LG GX: Neues Phablet mit nicht ganz neuen Specs

Der koreanische Hersteller LG hat ein neues Smartphone bzw. Phablet vorgestellt: Das vorerst nur am Heimatmarkt erhältliche LG GX hat einen 5,5 Zoll großen Bildschirm mit Full-HD, als Prozessor kommt ein Snapdragon-600-Vierkerner zum Einsatz. mehr... LG, LG Electronics, Phablet, LG GX Bildquelle: LG LG, LG Electronics, Phablet, LG GX LG, LG Electronics, Phablet, LG GX LG

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Stellt sich die Frage, wer ein Phablet braucht, das mit 2,6GHz taktet?
 
@Sh4itan: Es ist dann sinnvoll, wenn dadurch die Akkulaufzeit nicht leidet. Doch bei solchen Geräten frisst das Display den meisten Stom. Wofür sinnvoll? Weil auch Android immer fetter wird und Megaherz Krücken braucht... ;-)
 
@Antiheld: Nur steigt bei erhöhter Taktzahl auch das CPU-Volting und es frisst mehr Strom. Und statt "bessere" Smartphones / Tablets / Mischies rauszuwerfen sollte man sich hinsetzen und Android besser an die eigene Hardware anpassen. Auch wenn ich z.B. das Design vom Moto X und G nicht schön finde, sollen die doch stark angepasst worden sein in Sachen Laufzeit und Performance. Und wenn ich mich nicht täusche war in beiden nur ein Dual Core verbaut? Der sollte bei guter Anpassung aber besser laufen als die Snappi 600er 2,6GHz-Krücke ;)
 
@Antiheld: Probier mal Android 4.4 ist deutlich schlanker und schneller geworden.
 
@shriker: Jap richtig lieber erstmal das 4.4 sich geben und dann weiter meckern. :)
 
@Stoik: Hab ich sogar auf dem Galaxy Ace laufen, und das erstaunlich gut.
 
@shriker: Hab es immo nur auf meinen N4, für mein altes 800MHz Phone gibt es derzeit leider noch keines.
 
@shriker: TouchWiz / Nature UX drauf und es ruckelt wie sonst was : - )
 
@SpiDe1500: War doch auch zu erwarten ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!