LG G Flex startet wohl nächste Woche weltweit

Das LG-Smartphone G Flex, das sich nicht nur durch sein gekrümmtes Display, sondern auch seine "selbstheilende" Rückseite auszeichnet, könnte schon ab der nächsten Woche global verfügbar sein, jedenfalls plant der Hersteller für den 3. mehr... LG Electronics, Phablet, LG G Flex, gebogen Bildquelle: LG LG Electronics, Phablet, LG G Flex, gebogen LG Electronics, Phablet, LG G Flex, gebogen LG

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das ist schon Stark das man sich drauf setzen kann und das Phone platt drücken und es geht wieder in seine Urform zurück.
 
@Stoik: Nur saß da scheinbar schon jemand zu lange drauf, daher etwas gebogen.
 
@treyy: Ja um drehen und genauso lange drauf sitzen zum gerade biegen.
 
@Stoik: muss gut für das innenleben auf dauer sein, wenn es ständig gebogen wird. wieso nicht direkt flach?
 
@Mezo: Da müsste man auf das Teardown von ifixit abwarten würde vermuten das die Platine in mehrere Teile aufgeteilt ist und mit flexiblen Verbindungen zusammengebaut ist.
 
Die Krümmung finde ich Super, dadurch werden die Reflexionen auf ein Minimum reduziert. Das ist ein dicker Pluspunkt ;-)

Für die elektronik im Inneren sollte es keine Probleme machen, da diese eigentlich ja nur eine kleine Platine ist, somit wird diese kaum gebogen. Die ganze Elektronik ist intern vermutlich so verdrahtet, dass man es praktisch als "Kette" ansehen kann also flexibel mit starren Elementen. Eventuell kommen auch Flex-Leiterplatten oder Starrflexleiterplatten zum Einsatz?

wir werden sehen, in Zukunft werden auch andere hersteller auf diesen Zug aufspringen.

Aber Vorteil bei Landscape?? bei der Bildiagonale ist das doch ein Witz :-). Bei 60" kann ich mir das gut vorstellen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!