Zeitgeist 2013: 'Wahlomat' führt Google-Statistik an

Google ist und bleibt die im Westen mit Abstand am weitesten verbreitete Suchmaschine, es ist also durchaus repräsentativ, wenn das Unternehmen gegen Ende des Jahres alljährlich die beliebtesten Suchbegriffe veröffentlicht. mehr... Google, Suchmaschine, Suche, Zeitgeist, Zeitgeist 2013 Bildquelle: Google Google, Suchmaschine, Suche, Zeitgeist, Zeitgeist 2013 Google, Suchmaschine, Suche, Zeitgeist, Zeitgeist 2013 Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bei dem Wahlergebnis wundert mich das jetzt aber...
 
@PauliPaul: mich nicht. Die haben die AfD gegoogelt, sich informiert und dann was anderes gewählt.
 
Ich glaube ja immer noch, dass viele den Wahlomat mit Astro-TV verwechselt haben.
 
Ich glaub ich habs geschafft nicht einen dieser Begriffe dieses Jahr zu googlen! und Immo Scout ist soweit oben da die ganzen DAU's in der Adressleiste einfach "Immobilien Scout" eintippen und mit Enter abschießen und somit auf der Google Ergebnisseite landen anstelle es richtig zu machen und "www.immobilienscout24.de" einzugeben ;)
 
@SimpleAndEasy: Der springt bei mir aber zu Bing :P
 
Dies zeigt uns, wie die deutsche Bevölkerung die Ereignisse Gewichtet in Deutschland. Sehr schön zu sehen, dass das Dschungelcamp vor der Bundestagswahl ist. Niveau lebe hoch
 
@henne_boy: Naja, "Wahlomat" liegt noch vor allen anderen. Ich denke schon, dass zumindest ein gewisses Interesse bestand.
 
BMW erster! ;D
 
Der Breaking Bad Ausschnitt war etwas kurz....
 
Obama meistgesuchter Politiker...hue hue hue
 
Immobilienscout ist aber nicht überraschend meiner Meinung nach. bei uns hier wird soviel gebaut wie lange nicht mehr. Entsprechend dürften auch bereits vorhandene Immobilien sehr begehrt sein.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen