Sprachsuche "OK Google" jetzt am PC aktivieren

Was mit Smartphones und der berühmten Google-Datenbrille schon funktioniert, hält nun auch Einzug auf dem PC: Google Chrome bietet in der aktuellen Version mit Hilfe eines Plugins eine sprachaktivierte Suchfunktion. mehr... Google, Logo, Suchmaschine Bildquelle: Sean Kenney Google, Logo, Suchmaschine Google, Logo, Suchmaschine Sean Kenney

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sprachsuche ist schon was tolles wenn man keinen schimmer hat wie man ein Wort schreibt, aber ich finde es schon mehr als seltsam daß sie es nur für Chrome anbieten. Nur wegen sowas nutze ich ganz sicher nicht Chrome.
 
@Johnny Cache: Da könnten die wenigsten Opera mit Supporten der läuft ja auch mit der selben Engine.
 
@Johnny Cache: ach ich schreibe viele suchen falsch, google weis schon was ich meine :D
 
@Dark Man X: naja, es gibt da einige recht seltsame Sprachen bei denen man es am besten gar nicht erst versucht, zumindest nicht wenn es sowas wie ne Spracherkennung gibt. ;)
 
@Johnny Cache: Also Ideal für die Jugend da an unseren Schulen ja weder Lesen, Schreiben noch Rechnen gelehrt wird!
 
@marcol1979: Die haben die Spracherkennung doch eh schon auf ihrem allgegenwärtigen Handy. Für die ist der Zug schon lange abgefahren.
 
@marcol1979: Sprechen koennen die doch auch nicht? Zumindest das, was die meisten von sich geben ist nicht zumutbar. Da wird auch Google Spracherkennung nichts machen koennen.. :D
 
@Johnny Cache: und selbst dann verbessert dich google, auch bei text.
 
@Johnny Cache: Es ist schon phantastisch daß es Helden gibt die hier Minus verteilen wenn man exklusiven Blödsinn bemängelt. Das wären sicher die ersten die heulen wenn es etwas für ihr tolles Chrome nicht gibt. Unglaublich...
 
Funktioniert nicht.
 
@markox: Deine Tastatur geht aber noch. Glückwunsch.
 
@kadda67: Der war schlecht.
 
Geht nur wenn Englisch als Sprache eingestellt ist. Aber das schreibt nicht mal heise.de in der Meldung. Aber kann man wohl auch nicht erwarten, das Meldungen vor dem Abschreiben mal geprüft werden.
 
@Ferkelwaemser: Danke, jetzt gehts. Hatte die News auch auf mehreren Seiten gelesen und keiner hatte dieses entscheidende Detail erwähnt.
 
Jetzt kennt Google sogar eure Stimme. Edit: Obowhl ich vergaß, es gibt Google Talk ja schon viel länger.
 
also sprachsuchen mögen mich nicht die verstehn nie was ich sage -.- ich nuschel wohl zu doll
Kommentar abgeben Netiquette beachten!