NSA enttarnte deutsche Geschäfte mit Diktaturen

Die umfangreichen Überwachungsmaßnahmen des US-Geheimdienstes NSA haben hierzulande tatsächlich zu Ergebnissen geführt - wenn auch zu anderen, als gemeinhin vermutet werden dürfte. mehr... Nsa, National Security Agency, NSA Logo Bildquelle: NSA Nsa, National Security Agency, NSA Logo Nsa, National Security Agency, NSA Logo NSA

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Blöde ist nur, dass da viele Diktaturen dabei sind die erst von den Amerikanern geschaffen bzw. Unterstützt werden.
 
@LastFrontier: Welche Diktatur wird von den Amis Unterstützt bzw. wurde von Ihnen geschaffen?
 
@Edelasos: Ist jetzt aber nicht dein ernst diese Frage oder?
 
@LastFrontier: Ich fürchte... leider doch :/
 
@Edelasos: Einige! Um nur mal einen zu nennen: Hussein
 
@poplock: Das ist ja einer der Klassiker. Erst jahrzehntelang Waffen für den Iran gegen den Irak. Und nach der Machtübernahme der Mullahs Waffen für den Irak gegen den Iran.
 
@Edelasos: Frag lieber welche nicht, das ist einfacher.
 
@Knerd: Ghaddafi wurde von deutschen Waffenlieferungen ebenso an der Macht gehalten. Aber laut unserem heldenhaften scheidenden Aussenminister verhalten wir uns ja immer neutral... Wir sollten aber schon erst mal vor der eigenen Tuere kehren bevor wir ueber die Amis herziehen.
 
@JanKrohn: Die Deutschen (mich und dich ausgeschlossen) können halt nichts besseres als über die Amerikaner herzuziehen. Wenn die Russen die komplette Kontrolle über Deutschland nach dem 2. Weltkrieg gehabt hätten, wäre es auch den ganzen Amerikaner Hasser schlechter gegangen. Nörgeln können die Europäer wohl am besten, obwohl sie mit den beiden Weltkriegen angefangen hatten.
 
@JanKrohn: Binärgehirne können scheinbar nur eine Sache zur gleichen Zeit machen. Wenn man eine Seite kritisiert, kritisiert man automatisch nicht mehr eine andere? Meine Güte würden Probleme dann langsam gelöst werden wenn jeder so bescheuert denken würde...
 
@eragon1992: Wer bitte sagt was gegen den Eingriff der Amerikaner im 2. Weltkrieg? Niemand!
Kritik an den USA ist kein Hass. Ich liebe die USA. Ich habe Freunde dort, ich wollte dort sogar mal hinziehen! Ich liebe deren Waffenkultur, deren Autos, deren positive und liberale Einstellung, etc. Trotzdem darf ich solche offensichtliche Doppelmoral wohl mal kritisieren! Was soll so ein dümmlicher Vorwurf von dir? Gibts für dich nur Schwarz oder Weiß, Gut oder Böse?
Meine Güte...
 
@Freudian: Für mich gibt es kein Schwarz/Weiß und Gut oder Böse. Mit den Deutschen habe ich auch nicht alle gemeint, auch wenn es für dich so vorgekommen ist. Mich nervt halt die verdammten Fremdenhass. Und ja, es stimmt schon, dass die Amerikaner nicht alles richtig gemacht hat. Aber bevor man über andere Rummotzt, sollte man erst mal gefälligst vor der eigenen Haustüre kehren. Die Europäer hatten selbst auch schon viel Mist gebaut, also brauchen sie sich auch nicht über den Amerikanern beschweren. Das ist jetzt aber nicht auf dich bezogen. :-)
 
@eragon1992: Das ist mir ziemlich egal ob das auf mich bezogen ist oder nicht. Es ist so oder so Blödsinn so zu denken, denn wie gesagt, wenn jeder sich nur um seine eigenen Probleme kümmern würde, dann würden wir noch in Höhlen leben....
 
@Edelasos: Die Amis haben auch ihren ehemaligen Terrorfeind Nr. 1 unterstützt/geschaffen: Bin Laden.
 
@Edelasos: Das ist wohl Neuland für dich?
 
@Edelasos: Saddam Hussein wurde von den USA unterstützt und hochgerüstet um die Öl-Quellen im Iran zu erschließen. Der Irak hatte in den 80er Jahren die 4 stärkste Armee weltweit, dank der USA. Und es gibt viele mehr die von den USA unterstützt wurden, Gaddafi, Assad, Mubarak...
 
@Edelasos: die einzige "unabhängige" dikatatur, die auf nahezu alle schei**** ist doch nordkorea....allen anderen ist jedes mittel recht, ihren feind zu bekämpfen - selbst wenn sie mit dem feind kooperieren um ihn zu zerstören...
 
@Edelasos: Lies doch mal...
 
@Edelasos: Du Ahnungsloser!!! Die USA hat beispielsweise die Demokratien in Iran, Guatemala und Chile gestürzt und durch Diktaturen ersetzt (und unterstützt), die 100.000e Menschen gefoltert und umgebracht haben. Die Zahl der durch die USA unterstützten Diktaturen insgesamt liegt irgendwo im höheren zweistelligen Bereich...
 
@LastFrontier: Zu gerne würde man sich doch mit diesen Leuten an einen Tisch setzen, und ihnen das mitten ins Gesicht sagen, was sich kein Politiker traut.
 
Die USA waren schon immer neidisch auf Exportweltmeister Deutschland ;)
 
@Sapo: Wenn die so weiter machen gibt es keine gezogenen Läufe mehr für den ihre Panzer. :D
 
@Stoik: Müssen die halt näher ran mit ihren Panzern ;-)
 
@Stoik: Es würde dann noch nicht einmal den M1 Abrams in seiner jetzigen Ausführung geben. In seinen ersten rein amerikanischen Ausführungen war das Teil ein mehr stehender als funktionierender Schrotthaufen.
 
@LastFrontier: Soweit ich weis geiern die Ammis auch ganz stark nach dem Zielsystem des Leopard II ... Wir sind den Ammis was Entwicklungen anbelangt, in vielen Dingen weit voraus. Ich will gar nicht wissen, wie viel Militärtechnik der USA auf Erkentnissen aus Wirtschaftsspionage basieren.
 
@funny1988: Eigentlich alles.. Selbst wo die im Irak eingewandert sind haben die auf Rommels Pläne zurückgegriffen. Unter dem Made in USA Label steht so gut wie immer ein Made in Germany.
 
@Stoik: Eigentlich kann diese Nation nichts außer lügen, betrügen, klauen und Menschenrechte unterwandern. Doch eine Sache können sie besonders gut ... den Leuten vorheucheln es wäre Demokratie und alles zu Wohle der Freiheit ... So ein Scheiss (sry) ... Aber ich habe in den letzten drei Jahren so eine pentrante Abneigung gegen die USA entwickelt und kann verstehen wieso die Menschen im Nahen Osten Flaggen auf der Straße verbrennen. Würde mich auch ankotzen, wenn die USA Europa künstlich instabil halten, um ihren Ressourcenhunger für ihren dekadenten Lebensstil zu finanzieren. Wobei das tun sie ja mit tollen Firmen wie Moody's bereits, die einfach nur ein lächerliches Rating ändern müssen, um das ganze System ins schwanken zu bringen ...
 
@funny1988: Das hab ich schon länger, nach den ersten NSA Veröffentlichungen hab ich auch ein Ami kennen gelernt aber dem gehe ich aus dem weg, könnte ja auch ein NSA Mitarbeiter sein. ;) Mit dem nahen Osten da stimme ich dir zu. Was hier in den Nachrichten gezeigt wird ist eh alles amerikanisierte Propaganda. Da ist mir Russland, China etc. lieber und interessanter als das Pack auf der Insel. Bin eh gespannt wann der große Knall kommt.
 
@Stoik: Du sprichst mir aus der Seele :) Ich warte auch nur noch darauf, dass das gesamte Konstrukt zusammenbricht. Kann ja nicht mehr lange dauern. Ich freu mich schon auf den neuen Blockbuster "USA Zahlungsunfähig - Episode III - Der Kapitalismus schlägt zurück"
 
@funny1988: Als es die CAT (Canadian Army Trophy) noch gab (Panzervergleichsschiessen der NATO-Armeen), gab es nur einen Sieger: KpPz Leopard.
 
@LastFrontier: Da wird man schon ein wenig stolz oder? :D Das ist fast genauso gut wie die Aktion mit U24 und dem Flugzeugträger oder den Manövern in der Karibik, wo ein deutsches Uboot der Klasse 212A, einfach mal mehrfach um ein Jagd-U-Boot der Los Angeles Klasse gekreist ist, ohne das die irgendwas gemerkt haben ... Wie die Ammis gekocht haben müssen :D
 
@funny1988: Da bist du mehr als stolz. Vor allem dann wenn du bei Nacht ohne Licht fährst, schiesst und triffst; sogar Ziele die andere nicht mal am Tag bei schönsten Wetter sehen. Und alle anderen funzeln mit Weisslichtscheinwerfern in der Pampa rum.
 
@LastFrontier: Ich hab mal ne Doku über das Zielsystem des LPII gesehen wo sie demonstriert haben, wie sie mal eben bei knapp 60 km/h im schwersten Gelände, ohne Probleme 3-4 Ziele pro Minute, auf mehrere Kilometer Entfernung treffen. Das ist schon echt beeindruckend, wenn der ganze Panzer wackelt wie ein Fahrgeschäft auf der Kirmis, aber das Geschütz positionsstabil bleibt. Ich bin ja kein Fan von Krieg, Militär und Gewalt, aber das ist doch schon sehr beeindruckend.
 
@funny1988: Solche Entwicklungen kommen auch der zivilen Industrie zugute. z.B. Halbautomatische und automatische Getriebe für LKW. Vielstoffmotoren, Getriebetechnik, elektrische oder elektrohydraulische Lenk- /Steuersysteme. panzer haben z.B. für die Elektrik keine Fliehsicherungen, sondern Sicherungsautomaten (hatten schon Panther und Tiger im WKII). es gibt jede menge Entwicklungen die erst durchs Militär entwickelt oder serienreif eingesetzt wurden. Und viele deutsche Entwicklungen und Verfahren können durch andere Länder nicht nachvollzogen werden. Selbst zu Zeiten des kalten Krieges wurden russische Pipelines mit Mannesmann-Röhren beliefert. Nicht einmal das deutsche MG 42 konnte bis heute nachgebaut werden, da es keiner schafft eine Waffe diesen Kalibers (7,62mm) mit dieser Schussfolge (1500 Schuss/min; gebremst auf 1200 Schuss/min) zu bauen ohne dass es auseinanderfliegt oder verglüht. Die Amis brauchen für sowas eine Gatling mit 6 Rohren. Die schafft dann zwar knapp 6000 Schuss/min hat aber nach 5 sekunden keine Munition mehr und nix getroffen. Und einfach mal so Munition beibringen ist auch nicht. Denn 1000 Schuss wiegen ca. 25 Kg.
 
@Stoik: wohl ehr ein "Made in USA - but stolen in Germany" ;-) nichtmal die Raumfahrt in ihrer jetzigen Form wäre ohne uns heute soweit.
 
@Sapo: Seit einigen Jahren ist China Exportweltmeister.
 
@jediknight: seit 2009, allerdings sehe ich Deutschland immer noch als Exportweltmeister, dafür, dass Deutschland nur einen Bruchteil der Größe und Bevölkerungszahl hat wie China ;) -
Ausserdem verliert man nicht so schnell einen Titel... da müsste ein Ex davor ^^
 
Ach so, ne, jetzt finde ich die NSA doch toll. ^^ Lang lebe die Wirtschaftsspionage.
 
Man kann auch anders argumentieren aus deutscher Sicht:
Hätte es den 2. Weltkrieg nicht gegeben, so gäbe es manche Technik im Waffenbereich auch nicht in den USA..
Die Zusammenarbeit mit den gegebenen Leuten nach dem 2. Weltkrieg wurde jedenfalls nicht der Moral geopfert... von keinem der 'Alliierten'. Sie wurde nathlos durch den kalten Krieg ersetzt, der jetzt nun wortreich durch Mini Nukes und Drohnen abgelöst werden wird ach ja und durch Spionage ganzer Völkergruppen als Druckmittel gegenüber deren Machtträger

Und Weder die USA noch Russland usw sind eine Weltmacht weil sie etwa die meisten WÄhler beheimateten..

Nur für den Fall dass unser Traum einer demokratischen Welt je in Erfüllung ginge.. dann nämlich müssten die jetzigen Profiteure alle mächtig einstecken...

Wer will mir das widerlegen?
Ich verstehe dass die Wahrheit Minusse erzeugt... wir Deutschen haben ja beschlossen uns demokratisch selbst zu reduzieren, weil wir so fortschrittlich sind... Doppelverdiener können sich keine Kinder mehr leisten aber Hartz4 Bezieher.. Trotz aller Minusse, die Wirkung dessen wird nicht ausbleiben...

Nur das Beste für die weniger werdenden Enkel(innen) und Töchter(Söhne)... nur alleine glauben will ich es nicht anhand der offensichtlichen Rentenaussichten... Noch mehr Minusse! Als her damit
 
@tommit: Die Wahrheit will keiner hören weil sie wehtut und auch ein Eingeständnis des eigenen Unvermögens ist. Und sollte der Herr eines Tages tatsächlich mal Hirn vom Himmel schmeissen, werden wir staunen, wie viele und wie gelenkig die Doofen beim wegducken sind.---Also von mir kriegst du ++++
 
@tommit: "Doppelverdiener können sich keine Kinder mehr leisten aber Hartz4 Bezieher" ... also den Satz erklär mir mal. Wenn Doppelverdiener unter dem Satz des SGBII verdienen, stocken sie auf und sind ebenfalls auf oder über H4-Niveau. Also können sie es sich leisten. Wenn Du natürlich die Doppelverdiener meinst, die dann jammern, weil der 3 Malle-Urlaub und das halbjährliche neue Smartphone sowie das alle 3 Jahre zu erneuernde Mittelklassemodell aus dem Automobilbau irgendwie aufgegeben werden müsste, ja dann haste recht, dann is essig mit Kindern. Also frage ich Dich, woran liegt es wirklich, dass weniger Kinder geboren werden? Liegts nicht vielmehr an der Gier der Deutschen, die sich nicht mehr einschränken wollen?
 
@iPeople: Du solltest eher fragen ob es nicht an der Gier der Unternehmer und Pöstchenschieber in der Politik liegt. Otto-Normalverbraucher muss sich jedes Jahr mehr einschränken. Und das bei nicht steigenden Einkommen.
 
@LastFrontier: Und das begründet die Aussage "Doppelverdiener können sich keine Kinder mehr leisten aber Hartz4 Bezieher"? Issen das für ne Logik?
 
@iPeople: Ganz einfach Einnahmen - Ausgaben < Hartz4 Satz plus Kinderzulage... Glaubst du an das Märchen der Frau Merkel und ihrer anderen Spaken wie dem Rolli Schäuble das jeder in Deutschland 1600 Netto hat der arbeiten geht ? Das haben manche Paare zusammen und nicht mal das !!!
 
@Nobodyisthebest: wo ist die Logik ? Wer unter h4 Satz verdient, stockt auf und hat das selbe wie oder geringfügig mehr als ein H4ler. Folglich können sich auch diese Doppelverdiener ein Kind leisten.
 
@iPeople: Nicht jeder hat so wenig Eitelkeit und beantragt Aufstockung und kennst du sämtliche Vorraussetzungen dafür das man überhaupt was bekommt ? Frag dich mal wo die Logik ist das 2 Vollzeitarbeitende überhaupt Aufstockung beantragen müssen. Schön die Symptome bekämpfen aber nicht die Ursache !
 
@Nobodyisthebest: Du weichst vom Thema ab. das drum herum interesiert doch in dem Falle gar nicht. Der Poster oben behauptet, dass H4ler mehr zur Verfügung haben, als ein Pärchen Doppelkverdiener, und das ist schlicht gelogen. Es sei denn, dieses Pärchen stockt nicht auf, aus Eitelkeit, oder sonstwas. Aber DAS ist deren privates Problem in dem Falle. Ansonsten dürftest Du aus meinen anderen Postings hier bereits herauslesen, dass ich gegen niedirge Löhne bin und auch den Streik bei Amazon berürworte.
 
@iPeople: Du weichst doch genauso aus oder kennst du sämtliche Vorraussetzungen für die Aufstockung die erfüllt sein müssen um Sie zu bekommen ? Meinst du denn jeder der nur 1 Euro weniger als die Hartz4ler hätte würde Aufstockung bekommen ? Warst du überhaupt schon jemals ALG I oder II ? Kleine nebenfrage. Glaubst du man kann in Deutschland nicht Krankenversichert sein ?
 
@Nobodyisthebest: Es gibt in D eine Pflicht zur Krankenversicherung. Am besten Du befasst Dich mit dem SGB II, da steht alles drin. Es gibt eine Untergrenze. Aber bevor jemand aufstockt, beantragt dieser erstmal Wohngeld und Kinderbezuschussung (keine Ahnung mehr, wie das genau heißt). Erst wenn Du unter dieses Limit rutschtst, wird ergänzendes H4 beantragt. Laut einem Urteil des BVerG darf eine Familie mit Einkommen nicht schlechter gestellt sein, als eine Familie ohne Einkommen. Das heißt, eine Familie mit Doppeleinkommen unterm H4 Satz kann Aufstockung beantragen, dass es quasi auf den Regelsatz kommt. Um Deine Frage zu benatworten, ich bin auf diesem gebiet nicht ganz ahnungslos. Dein Beispiel mit dem 1 Euro weniger ist natürlich totaler Blödsinn. Und machen wir uns nichts vor, wer mit einem doppeltem Einkommen weniger als eine H4-Famile ohne Einkommen hat, macht irgendwas grundlegend falsch.
 
@iPeople: Jeder ALG I-Empfänger der von der Agentur für Arbeit zu ner Leiharbeitsfirma geschickt wird hat abzüglich seiner monatlichen Ausgaben oft weniger als der Hartz 4-Satz. Buchtip für dich "Arm durch Arbeit" lesen und was übern Sozialstaat lernen. Im übrigen Krankenversicherungspflicht... da kannst das SGB II nehmen und schönes Feuerchen machen weils nämlich für die Sitation keinen Ausweg kennt und niemand für die Krankenversicherung aufkommt. Nichtverdiener der nicht in die Sozialkasse eingezahlt hat und mit jemandem eine Eheähnliche gemeinschaft hat sprich er/sie wohnt bei der Freundin bedeutet -> der Staat zahlt dir nen Scheiß sprich nix Hartz4 und Familienversichern ist dann auch nicht weil die Krankenkasse sagt -> du nix verheiratet du nix bekommen Familienversicherung. SO UND NU GREIF MAL NEM NACKTEN MANN IN DIE TASCHE DESSEN FREUNDIN NICHT GENUG GELD ÜBER HAT UM IHREN FREUND FREIWILLIG ZU VERSICHERN !
 
@Nobodyisthebest: Wenn Du sagst "abzüglich SEINER Ausgaben", dann redest Du von Individueller Lebensweise. Du redest hier von "Bedarfsgemeinsschaften", und ist richtig, wenn diese ÜBER dem H4 - Satz ist, also nicht bezugsberechtigt, dann muss der Partner für die Krankenversicherung aufkommen. Das sind, bei meiner z.B. 170 Euro. Rutscht man NACH Zahlung der KK unter einem bestimmten Niveau, kann man diesbezüglich eine Zuschuss beantragen. Also bitte ja, ich habe das alles schon durch. Außerdem weicht das von der Aussage ab, es ging um Doppelverdiener VS. H4-Empfänger. Und um nichts vom Staat zu bekommen, musst Du schon bei knapp 1600 Euro netto liegen. Jemand mit 1600 Euro netto kann sich , da ja Kindergeld dazu kommt, sehr wohl ein Kind leisten. Du solltest weniger Literatur lesen, die sich damit befasst, was man nicht bekommt, sondern mehr , die sich mit dem gegenteil befasst.
 
@iPeople: 60 bis 70 km am Tag für Fahrten Wohnung Arbeitsstätte sind Indiviuelle Lebensweise ? Alles klar.... bei 900 Netto wo über 500 fürn Sprit draufgehen.... Sag mal welche Milchmädchenrechnungen kennst du denn ? Und wenn du jetzt mit Steuererstattung anfängst krieg ich nen Lachkrampf. Ich kenn EStG, UStG, AO, KStG, LStG größtenteils auswendig ! Werbungskosten stehen in hinblick zu Steuererstattung schlechter als das Verhältnis 1/3... und willst du mich verarschen ? unter 1600 netto und aufstockung bekommen ?? München Innenstadt oder wo ??
 
@Nobodyisthebest: Wer nimmt denn solche Jobs an?
 
@iPeople: Ach ja wenn man gern sein ALG I gekürzt oder gar ganz gestrichen bekommen haben will jeder. Schön das du weist was du alles bekommen kannst die Daumenschrauben die dir dafür angelegt werden sind dir aber scheinbar nicht wirklich geläufig.
 
@Nobodyisthebest: Erzähl nicht so einen Blödsinn. http://www.buzer.de/gesetz/6003/a82940.htm Absatz 3 . Und ich weiß genau, wie gerne das Arbeitsamt jemanden unter druck setzt. Ich weiß aber auch, wie man sich wehren kann ;) Außerdem, 70 km/Tag sind bei 20 Arbeitstagen 1400 Km/ Monat sind bei einem Verbrauch von ca 8,5 Litern (ich nehme mal mein Auto) Spritkosten von ca 200 Euro.
 
Skandalös ist nicht nur, das deutsche Firmen mit dem Iran verhandeln, sondern es sogar Firmen gibt, die mit den USA verhandeln!
 
Was ist mit Nordkorea?
 
Also nicht was die USA nicht auch tun würde.
 
Ich hatte da vor einiger Zeit einen sehr interessanten Bericht zu Waffenhandel von KenFM gesehen, passt hierzu ganz gut. http://youtu.be/Hy2J8iITy24 Der größte Waffenhändler der Welt ist übrigens Barack Obama. Als Informationsquelle kann man da den Film Lord of War empfehlen.
 
ich finds gut, daß solche schweinereien deutscher firmen aufgedeckt werden. endlich mal ne gute seite der nsa. ich bin nämlich dafür, diktaturen und ihre atomprogramme nicht zu unterstützen. man stelle sich mal vor, hitler hätte damals die atombombe gehabt. und genauso kann es mit jedem x-beliebigen diktator heutzutage enden. der präsident des iran, dessen name mir mal wieder nicht einfällt, würde bestimmt gerne die bombe auf z.b. israel werfen.
 
@stereodolby: Ich glaub die Israelis wissen sich zu wehren :D http://de.wikipedia.org/wiki/Jom-Kippur-Krieg
 
@stereodolby: Ich kann mich irren, aber die einzigen, die je Atomwaffen eingesetzt haben, waren die Amis. Und die waren auch noch stolz drauf.
 
Also ich habe auch entdeckt das man Geschäfte mit den USA macht.
 
Irgendwie schon traurig. Wenn die wissen, mit welchen ausländischen Unternehmen die Deutschen arbeiten, dann haben die Amis einen klaren Vorteil. Wundert mich nicht, warum Boeing immer die Aufträge bekommt und die Preise fast immer unter Airbus' Secret-Preisvorschlag liegen...Da habe ich echt kein Mitleid. USA ist zwar ein Dieb, der in das Haus einbrechen will, aber wenn der Hausmeister (unsere Regierung) die Schlüsseln zur Verfügung stellt, dann weiß ich, wen ich zuerst misstrauen sollte!
 
Jeder handelt mit Diktaturen, da macht man nämlich gutes Geld. Klingt verwerflich, isses auch, aber ändert nix. Wenn wir jedes mal checken würden, wem wir was verkaufen und was der dann damit macht, könnten wir nix mehr verkaufen. Wären dann moralisch einwandfrei, aber arm. Außerdem liefern uns diese Diktaturen dann kein Öl und Gas mehr und wir müssen es uns selber holen, wie eine bestimmte Weltmacht, die ich nicht nennen möchte ;)
 
....und es herrscht in der Wirtschaft nun mal ein unerschütterlicher Grundsatz: "Geschäft ist Geschäft!"
 
"...verdächtige Firmen von Exporten in problematische Länder abzuhalten." Damit dann amerikan. Firmen die Lücken füllen können, was?
 
Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen. Aber erklär das mal einem US-Amerikaner... (edit: Typo)
 
@starship: Echt mal wieder eine blöde Verallgemeinerung....
 
@eragon1992: Daß die USA quasi jeden, der nicht seit mindestens 10 Generationen auf dem von ihnen gestohlenen Teritorium verwurzelt ist, welches sie so bigott "IHR Land" nennen, als potentiellen Terroristen betrachten, wie würdest Du das bezeichnen?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles