Laufwerksdefekt: Gratisgame für Xbox-One-Besitzer

All jene Käufer einer Xbox One, die ein defektes Laufwerk feststellen mussten, werden für die Unannehmlichkeiten von Microsoft entschädigt und bekommen einen kostenlosen Download-Titel für die Next-Generation-Konsole. mehr... Xbox One, Microsoft Xbox One, Xbox One Controller Bildquelle: Microsoft Xbox One, Microsoft Xbox One, Xbox One Controller Xbox One, Microsoft Xbox One, Xbox One Controller Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
und für das ruckelnde 60hz bild gibt es dann einen kostenlosen neuen fernseher :D
 
@Matico: Nein ein Software Update...
 
@martl92: nach allem was man bis jetzt vermutet wird ein software update das problem ja nur bedingt lösen. das bild kann ruckelfrei gemacht werden, allerdings nur im vollbildmodus. zusammengefasst heisst das: ich muss drei geräte laufen lassen um fernsehen zu können, die qualität des bildes wird dadurch allerdings schlechter. es ist schade, dass echte kritik, vielleicht vermischt mit ein wenig enttäuschung an dieser stelle bestimmt wieder mit einem sony fanboy und ms hater comment verwechselt wird. ich ärgere mich, dass es wahrscheinlich so ist wie beschrieben. ich hatte mich für die one interessiert. aber das geht so gar nicht. wobei ich zugebe, dass mich mehr als der beschriebene fehler mit den 60hz enttäuscht hat. aber jedem seine konsole.
 
@Matico: Keine Sorge, das Thema "ruckelndes 60 Hz Bild" kann kein Sony Fanboy schreiben, weil es das Feature (TV, und nur darum gehts ja) bei der PS4 gar nicht gibt...
 
@Tintifax: was für ein merkwürdiger kommentar. ein key feature funktioniert nicht. und das wird damit verteidigt, dass ein anderes produkt das noch nie mit diesem feature werbung gemacht hat das funktionierende feature nicht hat. ich frage mich ob man sowas tatsächlich ernst meinen kann. ich kaufe ein cabrio und von beginn an bekomme ich das dach nicht auf. dann fahre ich in die werkstatt und da wird mir gesagt, dass es eben ist wie es ist. wenn ich kein cabrio hätte wäre ja nicht mal die chance da, das dach aufzukriegen. diese logik erschliesst sich mir gar nicht.
 
@Matico: Hab ich in einem Wort den Bug/Konzeptproblem/was auch immer verteidigt? Ich wollte damit nur sagen, dass das Thema nicht wirklich ein Thema für Sony-Fans ist, weil ganz ehrlich: Lieber ein hi und da ganz leicht ruckelndes TV Bild mit allen Funktionen (so sie mal funktionieren), als gar keins. Ich wüsst jetzt nicht welche Features die PS4 hat, die bei der XBox nicht sind. Aber wenn z.B. ein Sony-Fan schreiben würd: "Ja, und das Skype hat eine Bildqualität die nicht überragend ist", dann würd ich sagen: "Wie ist die Qualität bei der PS4"? Also, alles was ich sagen wollt: Ärgerlich ist die Gschicht allemal (wie bei vielen Themen, wo der Rest der Welt stiefmütterlich behandelt wird), aber kein Thema für einen "PS4-XBox One" Fankrieg.
 
@Tintifax: ich bleibe dabei. auch skype muss ordentlich funktionieren wenn es mir vor dem verkauf versprochen worden ist. jeder hersteller muss sich an dem messen lassen was er versprochen hat, völlig losgelöst von konkurrenzprodukten. ob die ps4 skype kann oder nicht hat damit überhaupt nichts zu tun - solange sony es nicht versprochen hat. eigentlich eine ganz einfache geschichte. aber du hast recht mit ps4 vs. xbone hat das nix zu tun.
 
@Matico: Genau auf letzten Punkt wollt ich hinaus, nicht irgendwas anderes verteidigen, dass ich genau aus dem Grund mir garantiert die XBox One zulegen werde, aber garantiert nicht in den nächsten 6 Monaten. Weil ich die Firma MS kenne, ich weiß, dass die österr. Niederlassung zwar weiß dass es dieses Land gibt, aber ob sie in Amerika wissen dass es Europa überhaupt gibt bin ich mir oft nicht sicher. Die machen großartige Sachen, aber bis es hier angekommen ist dauerts meistens.
 
@Tintifax: Nicht wenn man eine "PSX" hat :P http://www.playstationgang.com/consolception/
 
@Matico: es sollte doch kein Problem für MS sein, das Dashboard per firmware auf 50Hz zu bringen.
 
@JasonLA: Du kannst fertige Controller / Chips nicht einfach so per Firmware "updaten".
 
@JasonLA: Das ist sehr wohl ein Problem. Neben dem Dashboard müssten noch sämmtliche Apps und natürlich auch die Spiele auf 50 Hz runtergeschraubt werden.
 
@TurboV6: da in den Konsolen PC Hardware verbaut ist sollten die Chips drauf ausgelegt sein
 
@gutenmorgen1: reicht doch
 
@JasonLA: so ein Käse. Du kannst auch in einem PC nicht jeden Chip flashen. Aber hauptsache getrollt, wa?
 
@TurboV6: wer sagt denn was von chip flashen? Die AMD chips sollten auch mit 50Hz keine Probleme haben
 
@JasonLA: weißt Du überhaupt, wie ein PC funktioniert, damit er ein Bild anzeigen kann? Da ist ein bisschen mehr von nöten als ein leeres Dashboard, Software und ein AMD Chip... da sind ettliche Bauteile mit integriert, die man nicht so einfach "aktualisieren" kann, sondern mit festen Werten arbeiten.
 
@Matico: Man müsste halt die Konsole einfach auf 50hz laufen lassen. So mache ich das ja auch mit meinem Mediacenter das mit Win8 läuft Da läuft der HDMI-Out auch mit 50hz, weil ich damit fernsehe. Die Spiele könnten ja dann einfach per Vsync mit 50 statt 60 Frames gerendert werden.
 
@Knarzi81: ich kenne mich damit nicht aus, alles was ich schreibe habe ich auch nur gelesen. die meisten sites gehen recht eindeutig davon aus, dass dieser fehler nicht über software zu korrigieren ist. obwohl die one nicht mehr meine konsole ist hoffe ich sehr, dass sie es in den griff kriegen. für die user und für den wettbewerb. ich hoffe auch, dass nintendo wieder durchstartet. ist doch logisch, was glaubt ihr was wir von sony zu erwarten haben wenn sie ein quasi monopol haben? das was wir von ALLEN konzernen erwarten können die in so einer stellung sind: nichts gutes. egal welcher name an der tür steht. das haben einige noch nicht kapiert :)
 
@Matico: Problem ist, dass die gesamte Oberfläche mit 60 Frames läuft, lässt man diese aber mit 50 laufen, so benötigt man keine Framerateconversion. Allerdings weiß ich gerade nicht wie es mit den 30 Frames-Games wäre. Eigentlich müssten diese dann auch mit 25 Frames gerendert werden, weil man so bei 50hz einfach ein Bild 2 mal nacheinander zeigt.
 
@Knarzi81: und 20% performance verlusst.
 
@darius_: Tja, was will man? 60 Frames in Games oder ruckelfreies Fernsehbild? Da muss man sich bei den Beschweren, die unbedingt 2 verschiedene Weltstandards einführen mussten, bzw. die im rahmen der Digitalisierung nicht angeglichen haben.
 
@Knarzi81: Lol, aber bloß nicht beim Hersteller der geflickschusterten Konsole beschweren, der die Situation genau kannte. Rechtfertigst du es auch so, falls MS dazu entscheiden sollte, nur noch ein 110V/60-Hz-Netzteil beizulegen?
 
@Jean-Paul Satre: Ich danke dir mal wieder für dein mangelndes Textverständnis! Ich habe einen Lösungsweg beschrieben, den MS nun gehen könnte. Im Anschluss habe ich die Tatsache kritisiert, dass wir wenn wir flüssiges Fernsehbild haben wollen, auf 50 Frames runtermüssten, was der Tatsache geschuldet ist, dass wir den 50hz-Palstandard haben, statt einem einheitlichen 60hz-Standard. Wo ließt du jetzt irgendeine Entschuldigung für irgendwen? Hör endlich auf irgendwelche Dinge in meine Texte zu interpretieren und mir Unterstellungen an den Kopf zu werfen!
 
@Knarzi81: "Da muss man sich bei den Beschweren, die unbedingt 2 verschiedene Weltstandards einführen mussten, bzw. die im rahmen der Digitalisierung nicht angeglichen haben." Das bedeutet im Umkehrschluss, dass man sich nicht bei Microsoft beschweren soll. Und das obwohl es seit 50 Jahren den meisten Technikinteressierten bekannt sein sollte, dass zwei verschiedene Standards für die TV-Übertragung gibt. MS hat es in den Sand gesetzt. Mal wieder.
 
@Jean-Paul Satre: Wie wäre es, wenn du jetzt auch noch das Posting einbeziehst, auf das ich geantwortet habe? Da ging es um den Framerate-Verlust, wenn du Konsole nur noch mit 50hz läuft. Kennst du kontextbezogenes Antworten? Die Lösung wäre gewesen, dass man sie mit 50hz in Europa betreibt, hätte aber zur Folge gehabt, dass Games mit 60 Frames nur noch mit 50 und Games mit 30 nur noch mit 25 laufen würden. Und genau daran sind dann die 2 unterschiedlichen Standards schuld.
 
Forza ist die schlimmste MicroPayment Verarsche, die ich bis dato in einem Vollpreistitel gesehen habe - die Reviews von Gametrailers bzw. Golem zeigen das ganz gut, echt dreist sowas!
 
@devilsown: Falsche News! Hier gehts um den Laufwerksdefekt! Und wer ein Auto für 40€ kauft anstatt es freizuspielen ist selbst blöd :D
 
@martl92: Warum? Im letzten Absatz empfiehlt Winfuture Forza 5 - darauf hab ich mich bezogen, ich kann diese Empfehlung nicht unterschreiben... ;-)
 
@devilsown: Achso ;) Hast du es gekauft? Finde es absolut empfehlenswert... Und wie gesagt: wer Geld für ein Auto ausgibt, dem muss es das auch wert sein. Ich erspiele die lieber :)
 
@martl92: Nein, vielleicht hab ich mich aber auch von den Reviews beirren lassen - in denen wird gesagt, dass die Einbindung der MicroPayments ziemlich penetrant sein soll...
 
@devilsown: Einfach mal ausprobieren und selbst ein Urteil bilden. Vorallem die Impul Trigger sind sehr fein umgesetzt :)
 
@devilsown: Penetrant? Das sicher nicht. Man kann eben stets wählen, ob man ein Auto mit erspielten Credits kauft oder mit Echtgeld. Das war aber mindestens bei Forza 4 (oder Horizon?) auch schon so, und mit Ausnahme von (nicht essentiellen) Autopaketen habe ich bisher keinerlei Notwendigkeit festgestellt. Da die Spiel-Credits nicht rar sind (selbst offline "verdient" man sie per Drivatar, der für einen fährt), sehe ich hier definitiv keinen Zwang oder ähnliches.
 
@witek: ich denke wir werden uns daran gewöhnen müssen, dass spiele immer mehr "items" verkaufen werden die wahnsinnig teuer sind, das spiel aber meist gott sei dank nicht beeinflussen. das ist aber auch ok. nicht, dass ich das geld dicke habe. für mich ist es ein weiterer positiver schritt in den virtuellen raum wenn es auch dort möglich ist mit geld zu protzen. auch wenn ich nicht mitmache, ich finde die entwicklung wahnsinnig interessant.
 
@Matico: Das stimmt natürlich. Ich bin grundsätzlich dagegen, alle F2P-Modelle über einen Kamm zu scheren. Man kann das so oder so machen. Forza zwingt niemanden auch nur ansatzweise dazu (vor allem, wenn man bedenkt, dass Rennspiele selten Nebenbei-Games sind und Credits konstant reinkommen). Auf dem PC fällt mir spontan Path of Exile ein, denn auch dort ist das sehr gut gelöst, nichts, das es zu kaufen gibt, ist für das Spiel essentiell. Ich habe sogar in PoE schon etwas gekauft und das nicht weil ich es gebraucht habe, sondern weil ich die Entwickler für stundenlanges Spielen zuvor schlichtweg unterstützen wollte.
 
@witek: okay also kann man in Forza 5 quasi alles (ja mit hohem Aufwand aber trotzdem) auch mit Ingame-Credits erspielen? Wenn das so ist, ist das für mich eigentlich Okay (solange man sich nicht in Ranglisten messen will - die werden sicher von Käufern dominiert, da diese gleich auf den Endboliden setzen und damit trainieren können). Ich dachte, dass es so ist wie bei z.B. Burnout Paradise bzw. bei "Criterion Games"-Spielen: man kann sich die und die Autos erspielen - aber so ein paar Highlights wie den DeLorean oder Knight Rider >muss< man sich kaufen, um ihn spielen zu können. Solange man sich alle Autos erspielen kann, ist es in meinen Augen mehr oder weniger Okay.
 
@witek: kann ich Dir nur zustimmen. Wirkt eher wieder wie "ich hab da was gehört, das soll echt nervig sein. Da ich keine eigene Erfahrung habe, schließe ich mich dem Bashing einfach an!".
 
@witek: Gut so ist es bei Leage Of Legends auch! Aber das sind eben auch f2p spiele. Sehe ich das richtig, dass ich mir für 70€ Forza kaufen kann und durch zusätzliches Geld neue Wagen, die dann eventuell doch den entscheidenen Vorteil bringen können? Ich weiß es nicht. Deswegen frage ich. Wenn es so wäre, sehe ich schon Grund zur Aufregung. Denn dann machen es selbst die f2p Titel besser und gerechter.
 
@witek: Zumal die Leute, die die Autos mit Echtgeld erkaufen wohl nichtmehr alle Tassen...? Das teuerste Auto kostet 6 Mio CR, was 70 Euro entspricht. Ich erfahre am Anfang aktuell 5-7k CR pro Rennen und mein Drivatar füährt ohne mich auch einiges ein... die Credits zu haben geht doch schnell.
 
@DARK-THREAT: Wobei ich schon verstehe, dass die Leute angesichts eines Autos, das 70 Euro kostet, irritiert sind. Apropos Preise: 37 Euro für Angry Birds: Star Wars (Download) sind schon ein ziemlicher Witz.
 
@witek: Aktuelle XBL-Page meint 29,99... ist aber auch teuer. :D Wobei das anscheind der norm Preis ist.
 
@witek: Gibt es noch eine News zur kostenlosen Garantieverlängerung seitens MS? ;)
 
@DARK-THREAT: Ach ja, ich hab ja auf Englisch umgestellt und da sind es 37 Pfund. Auch das ist übrigens eine ziemlich unglückliche Entscheidung von MS, da wenn man die Sprache umstellt, nur noch englischsprachige Regionen zur Auswahl stehen.
 
@DARK-THREAT: Von mir nicht, ich gehe demnächst den PS4-Test an. ;)
 
@witek: Ah ok, dann sag bescheid. Auch wenn mir aktuell!!! die PS4 weniger zusagt, wünsch ich viel Spass.
 
@divStar: Im NeoGAF wurde ausgerechnet, dass man bei 2-3k Credits pro Stunde ca. 454 Stunden benötigt, um alle Autos freischalten zu können. Und bei nur 14 Strecken wird das schnell ne langweilige Grinding-Geschichte. So ist Forza für mich leider gestorben.
 
@rainmein: Verschiedene Klassen, verschiedene Rennserien, verschiedene Streckenvarianten und viele Minirennspiele (Bowling) machen dies nicht langweilig. Achso, ich habe heute von Turn10 2 Auto geschenkt bekommen, einen Ford Fiesta (Wert: 24k Credits) und einen Audi R7 Sportsback (Wert: 110k Credits)... Und warum hat man nur 2-3k Credits pro Stunde? Ich verdiene pro Rennen ca 5-8k, und das erst in den kleinen Serien (also 2-3 Runden pro Rennen)!
 
@DARK-THREAT: "- Free Play no longer allows you to drive any car in the game. Before, while some cars were quite expensive, it didn't stop people from the enjoyment of driving them if they wanted to. You just wouldn't own the car, couldn't customize it or race it in career. This was a fantastic compromise, as you could test drive anything you wanted and even if you couldn't afford an expensive car you really liked, you could still get to experience it out on-track. With that gone, it really pushes at the car collector types to pay real money." - Und dafür bezahlt man dann 50-60€? Dafür, dass man nicht mal Zugriff auf alle Inhalte hat? Danke, nein danke. So ein asoziales Geschäftsmodell möchte ich nicht auch noch unterstützen. Mal ganz davon abgesehen, dass Forza 5 ggü. den Vorgänger auch noch abgespeckt wurde (-> http://www.neogaf.com/forum/showthread.php?t=721448)
 
@witek: Bezüglich Micropayment bei Forza: Es war von "Penetranz", also Aufdringlichkeit die Rede, nicht von "Zwang". Insofern halte ich die angebrachte Kritik an Forza durchaus für berechtigt.
 
@rainmein: Der Neogaf-Artikel ist falsch. Es gibt auch Bilder, die genau das Gegenteil zeigen... Aber es ist nunmal Neogaf, da wird ausshließlich die XBOX One schlecht dargestellt, und das seit Anfang an.
 
@DARK-THREAT: Ja, die Bilder gibt es, weil es ein Glitch war und ist, kein offizielles Feature. Wenn man Pech hat, wird dieser Glitch mit dem nächsten Patch geschlossen. Ansonsten schau dir NeoGAF im Jahr 2006 an und wie über Sony hergezogen wurde. Dass es nun MS trifft, haben sie sich ja nunmal wirklich selbst eingebrockt und zuzuschreiben.
 
und wie entschädigt man betroffene die sich zu ihrer konsole bereits diese spiele gekauft haben?
 
@Rikibu: wieso minus? wenn ich mir eine one gekauft hätte, wären die first party titel diejenigen die priorität auf meiner einkaufsliste hätten...
 
@Rikibu: Psst, hier kritisieren wir MS nicht. Aber im ernst, statt einmal laut zu werden werden Firmen wie MS, Apple oder Google auch noch von den "verarschten" Kunden in Schutz genommen. Marken Hooligans.
 
@Rikibu: Wenn du alle 4 hast und zwar auf CD dann kannste dir wenigstens eins aussuchen was du spielen willst und kannst es downloaden. die CD kannst du dann verkaufen
 
@Rikibu: Mal ganz ehrlich: das ist doch jetzt eine eher theoretische Frage, denn die Wenigsten kaufen sich gleich alle Releasetitel mit. Ich z. B. würde mir mit Sicherheit kein Autorennspiel holen, und den ollen Zoo Tycoon garantiert auch nicht. Und so in der Art wird es wohl dem Großteil gehen, da man ja meist Genre-Vorlieben hat. Und wenn's dann doch eins der Games umsonst zum Download gibt, kann man das ja trotzdem dankend annehmen. Ich weiß ja jetzt nicht, was z. B. Sony den Kunden mit defekten Konsolen gibt. Aber man muss ja zwingend irgendein Haar in der Suppe finden.
 
@DON666: wenn ein spiel eine neue konsole rechtfertigt, dann ja wohl am ehesten ein rennspiel wie forza 5, auch wenn das weit hinter meinen erwartungen zurückbleibt weil noch immer kein wetter usw.
 
@Rikibu: Ich kann mit Rennspielen nichts anfangen, für mich wäre bisher höchstens Assassins Creed 4 ein Grund, das gibts aber auch für meine 360 :)
 
@Rikibu: Nun, Geschmackssache. Ich würde (auch wenn diverse Tester das nicht so gut finden) lieber Ryse spielen, da ich mit Gemetzel mehr anfangen kann als mit Autofahren. Das meinte ich mit Genre-Vorlieben ^^
 
Nette Aktion. Wird das Gratisgame dann per DVD geliefert? ;) Wobei Download hat auch was feines... dann freut sich die Telekom :)
 
@Fallen][Angel: Erwischt! Schön nur die Headline gelesen! :P
 
@Knarzi81: Ne, ich hab noch im nachhinein ne Änderung eingefügt weil ich davon ausgehen musste, dass man den Humor nicht teilen wird, da im Artikel explizit ja der Download erwähnt wird.
 
@Fallen][Angel: Tja, da Microsoft ja sagt, dass die Leute so die Zeit überbrücken sollen, gehe ich doch davon aus, dass sie einen Vor-Ort-Austausch bekommen, sobald neue Boxen verfügbar sind. So lange können sie dann - da ja das LW defekt ist - trotzdem den Download-Titel spielen. Warum bitteschön noch den Datenträger, wenn das Game dann eh schon ans XBOX-Live-Konto gebunden ist? Manche kriegen echt den Hals nicht voll...
 
Da geht es gleich ab zu MS vs Sony und/oder anderen Fehlern der Konsole. Wie auch immer, ich finde MS hat hier super fair reagiert.. :)
 
Mit welcher Begründung wurde entschieden, dass Dead Rising 3 in Deutschland nicht verfügbar ist - aber Ryse schon? Das was ich bisher gesehen habe (aus beiden Spielen), war in beiden Games blutig bzw brutal. Ich versteh's nicht ...
 
@Takaneda: Das musst du Einrichtung fuer jugendgefaehdente Inhalte in Deutschland fragen und nicht Microsoft :)
 
@-adrian-: Naja, die Frage war zwar nicht an MS gerichtet, sondern eher in den Raum gestellt.
Jedenfalls liegt es daran, dass Dead Rising 3 anscheinend noch nicht von der USK eingestuft bzw kontrolliert wurde - Ryse hingegen ja.
Ob das Game nun nach der Prüfung verfügbar wird, keine Ahnung. Ich denk mal abwarten und Tee trinken.
 
@Takaneda: Weiß nicht ob man aktuell mehr weiß: http://www.golem.de/news/dead-rising-3-usk-verweigert-altersfreigabe-1310-102079.html oder: "Wir bei Microsoft sind enttäuscht, respektieren aber die Entscheidung der Prüfstelle und nehmen den Titel aus der Launch-Planung" Sie können Inhalte eventuell ändern und das ganze erneut zur Prüfung einreichen aber bleiben wir realistisch ;) Im Ausland bestellen ist eine Option. Was mich wundert, die USK hat noch nichts dazu gesagt oder? Denn die USK hat das Sagen, was freigegeben wird und was nicht - sie können die BPjM aber zu Rate ziehen (Zweifelsfallverfahren), um ein Titel auf Indizierungskriterien prüfen zu lassen. So erhielt u.a. auch Gears of War 3 seine Freigabe (USK sagte erst nein, BPjM sah keine Probleme).
 
@Takaneda: In der Tat eine berechtigte Frage, auch wenn ich DR3 nicht gespielt habe (wobei es wohl bei DR noch etwas "zünftiger" zugeht, nehme ich an).
 
@Takaneda:
Die USK hat DR3 halt die Freigabe USK 18 verweigert - warum auch immer. Damit ist der Titel akut indizierungs- und beschlagnahmungsgefährdet.
Da sich alle großen Spielepublisher (inkl. MS) darauf geeinigt haben, keine Spiele ohne USK Freigabe zu veröffentlichen (unter anderem weil es sowas wie die SPIO bei Filmen für Spiele nicht gibt), wurde das Spiel halt in Deutschland nicht veröffentlicht und wenn es keine Version für den Deutschen Markt gibt, kann man es logischer Weise auch nicht Online kaufen.
Importieren (physisch) geht natürlich problemlos.
 
Mein Laufwerk ist nicht defekt aber wohl mein Lüfter. MS Support hat mir als Entschädigung heute auch dafür ein Gratis Spiel dazu gegeben. Meine wird nun Repariert und für diese Zeit bekomme ich eine Ersatz Konsole.
 
Und die PS4 käufer mit defektem HDMI Port bekommen von Sony schon im Februar eine neue Konsole geliefert ist doch toll....
 
@picasso22: "Und die PS4 Käufer mit defektem HDMI Port bekommen von Sony schon im Februar eine neue Konsole geliefert [...]" --- Komisch... Sony sagt hierzu aber etwas ganz anderes. ---> http://www.gameinformer.com/b/news/archive/2013/11/19/sony-exchanging-defective-playstation-4-units-immediately.aspx
 
@KoA: http://www.geek.com/games/bricked-ps4-reports-are-very-real-no-replacements-available-for-months-1577464/# - "Regardless of why any PS4 is experiencing issues, Sony is currently telling customers that new units won’t be available until February. If you purchased your console through retail locations like Best Buy and GameStop, and you purchased one of the added warranties sold by those locations, you stand a better chance of getting a replacement console earlier. Amazon is currently telling customers that replacement consoles could be available in January, which is only slightly better." -
 
@picasso22: Zitat: "Ein Sprecher Sonys sagt wörtlich: "Die Gerüchte sind falsch. Unser Kundenservice tauscht fehlerhafte Konsolen sofort aus." Zudem bleibt Sony dabei, dass nur wenige Playstation 4 überhaupt Fehler aufwiesen. Man gehe aktuell von ca. 1 % der ausgelieferten Konsolen aus." -- https://www.hartware.de/news_59241.html -- http://www.gamepro.de/playstation/news/ps4/3030323/playstation_4.html -- http://www.pcgameshardware.de/PlayStation-4-Konsolen-220102/News/PS4-1-Prozent-defekt-Nachschub-vorhanden-Festplatten-Vergleichstest-1098381/
 
ach wann ist die erste version einer neuen konsole schon mal fehler frei vom band gelaufen ^^ wenigstens machen sie was als entschädigung =)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles