Amazon WorkSpaces: Windows-7-Desktop für iPad

Amazon WorkSpaces kann ab sofort auch auf Apple iPad genutzt werden. Damit erlaubt es Amazon, Windows 7 auf dem iPad zu virtualisieren - allerdings läuft der Dienst derzeit nur für ausgewählte Nutzer. mehr... Amazon, Virtualisierungslösung, workspaces Bildquelle: Amazon Amazon, Virtualisierungslösung, workspaces Amazon, Virtualisierungslösung, workspaces Amazon

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
na schauts...und schon wieder gibt's keine app für windows/phone :)
 
@freakedenough:
Für Windows vmware, hypervisor, virtualbox.
Von Amazon gibts dann noch einen workspace-Klienten für Windows.
Aber generell gibts für Windows-Devices besseres: Azure.

Und für welches Smartphone gibt es eine Virtualsierungslösung, die eine komplettes Windows 7 hostet?
 
@wori: Für eigentliche alle Smartsphones gibts was, nennt sich Citrix Receiver.
 
lol nicht mal hier will man die kacheln
 
@Mezo: Komisch, ich dachte sofort: Wenn die das für ein Tablet rausbringen, warum dann nicht 8.1? Wäre sinniger gewesen. Naja, vielleicht kommt das ja noch.
 
@Mezo: schon mal selbst die "kacheln" ausprobiert?
 
@botl1k3: Ich schon, und zwar ausgerechnet auf 'nem Desktop-Rechner. Ich komme damit super klar und verstehe nicht, warum so viele Probleme damit haben, dass das Startmenü jetzt etwas größer ist, ein leicht anderes Design hat und man es jetzt nur "Start" nennt. Insbesondere jetzt wo der Start-Button wieder ein Knopf und kein Hotspot mehr ist.
 
@metty2410: Weil man dann nicht mehr sehen kann, was die aktiven Programme gerade tun.....

Außerdem ist ein kompaktes Startmenü auf einem großen Bildschirm viel übersichtlicher als dieses hässliche Nicht-mehr-Metro-UI
 
@DRMfan^^: Ich frage mich immer, wie die Leute Windows einsetzen? Das Startmenü, ob bei Win7 oder Win8 ist bei mir höchstens 2-3 Sek. in Benutzung. Explodiert in dieser Zeit dein Atomkraftwert, weil Du die Druckregulierung in dieser Zeit nicht überblickst? Oder hast Du Angst, dass Du etwas vom laufenden Youporn-Video verpasst? Ich empfehle einfach einen zweiten Bildschirm, denn im Gegenteil zu Win 7 kann man in 8 das Startmenü auch auf dem zweiten Bildschirm starten und sieht weiterhin seinen Hauptbildschirm in voller Pracht!!! :) (Der Text könnte sarkastische Bemerkungen beinhalten.)
 
@metty2410: Viele von jenen, die meinen Probleme damit zu haben, haben es nichtmal richtig benutzt, sind dem Mainstream gefolgt und haben sich direkt drüber aufgeregt anstatt es überhaupt zu testen.
 
@metty2410: Also ich nutze Win8 auf 2 Computern. Und ich Persönlich mag die Kacheloberfläche auch nicht. Es gibt mehrere Gründe wieso die Kacheloberfläche einen Desktop Nutzer stört. Die Leute bilden sich das ja nicht ein. Meiner Meinung nach hätten Sie die Kacheloberfläche als Option einbauen können. Aber nicht die Leute dazu zwingen. Ohne ClassicShell wäre für mich Win8 praktisch völlig uninteressant. Und ja ich kenne die Vorteile von Win8 aber ich nutze Sie Praktisch nicht. Ich glaube bis auf den verkürzte Bootzeit hat Win8 zu Win7 für mich keinen Vorteil.
 
Wofür brauch man sowas? o.O
 
@wingrill4: Consulter / Vertreter.
 
Und was kostet der Spaß? Ich meine nich die Äpp fürs Endgerät. Und hat jemand mal bitte ein praktisches Anwenungsbeispiel zur Hand?
 
@iPeople: damit kann man nun endlich mehr auf dem ipad machen als nur spielen
 
@botl1k3: Du bist ja der richtige Checker auf diesem Gebiet. ^^
 
@iPeople: Das Anwendungsbeispiel ist doch ganz einfach: Weil es geht!!! Es wird bestimmt mehr als 99 Cent kosten!!! Da es für Firmen gedacht ist und nicht für private Nutzer. Die sind, vor allem in Deutschland, bekannt für ihren Geiz
wenn es um Software geht und erwarten alles am liebsten umsonst. Firmen nutzen so etwas für ihren Workflow und haben bestimmt Gründe, wieso sie so einen Service nutzen und dafür auch gerne bezahlen... ;)
 
@NeNeNe: "Weil es geht" ist kein praktisches Anwendungsbeispiel. Meine frage war nämlich durchaus ernst gemeint.
 
Man kann sich auch ein Windows 8.1 Tablet kaufen. Dann hat man Windows sogar nativ auf einem Tablet laufen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazons Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Kindle Oasis im Preis-Check