EU-Parlament: Admins beseitigen Chaos im WLAN

Die IT-Abteilung des Europäischen Parlaments musste das öffentliche WLAN abschalten. In letzter Zeit ist es hier zunehmend zu Problemen gekommen - inklusive einiger nicht zu unterschätzender Angriffe. mehr... Eu, Europa, Europäische Union, Parlament, Flagge Bildquelle: Wikimapia Eu, Europa, Europäische Union, Parlament, Flagge Eu, Europa, Europäische Union, Parlament, Flagge Wikimapia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
.... Kein Wunder dass das Internet Neuland ist, Sie angäblich von der NSA nichts wussten und für eine Vorratsdatenspeicherung sind..

Lieber als Trottel da stehen und das eigentliche Gehimewissen über die Regierung und den Datenmissbrauch verschleiern..
 
Schade...hat Spaß gemacht...
 
Nuja... wer nix kann lässt sich in ner großen Firma anstellen und betreut sensible Netze... da fällts net so auf dass man nix kann...
 
Inwieweit das Parlament nun wohl schlagartig arbeitsunfähig geworden ist ? *fg
 
@DerTigga: wie viele wohl bei den Sitzungen einschlafen ^^
 
@Mangoral: zur Not halten die sich mit diesen netzwerkfähigen Windows Zwerg-Daddelspielchen wach ? Wer gewinnt, darf als nächstes ans Rednerpult, weil er / sie bewiesen hat, wirklich ein Netzwerkspezialist ...ääähh.. wach zu sein ? *fg
 
@DerTigga: Ich bin zwischen zwei Kommentaren zu deinem Kommentar hin und hergerissen. Variante 1: Wie jetzt, arbeiten?. Variante 2: Wenn ich sehe was so für geistiges Unheil aus dem EU-Parlament kommt, dann hoffe ich, dass die für immer arbeitsunfähig sind!.
 
Da sieht man mal wieder, wie D...... äh "unwissend" diese Typen sind - und sowas erläßt Gesetze zur IT und "unserem Schutz" - lol
 
@Zonediver: Wie kann man nur von Menschen erwarten, uns zu schützen und unsere Interessen zu wahren, wenn sie nicht mal ihren eigenen Ar... über Wasser halten können? ... By the way, ich glaub, ich sollte selber mal mitmischen, scheint nämlich ein guter Slogan zu sein.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen