Apple TV mit neuen Kanälen auch in Deutschland

Apple hat heute mit einem kleinen Update weitere Inhalte für die Streaming-Box Apple TV zur Verfügung gestellt. Deutsche Nutzer können ab sofort mit Bloomberg TV und KOR TV zwei neue Kanäle anschauen. mehr... Apple, Fernseher, LCD, Smart TV, Apple Tv, Apple A6 Bildquelle: Apple Apple, Fernseher, LCD, Smart TV, Apple Tv, Apple A6 Apple, Fernseher, LCD, Smart TV, Apple Tv, Apple A6 Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sicher ist Apples Präsenz im EU Raum ein Trauerspiel, aber was ich als das wirkliche Trauerspiel ansehe ist die Tatsache, dass diverse Broadcast und Ausstrahlungsrechte in jedem Land einzeln aufs neue ausgehandelt werden müssen. So etwas ist so "Anfangsjahre des Fernsehens" so etwas "verstaubtes", da braucht es nach meiner Meinung eine grundlegende Diskussion und Beschreitung neuer Wege.
 
@AlexKeller: Das ist Teil der Strategie der Medienkonzerne, um die Konsumenten bestmöglich zu gängeln und zu melken. Genauso wie die unsinnigen Region Codes bei DVD und Blu Rays. Selbst wenn ich aus den USA oder sonstwoher eine legal gekaudfte Disc auf meinem Player abspielen will, soll das verhindert werden. Aus vielen DVD Playern kann man mit etwas Aufwand/Kosten einen Region free Player machen, aber bei BD Playern (zumindest bei meiner PS3) geht das nicht.
 
@Theodikles: Also bei Blu Rays sieht die Sache mit den Region Codes ja nicht so schlimm aus da es dort "nur" 3 gibt Amerika, Europa und Asien und man somit Problemlos Blu Rays aus zb. England abspielen kann. Außerdem haben die meisten (etwa 70%) der erhältlichen Blu Rays gar keinen Region Code
 
Yep, bei mir hält das Apple TV (geschenkt bekommen) auch eher einen Dauerwinterschlaf mangels Angeboten mit Alleinstellungsmerkmal. Selbst für Airplay ist es einfach zu aufwendig, den AV Receiver und TV auf die nötigen Eingänge umzuschalten, um mal eben einen Content vom iPhone oder iPad auf den Fernseher und die externen Speaker zu streamen...
 
@Theodikles: aufwändig avr auf den eingang schalten und airplay am i device auswählen, welches sogar den apple tv startet? Nicht dein ernst oder?
 
@Razor2049: Doch, dazu muss ich 3 Fernbedienungen (Fernseher, AV Receiver, Apple TV) plus das iOS Device in die Hand nehmen.
 
@Theodikles: mein apple-tv was ich extra für airplay gekauft habe, hat sich auch nicht so durchgesetzt wie geplant, mal eben schnell was per airplay anzuschauen überlegt man sich zweimal. werde diese externe box deshalb auch bald weiterverkaufen, da sie nur staub fängt. wirklich brauchbar ist für mich bisher nur die wdtv-box mit usb-anschluss für sticks.
 
@krusty: und da spielst du die musik über luft doch gleich wie ab? Oder streams dein bild, youtube, browser etc gleich wie?
 
@Theodikles: 1. das ios device schaltet den apple tv selbst an. Tv und av receiver? Beides über 1 fb steuerbar= 1 fb maximal plus das idevice"" woooow""
 
@Theodikles: Wofür brauchst du denn die Fernbedienung fürs Apple TV? Die braucht man weder wenn man Inhalte, noch wenn man Musik streamen will. Je nachdem wie dein Receiver angeschlossen ist, brauchst du auch keine Fernbedienung für den TV wenn du nur Musik hören willst. Egal ob per optischem Eingang oder ob per HDMI angeschlossen, eine Fernbedienung (Receiver) zwei Knöpfe (An + Eingang). Und wenn du Inhalte am TV sehen willst, musst du logischerweise auch den TV einschalten. Bei einem SAT Receiver, DVD Player, Konsole, usw musst du ja sogar auch noch ein zusätzliches Gerät einschalten, was beim Apple TV entfällt.
 
@Theodikles: versteh ich nicht, was ihr erwartet. Ich habe ATV täglich im Einsatz, ob als Musik-Streaming oder Videothek, bzw. Streaming vom heimischen Rechner. Nette Dreingabe: Fotos, Youtube, Vimeo, Watchever und Podcast. Allein dafür lohnt es sich schon für mich. Die anderen Kanäle interessieren mich jedoch nicht sonderlich. Ach, und nebenbei habe ich das Ganze noch beruflich im Einsatz, weil ich dann das iPad mit dem ATV verbinde, sodass ich die Präsentationen ohne Kabel ablaufen lassen kann. Also ich bin jetzt schon sehr zufrieden. Alles was jetzt noch kommt, umso besser.
 
Naja da können wir uns bei der mist gema bedanken
 
Warum nicht einfach mal eine skygo App. Das wäre einfach zu schön.
 
@LoD14: vielleicht, weil ATV nicht mobil genug ist. Deswegen heißts ja auch 'go'. ;-)
 
@wingrill4: lol

Na mal abwarten was aus sky snap wird, wobei mich der vod krempel eh null juckt. Aber für die dies mögen, why not
 
man sollte nicht vergessen, dass man die mediatheken per airplay vom ipad zum apple-tv streamen kann. ansonsten kommt noch xbmc auf einem raspberry-pi in frage ... auch wdtv bietet keine zdf-mediathek, nur mediaplayer-software mit community-addons (z.B. auch boxee - welches ursprünglich mal auf xbmc basierte) machen derzeit sowas möglich.
 
Man kann sooooo einfach und legal auch die Ami-Dienste in Deutschland nutzen mit einem kleinem "trick" und dann hat man Hulu und Netflix. Normales fernsehen hab ich schon lange nicht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apple TV im Preisvergleich