Wikileaks-Filme: Studios gehen gegen Piraterie vor

Es ist mitnichten ungewöhnlich, dass Hollywood-Studios gegen Film-Piraten vorgehen, um der unrechtmäßigen Verbreitung einen Riegel vorzuschieben. Im Fall des Wikileaks-Films "The Fifth Estate" entbehrt das aber nicht einer gewissen Ironie. mehr... Filesharing, The Pirate Bay, Peer-to-Peer, tpb Bildquelle: The Pirate Bay Filesharing, The Pirate Bay, Peer-to-Peer, tpb Filesharing, The Pirate Bay, Peer-to-Peer, tpb The Pirate Bay

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Der Begriff "Raubkopie" sollte von den Medien eh nicht verwendet werden - mal davon abgesehen - aber dieser Begriff im Zusammenhang mit dem T-Shirt? Oder wurde das PB-Logo unerlaubt verwendet?
 
@wertzuiop123: Disney hat das TShirt nicht im offiziellen TPB-Shop erworden, sondern selbst nachgedruckt - ohne Lizenz für das Design (Logo) sozusagen.
 
@wertzuiop123: Wurde dem Text nach unerlaubt verwendet falls es nicht aus dem Store kommt :)
 
Hab gar nicht mitbekommen daß der Film schon veröffentlicht wurde. Gut zu wissen. Interessiert mich auch (sehe es als Werbung). Hoffentlich kommt der bald auch auf SKY.
 
Wo bei Wikileaks kann man die Filme denn kostenlos runterladen? /ironie
 
mal sehen wer ihn streamt^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!