Gratis: Frische Windows Themes von Hero bis Racing

Microsoft hat pünktlich zum zweiten Advent wieder einmal einige neue Themes für Windows zum Download bereitgestellt. Vom Xbox One Racing-Thema über Frühlingsgefühle bis zum heldenhaften Windows-Design ist alles dabei. mehr... Windows 8, Windows 7, Windows RT, Theme, Themepack, Windows Theme, Desktop Hintergrund Bildquelle: Microsoft Windows 8, Windows 7, Windows RT, Theme, Themepack, Windows Theme, Desktop Hintergrund Windows 8, Windows 7, Windows RT, Theme, Themepack, Windows Theme, Desktop Hintergrund Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Naja, und was soll man jetzt mit den Fotos?
 
@nayooti: Das sind vorgefertigte Desktop-Themes, in denen mehrere Hintergrundbilder (""Fotos"") enthalten sind. Die ganzen Themes sind sehr gelungen, die Microsoft immer zur Verfügung stellt, und sehen toll aus.
Hier sind alle aufgelistet: http://windows.microsoft.com/en-us/windows/themes
 
Sehr aufregend.... nicht
 
xp konnte man mehr umstylen...
 
@freakedenough: Nee, nicht wirklich, da gab es auch nur Wallpaper, Hintergrundbilder, Sounds, Cursors, Icons und Screensaver. Man konnte noch nichtmal die Fensterfarbe frei wählen, außer man wechselte zum Klassischem Design.
Und den UxTheme-Patch für eigene Fensterrahmen, etc. gibt es auch für Windows Vista, 7 und garantiert auch für 8 und 8.1.
 
@freakedenough: Bitte? Was ging denn bei XP, was jetzt nicht mehr geht?
 
Erwähnen sollte man noch den das einem Microdreck ab Win 8 nicht nur die netten Bildchen und Töne installiert sondern auch noch ungefragt in allen Browsern wieder ihre Bing Suche als Standard setzt. Genau deshalb ist MS auch so freundlich und bietet einem so ganz ohne jede Profiabsicht regelmäßig diese Bildchen an.
Adware made by MS einen anderen Zweck hat das ganze nicht!
 
@tobi1973: Bei Ubuntu 13.01 ist in Firefox auch standartmäßig Bing dabei, Mußte da erst mal Bingsuche entfernen. Von daher.
 
@M4dr1cks: hm wieso das ? ich änder immer im suchfenster (STRG+K) die suchmaschine. firefox richtet sich auch nach dieser einstellung. also makieren und rechte maustaste zum beispiel oder einfach in die adressleiste tippen sucht firefox bei mir immer da was im suchfenster eingestellt wurde unabhängig vom betriebsystem.
 
@tobi1973: Also, mir ist das nicht passiert. Ich weiß nicht so recht, wo du das herbekommst. Das sind einfach themepack-Dateien, die Bilder und Designvorschriften enthalten, ich weiß nicht, wie sie die Standardsuchmaschine überhaupt ändern sollten.
 
das heroes theme gefällt mir sehr gut.
 
Nachdem man Windows nun mit grossen bunten Kacheln, Fingermatschbedienung und nur noch ein bis zwei Tasks pro Bildschirm für die Bedürfnisse von Kleinkindern angepasst hat, kommt dem Desktop-Hintergrund ja nun auch eine zentrale Bedeutung zu. Denn viel mehr als sich den Hintergrund anzuschauen wird wohl die angestrebte Kundschaft ohnehin nicht tun, wenn sie mit den eingesabberten Schmierfingerchen aus Versehen die grosse Desktop-Kachel treffen sollte.____

Ich wundere mich eigentlich, wo neue Bildschirmschoner bleiben. Oder sollte doch mal jemandem aufgefallen sein, dass sowas auf TFT-Monitoren wegen des ohnehin nicht einbrennenden Bildes obsolet ist? Eigentlich brauchen das nur noch Leute wie ich, die noch CRT-Monitore verwenden, weil die bei verschieden hoch aufgelösten Videos einfach ein besseres Bild als die TFTs haben und ich komme mit einem komplett schwarzen Bildschirm als Bildschirmschoner seit mehr als 2 Jahrzehnten wunderbar zurecht.____

Kann man mit dem heutigen Windows schon so wenig anfangen, dass man nun neue Hintergrundbilder liefern muss? Wenn ich sehe, wie viele Seiten es im Internet gibt, die Hintergrundbilder und Bildschirmschoner anbieten, dann frage ich mich, wie viele Prozent der Nutzer heute ihren PC nur noch als teuren elektronischen Bilderrahmen verwenden. Da kann MS ja noch auf steigende Verkaufszahlen von Windows 8 hoffen, wenn sie eine Wallpaper-App veröffentlichen, bei der man über den Appstore neue Hintergründe günstig zukaufen kann.____

Mein Bildschirmhintergrund ist übrigens seit mehr als einem Jahrzehnt mittelgrau, wobei am Desktop die Zahlen 1 bis 6 in etwas hellerem Grau auf meinen Hintergründen meine 6 Monitore in der Reihenfolge durchnummerieren, wie sie auch im Treiber eingetragen sind. Das ist das beste Hintergrundbild, das ich kenne, weil es nämlich einfach sinnvoll und funktionell ist.
 
@nOOwin: Wow, du hast ernsthaft die letzten News zu dem Thema aus der Chronik oder aus der Suche hervorgekramt, um deinen tollen Aufsatz hier reinzukopieren. Glückwunsch zu deiner großartigen intellektuellen Leistung. :) Du musst bedenken, das schaffen Kleinkinder mit eingesabberten Schmierfingerchen nicht. ;) Ganz ehrlich, dich haben unsere Kommentare letztes Mal nicht interessiert, wieso gehst du davon aus, deine Meinung würde irgendjemanden interessieren? Wenn man zugehört werden will, dann hört man auch den anderen zu, oder man hält die Klappe.
 
@nOOwin: Grauer Hintergrund - hach, sehr freundlich :-D Da frage ich mich, wie der Mensch davor aussieht :-)
 
@nOOwin: Monitore nummerieren...kannst du dir das nicht merken? Bei 6 Monitoren ist das doch echt nicht so schwer... o.O
 
@nOOwin: 1. Gibt's die Themes von MS regelmäßig seit ähm mindestens WinXP. Wenn du meinst daran sei jetzt irgendetwas neu, dann hast ca. 12 Jahre verpennt. 2. Hast du schon mal monochrom bei den Desktopfarbeinstellungen probiert, könnte dir gefallen. 3. Noch ein Profitipp, die Socken immer aufsteigend nach durchschnittlicher Wellenlänge des reflektierten Lichts im optischen Bereich sortieren, weil es nämlich einfach sinnvoll und funktionell ist.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!