PlayStation 4 im Test: Gaming als höchste Priorität

Vor einer Woche hat Microsoft (in Europa) vorgelegt, nun folgt die Sony-Konsole PlayStation 4. Und auch wenn sich die beiden Geräte technisch in so mancher Hinsicht gleichen: Die Ausrichtung könnte unterschiedlicher nicht sein. mehr... Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Design Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Design Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Design

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das sind die Update Preise von PS3 auf PS4: Assassin's Creed IV Black Flag - 9,99€, Injustice: Götter unter uns – Ultimate Edition - 9,99€, Battlefield 4 - 9,99€, NBA 2K14 - 14,99€, Call of Duty: Ghosts - 9,99€
 
Sorry aber finde es schon eine sauerei für das Update geld zuverlangen. Die spiele sind so schon verdammt teuer. Da können die mir auch noch sehr rum heulen das Sie ja Geld verdienen müssen.
Kommt es mir nur so vor das es bis auf die Grafik eigentlich ein rückschritt ist. Sowohl MS als Sony hatten jetzt einige Jahre zeit das vernüftig zu entwicklen.
Mal ganz ehrlich wenn man so hört das geht nicht richtig oder das fehlt ganz frag ich mich schon was die Entwicklungsabteilungen die letzten jahre gemacht haben.
Also von den Funktionen her würde ich da eher bei PS3 bleiben auf wenn die Grafik nicht so toll.
So wirklich was cooles bis auf die Grafik hab ich ja nicht gehört von der PS4 und XBox One. Obwohl die XBox One vom funktionsumfang deutlich zugelegt hat im gesatz zu alten. Bei PS4 kommt es mir leider anderes rum vor obwohl ich ein PS fan bin.
 
@Fugu3102: zieh der mir den sprachvergleich auf ign rein, die frage ist fast, was kann die ps4 überhaupt? Bisher mal nix, ausser kaputt gehen
 
@Razor2049: Was die PS4 kann? Das, wofür sie entworfen wurde. Man kann mit ihr Spiele spielen. Im Gegensatz zur Xbone, die alles ein bisschen kann, aber nix richtig.
 
@Manny75: komisch irgendwie hat die xbox mehr exclusiv titel, und vor allm deutlich bessere titel, zudem deutlich mehr multimedia features! Und das wichtigste, verreckt nicht wie sand am meer und wenn top support, was man von sony wahrlich nicht sagen kann:)
 
Einen schlechter gemachten Test als diesen habe ich bisher noch nirgens gelesen. Alle wissen, das die PS4 die bessere Konsole ist! Wenn ich mir die zig defekten XBO anschaue gibt es daran keine Zweifel: http://www.chilloutzone.net/video/xbox-one-mit-holprigem-start.html
 
@Lecter: <ironie>Die PS4 ist in den USA problemlos gestartet</ironie> Wieso sollte der Test schlecht sein? Nur weil ein paar negative Punkte angesprochen wurden die berechtigt sind? Mein Gott, sowohl die Xbox und die PS4 sind gute Konsolen, aber es ist (noch) nicht alles top...
 
@martl92: Mh nicht alles Top........ warte mal wie lange hatte die jetzt zeit zum Entwickeln .... 6 Jahre oder so.
So schlecht haben die den Test echt nicht gemacht.
Es wurden hier mal gute Fragen gestelt.
Guter Test.
 
@Lecter: bisher der beste den ich gelesen habe! Defekte konsolen, du weist schon das gerade die ps4 stirbt wir nix, dazu noch der unsäglich miese support von sony und nur 1 jahr garantie, typischer fanboy
 
@Razor2049: Ich bin auch ein Fanboy der PS aber die PS4 ist echt ein rückschritt. Ich glaub langsam Sony hat sich mit den Version PS vertan. Die PS4 ist eigentlich der Nachfolger PS2 und nach der PS4 kommt dann die PS3 mit Ihren ganzen Funktionen und dem schicken gehäuse (ich meine nicht die Slim) .
 
@Razor2049: "du weist schon das gerade die ps4 stirbt wir nix, " --- Na ja, auch wenn es dein Wunsch ist, ist es trotzdem nicht die Wahrheit! :)
 
Ist die Konsole Made in Japan?
 
@Sebiroth: Nein Made bei Foxcon.
 
@Sebiroth: Die sind zu teuer. Die wollen ganze 3 Butterbrote am Tag. Das ist zu viel des guten. :D
 
Ehrliches und spannendes Review. Danke an Witek dafür.
 
wie ist denn driveclub im vergleich zu forza bzw. gt6 ? bin noch am grübeln ob xbox oder ps4..., die xbox macht sich immer unbeliebter, aber forza find ich da schon sehr gut(bis auf den DLC kram...)
 
@rocknob: sie macht sich immer unbeliebter?? woran erkennst du das? DriveClub kommt erst 2014, da wird dir kaum jemand sagen können wie es wird... ;)
 
@martl92: genau, hab sie vorbestellt :) kommt aber erst in paar wochen... und bis dahin fand ich sie vom Bedienkonzept + TV Durchschleifen usw. super. Bis ich gelesen hab was wirklich funktioniert ;) Nun stellt sich halt die Frage der Stornierung ;) Und diee PS4 hat mich auch mit dem Test hier nicht wirklich überzeugen können.
 
@martl92: weil man abseits von Seiten mit "angehäufter MS-Fanboy-Konzentration" (vgl. Winfuture) mit teils extrem negativen Reaktionen auf die Xbox konfrontiert wird. auch auf neutralen Konsolenseiten (multikonsolenseiten, ohne spezialisierung auf einen bestimmten hersteller) bekommt die xbox ihr fett weg. Das die xbone 13 länder benötigt, wo die ps4 nur 2 braucht (absatzzahlen). die meisten reviews die xbone als verlierer darstellen (und das prägt den otto-normal-käufer), das das hauptfeature (TV/Multimedia-fähigkeit) ausserhalb von Nordamerika praktisch (derzeit) unbrauchbar ist und beim reinen gaming schnauft sie auch der ps4 hinterher. et cetera... das ist das derzeitige bild von der xbone.
 
@brukernavn: Genaue Absatzzahlen sind nicht bekannt. Beide haben jeweils über eienr million verkauft. Wieviel genau weiß noch niemand (und über 1 Million ist viel Platz)... Die negativ Haltung gegen die Xbox besteht schon seit Juni und das hat sich nicht geändert ;) Beim Gaming schnauft sie nicht wirklich hinterher = mehr Spiele, zwar ab und zu geringer Auflösung, aber wie am Beispiel CoD ist das nicht immer schlecht. Schließlich gibts bei der PS4 Framerate Probleme! Die Xbox Version läuft flüssig! Zusätzlich hat z.B. auch Knack Framerate Probleme, also beim Gaming haben beide noch "schwierigkeiten". Zum Multimedia: Immerhin kann mna Audio CDs abspielen und es gibt einige Apps. Die PS4 hat da ja nur die eigenen Streaming Dienste...
 
@martl92:
Man kann das schön bei den Erhebungen von Gamestar, Gamepro und 4Players erkennen, die über die Zeit gemacht worden sind. Am Anfang war die Xbox quasi ein no-go, als MS dann zurückgerudert ist wurden die Umfragewerte besser, weiter besser als die PS4 gelancht wurde und sie vielen dramatisch, als dann die ersten Testberichte zur Xbox kamen. In den meisten Polls, auch Übersees (kotaku), wird die Ps4 immer doppelt so gut bewertet bzw. doppelt so häufig die Kaufabsicht geäußert.
 
@GlennTemp: Doppelt so gut bewertet sicherlich nicht ;) Meistens wird NOCH von einem Kauf von Beide abgeraten! Der Preis wird zusätzlich ein wichtiger Faktor sein. Und ja ich denke schon, dass die PS4 um einiges öfter verkauft wird, schon allein wegen 100€ weniger...
 
@martl92:
ich meine nicht die Testergebnisse. Die sagen in der Tat: nicht kaufen. Ich meine die Nutzerumfragen ala: Welche Konsole kaufen Sie sich?
 
@GlennTemp: Achso. Ja das stimmt, wobei mich interessieren würde wieviel dann wirklich eine Konsole kaufen ;)
 
@rocknob: ko kriterium für forza ist, keine wettereffekte und mikrotansaktionsgeschisse in einem vollpreisspiel - was imo in solchen titeln absolut nichts zu suchen hat. noch dazu zahlste für die bone 100 euro mehr - erst recht unnütz mehr, wenn dich das kinect geraffel nicht interessiert. das gespann aus wii u und ps4 dürfte in der next gen dominieren, nicht zuletzt da microsoft nur einen bruchteil an contentanbietern in europa für seine plattform ergattern kann. als us kunde sieht es da besser aus, da hat die bone mehr anreize auf feature seite.
 
Die Konsole ist einfach nur hässlich. Die sollten sich mal nen Beispiel an der Ouya nehmen.
 
@Hans Meiser: Und ich behaupte mal, mit dem kantigen, dunklen und schlichten Design, ist das eine der schönsten Konsolen bisher. Ist eben subjektiv...
 
@Fratzenmagnet: Da stimme ich zu. Dagegen wirkt die Xbone schon eher peinlich.
 
@Sinthex: Ich hab ne Xbox One und finde das Design nicht aufregend, um den Raum ansprechend zu gestalten habe ich aber auch zich andere Elemente im Raum stehen. Dafür passt die Xbox schlicht neben den AV Receiver.
 
@Fratzenmagnet: einzig die misch optik, matt-glanz stört mich. ich will ganz matt, weil glanz staub anzieht und schnell verkratzt... und die vielen rillen hätten irgendwie auch nicht sein müssen wegen der staubablagerungen... aber sonst, kompaktes gerät, wenn man bedenkt wie bullig die one aussieht (die ist noch hässlicher).
 
@Hans Meiser: Ich finde PS4 und Xbone optisch ganz ok, dafür will mir die Ouya ganz und gar nicht gefallen. Die gliedert sich irgendwie überhaupt nicht ins Gesamtbild des Wohnzimmers ein. Schon wie damals beim GameCube finde ich, man kann sie im Wohnzimmer hinstellen wo man will, sie wirkt immer deplaziert. Ist eben Geschmackssache.
 
@crmsnrzl: Naja beide sind nicht der hammer. Da find ich die PS3 (nicht Slim) deutlich hübscher.
 
Ich versteh das Geheule bezüglich Abwärtskompatbilität nicht. Früher war auch ein SNES nicht abwärtskompatibel zum NES oder ein N64 zum SNES. Das hat keiner bemängelt, weil es einfach so war. Man muss doch die alten Konsolen nicht wegschmeißen, wenn man unbedingt alte Spiele spielen will. Wenn es geht, dann ist es eine nette Sache, wenn nicht dann eben nicht. Und bei den neuen Konsolen ist die Architektur nur wirklich gänzlich anders zu den Vorgeräten.
 
@newmatrixman: vor allem würde es doch die weiterentwicklungspotentiale erheblich einschränken, wenn altlasten rumgeschleppt werden müssten. hilfe mein doom 1 für ms dos 6.22 läuft nicht auf windows 8.1 oder rt :-)
 
@newmatrixman: Wobei das früher noch einfacher gewesen wäre. Wie bitte sollen Sony und MS die PS4 und Xbox One abwärtskompatibel machen? Software seitig unmöglich mit den CPUs die da verbaut sind. Theoretisch ist die Cell CPU in der PS3 schneller als die Jaguar AMD CPU in der PS4. Man könnte noch den Cell in die PS4 zusätzlich einbauen und Xenon in die Xbox One. Aber das würde den Preis deutlich hochschrauben und dann jammern wieder viele rum die Konsolen sind viel zu teuer.
 
ich kann mich nicht entscheiden ...meeeehhhhh
 
@merovinger: hast doch noch Zeit, gibt doch eh kaum ps4 geräte im freien verkauf :-) ones liegen überall rum... sogar noch day 1 editions
 
@Rikibu: dürfte ich fragen, wo? ;)
Bin nämlich noch auf der Suche, bevorzugt auch Day one.
 
@Rikibu: wo?
 
Die Exclusiven gefallen mir auf der Xbox besser, Gears of War, Halo, Forza um mal 3 zu nennen, die Spiele die es auf allen 3 Systemen gibt spiel ich auf 1440p auf dem PC, Tekken gibts inzwischen auch für die XBox, wegen welchem Spiel kauft man noch eine Playstation?
 
@elpsychodiablo: Wenn überhaupt mal wieder ein (guter) Gears-Teil rauskommt..
 
@elpsychodiablo:
Uncharted, Last of us, Little Big Planet, Heavy Rain, Beyond Two Souls, Infamous, Resistance, Killzone, God of War, Motorstorm, Gran Tourismo, die ganzen Japano-Spiele. Sind alles eher unbedeutende Spiele mit ganz schlechten Wertungen und so....http://www.ign.com/blogs/bravo.4/2013/03/20/ps3-vs-360-exclusives-metascores-fullretail-games-updated-3202013
 
@elpsychodiablo: Wegen der Spiele, die einem auf der PS3/4 besser gefallen. Eigentlich ganz einfach....
 
@elpsychodiablo: gears ist doch abgeschlossen, und epic wird wohl auch keins mehr machen. was microsoft aus gears gemacht hat, sieht man an judgement...
 
schön geschriebener "Test" der auch mal einige negative Punkte bei einer PS4 anspricht, wohingegen andere Seiten meist ja Sony vergöttern und auf der One rumhauen, selbst in den Tests.Ich habe mir die One gekauft, schlicht weil mir die exclusives auf der PS nicht gefallen (ja, so was gibt es auch). Vor allem dieses Japan RPG Zeug ala Naruto,Ju-Gi-O usw. ist für mich nen no go, kann ich nichts mit anfangen. Da gefallen mir die wenigen exclusives auf der One einfach besser. Kinect ist auch garnicht so schlimm wie jeder schimpft, die Sprachsteuerung nen cooles Feature und ich habe keine Probleme damit wie haufenweise berichtet wird. Dieser Konsolenkrieg ist einfach lächerlich. soll jeder zocken was er besser findet und die Meinung der anderen akzeptieren (was ja schon immer schwierig für den Mensch war...). Und die 100 Euro Preisunterschied machen mir auch nichts aus, wenn ich bedenke das die Investition von 500 Euro für ca. 6-8 Jahre gilt in der ich keine Hardware kaufen muss kann man das verschmerzen. Allen PS4lern heute nen guten Start :)
 
@lurchie: naruto und yu-gi-oh sind doch aber multiplattform und dürften daher keinerlei relevanz bei ner plattformkaufentscheidung spielen...
 
@Rikibu: Da es für mich die bekanntesten sind, da ich die Serie dazu kenne, habe ich diese erwähnt. Ich befasse mich mit der Thematik solcher Spiele nicht und beachte sie daher garnicht. Sollte nur verbildlichen in welcher Schiene ich die Japan RPG´s lege. Und da Sony einige davon als Exclusives hat (von denen ich noch nie was gehört habe) ist es für mich schon eine Plattformkaufentscheidung, gleichwohl MS auch welche im petto hat die aber Multiplattform sind ;)
 
@lurchie: Das Genre von Final Fantasy VII derart zu ignorieren ist schon fast Ketzerei!
 
OK, wenn das der Fall ist: WO SIND DANN DIE SPIELE? Es gibt kein Titanfall, kein Dead Rising 3, kein Forza! Nicht mal Peggle 2 und Plants vs zombies! Nicht mal Zoo Tycoon! LOL Und der Controller hält auch nur 8 Stunden... Echt tolles "Gaming"!
 
@Turkishflavor: ja wo sind die spiele, frage ich mich insbesondere bei der xbox one auch, erst recht wenn ich in richtung zwangskinect denke und es auf softwareseite kein einziges argument gibt, kinect zwanghaft mit zu verkaufen.
 
@Rikibu: dann hast du noch nie Dead Rising 3 gespielt in Verbindung mit Kinect und dem Companion bei Smartglas. Oder die Sprachsteuerung benutzt die es dir ermöglicht ganz einfach ein Spiel zu starten, zu beenden, auf der Box hin und her zu switchen, sie herunter zu fahren oder ein zu schalten mit 2 kleinen Worten. In Fifa die Aufstellung zu wechseln, Auswechslungen vor zu nehmen. Automatisch angemeldet zu werden wenn du in die Kamera läufst, der Benutzer gewechselt wird wenn du den Controller weiterreichst in Mehrspielerspielen etc pp. Für dich ist es der letzte rotz, für mich ist es etwas was das Wort Next-Gen ausmacht. Den MS hat sich was getraut, während die PS4 eher an Umfang abgenommen hat.
 
@lurchie: will ich gar nicht. dual screen umgebungen wirken aufgesetzt, lenken ab und sprachkommandos sind albern und tragen für mich nicht wirklich zum spielgefühl bei. ich will auch nicht hin und her switchen zwischen apps, internet, tv und spielen. wenn ich spielen will, spiele ich, wenn ich fernsehen gugge, gugge ich fernsehen. diese adhs schematik der one finde ich grausam, kann von allem ein bissel was, aber bläst mich in keiner disziplin vom ast, sodass keinerlei argument da ist sich mit der one zu befassen. controller weiterreichen? haste nur einen ? :-)
 
@Rikibu: weils für die playsi das ja auch nicht vernünftig gibt, zwingt dich keiner es zu nutzen!"" Komisch und genau spiele will ich, aber was soll ich auf ps4 zocjen unsäglich schlechte knax oder die grafik demo killzone, rest sieht ja mal wieder deutlich schlechter auf der ps4 aus, forza, killer instinct, ryse, also bomben sind nicht zu finden auf der ps4""
 
@Turkishflavor:
Die Xbox One hat m.E. momentan keinerlei Anrecht das dünne Spieleangebot der PS4 zu kritisieren, denn vor der eigenen Haustür sieht es da auch nicht besser aus. Nahezu alle Tests die ich zu beiden Konsolen gelesen haben lauten: noch nicht kaufen da keine wirklichen Spiele.
 
Also mich überzeugen die NextGen-Konsolen im Moment überhaupt noch nicht. Wenn man das Geld für die Konsole und gleich die passenden Spiele über hat - also mal knapp 500 Euro - dann wird man vielleicht zugreifen, aber wo ist der Mehrwert? Bei der Grafik fehlt mir noch der "Wow-Moment". Und der MP3/DLNA/USB-Support wird irgendwann mal nachgeliefert, PS3-Spiele sind nicht spielbar? Dann stell ich mir also für 400 Euro den Staubfänger neben meine PS3 und muss beide Geräte analog nutzen? Nein Danke Sony, das ist echt ne schwache Nummer. Leider.
 
@xploit: Mir gehen die gleichen gedanken durch den kopf..
Für mich auch ein klarer Schritt zurück..
Und deshalb wurde die Ps4 ja auch flach desingt, damit man die Ps3
drauf stellen kann..
 
@DaKiFi: aah! Endlich ein Kaufargument! :D
 
@DaKiFi: Achso ist das. Jetzt wird mir einiges klar. ;-)
 
Ich glaub langsam echt Sony hat sich mit den Versionen vertan. PS4 ist eigentlich der nachfloger der PS2 und die PS3 mit Ihrem ganzen tollen funktionen und Ihrem schicken aussehen (ich meine damit nicht die Slim). Oh man echt traurig .
Was ich aber bei XBox One überhaupt nicht verstehe ist. Warum schleifen die das blöde TV Signal durch. Das kann doch nur schief gehen. Die hätten besser ein Sat oder Kabel Chip mit rein gemacht. Dann bräuchte man kein anderes Gerät mehr zuhause. Und soviel kostet so ein Chip auch nicht. Glaub sogar das die Entwicklung mit der Singal Durchschleifung teuer war als ein Sat oder Kabel Module.
 
@Fugu3102: "Was ich aber bei XBox One überhaupt nicht verstehe ist. Warum schleifen die das blöde TV Signal durch." --- Das Dumme ist, dass da eben gar nichts durchgeschliffen wird. Ansonsten müsste man nämlich nicht jedes Mal extra die Xb one mit einschalten, wenn man nur mal Fernsehen gucken möchte. :)
 
Liebe Tester, ich hoffe ihr könnt mir die Frage beantworten:
In den Tests wird irgendwie beim Stromverbrauch im ausgeschalteten Zustand immer nur von zwei Modi geschrieben.
Es ist aber doch so, dass die PS4 eigentlich vier Ruhemodi hat:
Komplett aus / nur USB Laden / nur Updates downloaden / sowohl USB Laden als auch Updates downloaden.

Mich würde interessieren, ob der Stromverbrauch zwischen diesen vier Modi unterschiedlich ist, oder ob es tatsächlich nur "Ganz aus" und "Bereitschaftsmodus" gibt.

Über eine Antwort würde ich mich freuen. :)
 
die konsole sieht schon cool aus aber ich kauf sie mir trotzdem nicht bekomm bei den ps controllern nach ner stunde n kfampf im daumen -.-' abgesehn davon steck ich lieber 400 € in mein pc ;)
 
@Tea-Shirt: Ja der Joypad macht mir auch Sorgen weil man den Handballen nicht richtig auflegen/abstützen kann...da wo das Digikreuz ist müsste der Analoge Stick sein ;-( ich habe meine Konsolenwünsche erst einmal nach hinten verschoben wegen den massiven Qualitätsproblemen und mangelnder Software...
 
Einige Anmerkungen zum Test: "Im Gegensatz zur Xbox One kann die PS4 aufgestellt werden, doch [...] Herumwüten und -springen sollte man in ihrer Nähe nicht. Denn besonders stabil scheint die PS4 in diesem Fall nicht zu stehen, ausprobiert haben wir allerdings auch nicht, ob man sie so "zu Fall" bringen kann." --- Für genau diesen Zweck, ist ja der optionale Standfuß gemacht worden. Damit steht die Konsole dann recht sicher. --- "Ein kleiner Nachteil der PS4 ist es, dass es im Gegensatz zur Xbox One kein echtes Multitasking gibt." --- Es ist doch sehr fraglich, ob das denn wirklich ein Nachteil ist, wenn allein die jeweils aktuell genutzte Anwendung in den Fokus des Nutzers gestellt wird, anstatt dem User mehrere Anwendungen gleichzeitig vor die Nase zu setzen, und das auch nur in gequetschter Form, so dass die Sinnhaftigkeit des Ganzen meist ziemlich auf der Strecke bleibt. --- "Bereits im Vorfeld sorgte die Ankündigung Sonys für einiges an Verärgerung, da die PS4 zum Start keine MP3-Funktion hat [...]" --- Genau wie die Xbox One auch, oder nicht? ;) --- "[...] dennoch ist es für den langjährigen PS3- oder Xbox-360-Besitzer nicht nachvollziehbar, warum ein simples (aber spaßiges) Arcade-Game nicht auch auf der Next-Gen-Konsole zur Verfügung steht." --- Tatsache ist, dass zumindest einige Titel bereits von der PS3 auf die PS4 portiert wurden. (siehe z.B. Flower) --- "Für eine ausführliche Kopf-an-Kopf-Analyse fehlen an dieser Stelle Platz und Zeit, deshalb verweisen wir gerne auf die Digital Foundry-Analyse von Eurogamer, wo man klare Vorteile bei der PS4 sieht, aber auch feststellt, dass es auch dort nicht ganz problemfrei (Stichwort: Framerate-Einbrüche) abläuft." --- Welche "Framerate-Einbrüche"? Hat sich nicht herausgestellt, dass das gar keine Framerate-Einbrüche waren, sondern ausgelassene Frames, die auf der PS4 in zu hoher Geschwindigkeit einfach übergangen werden? --- "die Xbox One hat das spannendere Konzept in Bezug auf Medien." --- Was nutzt ein spannendes Konzept, welches bisher nicht mal ansatzweise funktionstüchtig umgesetzt ist? --- "Es wird noch lange ein Kopf-an-Kopf-Rennen bleiben, womöglich noch jahrelang [...]" --- Das Ganze ist eigentlich schon jetzt in etlichen Belangen kein wirkliches Kopf-an-Kopf-Rennen mehr. Und das wird zunehmend noch sehr viel deutlicher erkennbar sein, als es ohnehin schon ist.
 
Beim Streamen kann man selbst einstellen ob man die Chatleiste etc. sehen möchte oder halt Vollbild streamt. Kann man afaik auch während des Streamens umstellen (Options-Taste); Weil im Text das ein wenig falsch steht.
 
PS4 hat nur den Namen,aber Leistung-mässig eher mager. 4K/8K-Auflösung? in 2-3 Jahren ist doch die Konsole doch wieder veraltet... finde den PC als Gaming Plattform ist besser und nachrüstbar...
 
@sersay: also bitte was bringt dir 4k wenn du in einen land lebst wo du nicht mal fullhd als standart hast. und das mit dem pc, konsolen sind nicht zu vergleichen mit pcs oder vergleichst du auch âpfel mit birnen, auserdem wenns um zocken geht da hat der pc ehh schon verloren, nicht von der leistung sondern von der tatsache dass die leute lieber auf der konsole auf dr couch zocken, der pc ist eh vom austerben bedroht und ms hat dazu einen grossen beitrag getan mit windows 8
 
Und zu dem test, der von einer seite gemacht wurde die WIN(dows)future heisst kann man nix anderes erwarten als den konkurenten schlecht zu machen aber man sieht ja die verkaufszahlen und den hype welche konsole vorne liegt, und ps4 hat kein multiasking, also bitte, ein spiel runter zu laden und es anfangen zocken zu kônnen obwohl der download bei 10 % ist, ist das etwa kein multitasking, sowas kann nicht mal der pc bis jetzt
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles