LG: Gekrümmte Smartphones sind nicht zu stoppen

Der koreanische Hersteller LG ist überzeugt, dass gekrümmte Smartphones mit flexibler Display-Technologie eine große Zukunft vor sich haben: Man rechnet, dass Geräte wie G Flex bis 2018 einen Marktanteil von 40 Prozent haben werden. mehr... LG Electronics, Phablet, LG G Flex, gebogen Bildquelle: LG LG Electronics, Phablet, LG G Flex, gebogen LG Electronics, Phablet, LG G Flex, gebogen LG

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"gekrümmte Smartphones mit flexibler Display-Technologie" und wozu? wenn ich das nur unter gewalt verbiegen kann und auch sonst, wozu? ich kann da absolut keinen mehrwert darin erkennen. damit ich den leuten zeigen kann, dass ich mein smartphone verbiegen kann?
 
@Mezo: Ich sehe zwei Vorteile: 1. Faltbare Smartphones\Tablets und 2. Was flexibel ist, geht nicht so schnell kaputt. Allerdings wird das wohl mindestens 10Jahre+ dauern. Das oben gezeigte LG bringt natürlich keinerlei Vorteile mit sich.
 
@Mezo: Naja, ich denke die Zukunft werden Smartwatches (SW) sein - natürlich viel leistungsfähiger und langlebiger (Akku) als den Müll von heute. Stell dir also mal vor die ganze SW ist ein Display und du kannst sie einfach so um dein Handgelenk biegen - an den Enden werden sie mit einem Klipp verbunden und fertig. Das ganze ist natürlich trotzdem relativ formstabil, damit es unter Fingerdruck nicht nachgibt. Per Bluetooth ist das Gerät mit einem Headset verbunden, so ist also auch telefonieren möglich. Und je nach Bedarf ist die SW unterschiedlich breit erwerbbar. So kann es schmale SWs für Abendveranstaltungen geben oder welche für den Profi-Einsatz, die fast den gesamten Unterarm bedecken.
 
Nicht einmal Frischhaltefolie kann man falten, ohne dass sichtbare Knicke zurückbleiben.
Träumt weiter ...
 
@Tomelino: ;). Stimmt schon,
 
@Tomelino: Was heißt hier nichtmal? Frischhaltefolie ist der Teufel, wenn es ums falten geht ^^
 
@Tomelino: Es gibt aber einen Unterschied zwischen falten und biegen. Ich glaub LG preist nicht damit dass man ihre Smartphones falten kann.
 
Warum nicht runde Bildschirme? Weil gerade halt langweilig. Manches hat sich einfach bewährt, würde ich sagen. Ich bin ja nicht technologiefeindlich ganz im Gegenteil, aber wenn ihr keine besseren Ideen habt, damit die Leute weiter ihr Geld in Smartphones investieren im 2 Jahres Rhythmus, ich hab da was:

Nen Akku, der mindestens ne Woche hält, länger wäre Wünschenswert!
 
@LivingLegend: ganz deiner Meinung mit dem Akku aber nein statt länger zu halten kann man die jetzt biegen, muhaha^^
 
Ich seh den Tag wo all die Zombies die ganze Zeit ihr Smartphone wieder aufrichten müssen, weils beim antippen umgeklappt ist ^^
 
Warum würde man sie auch stoppen wollen? Nur weil sie keinerlei Vorteile bieten, heißt es ja nicht automatisch, dass sie schlechter sind bzw. irgendwelche Nachteile haben.
 
die meisten haben noch nie eins gesehen, aber sie sind nicht aufzuhalten
 
Das ist doch eh nur ne Chimäre. Ihnen fällt sonst nix ein, also krümmen sie die Geräte damit es wenigstens ein pseudo-feature zur vorherigen Generation gibt. Ist nur Spielerei, aber einen dramatischen Mehrwert bringt das m.E. nicht
 
Es ist nicht das Smartphone, dass sich biegt... sondern du selbst.
 
@monte: Das Smartphone existiert nicht. ;)
 
@monte: Matrix, mega *-*
 
auf einmal -.-
 
Wozu sollte man versuchen etwas aufzuhalten, das eh kein Mensch braucht?
 
Lasst sie doch weiter Forschen und tüffteln, je mehr die in irgendwas investieren und damit weiterentwickeln, um so leichter ist es für andere aus dieser Idee, etwas bahnbrechendes zu entdecken .. ich sag nur ausziehbare Displays \(*0*)/
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen