Internet-Battle: PS4 vor Xbox One beim Netz-Hype

Laut einer aktuellen Studie liegt die PS4 klar vor der Xbox One - zumindest, wenn es um den Hype im Netz geht. Demnach wird über Sonys Konsole rund 40 Prozent öfter gesprochen als über Microsofts Produkt. PS4-Kunden sind dabei auch zufriedener. mehr... Xbox One, PS4, Test, Vergleich Xbox One, PS4, Test, Vergleich Xbox One, PS4, Test, Vergleich

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Der grösste Nachteil der xBox: Sie ist sehr gross im gegensatz zu allen anderen Spielekonsolen.
 
@Edelasos: der grösste Nachteil ist der Negativhype der sie umgibt =) ... jedenfalls für MS....
 
@Kjuiss: Negativ hype? Hier der Golem-Artikel gibt vielleicht Aufschluss. Interessant ist das Boot Video. Die Xbox brauch 3 mal länger und Spiele werden auf der PS4 nunmal hochauflösender dargestellt. Und abgesehen von den Hardwaredefekten beider Konsolen, geht der Erststart der Ps4 sauberer und schneller vom Tisch. Die PS4 hat zwar nicht die TV Funktionen, aber gerade mit denen hat MS ja hier zu Lande am meisten zu kämpfen. Ich werde mir keine Konsole holen und versuche das ganze mal als PC-Nutzer ein wenig neutral zu beobachten. Golem-Test: http://goo.gl/UqVK48
 
@blume666: Meine xBox war innerhalb von 15 min einsatzbereit. Die xBox hat einen Schnellstart, Games könnten auch in 1080p dargestellt werden. Und in punkto Multimedia war schon die 360 der PS überlegen. Ebenso bei der Spieleplattofrm (xbox live). Doe PS3 hatte auch die bessere Hardware als die 360. Das ergebnis hat ja gezeigt, das es nicht nur auf die Hardware ankommt
 
@Edelasos: Kann ja alles sein. Trotzdem ist momentan die TV-Funktion unbrauchbar, der Bootvorgang dauert länger, ergo man brauch auch länger bis man im Spiel ist und CoD oder Assassin's Creed bspw. wird nur in 1.280 x 720 aufgelöst anstatt in 1.920 x 1.080. Die Controller haben sicher gleich viel "Evolution" genossen. Aber alles andere sind nun mal harte Fakten. Und das ist auch der Grund weshalb diese News hier entstanden ist. Und wie es bei der 360 und der PS3 war ist zudem völlig egal. Technisch Gesehen hat die PS4 nunmal momentan die Nase vorn. Ob und wie die Konsolen verbessert werden, bleibt ab zu warten.
 
@blume666: Also ich weiß ja nicht aber ich bin heute von der FH heimgekommen hab mal schnell XBOX ON in den Raumgeworfen, mir die jacke ausgezogen und die Xbox war da und hat mich persönlich begrüßt - ich glaub nicht dass die ps4 das auch kann.
 
@blume666: Die TV-Funktion ist in Europa unbrauchbar ja. Wie Microsoft so einen Fehler machen konnte, verstehe ich auch nicht. Der Bootvorgang dauert länger, weil 3 Betriebssysteme gestartet werden müssen, und genau dies könnte in Zukunft für die Xbox One ein extrem grosser Vorteil sein. Trotzdem ist die Xbox One in der Lage Spiele in echtem Full HD und mit 60fps abzuspielen. Die Controller lassen wir mal aussen vor, da gab es immer Streitigkeiten, jedoch oftmals wurde 1 Name genannt, der besser ist. Ich habe nie bestritten, dass die PS4 technisch die Nase vorn hat, habe nur gesagt, dass es nicht immer auf die Hardware ankommt. Und das ist nun einmal auf FAKT. Und ja, die Konsolen werden verbessert werden ... vermutlich schon nächstes Jahr.
 
@blume666: Also ich habe das Golem Video angeschaut und es ist die absolute Verarsche. Ich habe es nochmal aufgrund dessen ausprobiert. Ich habe meine Xbox One ausgeschaltet und wieder eingeschaltet und sie brauchte 2 Sekunden zum Log In mit der Gamertag Eingabe, diese habe ich in nochmal 2 Sekunden ausgeführt und mein letztes Spiel war sofort einsatzbereit. Dieses Video ist der Hohn.
 
@BufferOverflow: wie so viele im internet, das marketing von sony zieht!""
 
@blume666: wo ging der start sauberer vom tisch? Day one update der box ging reibungslos, ms musste nicht xbl features deaktivieren wie es sony im moment tut um ihre paar server hen nicht zum abstürzen zu bringen. Die ps4 verreckt wie sand am meer und jepp sie ist hochauflösnder,mschöner lemming der dem sony marketing gewäsch auch glaubt. Cod ruckelt sich einen ab und bf4 sieht mega mies aus im vergleich ebenso ac4, aber hauptsache hochauflösender nichtwahr, dumm nur wenn trotz angeblichem hochauflösendem das bild verschwommen wirkt, aber das hatten wir ja zu ps3 zeiten schon und auch dort genügend die auf das datenblatt gewäsch von sony hereingefallen sind
 
@Razor2049: Ayayay was ist denn in dich gefahren? Selbst in dem Winfuture Test steht, dass die PS4 die bessere Grafik leistet auch wenn das ein wenig heruntergeredet wird. Ich hab nen PC, weil ich die beiden Konsolen eh nicht so doll finde. Aber aus dir spricht zu 100%, wie sagt man so schön im Neudeutsch, der MS-FanBoy Sony-Troll. Dann lügen ja anscheinend alle Test... tzzz.. sowas aber auch!
 
@blume666: schau dir selbst vergleiche an oder zocke beide wie zb ich auf der gamescom, anstatt bezahlten tests von sony zu glauben. Geschweige denn das es zig video vergleiche im inet gibt, wo man die matsch optik ( mal wieder) der ps4 extrem gut sieht
 
@Razor2049: alle lügen, du hast recht, wir haben unsere ruhe !!!
 
@Edelasos: Und das ist bei einer Konsole, welche in 99% der Fälle nie bewegt wird, ein Nachteil weil?
 
@Edelasos: solange das Ding in ein Haus bzw. einen Raum bzw. in einen Schrank passt, ist die Größe doch vollkommen egal.
 
@Edelasos: auf einmal ist egal wie gross die xbox ist aber bei der ps 3 haben alle noch gesagt omg was für ein riesen kasten aber jetzt ist es egal, die, die mich am meisten unterhalten sind die, die sich selbst verarschen
 
1. Die Konsolen entpuppen sich als Abzocker-Konsolen. 2. Richtig gute Grafik sucht man bei beiden vergeblich. 3. KI ist komplett stagniert. 4. Beide Konsolen werden noch mit vielen Krankheiten kämpfen. 5. Gute Spiele gibt es eigentlich noch nicht (Wer Rennspiele mag: Forza, wer Fußball mag, wird mit Fifa zufrieden gestellt werden.), und manche versuchen nach dem sehr hohen Vollpreis noch weiter abzuzocken. // Alles in allem: Ich verstehe nicht, wie man positiv über die Konsolen berichten kann. Selbst als "Fan" einer der beiden Lager, sollte man doch enttäuscht sein?!
 
@hhgs: 6. Kinect und die TV Integration scheint revolutionär und neu, entpuppt sich aber als unausgereift und in großem Maße unkompatibel außerhalb der USA. 7. Die PS4 ist nichts weiter als ein untere Mittelklasse HTPC mit unausgereifter Software und Funktionsumfang.
 
@hhgs: Bei der XBone viel Fanboy Gelaber.Fifa 14 fehlt die hälfte der Offlinemods, ganz klar DLC....Schau dir Assasins Creed auf beiden an...Fail und der ersrte DLC schon im anmarsch,Ryse probieren sich so ein paa Popcorn-Fans auch noch schön zu babbeln, der absolute Wahnsinn is halt mal das neue Forza..12 Strecken?, wieviele Boliden? so gut wie Nullinger,Strecken als DLC,Boliden Packs als DLC..bei nem VOLLPREIS Titel....Schulligung aber die XBox One kommt mir eher wie ne kalkulierte Abzockbox daher.Und Sony würde bestimmt gerne in die gleiche Presche schlagen.Wenn ich Konsolero wäre, würde ich Scheisse schreien und die Dinger zurück geben.MfG _____Edit typo___nochn Edit....ganz vergessen.Es gibt ein DLC Wagen bei Forza der 70€ kostet.EIN Wagen..Ja wo sind wir denn.....
 
@hhgs:
Wenn wir schon bei Abzocke sind: die ganzen Video-Streaming Apps wie Netflix sind hinter der Xbox-Live Paywall versteckt. Auch sehr nett und so... Aber Sony fängt ja jetzt auch an, für Multiplayer Geld zu wollen. Allein mit den Folgekosten wirst du auf der Konsole so gemolken, dass langfristig die Investition in einen PC doch billiger ist. Für mich kennzeichnend bei dieser Generation ist eine Verschiebung der Fragestellung. Es geht nicht mehr darum, welche Konsole ist besser, sondern: welche Konsole ist das kleinere Übel? Und da sehe ich die PS4 leicht vorne, auch wenn ich sie mir nicht kaufen werde.
 
Die neusten SoutPark Folgen fassen das alles ganz gut zusammen :D
 
Für mich sind beide Konsolen klare Verlierer. Es gibt kaum Spiele und die wenigen, die es gibt, sind mittelmässig. Man hat sich weder um Abwärtskompatibilität gekümmert, noch um Standards. Ich mein, eine Sony Konsole, die keine 3D BluRays abspielt? Und Spiele, die nicht in 1080/60p laufen? Am PC spiele ich in diesem Format schon seit Jahren. NextGen kann derzeit einfach nur enttäuschen. Was in einem zukünftigen, unbestätigten Firmware Update ist, interessiert mich vielleicht in 1 Jahr, aber jetzt nicht.
 
@Lofi007: Hmm, dann haben die Konsolen ja noch richtig einen her gemacht, im Vergleich zum neuen DirectX 10.0 bei der Vista Einführung. Wie viele Spiele gab es nach einem Jahr welches voll auf das neue DrectX setzten? 10 Spiele, in einem Jahr für den PC, unter anderem Bioschock und dort konnte man nur ein besseres Flimmern über den Feuer beobachten.
 
und genau wegen solchen dummen beiträgen wird auch über die x1 gelestert! winfuture wird auch immer lächerlicher mit deren news! ganz ehrlich kann es nicht einmal ein neutralen Bericht geben, oder schrwibt ein ps4 fanboys diese ganzen Beiträge! echt erbärmlich winfuture und das NATÜRLICH am Tag der ps4!
 
Ich halte ja von Konsolen grundsätzlich nicht viel, aber bei den next gen Konsolen hätte ich wenigstens erwartet das sie durchgehend 1080p 60Hz bei jeden Spiel unterstützen und nicht teilweise auf 1080p hochskalieren. Eine lückenlose Wiedergabemöglichkeit für BluRays, gerne auch in 3D , sollte eigentlich bei beiden Konsolen standard sein. Weiterhin hätte ich erwartet das wichtige und oft benötigte Programteile auf einem ausreichend großen Flashspeichermedium abgelegt werden (zumindest optional) und nicht auf einer gewöhnlichen Festplatte. (Stichwort Ladezeiten und Systemneustart) So könnten Teile vom Betriebsystem und Savegames sowie bestimmte Spieledateien deutlich schneller geladen werden.
Die Xbox hätte zudem etwas kleiner ausfallen können, selbst wenn man das Netzteil (wie bei der PS4) eingebaut hätte und und ein herkömmliches PC BluRay Laufwerk verwendet.
Ich glaube auch das man den Standby Verbrauch, auch im Schnellstartmodus noch deutlich senken könnte. (derzeit ca. 14w bei der Xbox)
Das Design der Gehäuse beider Konsolen ist extrem schlecht geraten, man könnte fast meinen das die PS4 eine geschrumpfte Variante der Xbox one ist. Bis auf die kursive Form gibt es sonst kaum designtechnische Unterschiede, zuumindest nicht auf den ersten Blick.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!