Hinweise auf YouTubes neuen Dienst Music Pass

Androidpolice hat in der jüngsten YouTube App einen Hinweis auf ein Angebot namens Music Pass gefunden. Die Gerüchteküche vermutet schon seit längerem, dass Google unter diesem Titel eine Art Spotify für Musikvideos plant. mehr... Google, Youtube, Videoplattform Bildquelle: Google Google, Youtube, Videoplattform Google, Youtube, Videoplattform Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Google und ihre passive Strategie :) Alles an die Wand klatschen, was kleben bleibt gut, den rest einstampfen. Google+ selbe Geschichte, Android selbe Geschichte, Music Pass selbe Geschichte. Music Pass wird scheitern...
 
@psyabit: Genau das macht Marktwirtschaft aus. Angebot und Nachfrage. Es wird eben etwas angeboten, ob die Nachfrage groß genug ist, wird sich zeigen. Und wenn MusicPass scheitert, haben sie es wenigstens versucht.
 
@psyabit: Und was schlägst du als Alternative vor? Es erst gar nicht versuchen? Um dann zu schauen, wie die Konkurrenz damit Erfolg hat? Mag sein, dass Googles Projekte manchmal undurchdacht und unfertig wirken und manchmal zu schnell von der Bildfläche verschwinden. Aber es erst gar nicht zu probieren ist verlustreicher als etwas erfolglos zu verkaufen!
 
@gola: Etwas inovatives!? Aber das passt halt nicht zu Googles Geschäftsmodel. Ich kann mich einfach nicht anfreunden damit... Google Maps offline nutzen kannst du auf ewig vergessen, damit lässt sich kein Geld verdienen, nur so als Beispiel.
 
wird in deutschland dann aber erst in 10 jahren verfügbar sein :-D
 
"Allerdings müsste damit das Wiederaufleben der Musikvideos einhergehen" Wieso sind die eigentlich so Untergegangen, am Geld alleine kann es nicht gelegen haben, oder nur weil VIVA oder MTV sich zurückgezogen haben den auch Einfache (kostengünstige) machen einen deutlichen Mehrwert aus,. Ok, einige Band´s / Künstler geben sich weiterhin Mühe, zumindest einen Teil mit Video zu bereichern, aber irgendwie hat die Masse der Musikmacher keine großes Interesse daran? Ich finde hier liegt ein riesiges Potential ungenutzt rum, ich für meinen Teil würde pro Song gern 50% aufschlag zahlen wenn ich dafür ein Video bekomme. Ich finde es einfach nur "Geil" zu Thriller auch das Video zu Sehen!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!