Xbox One: Ausverkauft-Meldung, aber keine Zahlen

Diese Woche hat Sony die ersten offiziellen Verkaufszahlen seiner PlayStation 4 bekannt gegeben, 2,1 Millionen Geräte konnte man bis vergangenes Wochenende ausliefern. Microsoft zeigt sich dagegen zugeknöpfter. mehr... Microsoft, Xbox One, Microsoft Xbox One, TV-Gerät Microsoft, Xbox One, Microsoft Xbox One, TV-Gerät Microsoft, Xbox One, Microsoft Xbox One, TV-Gerät

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
spricht doch für sich, immer wenn Microsoft sich um Verkaufszahlen drückt, sind die prognostizierten Erwartungen weit über dem realen Verkaufsvolumen, was natürlich bei Bekanntgabe der konkreten abverkauften Menge zu Börsengestrauchel führen würde.
 
Scheinbar sind also die Verkaufszahlen nicht so berauschend. Wäre das anders, würde jedes normale Unternehmen nämlich sofort damit prahlen. Zumindest zum Releasezeitpunkt beider Konsolen scheint Sony mit ihrer PS4 den deutlich besseren Start hingelegt zu haben.

Ich habe ebenfalls eine PS4 am letzten Freitag erhalten und kann die hohe Nachfrage durchaus nachvollziehen. Als PC und "ehemaliger" PS3 Spieler kann man wirklich nur sagen, das die PS4 in absolut allen Bereichen verbessert wurde und die 400 Euro dafür absolut gerechtfertigt sind.
 
@Dante2000: ich denke auch, dass es sehr viele zufriedene ps4 kunden gibt. ich war skeptisch, gebe ich zu. bin aber auch top zufrieden mit der gerät. man merkt halt wirklich genau das worüber das marketing bei sony spricht: for gamers. wenig geschnörkel, dafür genau was man braucht und das extrem performant. sehr schneller start, spielen praktisch nach eingeben der bluray ohne auf eine installation warten zu müssen, schnelle menüs auch wenn das spiel im hintergrund läuft usw. - ich habe fast nichts zu meckern. zwei dinge stören mich noch: zuwenige top titel und bisher keine bluetooth headsets. ansonsten alles gut. ich bin sogar froh, dass sich die ps4 nicht mit für mich unnötigen ballast beschäftigt. für das ganze multimedia zeugs habe ich meinen pc.
 
@Matico: Du sprichst mir aus der Seele. Bluetooth Headsets soll man ab Januar benutzen können, ich frage mich nur, warum nicht gleich?
Sony scheint das Augenmerk wohl auf die Hauptfunktionen gelegt zu haben, alles was die PS4 bisher kann, erledigt sie ohne Fehler und Probleme.
Mir fehlen nur noch ein paar kleine Funktionen der PS3. Support von externen Festplatten/USB Sticks/MP3 usw
Ansonsten bin auch ich sehr zufrieden mit dem Gerät.
 
@Matico: Ganz ehrlich? Was erwartest du? Das ist eine Konsole. Ganz egal ob die scheiße oder gut ist: Entweder kaufst du sie oder du spielst die nächsten paar Jahre als Konsolero nicht. Da ist es nicht so wie bei anderer Hardware, dass es dutzende Ausweichmöglichkeiten gibt, und man einfach zu was anderem greift, falls sich ein Produkt als schlecht herausstellt. Und vor allem: Wie will man eine gute Konsole von den schlechten unterscheiden? Man hat ja nur einen ernsthaften Mitbewerber sowie acht Jahre alte Vorgänger als Vergleichsmöglichkeit. Deswegen sind solche Konsolen-Tests wie sie Winfuture ebenfalls gemacht hat, Bullshit. Davon lässt sich kein einziger in der Kaufentscheidung beeinflussen. Und zu den Konsolen sage ich nur: Keinen Monat auf dem Markt und schon für Full-HD zu langsam, obwohl 4k vor der Tür steht.
 
@Jean-Paul Satre: ich spiele seit gut 30 jahren auf rechnern (ich will gar nicht pc's sagen, die kamen erst einige zeit nachdem ich gestartet bin) und auch auf konsolen. es gibt mindestens 3 ernstzunehmende alternativen bei den konsolen der jetzigen generation. du willst mir ernsthaft sagen, dass ich nicht weiss ob mir eine konsole und ihre möglichkeiten gefällt oder nicht? das erinnert mich an "wer apple kauft will nur angeben und hat keine ahnung von guter hard- und software". so einfach ist es nicht. weder bei konsolen noch bei handys etc. ich kann mich gut in leute hineinversetzen die sagen, dass eine konsole für sie nie in frage kommt. vielleicht solltest du auch einmal versuchen, dich in die gedanken anderer hineinzuversetzen das kann helfen.
 
@Matico: Nein, ich will dir deutlich machen, dass es ganz egal ist, wie du die Konsolen findest. Da heißt es nur "friss oder stirb".
 
@Jean-Paul Satre:
4K spiele wird es höchst wahrscheinlich nicht für diese Generation geben, eher Content der 4K ist werden von dieser Konsolen-Generation unterstütz. Ich habe eine X1 und ja ich finde es schon ärgerlich, dass die MS Konsole leistungstechnisch klar der PS4 unterlegen ist. Aber das Interface der X1 darf durchaus als innovativ bezeichnet werden im vergleich zum Interface der PS4 und stellt den Aspekt schlechtere Hardware für mich weit in den Hintergrund. Es ist so, dass die X1 sehr viele Bugs und Fehler hat, aber bereits jetzt sind Funktionen auf ser X1 vorhanden, welche einfach genial sind. Zb. Spachqualität im Chat/echtes Multitasking/Live TV/Skype/Andock-Funktion/HDMI in/Zubehör wie Kinect und Headset/ Sprachsteuerung auch in Apps (Zatto)/Smartglass und und und. Und das MS die X1 und W8/WP8 zusammen legen möchte, stimmt mich zuversichtlich dass noch viele neue Funktionen auf die X1 portiert bzw entwickelt werden.
 
@KinCH: Microsoft täte erstmal gut daran, die one auf das featureset der 360 gleichzusetzen. schließlich fehlen der one einige funktionen die die 360 seit launch hatte, die party funktionalität ist von der usability grausig, genauso wie die erfolge. anzeige wer grad online kommt gibts auch nicht mehr - folglich muss man den eindruck gewinnen, dass microsofts spiele abspielgerät vornehmlich für tv und streaming erdacht wurde und die einstige spielerschaft die erst dafür sorgte das für microsoft überhaupt die xbox lukrativ wurde, vergisst man hier vollständig. erschreckende entwicklung. ich persönlich habe das gefühl, dass man bei der gui der one einen affen alles designen lassen hat. so viele klicks, so viele unzulänglichkeiten. innovation hin oder her. bei der ps4 ist alles schnell und strukturiert zugänglich ohne steuerungstechnisch anstrengend oder nervig zu wirken - und das ist mir allemal lieber.
 
@Rikibu: Bei der PS4 siehst du leider auch nicht wer gerade online kommt oder offline geht. Ganz schön nervig wenn man es gewohnt ist...
 
@Dante2000:
Als HTPC Benutzer und Gamer bin ich noch etwas skeptisch was die Multimediafunktionen wie MP3 und die Wiedergabe von verschiedenen Video Files u.a. von externen Speichergeräten wie USB-Sticks angeht.
Da Sony diese aber aller Wahrscheinlichkeit mit einen der kommenden Updates nachreichen wird, wird sich in den kommenden Jahr auch eine PS4 angelegt, bis dahin gibt es bestimmt auch ein paar zusätzliche exklusiv Titel mehr.
Bisher kenne ich aus meinen Freundeskreis noch keinen der sich eine XboxOne gekauft hat, zwei meiner Kumpels hatten sich die PS4 bei Amazon vorbestellt. Am We. werde ich die beiden mal besuchen und mir mal live ein Urteil von der PS4 machen, dass heißt falls diese überhaupt geliefert wurde :)
 
@Dante2000: Naja Ansichtssache, ich hatte beide hier und bei mir ist die PS4 rausgeflogen, für mich ist das ne ps3,5!

Trotzdem sind wir alle Zocker, und können uns über die neue Generation nur freuen
 
@Dante2000: ein Indikator war ja bereits die Berichterstattung auf youtube und co. zum launch der ps4. wer da one und ps4 launch mal verglichen hat, merkte das verhaltene interesse an der one, da wurde sich nämlich nicht geschubst, gedrängelt, sogar leute übern haufen gerannt, nur um ne konsole zu bekommen. folglich waren mehr konsolen als nachfrager da. natürlich ist es hochgradig a s o zial sich nur für ein spielegerät so zu verhalten und die manieren zu vergessen, aber es zeigt das bild des nachfrageverhältnisses eindeutig, wobei sony noch in mehr ländern mit größeren mengen launchte als microsoft, weshalb microsoft natürlich sehr leicht behaupten kann, dass alle bereitgestellten einheiten abverkauft (an den handel - ob der drauf hockt geht ja hier nicht draus hervor) hat.
 
@Rikibu: das stimmt, habe ich auch so gesehen. durch veränderungen bei der software oder auch durch den release von exklusiven toptiteln kann sich das durchaus noch verschieben. haben wir ja schon oft erlebt. und die gesehenen videos stammen ja hauptsächlich aus deutschland, zumindest die die ich gesehen habe. das europäische festland war schon immer sony land.
 
@Dante2000: ich denke, daß sich die one schlechter verkauft hat, als die ps4 und microsoft weiß das genau. natürlich möchte man das jetzt nicht zugeben, wäre ja auch dämlich. dann greifen vielleicht noch mehr leute zur ps4, wenn sie denn wieder erhältlich ist.
 
@Dante2000: Schwachsinn. Wie die PS4 gestartet wurde, und am ersten Tag 1 Mio verkauft wurden, hab ich von MS Leuten gehört: "Es zeigt vor allem eines: Dass sie viel produzieren können, Respekt". Und das zeigt widerum IMO eines: Sony produziert mehr, und deshalb werden keine Verkaufszahlen veröffentlicht.
 
Ich denke mal jeder hat alles verkauft was am Markt draussen zu haben war.
 
@CTI2I2: Naja, man liesst immer mal wieder, dass in diesem oder jenem Mediamarkt noch eine ganze Palette XBox Ones stehen, wohingegen die PS4 praktisch nicht zu bekommen ist. Auch gibt es Zahlen aus UK, wonach 150.000 Ones und 250.000 PS4 verkauft wurden.
Dass MS keine Zahlen nennt, finde ich deshalb zumindest verdächtig.
 
@gutenmorgen1: Und wenn man dann Berichte liest, in denen ein Walmart 30 Xbox Ones und nur 7 PS4 geliefert bekommen hat, dann ist es auch nicht verwunderlich, dass die PS4 ausverkauft sind.
 
@PranKe01: So unrecht hast du nicht. Eine Kaufhalle in der Nähe von Hamburg hat z.B. nur ganze 2 PS4 bekommen.
 
@PranKe01: Dann müsste sich die One aber deutlich besser verkaufen, wenn jeder der eine will, auch eine bekommt.
 
@gutenmorgen1: Warum? Zu teuer(beide) und im Moment kaum Spiele(beide). Ist eigentlich schon merkwürdig, dass die sich überhaupt so oft verkauft hat. Mit den 1-2 Spielen die einen interessieren ist man doch nach 2 Wochen durch und dann staubt die Konsole ein halbes Jahr vor sich hin.
 
@gutenmorgen1: So ist es auch, ich war gestern in 2 Media- und 1 Saturn-Markt und dort stehen nur XboxOne rum und die PS4 ist ausverkauft.
 
@MrDrBoobs: Unser Media Markt hatte noch 19 Xbox Ones für nicht Vorbesteller bekommen, die waren am 23.11.2013 ausverkauft. Der Gamestop daneben hatte keine für den Laden, sondern nur Vorbesteller Exemplare, aktuell gibt es in der ganzen Stadt keine Xbox One zu kaufen.
 
Ich glaube beide sind zufrieden MS und Sony verkaufen wohl jede Konsole wo sie aktuell herstellen können, was will man als Unternehmen den mehr? Wenn nun jeder 2-3 Spiele und einen zweiten Kontroller dazu kauft sind doch alle zufrieden und können ohne große Sorgen ins neue Jahr starten und uns dann die Zahlen mitteilen. Nur Nintendo sollte sich bezüglich der Wii U einen guten Vorsatz fürs neue Jahr überlegen.
 
@youngdragon: was wirklich schade ist, denn von allen 3 hat für mich die wii u nach wie vor das meiste Potential eigentlich, aber als die 3rd Party Publisher wie ea absprangen, waren die weichen leider eigentlich schon gestellt
 
@Razor2049: Woher kommt denn das Potential der Wii U?
 
@-adrian-: durch den controller, durch perfecktes multiplayer alla mario kart, super mario 3d, party etc. Dazu einfach noch die besten games derzeit, leider schnallen die wenigsten das die u ne neue konsole ist, viele halten die u für ne normale wii
 
@Razor2049: Naja, vielleicht haben viele auch so langsam die typischen Nintendo Spiele satt, so wie ich. Super Mario 3D World sieht zwar richtig gut aus, aber ich habe solangsam genug von den zwar guten, aber immer gleichen Nintendo-Spielen. Das ist so, als würdest du jeden Tag dein Lieblingsessen bekommen, irgendwann hättest du es dann auch Satt. Dafür spricht auch, dass Super Mario 3D World das bisher am schlechtesten gestartete 3D Mario ist. Zumindest, wenn ich mich da jetzt nicht verhauen habe.
 
@youngdragon: Super Mario 3D World ist da, die Welt ist wieder in Ordnung :)
 
PS4 in 32 Ländern vs Xbox One in 13 Regionen (weltweit)? Das verstehe ich jetzt nicht.
 
@PranKe01: eben...was sind denn Regionen? Ich kenne nur EMEA, AMER und APAC aber 13? Irgendwie davon zusammengestückelt?
 
@PranKe01: Versuchte man wohl mal ein anderes Wort zur Abwechslung :D "Microsoft's launch is limited to 13 countries initially, while Sony is rolling out their launch for 32 countries around the world."
 
@wertzuiop123: Dann macht aber der folgende Satz keinen Sinn mehr: 'Bekanntlich ist die PS4 zuerst in Nordamerika gestartet, eine Woche später "weltweit" die Xbox One.'. 13 Länder ist ja alles andere, als weltweit. Immerhin gibt es fast 200 Länder auf der Welt...
 
@PranKe01: Das ist so nicht richtig, die PS 4 startete im folgenden Ländern: USA, Kanada, Mexiko, Brasilien, Australien, Neuseeland, Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Spanien, Italien, Irland, Österreich, Belgien, Dänemark, Finnland, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Russland, Schweden, Schweiz, Argentinien, Chile, Kolumbien, Costa Rica, El Salvador, Guatemala, Panama und Peru. Was mit Regionen letztlich gemeint ist kann ich nicht nachvollziehen?
 
@Kribs: Damit sind einfach auch Länder gemeint: Xbone: Deutschland, Österreich, Frankreich, Großbritannien,
Irland, Italien, Spanien, Australien, Brasilien, Kanada, Mexiko, USA, Neuseeland
 
@PranKe01: Keine Ahnung. Deswegen die Anführungszeichen. Meinte wohl auf Ländern der ganzen Welt, nicht nur "nur Amerika" oder "nur Europa".
 
Ich verstehe die Aussage nicht (Zitat:" Das liegt alleine an den Unterschieden der Start-Märkte:"), In Relation könnte durch aus eine Prognose (Näherungswert) gemacht werden! Man nimmt die Einwohner je Region und setzt sie zueinander in Bezug (z.B. 13 Regionen = 200 Millionen /32 Regionen = 800 Millionen) Verkaufszahlen pro 1 Million Einwohner. Dazu könnte man die Gesamtproduktion (Verfügbarkeit) zusätzlich in Relation setzen.
 
@Kribs: Mal kurz hochgerechnet mit den Einwohnerzahlen von Wiki: Ca. 1449,54 Mio vs 1028,74 Mio. Verkaufszahlen dürften ja ca. bei 2,1 Mio PS4 und 1,2 Mio Xbone sein.
 
@wertzuiop123: Startländer haben bei der XBOX zusammen ungefähr 120 Millionen Einwohner, bei der PS4 sind es ungefähr 250 Millionen. Geschätzt dürfte die PS4 doppelt so viel angeboten werden (Verfügbarkeit) wie die XBOX, also ein Verhältnis 1:2. Könntest was Zeitnahe Verkaufszahlen angeht Recht haben.
 
@Kribs: Ich habe einfach alle 32 und 13 Länder mal aufsummiert
 
@wertzuiop123: du möchtest mir also sagen das sich die One nach dem sie nach MS Aussage am ersten Tag 1 Millionen mal verkauft wurde gerade weitere 200000 mal verkauft hat in 9 Tagen? o0 Träum weiter. Ich glaube zwar das MS seinen gesetzten Zielen hinterher hängt, wie immer, allerdings werde sie auch knapp vor den 2 Millionen rum hängen da die One ausverkauft ist.
 
@lurchie: Wenn du bessere Zahlen hast, bitte. Sind eh nur Mutmaßungen. Was ist denn für eine Stimmung hier? O.o
 
@wertzuiop123: Danke für diese Definition einer Milchmädchenrechnung. Glaubst du allen Ernstes, dass die Kaufkraft von Staaten wie Chile oder Kolumbien auch nur ansatzweise an die der USA ranreicht? Ich würde behaupten dass in der Schnittmenge der Releaseländer etwa 90% des Marktes zu finden sind.
 
@nablaquabla: Überhaupt nicht. Ich habe nur durchgezählt mein Lieber. Oder meinst du Kribs?
 
@wertzuiop123: Tatsächlich meinte ich ihn, ja. Sorry.
 
@wertzuiop123: Laut vgcharts sollen beide im Moment gleichauf liegen. Würde mich auch wundern, wenn es anders laufen würde. Microsoft und Sony werden sich wieder den "Core"-Markt ca.50/50 teilen
 
@John2k: Sorry, Das kann nicht Stimmen: die PS4 wurde 2,1 Millionen mal verkauft nicht 1,2 Millionen mal (http://www.vgchartz.com/) siehe hier 1 Absatz.
 
@Kribs: Die Frage ist immer welche Zahlen sie durchgeben. Hat Sony 2,1 Millionen Konsolen ausgeliefert oder hat der Einzelhandel 2,1 Millonen Kosnolen abgesetzt?
 
@John2k: Keine Frage, wenn alle Portale (Heise, Fokus, Spiegel usw.) über 2,1 Millionen schreiben nur vgchartz.com 1,2 Millionen angibt. Muss doch auch dir merkwürdig vorkommen, oder?
 
@Kribs: Ich gehe mal trotzdem davon aus, dass es sich um ausgelieferte Boxen handelt. An sich ist es mir egal. Microsoft Konsolen lassen sich relativ leicht schätzen. Wenn man davon ausgeht, dass die Spieler durchschnittlich 300 Gamerscore pro Spiel sammelten, dann sind es nach der letzten Meldung ca. 1,4 Million Konsolen. bei 400 Gamerscore ca. 1 Million Konsolen. bei 200 Gamerscore ca. 2 Millionen
 
@John2k: http://www.4players.de/4players.php/kolumne/Spielkultur/138/
 
@Kribs: Da gibt es nicht viel zu verstehen. Witek redet sich wie immer die MS-Produkte schön.... Oder versucht zu verschleiern... Sorry, aber das immer so eindeutig in seinen Artikeln, dass ich mir meist schon den Kommentar spare.... Aber nicht immer :-P
 
@Ariat: genau so seh ich das auch, auchbeim ps4 test hies es die konsole sei schon zu klein, seid wann gibt es einen maßtstab für konsolengrößen, ich kenne niemand der auf große sachen steht die einfach nur nach etwas aussehen dass es schon jahrzente gab (videorecorder) und mit regionen sind gemeint z.b. benelux, nordeuropa nordamerika, balkan, mittelamerika usw. Und da kommen schnell mal über 20 lânder zsm, mir ist es auch egal wer die nase vorn hat, die ps und ps2 haben meine jugend mitgemacht die ps3 war auch dabei und die ps4 wird auf keinen fall fehlen, aber bitte liebes winfuture team nächstes mal jemanden der neutral ist und nicht irgendein fanboy, gibts andere test die sehr gut sind
 
@user112233: Bitte gib auch Links zu diesen Test an. Die Bitte ist ehrlich gemeint, damit alle einen Überblick haben.
 
@Kribs: geh auf computerbase.de da gibts einen besseren
 
Wahrscheinlich ein ähnlich durchschlagender Erfolg wie seinerzeit Win 8 oder Surface. Da drucksten die auch nur rum.....
 
Ich finde 3 Mrd. tote Zombies sind ein Statement! Beeindruckend!
 
@EmilSinclair: Jop. Bei so vielen Zombiekiller Simulatoren kann DIE APOKALYPSE SICH MAL VERPISSEN, ICH BIN VORBEREITET.
 
@EmilSinclair: Jo, vor allem weil es das Game in De nicht zu kaufen gibt :)
 
es ist doch egal wer die Nase vorne hat. Wichtig sind nur 2 Kriterien:
1. Welche Konsole hat die geringsten Kinderkrankheiten (und da war Sony immer schlechter, man denke an die Laufwerksprobleme bei allen Konsolen der 1. Modellreihe) und 2. Welche Konsole wird zuerst gehackt.
 
@Hans Meiser: "Schmunzel" 1. XBOX ONE frage WF, 2. XBOX ONE siehe: Xbox One: Warnung vor entdeckter Entwickleroption. Ansonsten, ist doch egal, sollen sich doch die Fangemeinden streiten. Spätestens bei der XBOX Two kräht kein Han mehr danach. ;-)
 
@Hans Meiser: Genau, der RRoD bei Microsoft ist nie passiert. ;)
 
@rainmein: War aber leicht zu beheben... Außerdem hat MS kulant umgetauscht. Sony bei 1 und 2 nicht.
 
Ja, aber MS darf auch nicht so viele neue Konsolen verkaufen, bis die NSA ihr neues Rechenzentrum ausgebaut hat, die ganzen Daten wollen ja auch gespeichert werden ;-)
 
@Horstnotfound: Wie soll sich Sony den dann rausreden? http://en.wikipedia.org/wiki/Sony_Corporation_of_America
 
@-adrian-: nene adrian, Sony ist gut und da schaut die NSA nicht zu weisst du das denn nicht? Das sagen dir doch die ganzen "Experten" hier immer wieder wenn das Thema XBOX/PS4 aufkommt. Microsoft böse - Sony gut. //sarkasmus
 
Wenn M$ sagt das Sie alle Geräte verkauft haben die bisher produziert worden sind, dann kann es ihnen in gewisser Weise im ersten Moment doch egal sein ob Sony mehr verkauft hat. Ich sag mal gibt es etwas besseres wenn ein Hersteller seine komplette Charge zum OVP verkauft bekommen hat? Ist doch fast so wenn in einem Restaurant alle Tische belegt sind ;-) .
 
@Short-Timer: " Ist doch fast so wenn in einem Restaurant alle Tische belegt sind ;-) ." --- Nun, nicht ganz. Es ist etwa so, als wenn in einem Restaurant zwar alle Tische zu je einem Viertel belegt sind, die Küche und das Restaurant-Personal aber nicht ansatzweise in der Lage ist, auch nur einen Bruchteil der Gäste halbwegs ordentlich zu bedienen. :)
 
Es wäre sehr verwunderlich und ja fast peinlich für Sony wenn MS mehr Konsolen verkauft hätte (Sony 32 Länder, MS 13 Länder).
 
@Edelasos: Nein nein, Sony anhänger haben recht, die Xbox ist ganz schlecht und verkauft sich schlechter.
 
@picasso22: Und die MS Anhänger wie ich sagen, die Xbox ist besser. Zumindest was Multimedia angeht. Aber eben. Es soll und muss beide geben. beide haben Ihre Vorzüge.
 
ausverkauft ist ausverkauft. Ob Sony nun 2 Millionen verkauft hat, wohlgemerkt in 32 Ländern, und MS ca 1,8 Millionen in 13 Ländern spielt doch da keine Rolle. Wichtig ist doch alleine das beide Konsolen ausverkauft sind und MS daher zufrieden sein kann mit sich und das Ziel erreicht wurde. MS hat noch nie groß mit Verkaufszahlen um sich geworfen in der Vergangenheit. Man weiß ja noch nicht mal wie viele One überhaupt zur Verfügung standen bzw produziert wurden.
 
@lurchie: Ich denke es ist schon enorm wichtig, wer im ersten Step die meisten Konsolen absetzen kann, denn die meisten Gamer werden sich nicht beide Konsolen zulegen. Wer also unbedingt frühzeitig auf eine der NextGen-Geräte umsteigen will und dabei Probleme erlebt wie "in meinem Land nicht verfügbar" oder "ausverkauft" oder "lieber auf die nächste Version warten wg. Kinderkrankheiten" wird seine Wahl entsprechend treffen. Einmal entschieden wird diese Gruppe nicht mehr erreichbar sein.
 
wieso sollten sie auch die Verkaufszahlen verraten, es zwinkt sie ja niemand! und ich finde es so lächerlich das alle von einer Niederlage sprechen! wieso weil sich die ps4 paar tausend mal öfters verkauft hat? ich finde es viel lächerlicher das sony angeblich in der usa und kanada innerhalb 24h über eine million mal die ps4 verkauft haben und dann 2 Wochen später in weiteren 31 ländern nur 1 million geschaft haben! also das ist für mich etwas seltsam! wie gesagt die ps4 kam eine Woche früher raus und das noch in 33 statt 14 ländern! damals als die 360 sich millionen fach verkauft hat und die ps3 ein ladenhüter war hat niemand vom sieg der Xbox gesprochen, aber jetzt nach 2 Wochen hat die ps4 dem ka!mpf gewonnen weil sie sich angeblich öfters verkauft hat obwohl man nicht einmal die Verkaufszahlen der x1 kennt lol
außerdem sind 400€ für ne ps3.5 viel zu viel! Hauptsache sie hat mehr power als die x1 obwohl bis jetzt kein einziges ps4 spiel auch nur annähernd so gut aus schaut wie Ryse oder Forza! achja und bitte in 1080p egal wie sehr es ruckelt lol
 
@Djoko: du bist auch einer der alles schönredet, klar hat die xbox 360 iren durchbruch gehabt, weil sie auch ein halbes jahr vorher kam, aber schau dir die verkaufzahlen jetzt an der ps3 und xbox360, dann wirst sehen wer vorne liegt, die ps4 hat natürlich nicht gewonnen aber der hype um die konsole sagt dass sie eine rosige zukunft haben wird, weil sie teilweise bis märz ausverkauft ist und da kommt noch mal große menge an verkaufszahlen
 
@user112233: Nicht ein halbes Jahr, die Xbox hatte 1,5 Jahre Vorsprung gegenüber der PS3.
 
Ich habe mir gestern die XBox One geholt. Und das weil ich sie besser finde als die PS4... Ich erwarte eine menge "-" und Prügel. Haut rein!
 
@Radi_Cöln: Ich verstehe dich. Finde die X1 auch besser, weil Sie neues bietet und es sich auch gut bedienen lässt(OS+Hardware). PS4 sieht schick aus, gute Leistung aber was kann Sie mehr als das was ich zb zuvor nicht mit der X360 hätte machen können? Clips schneiden und uploaden? Ernst gemeinte Frage..Ich sehe bei der PS4 eine klare Steigerung zur PS3 aber keine neuen Ansätze wie zb die X1 mit Sprachsteuerung/Gestensteuerung und echtem Multitasking.
 
@Radi_Cöln: Sehe es genauso, im Gesamtpaket ist die XBOX One besser und sogar günstiger (Stromkosten, Onlinezocken) als die PS4. Ich habe mich heute mal etwas mehr mit der PS4 beschäftigt, in einem Laden, der sogar noch 2 Kartons davon hat, dafür keine XBOX One bis zu Weihnachten mehr. Ich sag nicht wo, sonst gibts noch Tote. :D Also ich kann mich weiterhin nicht mit diesem Controller anfreunden. Ja, das Touchpad ist eine coole Sache, ja der Lautsprecher ist ebenfals ein gutes Feature. Aber die Haptik des PS4-Controllers ist weiterhin mangelhaft. Die "Griff-Hörner" sind zu klein und ich kann man Hand nicht um sie legen, sondern die verschinden einfach in meine Handfläche. Zudem liegt auf der Rückseite der Mittelfinger fast auf den Ringfinger, anstatt daneben - das ist einfach unbequem.
Die Triggertasten sind viel zu klein und ich muss sie mit der Fingerspitze bediene, wobei der Finger dann angewinkelt ist. RB und LB sind ebenso etwas klein, so das kein ganzen Fingerglied draufpasst.
Das ich mich mit dem linken Analogstick nicht anfreunden würde, war mir vorher aber auch klar... die Daumen begegnen sich über den PS-Menübutton (es besteht die Gefahr, wenn ich abrutsche, dass ich diesen drücke).
Fazit: die Features, die dazu kamen sind wirklich gut, aber die Grundfunktion ist lange nicht optimiert, zumindest für meine Hände.
Wenn ich in ca 3 Jahren eine PS4 hole, hoffe ich, dass es alternative Controller gibt.
Das ist mein größter Kritikpunkt, da die Games ja natürlich gut sind.
 
@DARK-THREAT:
Kauf dir doch einfach einen PS4 Controller im Xbox-Layout. Gibts alles, gar kein Problem.
 
@DARK-THREAT: Die Controller sind oft Geschmacks- und Gewöhnungssache und es kommt sicher auch drauf an was man so spielt. Für Shooter war der Xbox360 Controller immer besser als der PS3 Controller aber bei Beat´em ups kannst du den 360 Controller aufgrund des Steuerkreises (was auch immer MS sich dabei gedacht hat) und der Ausrichtung der Trigger in den Müll werfen. Bei Beat´em ups PS3 > 360 Controller.
Der bei One hat MS das Steuerkreuz stark verbessert und man kann damit so wie es sich anfühlt endlich präzise Moves eingeben, wobei ich da die PS4 aufgrund der einzelnen Tasten noch in Führung sehe. Die Trigger bei der One sind leider genau so untauglich wie bei der 360, schnelles Umgreifen bei etwas komplizierteren Combos scheint immer noch nicht ganz einfach zu sein.
Der PS4 Controller fühlt sich bei Injustice einfach klasse an.
Shooter konnte ich leider mit dem PS4 Controller noch nicht antesten, aber ich denke hier hat der One Controller aufgrund der Trigger die Nase leicht vorne.
Ich denke es ist einfach unmöglich zu verallgemeinern welcher Controller besser ist, jedoch denke ich der DualShock4 ist ein sehr guter Allrounder.
 
@DARK-THREAT: Ich sag's mal so: Der PS4-Controller mag vielleicht nicht perfekt in *DEINE Hände* passen. Aber er ist immerhin doch so konzipiert, dass er einer sehr großen Anzahl von Spielern sehr gut in der Hand liegt und sich entsprechend gut einsetzen lässt. Es geht also weniger darum, einen Controller bereitzustellen, der jeden einzelnen User-Geschmack abzudecken vermag, als eher darum, einen Controller zu verwirklichen, der dem Geschmack einer möglichst breiten Masse entspricht. Und genau das ist den Entwicklern des DualShock 4 offensichtlich hervorragend gelungen.
 
Ich war gestern im Media Markt da standen Xbox One Konsolen rum. Also von ausverkauft kann nicht die Rede sein.
 
@Smilleey: Das ist die 2te Lieferung!"" Man man man, im gegensatz zu sony kann ms Liefern, aber sony muss ja kisten zurückhalten bei der Defeckrate:)
 
Für MS hätte es eigentlich kaum schlechter laufen können. Erst das PR Desaster ganz am Anfang, dazu die deutlich langsamere Konsole bei 100 Euro mehr. Dabei ist das Konzept garnicht mal so schlecht aber die durchführung muss ich leider sagen isf mehr als mangelhaft.
 
@Einste1n: Eher wohl das Sony Marketing Lügen gebahre am Anfang!"" Und wi ist Sie langsamer, so wie die 360 auch langsamer war?;)
 
@Razor2049: Da sollte sich jemand mal besser informieren. Die PS4 hat bessere Hardwarespecs. Entwickler sprechen von bis zu 50%. Das macht die One nicht zu einer "schlechten" Konsole. Es ist halt nur schwer die 100€ + den Kunden zu erklären , zumal es nicht unbedingt viele Kinectfans gibt. Ich selber hab die One bei einem Freund ausprobiert und finde sie durchaus gelungen (auch wenn ich Kinect nicht so sehr mag und auch die Sprachkmmandos nur jedes 4te mal funktionieren....). Trotzdem hat Sony das schnellere Gerät geliefert.
 
@Cornelis: wie schon angeblich bei der ps3 mit dem supper duppr cell, und wie supr dupper schnell die ps4 ist sieht man ja schön an den derzeitigen games, matsch texturen aber hauptsache auflösung höher drücken als ms nichtwahr und die fanboys glauben den mist von sony traurigerweise mal wieder
 
@Razor2049: Informier dich doch bitte mal. Damit disqualifizierst du dich schon selber und wirklich keiner kann, will und wird dich jemals so ernst nehmen. Aber du hast mich zum lachen gebracht. Danke :D
 
@Razor2049:
Die PS3 war schneller, aber komplizierter, weshalb sie Entwickler verschreckt hat. Das hat Sony wirklich verkackt. Die PS4 ist dieses mal wieder schneller, aber auch weitaus einfacher in der Entwicklung, zumindest was man aus Entwicklerkreisen so hört.
 
@Razor2049: In der Gen X360/PS3 war es so: Xbox360 langsamere CPU dafür schnellere GPU als die Ps3. Die PS3 hat sich damals nur selber ein Bein gestellt. Der Cellchip (CPU) war schwerer zu programmieren, weshalb auch meist nicht das volle Potential ausgeschöpft wurde. Bei der neuen Generation haben sich die Spielregeln geändert. Beide Hersteller setzen auf PCarchitektur. Das macht die Programmierung leicht und die beiden Konsolen werden dadurch vergleichbar. Die One z.B. benutzt normalen 8GB DDR3 Ram und 32 MB SRam -die PS4 teuren und sehr viel schnelleren GDDR5.(btw bis zu 3x schneller als DDR3) Weiter reserviert sich die One große Teile des Rams für OS und TV Funktionen. Diese Ressourcen sstehen dann natürlich für Spiele nicht mehr zur Verfügung. Die Grafikeinheit der PS4 ist schneller. (Deswegen - vielleicht hast du es in den Medien auch gehört- hat MS nachträglich noch den GPUtakt erhöht - damit es nicht ganz so schlimm aussieht. Trotzdem hat die GPU der PS4 mehr Rechenkerne) Da beide vom selben Hersteller beliefert werden kannst du leider auch kein "aber vielleicht ist die Chiparchitektur ja bei der One besser" anbringen. Hinzu kommen die vielen vieeeeeelen Hinweise von Entwicklern, die über die PErformance der One nicht glücklich sind. Ich persönlich hoffe das der Produktzyklus diesmal nicht 8 Jahre dauert. Dafür ist die gelieferte HArdware leider zu low. (bei beiden) Bei dem X360/Ps3 launch damals war PC und Konsole zu dem Zeitpunkt noch ungefähr auf Augenhöhe. Diesmal ist das nicht mehr der Fall. So ich hoffe ich konnte dir ein zwei Hinweise geben. Google mal ein wenig nach den Sachen. Ich will die One nicht schlecht machen - wie gesagt. Man kann auch spaßbringende Spiele auf kleiner Hardware raus bringen. Nur wird halt an Auflösung und Antialiasing gespart werden. Die One bekommt diese Sparmaßnahmen bereits zum Launch (und das ist signifikant.... bei Exklusivtiteln!)
 
@Cornelis: Die PS4 reserivert ebenfals 2,5-3,5GB Speicher für das OS, dafür hat die XBO 8GB Flash... ;) Sonst kann ich dir auch Beispiele (an BF4) zeigen, dass die XBOX dort eine bessere Graphik bietet, als bei der PS4. Auflösung ist nunmal nicht alles, da beides HD ist. Hier: http://s7.directupload.net/images/131112/neqq9wgg.png
 
@DARK-THREAT: http://www.4players.de/4players.php/spielinfonews/XboxOne/34518/2135707/Xbox_One-Zehn_Prozent_der_Grafikleistung_derzeit_fuer_Kinect__Apps_reserviert.html
Btw die "angeblich" bessere Grafik kann die PS4 auch bringen - und noch mehr-, wenn der Hersteller einfach die gleichen Einstellungen / Auflösung etc. laufen lassen würde. Man scheint sich da aber für Full HD entschieden zu haben.Du glaubst doch nicht wirklich das ein langsameres Gerät, das auch noch auf der gleichen Technik, vom gleichen Hersteller basiert , bessere Grafik hervorbringt? Lass die PS4 mit den gleichen Einstellungen BF4 ausführen und Sie hätte noch Perfomance für "Mehr" übrig. Achja die One hat ausschließlich die 8 GB DDR3 Ram (der als Arbeitsspeicher wie auch als Grafikspeicher herhält - übrigens wie auch bei der PS4 - nur ist der bei der PS4 ERHEBLICH schneller) und 32 MB Sram (schau mal Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Xbox_One ) Von den 8 GB bleiben der One auch nur 5 GB DDR3. Die PS4 benutz GDDR5. Nur zur Info: DDR3 = 68,3 GByte/s und GDDR5= 176 GByte/s. Wie oben im Link zu lesen braucht Kinect auch noch 10% der Leistung des Grafikchips (fest reserviert). Die Sram der Box soll das Programmieren außerdem erheblich erschweren und weniger bringen als von MS angegeben. Wie auch immer. In 1-2 Jahren werden die ersten Spiele kommen, wo man den "Unterschied" dann langsam deutlich sehen kann. Releasetitel zum Vergleich heranzuziehen ist nicht sehr zielführend. Ich sage ja nicht das die One "schlecht" ist ... aber rein von der Technik her ist die PS4 die bessere Konsole.
 
Ich denke auch das dies schwer zu vergleichen ist. Amerika hat zum Beispiel einige Point of Sells die es hier nicht gibt, beispielsweise ist Wal Markt ein großer Xbox Seller, die bekommen mehr Konsolen als Amazon.com. Am BlackFriday war die Xbox der große Gewinner, WalMarkt senkte den 360 Preis auf 99$ und alle 360 waren innerhalb von 5 Minuten in allen WalMärkten ausverkauft und erreichte einen Marktanteil von 30%. Die Xbox One konnte einen noch besseren Wert erzielen, sie kam sogar auf 31% Marktanteil, zusammengenommen haben de Xbox Konsolen einen Marktanteil von 61% eingenommen, beide Playstation Konsolen kamen jeweils auf 15%, zusammen genommen auf 30% Marktanteil am Black Friday. WiiU schaffte 7 Prozent und die Wii auf 1%. Wenn man dies auf Deutschland übertragen würde, ist es sehr schwer vorstellbar das Einzelhändler wie REWE, Minimal, Penny, Famila, Combi mehr Konsolen bekommen als ein fachspezifischer Händler aller MediaMarkt, Saturn, ProMarkt, Expert und Ko.
 
wie ich meine entscheidung getroffen habe:
1) P/L (PS4)
2) qualität der grafik (PS4)
3) macht das was sie soll (PS4)
4) stört meine high end hardware und high end audio/video analge nicht (PS4)
5) SSHD festplatte wechselbar (PS4)
6) controller (XB1)

und wer das bei 4) nicht versteht, der besitzt nur baunmarkt fernseher...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles