracter: und jetzt kuck dir mal ein FullHD Video auf dem iPhone und auf deinem N5 an, den Unterschied erkennst du ab der ersten Sekunde ;)
 
@Moe007: Das hat aber nichts mit der Auflösung zu tun. Das ist wahrscheinlich wegen der Farbqualität, weiss ehrlich gesagt selber nicht wie diese Displays genau funktionieren.
 
Ich kann mir auch nen Frühstücksbrett aus Ohr halten...
Bei 490Pixeln pro Zoll muss das Ding ja über 5zoll lang sein. Ich will nen Telefon und nichts wohinter ich mich verstecken könnte.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!