Windows Phone: Datei-Manager & mehr in Arbeit

Windows Phone bietet zwar bereits einen für die meisten Anwender ausreichenden Funktionsumfang, doch im Vergleich zu Android und iOS hapert es noch an einigen Features. Microsoft will hier offenbar nachbessern und soll deshalb eine Reihe von neuen ... mehr... Windows Phone 8.1, Windows Phone Blue, Windows Phone 8.1 "Blue" Bildquelle: Paul Thurrott Windows Phone 8.1, Windows Phone Blue, Windows Phone 8.1 "Blue" Windows Phone 8.1, Windows Phone Blue, Windows Phone 8.1 "Blue" Paul Thurrott

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
WP wird immer besser!
 
@PfirsichDruide: Nunja, es ist eher so, daß Microsoft bei WP immer ein bißchen hinterherhinkt. Aber die Abstände werden kürzer. Wenn die "verspäteten" Features dann wohlüberlegt erstellt wurden und gut funktionieren, find' ich das aber nicht sonderlich tragisch.
 
@departure: wenn man bedenkt, dass sie mit Windows Mobile Vorreiter der heutigen Smartphones waren und eigentlich schon damals sämtliche Funktionen unterstützt haben, klingt das schon bisschen wie ein Witz von dir.
 
@b.marco:
WLan war auch ziemlich lustig unter Windows Mobil.
Active Sync konnte auch richtig Spaß machen. Naja und Bluetooth war die Krönung.
 
@wori: Wlan unter WM6.1 hat doch prima funktioniert?! zumindest auf meinem HTC HD Touch und meinem htc O2 Orbit 2.
Dort hatte ich sogar eine Router App darauf, womit ich per WLan z.B. mit dem Notebook ins Internet konnte. Ausserdem hatte ich es geliebt, das Gerät einfach per USB an jeden Rechner anzuschliessen und sofort nen Wechseldatenträger dabei zu haben, auf dem ich immer mein TrueCrypt File dabei hatte. Und das beste daran war die Akkulaufzeit... 5 Tage waren kein Problem. Hach... das waren noch Zeiten...
 
@wori: ach ja... Bluetooth... Hab jetzt mal NFC über Bluetooth getestet. ca. 15 min für ein 3MB Bild... ergo... das funktioniert auch heute nicht wirklich.
 
@b.marco: Ich kriege es auch nicht hin, eine Störungsfreie Übertragung meiner Musik vom Smartphone aus der Hosentasche zu meinen Bluetooth Kopfhörern hinzubekommen :|
 
@PfirsichDruide: Dem kann ich nur zustimmen, aber selbst mit meinem WP7 bin ich noch voll und ganz zufrieden.
 
@L_M_A_O: Also ich fand WP7.8 sogar besser, als WP8.0. Also die erste Version ohne die GDRs.
 
@PranKe01: Wie kommts? :D Mir gefällt eigentlich nur die Musikapp besser :)
 
@Knerd: ich vermisse weiterhin die Funktion der suchtaste wie sie in 7.0 rtm war...und zwar schmerzlichst
 
@0711: Ohja, stimmt die hab ich ganz vergessen :(
 
@Knerd: Ich war enttäuscht, weil viele Funktionen aus WP7.8 fehlten und hatte mehr von WP8.0 erwartet, da ja doch recht viel Entwicklung dort hinein floss.
 
@PranKe01: Welche eigentlich? Bin umgestiegen und mir fällt immer noch nichts ein außer die beiden angesprochenen ;)
 
@Knerd: Bluetooth war eine Katastrophe im Vergleich zu WP7. Ist mit GDR2 & GDR3 aber deutlich besser geworden. Was mir immer noch fehlt ist ein Zune Ersatz. Insbesondere die Möglichkeit ein komplettes Backup zu ziehen. Die WP8 Desktop App ist grausam und das Medien Management alternativ mit Windows Media Player ist auch nicht mein Fall.
 
@Spacerat: oder wlan sync funktion
 
@Spacerat: Ich arbeite dran :D Dauert aber noch ein wenig. Backup läuft leider nur ohne Apps :/
 
@Knerd: Z.B. fehlte das Radio.
 
@PranKe01: Stimmt :D
 
@0711: Stimmt wie konnte ich das vergessen. Das fehlt natürlich auch noch.
 
@PfirsichDruide: na hoffentlich nicht schlechter ;)
 
Könnte Google sich auch mal ein Beispiel nehmen und endlich einen Dateimanager mit ausliefern.
 
@klaffi3: Wie, das gibt es beim "offensten" aller Smartphone-OS nicht? (Ernst gemeinte Frage, ich war da jetzt einfach mal von ausgegangen)
 
@DON666: Wahrscheinlich nicht mit Boardmitteln sondern mit Apps von Drittherstellern.
 
@DON666: nein, 3rd Party entwlicker haben zwar die Möglichkeit einen zu erstellen aber ausgeliefert wird keiner (auch keine Shell)
 
@DON666: In der AOSP Version nicht. Der Zugang ist allerdings offen. jede App kann auf das Dateisystem zugreifen. Wenn du ausserhalb von Apps daten managen möchtest gibt es dazu X Software im Store.
 
@DON666: Was soll denn die Anspielung auf die Offenheit, nur weil es von Google selbst keinen DM gibt?
 
@OttONormalUser: Mein böser, böser Kommentar enthielt auch einen Hinweis darauf, dass ich Android nicht wirklich kenne und deshalb fragen muss, also verzeih mir bitte noch einmal.
 
@DON666: Auch wenn du es nicht kennst, ist deine Anspielung auf Offenheit völlig fehl am Platz, aber ich verzeihe dir selbstredend ;)
 
@OttONormalUser: Dankesehr! Schließlich müssen wir WPler ja hier auch ständig einstecken, da könnte ich mir die kleine Spitze nicht ganz verkneifen, nix für ungut! ;)
 
@OttONormalUser: Ich vermute mal er kennt, genau wie ich, Android nur vom hören sagen. Und vom Hören-sagen bin ich bisher auch davon ausgegangen, dass Andriod einen Dateimanager hat. Immerhin ist das Hauptargument der Andriod nutzer in meinem Umfeld "es ist nicht so abgeriegelt wie iOS und WP" "man kann viel mehr/alles (selber)machen" etc. Daher hätte ich auch erwartet, dass Andriod für solche Zwecke Bordmittel liefert. Edit: Hmm, ich hätte wohl mal f5 drücken sollen, bevor ich antworte ...
 
@Zwerchnase: Nicht so abgeriegelt heißt ja nicht, dass Google alles mitliefert, sondern das man es sich irgend woher besorgen kann, ob aus einem der vielen Stores oder als Dateidownload. Was haben denn Bordmittel mit Offenheit zu tun!? ... und auch ich kenne Android nur von zwei drei "Berührungen", weil einer meiner Kumpels die gewünschten Einstellungen nicht gefunden hat.
 
@OttONormalUser: Naja, für mich (Achtung, persönliche Meinung) ist es für Freiheit in der IT unabdingbar frei auf Dateien zugreifen zukönnen und diese nach belieben modifizieren zukönnen, was ohne einen Dateimanager nicht möglich ist. Von dem Punkt aus stellt sich mir STOCK-Android ohne zusatz APPs gerade ebenso "verriegelt" dar, wie die beiden Konkurenz OS, die ohne zusatzsoftware auch keinen uneingeschränkten Zugriff auf Dateien zulassen.
 
@Zwerchnase: Nö, für Freiheit ist es unabdingbar, dass man sich einen DM ohne Hacks, Jailbreaks oder ähnlichem Gefrickel installieren kann, deine Anführungszeichen bei verriegelt passen also ;)
 
@OttONormalUser: Das würde bedeuten, sobald für iOS und WP ein DM im APP Store landet, sind diese auch nicht mehr abgeriegelt?
 
@Zwerchnase: Nein, denn du musst ja warten, weil du auf deren Appstore angewiesen bist Oo Ist es denn so schwer? Wenn du bei drei Herstellern jeweils in einem Raum eingesperrt wirst, und alle schließen die Tür ab, aber nur einer gibt dir den Schlüssel um sie zu öffnen, bei wem hast du nun die Freiheit zu gehen, und bei wem musst du warten bis er die Tür aufmacht? Und vor allem, wieso ist man eingesperrt, nur weil eine Tür zu ist (Kein DM als Standard), man aber den Schlüssel (Die Freiheit sich einen DM zu installieren aus einer Quelle seiner Wahl) hat?
 
@OttONormalUser: Schon klar. Aber so, wie ich es verstanden habe, gibt auch Andriod den Schlüssel nicht dazu. Sondern man muss ihn sich selbst (aus dem Store) holen. Und da sehe ich den Unterschied der OS nur darin, dass man sich den Schlüssel für Android holen kann und für die anderen OS (noch) nicht. Da im Stock Zustand aber (anders als ich bisher dachte) keinem der OS ein Schlüssel beiliegt, sitze ich ja bei allen 3 im Raum fest.
 
@Zwerchnase: So wie du es verstanden hast, ist es aber falsch. Bei Android hast du immer den Schlüssel, weil du nicht in einem Store (DER DEN RAUM DARSTELLT!!!!), den Google kontrolliert eingeschlossen bist, dir stehen alle Türen offen. Was bitte hat der Stock Zustand mit FREIHEIT zu tun????? NIX, absolut nichts! Wir haben Reisefreiheit, aber um in ein Land zu kommen, wo du einen Reisepass brauchst, musst du dir den auch besorgen, ist auch kein Stock Zustand, deshalb hast du aber immer noch Reisefreiheit Oo So schwer ist das doch gar nicht, oder?
 
@OttONormalUser: Dann versteh ich dich noch weniger, aber wirst schon recht haben.
 
@Zwerchnase: Was gibt es da nicht zu verstehen? Bei Android hast du die Freiheit dir deine Installationsquelle auszusuchen, während du bei den anderen in eine eingesperrt wirst. Alles was MS und Apple nicht passt, wirst du also nicht bekommen. Du wirst dich auch mit dem DM von MS abfinden müssen, egal wie eingeschränkt er auch sein wird (denke er wird sehr eingeschränkt sein, im Namen der Sicherheit Oo), während du bei Android die FREIHEIT hast zwischen X-Versionen mal X-Installationsquellen wählen zu können. Wie du siehst, hat Freiheit nichts mit irgend einem Stock-Zustand zu tun, wie kommst du auf so eine seltsame Denkweise??
 
Ich weiß, ich bin da wieder jemand der anders denkt... Aber ich möchte beim Handy garnicht das Dateisystem sehen und wenn ich mir vorstelle, dass meine Eltern aufeinmal in nem Dateimanager landen... oO Das könnte böse enden.
 
@hempelchen: ich denke nicht dass es hier wirklich die dateistruktur wie sie auf dem System liegt präsentiert werden wird....sondern eher so wie jetzt der sd kartenzugriff erfolgt.
 
@hempelchen: Wie willst du ohne dateimanager den auf deine dateien zugreifen? wuerde mich uebrigens schon gerne im system umschauen wieso ich den jetzt 3 gb toten speicher rumliegen habe
 
@-adrian-: Na ich finde es so wie es ist ganz gut. Ich habe nicht das Bedürfnis "Dateien" aufm Handy zu bewegen... Mir reicht es eigentlich so wie es ist und muss sagen (bis ich das gerade gelesen habe) habe ich auch noch nie das Bedürfnis oder Verlangen gehabt ins Dateisystem zu gucken. Klar wenns wen interessiert... aber der kann doch sicher auch mit Entwickler-Tools rein schnuppern... Aber Otto-Normal-Nutzer... Ich finde gerade schön dass ich mich beim Handy nicht damit auseinandersetzen muss. Muss gestehen ich finde schon das SD-Karten-Gewusel bei Android mehr als müßig :(
 
@-adrian-: über die apps? Willst eine pdf öffnen, dann öffne den Reader und wähle die pdf. Willst du ein Word/Excel dokument öffnen, dann starte Office und wähle das Dokument aus. Willst du Bilder öffnen, dann geh in die Galerie, Musik im musicplayer. Ein dateimanager ist nicht wirklich notwendig
 
@Wuusah: Und wenn du ein Bild, PDF und txt in eine Zip packen willst zum emailen. wie machste das? ganz zu schweigen von den mehr als primitive moeglichkeiten Anhaenge in WP zu versenden. Das ist ja mehr als ein witz.
 
@-adrian-: Also ich hab mitm Handy noch nie versucht was zu zippen. Vielleicht bin ich da zu altmodisch :D Für mich isses nen Handy und Dateien versende ich dann doch am Rechner... zumindest Dateien die ich zippen muss... Word-Dokumente usw versende ich in der Regel direkt aus dem Programm heraus. Ich weiß nicht, wie es beim WP ist... Aber das jeweilige Programm sollte sich um den Versand seiner zugeordneten Dateien kümmern und nicht das System. Das fände ich nicht mehr so "intuitiv" wie ich mein Handy erlebe. Wobei ich auch beim Rechner dazu über gehe die Dateien direkt aus den Programmen heraus zu versenden und nicht via Finder/Explorer.
 
@hempelchen: Ja - aus dem Mail programm heraus. Dafuer ist ein Emailprogramm da.
Manchmal hab ich den Anschein es wuerde auch ein Featurephone tun :)
 
@-adrian-: Naja ich öffne aus dem Mail-Programm wenn Dateien... Bearbeiten tue ich sie ja in einem Anderen... Und das Programm zieht sich die Datei dann auch in seinen Speicher... Und deshalb versende ich es auch nachher wieder mit dem Programm (welches ja ne Schnittstelle zum Mail-Tool hat). So ist für mich der Workflow eigentlich auch sehr schlüssig... Direktes Weiterleiten ohne vorheriges Ändern kann ich ja ausm Mail Programm. Also sehe bis dato noch keinen wirklichen Mehrwert eines Dateimanagers. Außer dass ich da die Datei suchen muss, was ich ja nicht muss, wenn ich sie direkt über das Programm finde, indem ich sie bearbeitet habe. Für mich hat das nur was mit der "Gewohnheit" zutun, Dateien auf dem PC selber organisieren zu müssen. Aber ich finde es schöner wenn das Gerät diese Arbeit für mich erledigt. Dadurch wird ja auch das Backupen wesentlich angenehmer.
 
@-adrian-: Auch das macht man per Apps. App um es in die Zip zu packen, Mail App um dieses als Anhang zu versenden. Ein Dateimanager fühlt sich bei einem Smartphone einfach nicht intuitiv an. Ich habe einige bei Android benutzt gehabt und die haben mir nie gefallen. Sehr umständlich die zu bedienen, da die Bedienung zu stark eingegrenzt ist.
 
@hempelchen: Deine Mutti wird da mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit keine Möglichkeit geboten bekommen, das OS zu schrotten.
 
@DON666: Je weniger Ahnung umso schneller fidnet die Person die Schwachstelle und zerschießt irgendwas
 
@hempelchen: Das wird dann genauso, wie jetzt mit dem Desktop-Rechner und schlimmer, weil noch fitzliger. Bin auch kein Freund davon. Es sollte generell eher weg von diesen Strukturen gegangen werden. Wer denkt an diejenigen, die noch nicht den Einblick haben? Wer denkt mal daran, Geräte benutzerfreundlich zu gestalten, anstatt altes Zeugs in Geräte zu integrieren. Fortschritt ist was anderes.
 
Willkommen bei Win 3.11! :-) Ich finde, da muss irgendwas anderes her, als die olle Dateischieberei, wie man es von den Desktoprechnern her kennt. Wenn ich meine Ordnerstruktur auf dem Rechner auf so einem kleinen Teil vorstelle, dann grauts mir.
 
da ich schon Gold bin, kann ich ihn nicht einlösen. Der erste wo Ihn eingibt hat 7 Tage Gold. Viel Spaß dabei :)

Du hast beim Xbox Adventskalender folgenden Preis gewonnen:
# 7-tägige Xbox LIVE Gold-Mitgliedschaft #
Dein Code lautet: V2PGH-VGYG3-82MMM-JVDDV-YRF87
 
@youngdragon: wo finde ich den Adventskalender? #edit gefunden, gleich mal mitmachen :)
 
@0711: http://www.xbox.com/de-de/adventskalender
 
@Knerd: danke
 
@0711: Nicht dafür :P
 
@Knerd: Da hat sich das ganze Buero ueber den Sound gefreut:O
 
@youngdragon: Ich kenn das Gefühl, ist echt nervig wenn man dann mal Gold gewinnt :(
 
und wenn ich dann eines Tages nicht der NSA meine Kontakt- und Kalenderdaten mitteilen muss, wird WP interessant...
 
@seasack: Du nutzt derzeit also kein Smartphone?
 
@L_M_A_O: Doch, aber ich synce offline.
 
@seasack: Welches OS nutzt du dann?
 
@Knerd: Android und MyPhoneExplorer
 
@seasack: Erstens, wenn du es nur offline nutzt und Syncst brauchst du eh kein Smartphone. Zweitens, wenn du es schon alleine zum Telefonieren benutzt reicht es der NSA schon um irgendwas über dich zu erfahren, sprich nichtmal ein altes 6210 oder so würde dir da helfen. Was du brauchst ist maximal eine Telefonzelle die mindestens 30 Kilometer von deinem Haus, welches dann auch kein Internet, Telefon oder sonstiges haben darf, entfernt ist. Dazu kommt noch das du kein Konto, keine Kreditkarte und nichts benutzen dürftest. Dann hast du vielleicht eine geringe Chance niemals in ein Überwachungsnetz zu rutschen.
 
@Tomarr: Hast Du Deine Freunde gefragt, ob Du ihre Kontaktdaten zu Google, Microsoft oder Apple hochladen darfst? Nein? Warum nicht?
 
@seasack: und was ist das Problem dabei mit wp? Lösungen für den offlinesync gibt es genügend akruto, companionlink usw.. Interessant wäre durchaus auch welches os du nutzt und ob und wenn ja welche Vorkehrungen du für dein nsa furcht getroffen hast. FB auch nicht? WA nutzt du oder einer deiner Freunde mit deinen Kontaktdaten? Bei welchem Mailprovider bist du? Mit welchen Kontakten bei welchen Mailprovidern kommunizierst du? Auch steht deine furcht etwas in Konflikt mit deinem Interesse für geocaching/geolocation games, wie vereinbarst du das?
 
@seasack: Facebook? WA?
 
@wori: Nope.
 
Was mich grundsätzlich interessiert, weil ichs in solchen Artikeln immer wieder lese: Bei welchen Funktionen hinkt Windows Phone z.B. iOS noch immer hinterher? Bei der Möglichkeit Attachments auf SD Karten abzuspeichern? Oder vielleicht sogar bei der Möglichkeit Informationen statt dumme Icons zu sehen?
 
@Tintifax: Aus meiner täglichen Praxis heraus würde mir als erstes das berüchtigte "whatsapp kann keine Videos speichern/gespeicherte Videos verschicken"einfallen; dann keine Möglichkeit eine VPN Verbindung aufzubauen; und wenn man dann denkt man bastelt sich einen Workaround, merkt man dass man nicht mal das Gateway der WLAN Verbindung manuell einstellen kann.

Die Kacheloberfläche ist aber super zu bedienen, auch wenn die Symbian Widgets etwas flexibler und mehr Realtime waren.
 
@ElGonzales: also das mitm Gateway ist auch recht abenteuerlich, so n richtigen grund um das aufm Gateway zu routen oder gleich das richitge Gateway mitzugeben fällt mir nicht ein.
 
@0711: War auch ne Schnapsidee, mir ist da nur aufgefallen dass man im Bereich IPv4 nichts manuell setzen kann. Muss man im Normalfall auch nicht, kann man argumentieren. Jetzt stell ich VPN bei Bedarf über meinen Ubuntu Laptop her und das Handy kann per Wlan Router drauf zugreifen. Außerhalb der WLan Reichweite krieg ich eben keine Firmenmails oder Termine. Auch gut, wird in Wolfsburg bestimmt mal irgendwann eingeführt :)
 
@Tintifax: im grunde fehlt den Systemen immer gegenseitig irgendwas. SMIME und VPN fehlen WP, dafür fehlen iOS widgets/live tiles (gibt es inzwischen ein "gemeinsame Posteingänge"?), Android fehlt ein brauchbares Updatesystem oder einheitliche UI oder die Möglichkeit wärend eines telefonats noch kurz eine app starten (inet o.ä.) um was nachzuschauen.
 
@Tintifax: Kann iOS denn auf Sd-Karte speichern? Ich hab kein iPhone, aber ich dachte das hätte eh kein SD-Slot.
@ElGonzales: Ja, das mit den Videos ist tatsächlich eine Limitierung von WP welche ich auch vermisse.
@0711: Sicher das man unter Android nicht bei einem Telefonat in eine App wechseln kann? Kann man nicht seit gefühlt über 10 Jahren bei einem Telefonat irgendwas im Telefon nachgucken (z.B. eine Telefonnummer ausm Telefonbuch raus suchen oder eine SMS vorlesen)?
 
@levellord: Eh nicht, war auch ironisch... :)
 
Ich würde mich schon freuen wenn mein Ativ S nicht zweimal täglich einen Reboot hinlegt und dann sauber in die Oberfläche bootet. Erst wenn man sieht dass das Telefonsymbol ein "Nur Notrufe" anzeigt weiß man was passiert ist. Nun wieder die PIN eingeben und die verpassten Anrufen/Nachrichten einsammeln. Das nervt.
 
@MuMMeL: und was hat das mit dem Thema zu tun?
 
An denen ihrer Stelle würde ich mich eher schämen, das nicht längst eingebaut zu haben. Lächerlich.
 
Ihr werdet es nicht glauben, aber das läßt WP in meiner Gunst sehr entschieden steigen!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsoft Lumia 950

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles