TeamViewer 9: Finale Version wurde freigegeben

Die Macher der bekannten PC-Fernwartungs­software TeamViewer haben die finale Version 9 zum Download freigegeben. Die wichtigsten Neuerungen sind Wake-on-LAN, Zwei-Faktor-Authentifizierung und die Optimierung für Windows 8.1. mehr... Internet, Fernsteuerung, TeamViewer Bildquelle: Teamviewer Internet, Fernsteuerung, TeamViewer Internet, Fernsteuerung, TeamViewer Teamviewer

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gutes, nützliches und kostenloses Tool. Meine Rettung, wenn Mutti mal wieder PC-Probleme hat :D
 
@Smek: Bei meiner Mutter scheitert es leider am Öffnen der Anwendung. -.-
 
@hhgs: Hmpf! :(
 
@hhgs: Installier ihr den Server, Problem gelöst! ;)
 
@hhgs: Einfach Verknüpfung auf den Desktop legen und sagen: "Klick das weiss-blaue Icon an und sag mir die Nummer". Das bekommt jeder hin ;)
 
@hhgs: Und wie findet sie täglich den Powerbutton?
 
@hhgs: Server installieren, Passwort festsetzen und dann startet es automatisch.... meine Verwandschaft wird so von mir umsorgt ;)
 
@tomsan: ganz dünnes eis! ... ich hab mir das nie getraut! ich weiß, klar kann man das absprechen und die sagen: "mach ruhig" ... aber ich sag immer: "ich geh da nur ran wenn dus mir erlaubst, und am besten bist du währenddessen auch da" -> aber vllt. bin ich auch nicht so vertrauenswürdig als wie du :D
 
@baeri: Das sehe ich ganz genauso und NUR SO mache ich das auch bei meiner Verwandtschaft. Und obendrein bin ich dann noch extrem vorsichtig und erläutere vorab was ich machen will und erkläre es dabei fortlaufend. Nervt zwar, aber scheint mir der bessere Weg so. Weil sollte irgendwann darauf mal eine Problem auftauchen ohne dass ich was dafür kann, heißt es womöglich "aber DUUUU warst doch da dran!!!".
 
@baeri: Ich *gehe* ja auch nur ran, wenn eine Person zu dem Zeitpunkt um Hilfe bittet und vor dem PC ist. Gleichzeitig geruhige ich die Familie, indem ich sage, dass ich natürlich mich nicht raufschalte, wenn nicht ausdrücklich erwünscht. Und heimlich geht eh nicht, da der Desktop schwarz wird.... alle happy ;)
 
@Smek: ja, so gehts mir auch mit mutti :)
 
@stereodolby: Was hat jetzt Mutti damit zu tun? Die kann doch nicht einmal ein gesichertes Handy richtig bedienen>:)
 
@Kiebitz: ;-)
 
trotz das sie es anbieten, bekommen sie bis heute leider keine anständige portable Version zu Stande. Es wird, trotz portable, viel in die Registry geschrieben und auch im Profilverzeichnis wird ein Ordner erstellt. Nimmt man diesbezüglich Kontakt mit dem Support auf bekommt man erst ein Danke fürs Feedback und dann irgendwann später "es wurde behoben". Tatsächlich ist das nicht der Fall und das lässt sich jedes mal aufs neue Reproduzieren. Auch das schreiben in der .ini Datei ist unzuverlässig und für viele Funktionen scheinbar gar nicht vorgesehen, in der kostenlosen Variante beschränkt.
 
@kkp2321: Das ist jetzt aber wirklich Gemeckere auf hohem Niveau. Wenn's weiter nichts ist; immerhin zahlt man als Privatmensch ja auch nichts dafür, und bei dem Preis sind mir solch Kleinigkeiten ehrlich gesagt ziemlich egal. Bei der Bezahlversion - die ja auch nicht billig ist - sähe das natürlich anders aus.
 
@DON666: Das Programm bfindet es sich ja auch auf hohem niveau :)
 
@kkp2321: Am Mac wird nix in eine Registry geschrieben. Wenn es dir also wirklich so unangenehm ist, was TV macht, dann nutze OSX :).
 
Boah - die neue Version scheint für Fast-Blinde gemacht zu sein bei der megagroßen Schrift o.O
 
@dodnet: Maximal für Sehbehinderte ;)
 
@Smek: Besser? ;)
 
@dodnet: Hehe top :D
 
@dodnet: Nur mal so gaaanz nebenbei und im Ernst. Es gibt sie tatsächlich die "Fast-Blinden" bzw. die Sehbehinderten und die könnten über diese "Witzchen" wohl kaum lachen. Denn die sind gerade beim Umgang mit PC, Laptop, Handy und Co. besonders benachteiligt UND für jede Erleichterung diesbezüglich dankbar. Bitte mal daran denken :$
 
@Kiebitz: Das war nicht als Witz gemeint. Ein Sehbehinderter wird mit großer Wahrscheinlichkeit große Schriftarten im Betriebssystem eingestellt haben. Die sollte die Anwendung übernehmen, aber mich nicht mit einer Schrift erschlagen, die gut 3-4x so groß wie jede andere normale Schrift im System ist.
 
@dodnet: Dann mach Du doch das was der Sehbehinderte nach Deiner Meinung machen soll: Die Schriftgröße ändern, hier dann bei Dir verkleinern. UND ich denke erstmal nicht, dass Du ernsthaft dabei über Sehbehinderte nachgedacht hast bzw. an diese gedacht hast. UND mal ´ne möglicherweise dumme Frage: Warum ein Minus wenn jemand mal (selten genug auch auf Winfuture!) auf solche Umstände hinweist? Man kann doch seine andere Meinung wie die Deinige auch mal OHNE Minusverteilung an den Anderen abgeben. Sowas verstehe ich nun gar nicht! Bringt auch wieder Minus - aber was soll´s.
 
@Kiebitz: Wenn du mir sagst, wie ich die Schriftgröße NUR im Teamviewer ändere, bitte...
 
@dodnet: Also so wie ich das sehe, ist die Schrift nur deswegen so groß, damit man sie gut per Touch bedienen kann. Auf meinem ThinkPad x220 Tablet lässt sie sich deutlich besser und komfortabler bedienen als die alte Version =) Zudem finde ich es selbst mit Maus angenehmer auf größere Flächen zu tippen als auf kleine, solange sie eine gewisse Größe nicht überschreiten. Aber ich finde die Macher vom TeamViewer haben da ein gutes Mittel zwischen Maus und Touch gefunden =)
 
Ich weiß gar nicht, wieviele Kilometer Benzinverbrauch ich durch dieses Programm (privat) gespart habe. Aus ökologischer Sicht ein Volltreffer! Kostenlos (für Privatanwender), durchdacht, von jedem Laien zu verstehen und schnell. Was will man mehr.
 
Es funktioniert sogar mit Android Smartphones bzw Tabletts.
Man kann von unterwegs seinen HTPC-Videorekorder programmieren, die Videos schneiden und konvertieren.
Hoffentlich gibt es keine Hintertürchen, damit kein anderer den PC fernsteuern kann.
 
Extrem zuverlässiges Tool mit einem ausgeprochen kompetenten und freundlichen Supoort.
 
Fand die ver.8 auch hübscher . Die neue sieht so nach win 8 stil aus.
 
hab doch grad erst die 8er installiert ... :/
 
Ernsthaft? sehe keinen (für mich bzw. im Betrieb) Vorteil gegenüber der gekauften 7er... funktioniert doch auch alles mit dieser-jener-welcher. Aber OK: Soein Betrieb muss natürlich auch neue Software entwickeln bzw. vorhandenes weiter entwickeln. Schließlich leben diese davon. Im Allgemeinen (nutze es seit Version 5.0) ein sehr gutes Tool was schon viel geholfen hat.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles