Android-4.4.1-Update wird offenbar bereits getestet

Android 4.4, die aktuellste Version des mobilen Google-Betriebssystems, ist seit einem Monat verfügbar, die Arbeit am nächsten Update hat aber schon begonnen. Das ist keine große Überraschung, aber offenbar ist das erste Update bereits weit ... mehr... Android, Android 4.4, KitKat, Mountain View Bildquelle: Google Android, Android 4.4, KitKat, Mountain View Android, Android 4.4, KitKat, Mountain View Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wird auch langsam Zeit, ich dachte schon es passiert gar nix mehr :D
 
@starbase64: Kann ja nicht sein das die Hersteller mit ihren "Top-Smartphones" mit das aktuelle Android haben wie die Nexus Phones. ;)
 
@Stoik: leider wieder nix fürs galaxy nexus - echt schade
 
@TeamST: Dann halt CustomROM nehmen.
 
@starbase64: Man gönnt sich ja sonst nichts ;-)
 
@starbase64: Für die Nicht-Nexus-Besitzer passiert ja auch gar nichts mehr. ^^
 
Gut so. KitKat ist ja nicht der große Wurf, wie ich auf meinem Nexus 4 und meinem Nexus 10 festgestellt habe. Jetzt werden die Fehler wohl gefixt.
 
@Xerxes999: Was fehlt denn bzw was funktioniert nicht richtig?
 
@KinCH: Ein paar Apps laufen nicht mehr bzw. nicht mehr flüssig. Nexus 10-Start ist spürbar langsamer geworden. Es gibt hier einen ganzen Thread dazu: http://goo.gl/X81F2f
 
@Xerxes999: Einige Apps laufen nicht mehr? Dann ist der Fehler weniger bei 4.4 zu suchen als bei den Apps. Aber die meisten laufen mittlerweile fehlerfrei. Einige mit ART nicht. Aber da ART ja mehr oder weniger nur als "Test" bei 4.4 dabei ist, kann man ohnehin nicht zu viel erwarten. Solltest du aber mal ausprobieren, soll das ganze merkbar beschleunigen, aber rechne mit Inkompatibilität einiger Apps. Titanium Backup funktioniert mit ART mittlerweile, Whatsapp soweit ich weiß nur mit einem Workaround.
 
@Xerxes999: Habe es auch auf Nexus 4 als Custom Rom sowie auf Galaxy S3. Ich konnte bislang keine "Fehler" feststellen, die ich nicht auf Custom Rom zurückschieben kann, feststellen. Nexus 4 mit CrDroid hat nur leichtes Flackern, was aber definitiv nicht an 4.4 liegt, sondern am Kernel ;) Die einstige Meldung mal, dass der Launcher mit Google Now so viel Batterie "saugen" würde, kann ich nicht mal ansatzweise bestätigen.
 
@Xerxes999: Lustig, wie die Fan-Boys mit dem Minus um sich werfen.
 
@Xerxes999: Ja das stimmt. Habe das Nexus 7-2. Die, die wirklich 4.4 haben müssten wissen, wie fehlerhaft es ist. Ganz abzusehen davon, dass es einfach nicht viel Neues bietet. Wer hier Minus gibt wird nicht wissen warum.
 
@teclover: Ein Negativpunkt für mich ist dieser Zwang mit Hangouts. Habe zwar in der Custom ROM noch die normale SMS/MMS App, aber normalerweise habe ich Hangouts von Anfang an entfernt - ich befürchte früher oder später werde ich es behalten müssen. Ich weiß ehrlich nicht, welches 4.4 ihr habt. Ich habe sie auf Geräten als Custom ROM, das läuft wie geschmiert, ich kann keine großen Fehler feststellen. Ich werde es nachher auf Nexus 7 (das alte) mal testen.
 
@d1ps3t: Da gibt es doch gar kein Hangout Zwang die Standard SMS-App ist doch mit bei!
 
@Stoik: Ich glaub beim N5 nicht - was aber egal ist, da man irgendeine nehmen kann. @d1ps3t bei Android gibt es gar keinen Zwang. Du MUSST ja nicht mal ein Googlekonto haben...
 
@Siniox: Beim N5 das stimmt, da ist sie nicht mit bei.
 
@Stoik: Dann war das wohl wieder ein Sturm im Wasserglas ;-)
 
@teclover: Kann ich absolut nicht bestätigen. Ich bin mit 4.4 auf meinem N7 total zufrieden. Man merkt die Perfomanceoptimierungen und ein paar Neuerungen sind ja auch dabei. Fehler oder Probleme konnte ich bisher auch noch nicht feststellen. Kann ja nicht jeder so wie WP jedes Jahr aufs neue, ausgeglichene Defizite als Weltneuheit verkaufen ... Außerdem sagt man ja nicht umsonst: Der größte Fehler sitzt vor dem Gerät ;)
 
@funny1988: Deswegen kommt ja auch schon die 4.4.1...
 
ich hab noch nie viel von android gehalten. die software ist java und java verspricht auch manchmal, sich malware einzufangen. außerdem ist mir das OS zu eingeschränkt.
 
@stereodolby: Bist ein Apple User, da ist das System ja gar nicht eingeschränkt. :D
 
@testacc: nein, ich nutze apple nicht. ich nutze ein linux zum surfen und arbeiten und windows zum spielen.
 
@stereodolby: Mit Linux kannst du also alles machen und Windows ist total sicher und läuft auch so gut auf einem Smartphone?
 
@Siniox: ich dachte eher an android auf einem tablet. und ja, mit linux kann ich alles machen und windows ist total sicher, weil ich damit nicht im internet surfe. von einem smartphone hab ich nichts gesagt, ich meinte generell android als betriebssystem.
 
@stereodolby: Naja ich finde man ist mit Linux schon recht eingeschränkt, alleine wegen dem Softwarangebot. Auch wenn man die nicht braucht, die Einschränkung ist da (leider). Das ein isoliertes System sicher ist, ist ähmmm ja.... Und auf einem Tablet bis 10 Zoll ist Windows aber auch quatsch (außer vllt RT, wo man dann wieder bei der Einschränkung wäre).
 
@Siniox: nein, mit linux bin ich nicht eingeschränkt, was die software betrifft. es gibt immer noch installationsmöglichkeiten über PPAs und *.deb dateien. die sind halt ein sicherheitsproblem, darum wird empfohlen, aus den repos zu installieren. aktuell sind da knapp 70.000 programme verfügbar. wahrscheinlich, daß da für jeden was dabei ist.
 
@stereodolby: Und ich dachte immer, Android basiert auf Linux. Wenn ich Software für eine Linux Plattform entwickle, dann ist auch dort Java die erste Wahl, was meine IDE angeht! So what?
 
und ich krebs hier mit 4.1.2 auf nem S3 rum (vertrag und Handy grade mal 1 jahr alt) !!!
 
@Nightwishes: http://download.cyanogenmod.org/
 
@Siniox: oder kürzer (und oft einfacher): http://get.cm ;)
 
@Nightwishes: Tja, wer hätte auch ahnen können, dass Samsung sich sooo lange Zeit lässt und dann erst die trödeligen Provider, hätte ja echt mal jemand bekannt geben können. ,.(O_O).,
 
...wäre ja Froh, wenn ich schon 4.4 hätte
Gestern habe ich erst die Version 4.3 für mein S4 bekommen.
Mein Anbieter [Vodafone] kommt nicht in die Pötte
 
Hmmm, wenn Samsung da einschläft, seine Kunden im Stich lässt, hauptsache Smartphone´s verkauft, der Rest ist Scheiss egal, tja dann werde ich mir das nächste mal doch ein Smartphone von Google holen. Denn Sicherheit hat auch etwas zu sagen. Wenn OS älter werden, dann werden sie auch anfälliger gegen Attacken. OK. In einem Jahr schau ich mal nach nem Nexus, wenn der Vertrag ausläuft :-)
 
@emrah: So sehe ich das auch. Ich habe noch das Galaxy S3 und das wird schon jetzt nicht mehr mit Updates unterstützt, was ich mehr als frech finde !
 
@Niclas: Quelle? Rollout für 4.3 für das s3 hat begonnen! Zwar lahm aber eine Unterstützung gibt es sehr wohl noch. Bitte vorher bilden bevor man draufhaut, danke
 
@kirc: Asche über mein Haupt (oder besser -e zum Draufhauen !). Mein letzter Stand war bei 4.0 .
Ich gelobe Besserung !!!
 
Aberwitzig, was da läuft.Google macht ein Update nach den anderen und der Rest der Partner kommt einfach nicht mehr aus den Sack.Als Kitkat erschien,bekam ich für mein Galaxy S4 von Samsung erst 4.3 angeboten.Nach intensiver hartnäckigen Anfragen bei Samsung,bekam ich nun eine Antwort auf das Update 4.4.Voraussichtlich soll es im Januar ausgerollt werden.Was für eine Schande !!!! Wahrscheinlich ist es am bestens,das Google Nexus als nächstes Gerät in Erwägung zu ziehen.
 
... und warum muss ich mich mit meinem Samsung S3 immer noch mit
Android 4.1.2 begnügen?
 
@222222: Its a Samsung, not a Google Nexus. ;)
 
@222222: Bevor auch Du 'n "-" bekommst, siehe die Antwort auf meinen Kommentar oben.
 
@Niclas: Mein nächstes ist auch kein Samsung mehr sondern ein HTC One
 
Brace yourself, "und ich bin noch bei X"-comments are coming!
 
Da wird sicher der LED Benachrichtigungs Bug behoben sein! Nerft schon ein bisschen aufm Nexus 5... Erste mal Blinkt er dann nicht, er Blinkt gar nicht oder es geht ganz Normal wie es soll... Die Kamera App von Google fand ich schon immer Scheisse, Denke aber eher das es erst mit 4.5 kommen wird...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte