Sky Snap: Der neue Streaming-Dienst ist gestartet

Der Abo-Sender Sky hat diese Woche recht überraschend und schneller als erwartet sein neues Filme- und Serienportal gestartet. Und das ist auch interessant, für fünf (Sky-Kunden) bzw. zehn Euro bekommen Nutzer u. a. das HBO-Angebot. mehr... Streaming, Sky, Snap, Sky Snap Bildquelle: Sky Streaming, Sky, Snap, Sky Snap Streaming, Sky, Snap, Sky Snap Sky

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Als Sky Kunde mit einem Android Smartphone + tablet komplett uninteressant. Schade eigentlich...
 
@deReen: Als Sky kunde hat man mit Apple immer Vorteile :P
 
@-adrian-: Stimmt leider, haben sie sich ja auch teuer erkauft. Apple hat ja durchgesetzt, dass Sky keine SkyGo App für Android und Windows Phone machen darf. Lt Sky läuft das im April nächstes Jahr aus, und kurz darauf gibts SkyGo Apps für beide Platformen.
 
@deReen: Kommt noch die mögliche Datendrosselung dazu.
Am Ende wird Streaming noch für Elegal erklärt. (RedTube).
 
@hase007: ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll...
 
Ich habe via Suchfunktion das Angebot einmal mit Xbox Video verglichen: Turbo, Schlümpfe, Iron Man 3, Wolverine, Lone Ranger, Pacific Rim, Kindsköpfe, jack Reacher, World War Z, Der Herr der Ringe, Transformers, Battleship, Ted, Hobbit, Man of Steel, Ich - Einfach unverbesserlich. kein einziger der Filme ist auf Snap vorhanden. Wer Zahlt für so etwas?! Einen Dienst starten, der keinen einzigen Aktuellen Film bietet?! Finde ich sehr komisch...
 
@Edelasos: Du vergleichst allerdings Äpfel mit Birnen. Snap (das aber zugegebenermaßen etwas enttäuschend ist, wenn man Netflix als Maßstab nimmt) bietet eine monatliche Flatrate für 5-10 Euro, Xbox Video ist hingegen ein On-Demand-Angebot, bei dem man 5 Euro für einen aktuellen Leih-Film zahlt.
 
@witek: Aber wieso soll ich 10€ für veraltete Filme bezahlen? Es geht hier ja um die Auswahl und man will den Dienst ja auch erfolgreich machen. Mit dieser Auswahl wird das aber sehr schwer. Aber es geht Sky eher darum der erste zu sein. Die Qualität/Vielfallt ist zuerst einmal Nebensache. Das selbe: Wer würde für Spotify Zahlen wenn es nur Songs aus den 90er und früher 2000er geben würde?
 
@Edelasos: Es gibt doch schon deutsche Anbieter. Lovefilm, Watchever, die zumindest die Serien ohne Zusatzkosten anbieten. Oder irre ich mich da?
 
@Edelasos: Es gibt auch ältere Serien und Filme, die man sich (immer wieder) gerne ansieht, aber ja, etwas aktueller könnte das Angebot schon sein. Ich halte die Xbox-Video-Preise (wie auf den meisten/allen deutschen Plattformen) aber vor allem für schwer überteuert. 5 Euro für einen Leih-Film? GTFO, eine Blu-ray kann ich mir in der Videothek für 2,50 leihen (habe zugegebenermaßen eine gleich in der Nähe).
 
@witek: Hab gehoert im Internet leiht man sich die Gratis :P
 
@witek: Bei Lovefilm kostet aber das reine Streaming-Abo nur 6,99€, und die haben in den letzten Monaten gleich mehrere Serienpremieren gehabt, die sonst in Deutschland noch nicht liefen. Scandal und Vikings z.B., jetzt die neue Horrorserie Hemlock Grove sowie noch einiges mehr. Guckt man sich die Zuschauerbewertungen und Kritiken dazu an, waren das Volltreffer. Und von den aktuell im TV laufenden Serien gibt es recht viele, wo alle Staffeln online verfügbar sind. Da wundert es mich dann, dass der größte Pay-TV Anbieter Sky da für mehr Geld nicht in der Lage ist, ein zumindest gleichwertiges Angebot auf die Beine zu stellen.
 
@Edelasos: Gibt es eigentlich mittlerweile einen Streaming-Anbieter, der aktuelle Filme anbietet? Ich bin auch gerne dazu bereit, 20-30€ zu zahlen. Bei Lovefilm gibt es auch nicht gerade das aktuellste Angebot.
 
@Slo0p: Nein, nicht in Deutschsprachigen Ländern. Ich denke jedoch, das Microsoft/Apple bereits an solchen diensten arbeiten. Gab einmal einige Gerüchte dazu.
 
@Slo0p: Also ich finde bei Lovefilm hat sich in letzter Zeit extrem viel getan, allerdings vorrangig im Serienbereich. Man muss aber das Angebot auch immer zum richtigen Zeitpunkt abpassen, denn von den aktuellen Sachen ist das meiste immer zeitlich begrenzt. Die VoD-Anbieter kaufen für 1-2 Monate die Streamingrechte und danach verschwindet der Film wieder aus dem Angebot. Wenn man die Lovefilm-Facebookseite seinen Neuigkeiten hinzufügt, bekommt man immer mit, wenn was aktuelles angeboten wird. Und das ist eigtl. gar nicht so wenig.
 
@mh0001: Das ist doch ein sehr guter Tipp. Danke :-)
 
@Slo0p: Die Angebote der VoD-Anbieter sind immer an die Medien-Releasese (BlueRay, DVD,...) gekoppelt. Die dürfen die Filme schlicht nicht vor erscheinen der Kaufmedien zum Leihen anbieten und dann auch meist mit 1 - 2 Wochen Versatz bzw. in den ersten beiden Wochen nur zum Kauf. Von der Warte her ist Maxdome bspw. sehr aktuell. In die Flatrates des jeweiligen Anbieters (bspw. Maxdome Paket) dürfen die Filme aus Lizenzgründen sogar teils erst Monate später. Das liegt dann nicht an den VoD-Anbietern sondern an den Studios.
 
Kurz mal geguckt: Two and a half Men fehlt, Big Bang Theory fehlt, Game of Thrones fehlt, Walking Dead fehlt, Falling Skies fehlt, True Blood fehlt die Hälfte der Staffeln, How I met your Mother fehlt die letzte Staffel - Fazit: Der selbe Mist wie bei allen anderen deutschen Streaming-Portalen: kaum Auswahl und die ist alles andere als aktuell. Das lockt doch keinen mehr hintern Ofen hervor, wann lernen die das endlich?
 
Mit der Auswahl werden die nie an die halb legalen Portale ran kommen.
Einfach mal alle Serien sofort nach US oder DE Start ins Portal nehmen, nen 10er oder 20er nehmen und gut ist.
Wäre ich der erste der sich anmeldet. Aber so ist das leider wieder nur nen netter gag mehr nicht.
 
@deischatten: Genau mein Reden - ich würde das sofort kaufen, aber so wird man sich wohl doch den umständlichen Weg auf einen der US-Anbieter machen müssen.
 
@deischatten: Nein ich wäre der erste der sich anmeldet :) ________
Aber ja ich gebe dir recht. Eigentlich müsste man quasi Netflix machen, nur eben auf Deutsch, neue Folgen von Serien 1 oder 2 Tage nach TV-Ausstrahlung verfügbar usw. Vielleicht auch mit möglichkeit die Serien in O-Ton zu hören und entsprechende neue Folgen auch 1 oder 2 Tage nach TV-Ausstrahlung verfügbar machen. Dafür zahle ich dann auch gerne. Ich denke ich werde mal schauen wie sich das Snap entwickelt :)
 
Zonk! So wird das nie etwas. Ich wäre bereit bis zu 50€ im Monat für den legalen Abruf aller guten und aktuellen Serien sowie Filme zu zahlen. Aber es müsste gewährleistet werden, dass Folgen einer Serie gleichzeitig mit US-Ausstrahlungstermin verfügbar sind. Ebenso möchte ich alle Filme zum Release der Blu-Ray dauerhaft in der Online-Bibilothek.
 
@naX: für >25€ wird sich kaum ein Kunde finden, da kann man auch gleich nen Netflix und Hulu-Account nehmen und sich für das restliche Geld regelmäßig BluRays kaufen.
 
@dodnet: Netflix schön und gut, aber wir leben in Deutschland und nicht jeder kann englisch fließend verstehen geschweige sprechen. Außerdem muss man über VPN-Hilfskrücken arbeiten wo man eigentlich auch wieder Kosten hat...
 
Schade - gerade von Sky hätte ich aufgrund der bereits bestehenden Verträge mit den Anbietern mehr erwartet. Ein Lovefilm-Abo mit DVD/BR per Post sowie On-Demand ist da weitaus interessanter ....
 
@maltic: Im Moment baut Sky zwei verschiedene Online Modelle auf. Sky Go und Snap. Keine Ahnung was dass soll aber so kann das nichts werden. Am besten eine Plattform mit ordentlichem Inhalt und fairem Preis. Dies wird aber in Deutschland sehr schwer, da jeder auf seinen Lizenzen sitzt und nichts rausrücken will.
 
So etwas lockt doch nur wieder irgendwelche " Rechtsverdreher" auf eine neue Welle von Abmahnungen.
Schließlich ist das Ansehen irgendwelcher medialen datentypen solange verboten bist der bis dato rechliche Rechtevertreter diese Handlungen explizied frei gibt.
Also Folglich niemals.
Ich warte nur auf die "Rechtevertreter" wann die ersten Zahlungsaufforderungen verschickt werden wegen dem lesen eines Textes der irgendo auf irgend einer Seite im Internet steht
 
Was manche User hier wieder labern. Snap ist gerade mal seit paar Stunden Online. Die aktuellen Sachen werden sicherlich noch folgen in den nächsten Wochen. Das Ding war ja eigentlich für Anfang 2014 geplant gewesen. Alle waren überrascht, das Sky es plötzlich online gestellt hat und die Werbung dazu erst am Dienstag gezeigt wurde. Also ruhig sein und abwarten. Bis ende des Jahres wird es kostenlos sein. Also Ruhe!
 
Also, so wie ich das sehe ist es nichts anderes als Watchever. Habs nur kurz überflogen, aber so ziemlich die selben Inhalte. Watchever hat nur noch einige Serien mehr auf Lager.
 
Doofes Portal, anmelden, Konto Daten bzw, paypal Daten schon einmal hinterlegen, warten darauf das einem ein PIN zugesandt wird, muss dann den PIN bestätigen, wird dann aber gezwungen einen anderen PIN zu erstellen und muss wieder 15 Minuten warten bis der PIN aktiv ist, in der Zeit habe ich mir eine ganze Staffel über Torrent runtergeladen!
 
Silverlight? Dafür extra Windows booten, einen Systemwiederherstellungspunkt setzen, Silverlight installieren, meine Zahlungsmodalitäten eingeben, um's kostenlos zu testen? ... Nö, ich bleib jetzt lieber unter Linux und lese weitere News ...
 
@Der_da: Ach Silverlight, das geht ja schon bei Netflix mehr schlecht als recht.
 
Ach lieber auf das Original (Netflix) warten. Die planen doch bald hier in Deutschland Fuß zu fassen. Aber da in Deutschland eh alles kompliziert und bis zum geht nicht mehr reglementiert ist wird Netflix Deutschland wohl auch nicht alles anbieten können.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Samsung Galaxy S7 im Preis-Check