Xbox One: Grund für TV-Ruckeln ist das 50Hz-Signal

Nutzer aus ganz Europa, die nun eine Xbox One zu Hause stehen haben, mussten bei der von Microsoft intensiv beworbenen TV-Funktion eine herbe Enttäuschung erleben: Das unangenehm ruckelnde Fernsehbild. Grund dafür sind unterschiedliche Standards. mehr... Microsoft, Xbox One, Dashboard Bildquelle: Microsoft Microsoft, Xbox One, Dashboard Microsoft, Xbox One, Dashboard Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hammer Gerät. Da sieht man einmal mehr ein unfertiges Produkt...obwohl das ja normal geworden ist.
 
@jb2012: MS hat es in Kauf genommen. Man hat sich gedacht, dass so paar Ruckler einen dummen Europäer bestimmt nicht auffallen. Die haben ja nichtmal gemerkt, dass sie schon jahrelang ausspioniert werden. Kuchen!
 
@jb2012: Der Test auf heise.de hat sich auch grauenvoll gelesen. Also das Resultat des Tests. ;)
 
@blume666: Waren bestimmt eh sauer auf MS das die kein Testgerät von denen erhalten haben, und sich selbst eins kaufen mussten.
 
@jb2012: Das Problem von Rucklern bei der Videowidergabe tritt bei (fast) jedem PC auf, da auch hier die Bildwiederholfrequenz der Quelle (DVD/Blu-ray/Youtube...) auf die Bildwiederholfrequenz des Videoausgangs, z.B. 60 Hz, umgesampelt werden muss. Wer über den PC Fernsehen, DVD oder Blu-ray schaut wird also Ruckler in Kauf nehmen müssen, es sei denn er ändert jedes Mal die Bildwiederholfrequenz des Videoausgangs. Wobei man letztendlich bei der Blu-ray Widergabe scheitert, da der PC nur 24Hz anbietet, der Blu-ray Standart jedoch sowohl 24Hz als auch 23,976Hz umfasst. Klar fällts insbesondere bei der XBOX auf, schließlich ist man beim TV die ruckelfreie Wiedergabe gewöhnt, da AV-Equipment in der Regel die Bildwiederholfrequenz nicht ändert sondern einfach von der Quelle bis zum Wiedergabegerät weiterreicht.
 
@ulliMAX: Thx. Das wollte ich eigentlich auch dazu schreiben. Merke ich am PC, wenn man da ein HD-Video bspw. mit VLC schaut, da ruckelt es auch. Mein Samsung TV ruckelt auch fröhlich vor sich hin...ist aber nicht schlimm, hat nur 2800 Euro gekostet...kein 4k... Ist doch aber traurig. In Zeiten, wo die Hersteller 4k etablieren wollen, bekommen sie das Ruckeln nicht in den Griff. Ich nehme aber an, es ist nicht so gewinnbringend, sich mal grundlegend Gedanken über das Sendeformat (als Bildwiederholfrequenz, Halb-/Vollbilder) zu machen, also neue halbgare Techniken unter die Leute zu bringen.
 
@ulliMAX: Allerdings kann man das am Rechner mit der passenden Software wunderbar in den Griff bekommen, sogar das Wechseln der nativen Ausgabefrequenz kann automatishc erfolgen, ist zuweilen aber nicht ganz einfach einzurichten. Vorsicht aber bei 24p: sicher wird einiges dann auch mit 24p wiedergegeben. Es ist aber auch häufig so dass die Hersteller 24p draufschreiben, es aber 23,976 FPS sind. Das wird zuweilen synonym verwendet weil 24p einfach das bessere Marketingschlagwort ist und grob übersetzt für den "Kinostandard" steht. Fernseher geben ja auch exakt 23,976 FPS aus und nennen es 24p. Übrigens können Fernseher seit Jahren 24p sowie 50Hz und 60Hz nativ. So wie das meiste andere native AV-Equipment. MS kann sich definitiv nicht damit rausreden dass es "unmöglich" ist...
 
@ulliMAX: denke mal das sowohl 24p als auch 23,976Hz heutzutage keine technische Hürde mehr am PC darstellen.
 
@X2-3800: Über Catalyst kann der Videoausgang der Grafikkarte (zumindest bei mir) nur auf 24 Hz gestellt werden, nicht jedoch auf 23,976Hz. Deshalb wurde der HTPC durch einen hochwertigen Blu-ray Player ersetzt, seit dem ruckelt nix mehr.
 
@ulliMAX: Mit Kubuntu ruckelt nichts. Erstaunlich wie schlimm Microsoft bei Multimedia hinterher hinkt.
 
@Rumbalotte: Passt Kubuntu wirklich die Bildwiederholfrequenz des Videoausgangs an die Quelle an? Sprich: Bei DVD-Wiedergabe -> 50Hz, bei Blu-Ray-Wiedergabe -> 24Hz bzw. 23,976Hz? Oder bleibt der Ausgang konstant bei 60Hz und intern wird umgesampelt? Wenn nur umgesampelt wird treten schon per Definition ruckler auf, selbst bei dedizierten Videoprozessoren.
 
Wo liegt eigentlich das Problem? Man kann doch die Xbox leicht per Update auf 50Hz umstellen. So das Fernsehsignal und Ausgabesignal identisch sind. Beim Spielen werden 60Hz und beim TV-schauen 50Hz automatisch eingestellt. Am PC geht das doch auch und die Grafikkarte der Xbox ist ja nun in weiten Bereichen ziemlich identisch mit der PC Version.
 
@jb2012: Bananen Ware reift beim Kunden, hat Siemens perfektioniert und jetzt kopieren es alle anderen Firmen, mir wäre es sehr Recht wenn Siemens Bananenware patentiert, dann gäbe es auf der Welt nur noch ein Produkt das man nicht kaufen müsste :D
 
@jb2012: Sind wir froh, dass das Teil mit 220V läuft und nicht - wie drüben - mit 110V...
 
Das kam bestimmt völlig überraschend für Microsoft... Wer hätte schon ahnen können, dass 50Hz bei den Europäern der Standard ist :/
 
@nipper: ich frage mich warum das eine große Rolle spielt o_o... gibt es wirklich z.B. 720p@50Hz und 720p@60Hz bzw. noch mehr? Ich dachte unter 1280x720+ Auflösungen wäre das normiert und nur bei Blurays mit Cinema-Einstellungen gibt es 24Hz oder so o_o.. ich dachte der Unterschied PAL/NTSC würde der Vergangenheit angehören.
 
@divStar: PAL ist ein Standard, und NTSC auch und die unterscheiden sich nunmal. Warum sollte es da auf einmal keine Unterschiede mehr geben?
 
@nipper: Die Europäer haben das ja erst vor ein paar Tagen "umgestellt"... ;-)
 
@nipper: Oder es wird schlicht ignoriert. Panasonic schleppt den 50HZ Bug bereits seit 3 oder 4 Gerätegenerationen weg, weil der europäische Markt einfach zu klein ist um da besonders Rücksicht drauf zu nehmen.
 
@Frankenheimer: PAL ist aber bedeutend weiter verbreitet als NTSC.
 
@Knerd: bitte? Nur europa hat pal, alles andere auf der welt hat ntsc. Zudem wen juckts bitte? Komisch wir schauen hier alle über die box nun tv, kein mensch beschwert sivh, seit zig jahrzehnten beim pc normal, krin mnsch juckts, aber nun kommt ein aufschrei, nicht der ernst oder?
 
@Razor2049: Das ist falsch. http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/1/1d/NTSC-PAL-SECAM_de.png SECAM und PAL sind am weitesten verbreitet.
 
@Frankenheimer:
http://s7.directupload.net/images/131125/rp75hz5m.jpg
 
@ginx: Das ist die Netzspannung (Steckdose), die sollte mit PAL und NTSC nicht viel zu tun haben...
 
@eN-t: jup, aber leg mal eine PAL/SECAM/NTSC-Karte drüber. Die Ähnlichkeit ist kein Zufall.
 
@nipper: Du weisst doch das dass von der EU erst letzte Woche eingeführt wurde. Da ist das dann schon überraschend!
 
Wow, das ist ein grober Fehler der eigentlich bei der Planung hätte auffallen müssen.
 
@hundefutter: Ich kann dir versichern dass es mit 100% Sicherheit aufgefallen ist:)
 
@-adrian-: Natürlich. Bei MS sitzen ja keine Idioten. Aber sowas einfach in Kauf nehmen ist meiner Meinung nach nicht viel besser. Ich habe das noch nicht aus erster Hand gesehen, ist es wirklich so störend?
 
@-adrian-: Ich stelle mir das Gespräch etwa so vor: Techniker sagt "Habt ihr eigentlich über die 50Hz/60Hz-Konvertierung nachgedacht?" - Marketing sagt "Egal, wir haben gesagt das Ding kommt im November raus, also kommt es im November raus!"
 
@Dr. Alcome: Wohl eher so: Marketing sagt: ".... und Leute denkt dran: Konsole ist ja im November auf dem Markt. Also dann lebt mal n Zahn zu beim Patch! Ich weis, die Liste ist lang. Also hop hop! Deadline!"
 
@hundefutter: Die One ist von Anfang bis Ende ein Produkt für den amerikanischen Markt und natürlich auch als solches entwickelt worden.

Die Funktionen, sei es TV oder Internet, die die Amerikaner jetzt schon haben und in Zukunft noch bekommen werden, werden wir in Europa niemals zu Gesicht bekommen. Unserer Contentmafia sei Dank.
 
@gutenmorgen1: Ich schau mal in meine Kristallkugel und behaubte das wir in DE Netflix bekommen werden bevor das Jahr 2015 anbricht.
 
Microsoft denkt leider häufig nur bis zur eigenen Landesgrenze...
Wenn ich bedenke, wie lange der Umlaute-Bug unter WP bestand.
 
@Kuli: Nicht zu vergessen der Windows Live Kalender Bug mit den Geburtstagen... Das war echt furchtbar...
 
@Kuli: Oder, dass die Xbox 360 Tastatur in Deutschland im amerikanischen Layout nur angeboten wird, obwohl ich MS darauf hingewiesen habe. Meine nächste Konsole wird die PlayStation 4. So viel Ignoranz muss bestraft werden.
 
@KritischerLeser: PS4 ohne DLNA und MP3? Dann bleib ich doch bei der 360.
 
@Knerd: die mp3 abspielfunktion interessiert keinen, den ich kenne
 
@KritischerLeser: Dafuq? Im Hintergrund beim zocken läuft fast immer DLNA gestreamte Musik vom Server.
 
@Knerd: Da geht doch die ganze Atmosphäre des Spiels flöten. Es sei denn man spielt eh nur irgendeinen Shooter. Und die DLNA und MP3 Funktion soll doch bei der PS4 ohnehin nachgereicht werden.
 
@SouThPaRk1991: Genauso wie die PS3 Linux kann ;) Metal ist bei Halo im Multiplayer schon fast ein Muss :D
 
@Knerd: Ach komm. Das Linux-Feature war von Anfang an nur ein kleines Gimmik, dass aufgrund des geringen RAMs ohnehin nie wirklich sinnvoll war. EDIT: Außerdem wurde darüber wohl der Hack von Geohot realisiert. Es war für Sony also eine Art Backdoor ins System, die nicht länger geduldet wurde.
 
@KritischerLeser: und dann gehst du zu ner firma die 8 jahre fürn party chat brauchte gschweige cross game chat, respeckt vor dir:)
 
@Kuli: Und legendär, die vergessene "Copy & Paste" Funktion, die erst per Update nachgereicht wurde.
 
@thescrat: Genauso Legendär wie beim IOS...
 
@L_M_A_O: Stimmt, nur den gleichen Fehler 2 JAHRE (2011) später zu machen ist dann doch irgendwie ein Unterschied ;-)
 
wird heutzutage überhaupt noch irgendwas getestet und man läßt es NICHT beim kunden reifen? ich denke, ms wollte mit der xbox one unbedingt das weihnachtsgeschäft mitnehmen, aber eigentlich hätte die konsole noch etwas entwicklungszeit gebraucht, siehe die gewöhnungsbedürftige software. und was die defekten laufwerke betrifft: was isn so schlimm daran, jede xbox one kurz mit ner demo dvd zu versorgen, sie anzumachen und gucken, ob sie fehlerfrei läuft? was mir ein bißchen fehlt, ist das qualitätsmanagement. dieser 50/60Htz fehler hätte auffallen müßen. wahrscheinlich wußte microsoft davon, hat aber nix dagegen getan, weil sie unbedingt vor weihnachten verkaufen wollten.
 
@stereodolby: Naja, Fehler wird denen bekannt sein. Plus noch weitere, die noch nicht gross publik wurden. Das grosse Rennen war ja nun gegen Sony. Denn: wer seine Konsole nicht auf den Markt bringt, der kann sie auch nicht verkaufen. Und er Kunde der eine neue Konsole hat, wird sich nicht gleich noch eine zweite kaufen. .....echt übel. Und leider (so wie ich in mach Forum rauslese) ist das vom Kunden ja auch tolleriert und teils in Schutz genommen. Day-1 Patches, bzw Day-0 empfinden viele nicht mehr als besonders wild ("Mach doch n Update und gut").... Hersteller schmeissen einfach unreifes auf den Markt. Und hoffen, dass die grössten Bugs dann halt vom Kunden weggepatcht werden können, wenn die Konsole eingeschaltet wird.
 
@tomsan: verstehe. "och, ich schalte die konsole ein, vielleicht geschieht ja ein wunder!" *lach*
 
@stereodolby: *g* ja, vielleicht ist ja ein munteres Gebet für nächste Hardwaregeneration echt angebracht. Oder halt länger warten. Zwar hätte man hier die Konsole schon im Juli bekommen.... aber man muss brav auf die Firmware warten, die dann November kommt. Statt FW dann gleich "nackte Geräte" :D
 
@tomsan: also, man sollte generell auf die erste art von "service pack" warten, wie immer die auch aussieht. software, firmware etc. ich kenne das von windows und ich kenne das von linux mint. bei beiden sollte man auf das erste "service pack" warten, um probleme zu vermeiden. im falle der aktuellen konsolen können die leute aber nicht so lange warten. müssen sie halt mit den fehlern leben. ich meine, das is ne sauerei, denn die xbox one kostet nicht grad wenig.
 
@stereodolby: Vor allem kommt noch hinzu: bei den alten Sony und MS Konsolen waren auch noch Hardwareschwachstellen.... die können ja auch noch kommen ;)
 
@stereodolby: Testen hin oder her... der Europamarkt interssiert seit dem Aufstreben der asiatischen Länder fast kein amerikanisches Großunternehmen mehr. Für deren Geschmack bekommen sie hier ohnehin zu viele Steine in den Weg gelegt.
 
@deadbeatcat: Und nebenbei: der europäische Markt nimmt das ja auch nicht übel. Wird ja trotzdem gekauft ;)
 
Müsste bei HD Material doch eigentlich egal sein ?! Jede "HD ready" Glotze kann 50Hz und 60Hz.

Problematisch dürfte das nur bei SD sein, aber auch da unterstützen fast alle Geräte ab Bj. 1990 PAL60.
 
@der_general: Das Problem ist nicht die "Glotze" sondern das Signal, das vom Reciever kommt. Es geht mit 50Hz in die Konsole und muss mit 60 wieder rauskommen.
 
@gutenmorgen1: Jetzt hab ich das erstmal verstanden, es geht im dieses Bild-in-Bild gedöns. Ja gut das ist dann natürlich ein Problem.
 
Das mir so'n streifen von oben nach unten durchs Bild wandert habe ich aber auch beim TV gucken über meinen Notebook HDMI Ausgang -> Samsung LED TV

Lösungen?!
 
@duro: Hast du bei deinem TV den Eingang auf PC(60Hz) gestellt?
Beim Anschließen eines PCs an den HDMI IN 1(DVI)

-Anschluss über ein HDMI-Kabel, müssen Sie unter Name bearb. den PCModus
des Fernsehgeräts aktivieren.

Drücken Sie im Fenster Quelle die Taste TOOLS, um die gewünschten externen Eingangsquellen einzustellen.

Dort HDMI IN 1 einfach in PCModus umbenennen.
 
@L_M_A_O: Nein, das probiere ich zu hause gleich aus! Danke schonmal für den Tipp! :D
 
Super...mal schauen was noch so alles kommt!
 
@Rockbock: vll kommt ja bald ein service pack raus, 3 tage auf dem markt und mehr fehler als ein diktat von einem sonderschüler
 
@user112233: Weil Sonderschüler auch automatisch Legastheniker sind ...
 
Interessant... das "Problem" gab es auch mit der 360. Abhilfe? In den Einstellungen auf 50 Hz stellen.
 
@theoh: Nein, das Problem gab es nicht mit der 360, denn an die konnte man keinen Reciever anschließen....
 
@Lonnerd:
Und selbst wenn es so wäre lässt sich der Tip von theoh natürlich nicht umsetzen, denn schließlich kann die One nur 720p60, 1080p60 und natürlich bei Blu-ray Wiedergabe 24 Hz.
 
Leider ist es bei vielen Herstellern Standard geworden: die erste Gerätegeneration sollte man tunlichst vermeiden. Manchmal auch noch die zweite. Bei Software ist das ja auch schon Gang und Gäbe. Besonders toll: wenn dir ein Systemupdate erst recht die Kiste abschiesst.
 
@LastFrontier: genau, am besten söllten alle immer die ersten revs auslassen u beten das der hersteller dann doch noch ne weitere rev produziert weil die anderen ja so gut liefen^^
 
@hellboy666: Ich mache das generell so. Ich bin doch nicht das mobile Testlabor der Industrie. Ich muss meine Euronen auch erarbeiten und finde die nicht auf der Strasse.
 
Bei mir tritt der Fehler nicht auf aber blöd ist, dass das TV Signal nur durchgeschliffen wird wenn die XBox eingeschaltet ist. Im Standby bleibt alles Dunkel.
Super durchdacht in Punkto Energiesparen!
 
@Hunzenplunz: also das wusste nun wirklich jeder, zumindest jeder der sich mit dem prinzip auseinandergesetzt hat. was meinst du warum soviele der meinung waren das es käse ist? nur für fernsehschauen hast du dann 3 geräte eingeschaltet. willkommen in der zukunft :)
 
@Matico: ...ich wusste es vorher nicht.
 
@Hunzenplunz: Oo ....ist ja n Ding! Auch wenn das wohl vorher bekannt war: mir nicht. Das ist wirklich schlecht designt.
 
@Hunzenplunz:
Liegt am Receiver, ob der ein Schaltsignal (eigentlich zum automatisierten Einschalten des Signals) mitsendet oder nicht.

Der Sky+ Receiver eines Bekannten wird auch im Standby der Box durchgeschliffen. Mein Unitymedia HD Recorder hingegen nicht, denn der sendet kein Schaltsignal und das machen so einige Receiver nicht.

Ich werde das Durchschleifen des TV dann heute erst mal wieder abklemmen. Das 50Hz/60Hz ruckeln nervt mich tierisch (bin da extrem empfindlich) und die Konsole fürs TV schauen immer anschalten zu müssen nervt dann doch.
 
@Eifelquelle: Sky+ Receiver habe ich auch, welchen hat er?
 
@Hunzenplunz: Ja total schwachsinnig...kein Receiver hat einen 2ten HDMI Ausgang...doppelter Stromverbrauch...
 
Das ist einfach nur peinlich. Kann man seine One eigentlich deswegen zurück geben? Hab keine und werde mir höchstens zum nächsten AC eine holen :) Wer verwendet eigentlich NTSC und wer PAL?
 
@Knerd: http://www.photosofitaly.it/NTSC_PAL.gif
 
@wertzuiop123: Also nutzen die meisten Länder und zwangsläufig die meisten potentiellen Kunden PAL? o.O
 
@Knerd: Sicher, aber wollten wohl mal USA und Japan abdecken. Und dem Rest fällts vlt. nicht auf, bis ein Patch kommt ;) Bei den Funktionen bez. TV stelle ich mir sowieso noch grundsätzliche Fragen, die bisher noch niemand beantworten konnte: -Wie konfiguriert man den IR-Blaster? Kinect soll ja alle Geräte per IR ansprechen können. Muss man die IR-Befehle anlernen oder geht das wie bei der Logitech Harmony per Datenbank?

-Wie stehts um die Ton Formate? Was nutzen die Games? True HD?

-Wie schauts mit der Verbindung zum Sat-Receiver aus? Funktioniert die Ansteuerung des Receivers (mit CEC-Unterstützung) gut mit der Xbox? Die Unterstützung des Receivers sollte auch so in etwa funktionieren was ich verstanden hab -> "Xbox, watch RTL". Funktioniert das? Muss man zuerst die Senderliste mit Nummern der Box verklickern, damit die das checkt? Gibt ja z.B. auf Hotbird und Astra RTL uswusf. - Das mit dem Ruckeln und dem internen Receiver konnte ich mir zum Glück selbst zusammenschustern ;)
 
@Knerd: Gibts doch weitere Beispiele für Extrawürste :D http://cdn.zmescience.com/wp-content/uploads/2011/03/metric-system.png
 
@wertzuiop123: http://de.wikipedia.org/wiki/Kinderrechtskonvention auch nett in den USA gibt es Staaten in denen Kinder in der SCHULE geschlagen werden dürfen, aber wir reden hier ja vom dritte Weltland Nummer 1 ^^
 
@Knerd: Was würden die Deutschen machen wenn es keine Regeln gäbe? Würden sie dann das Atmen einstellen? Menschenverstand wird in Deutschland an der Gesetzeslage gemessen.
Da wir schon dabei sind.
http://de.wikipedia.org/wiki/UN-Konvention_gegen_Korruption
 
@cenos: Gut zu wissen. Und was jetzt der Teil mit Regeln damit zutun hat, das man Kinder verprügeln darf musst du mir erklären.
 
@Knerd: Nur weil die USA das abkommen nicht ratifiziert hat. Heißt es noch lange nicht das es der Regelfall ist, Kinder zu verprügeln. Genauso wenig ist es in Deutschland die Regel. Das ein Politiker/Amtsträger korrupt ist. Denn das eine, als auch das andere, mit oder ohne, ratifizierte Konvention vorhanden sein kann, steht außer frage. Außerdem stellt unser Wertesystem nicht das Non plus ultra dar. Dennoch scheinen viele Deutsche zu meinen was das beste für alle ist.
 
@cenos: Und andere Nationen denken das nicht?
 
@Knerd: Man sollte im 21 Jahrhundert als Individuum erkannt haben das nationale Meinungen oberflächlich sind und niemals die Meinung aller Bürger wiederspiegelt.
Daher ist eine nationale Meinung nur medial und vom politischen Interesse.
 
So ein Fehler hätte bei der Wehemens die Microsoft auf das TVTVTV gelegt hat, eigentlich nicht passieren dürfen, das weiß doch jeder, der sich hobbymäßig mit TV usw. auseinandersetzt - nur die Profis von Microsoft wollen ihr "made for us only" gerät auf die ganze Welt werfen, ohne auf die unterschiedlichen bedürfnisse einzugehen... unfassbar welchen konsequenten Dilletantismus dieses Projekt vorantreibt...
 
Panasonic hat bei seinen Plasmas ähnliche Probleme. Da wird mit einem Software Update wohl nicht so viel möglich sein. Stattdessen müsste es eine europäische Version der Konsole geben die nativ mit 50Hz arbeitet, aber ob die kommen wird? Die Panasonic Nutzer warten da auch schon Jahre drauf.
 
@pkon: nö. panasonic plasmas können 50Hz,60Hz und 24p darstellen. man muss seinen Tv nur entsprechend dem Sendestandard einstellen (einfach ma die einstellungen durchforsten). als mein plasma kann alle 3 wiedergeben ohne ruckler.. finde das mit den unterschiedlichen standards eh total daneben. selbst blurays werden in europa mit 24p verkauft.. da hat unser tv-system gehörig gepennt und den anschluss verloren.. Problematisch wird es bei xbox, wenn das eingangssignal zur box nur 50hz bringt und die box das als 60Hz ausgibt, dann der tv darüber stolpert.
 
@inge70: Natürlich kann ein Panasonic Plasma 50Hz "darstellen", genauso wie die xbox auch. Das Problem ist, dass die Pana Plasmas genauso wie die Box auf 60Hz optimiert sind und daher mit diversen Problemen zu kämpfen haben, u.a. der sog. 50Hz Bug und False Contouring... wenn Du das bisher nicht bemerkt hast ist es gut, dann google besser auch gar nicht danach :-) aber das hat jeder Pana Plasma, die Hifi Foren sind voll damit. Als Abhilfe kann man dann eben IFC auf hoch setzen, damit rechnet der Pana das Bild auf 60Hz hoch (wie die xbox), dann hat man aber ebenfalls mit Rucklern zu kämpfen (sieht man aber wie hier im Artikel auch beschrieben nur bei schnellen Kamerschwenks oder Sport). Das heißt nicht, dass Pana Plasmas schlecht sind, ich habe selber einen STW60 an der Wand und es ist der beste TV den ich je hatte! Es ging mir nur darum, dass mit dem Problem auch andere Geräte zu kämpfen haben, und dass es wohl nicht mit nem kleinen Software Update behoben werden kann - sonst hätte Panasonic das sicher in den letzten 10 Jahren irgendwann mal getan...
 
@pkon: wie schon gesagt, ich hab bisher keine ruckler bei meinem pana feststellen können. alles läuft wie es soll. ;) aber ansich ist es trotzdem sau bescheuert, dass jeder kontinent heutzutage sein eigenes system fährt.. gerade bei dem heutigen stand der technik..
 
Warum gibt es eigentlich diese 2 verschiedenen Standards? Wer hat sich in Europa für 50hz ausgesprochen und woanders für 60? Was soll dieser mist?
 
@picasso22: http://commons.wikimedia.org/wiki/File:NTSC-PAL-SECAM_de.png Vllt. wollten sich die USA abkapseln und haben einige wenige überzeugen können?
 
tjo, wer brauch schon eine console? doch nur leute die mit ihrer freizeit nichts besseres wissen anzufangen, und dann halt tester für ms spielen. seih es nun mit der box oder einer software von ms. da wollte man wohl wieder mal schneller sein wie sp4?
 
@snoopi: Ich zocke 360 und das seit gut 2 Jahren. Bin damit zufriedener als mit dem PC ;)
 
und was habe ich minus bekommen für meine äußerungen (die konsole ist unter allen umständen zu meiden)...hahaha genial!
 
Fällt im Grunde nur bei Sportübertragungen auf, sonst im normalen TV-Program nicht...
 
@DARK-THREAT: Stimmt, eigentlich gibt es überhaupt kein Problem...
 
@doubledown: Problem schon, eben beim Fussball oder bei Rennsport. Aktuell läuft bei mir Pro7, und da habe ich keine "Ruckler".
 
@DARK-THREAT: dann freu dich auch schnell geschnittene action filme mit horizontalen bewegungen und kameraschwenks ... das problem wird sich sicherlich nicht nur auf fussball oder sport reduzieren.
 
ALSO...ich hatte eigentlich vor mir ne XBox zu kaufen und mein Kabel Deutschland HD (1080i) Receiver durchzuschleifen (alle meine HDMI Eingänge sind besetzt) das wäre ganz praktisch gewesen ABER so wie es aussieht ruckelt das UND man soll das Signal NICHT durchschleifen können wenn die XBOX AUS oder auf STANDBY ist (stand im anderem Forum) ALSO muss die XBox beim TV gucken AN sein...was total schwachsinnig ist die Konsole laufen zu lassen nur um TV zu schauen...Überhaupt nicht durchdacht von MS...wieder Grund mehr doch ne Sony zu kaufen ...
 
@TalebAn76-GER-: Wieso? Kann Sony das überhaupt?
 
@Knerd: Ne aber das wäre ein Pro XBOX Feature gewesen was jetzt wegfällt...ich hab mich nämlich noch nicht entschieden was ich kaufe...diese "Line in" Sache wäre wichtig für mich gewesen (hätte mir einen HDMI Splitter erspart)
 
@TalebAn76-GER-: Das Feature das Xbox Pro ist, DLNA und MP3 ;)
 
@TalebAn76-GER-: Sehe ich genauso. Bin ebenso unentschlossen gewesen, aber ein Gerät welches ständig an sein muss und ~70 Watt Strom zieht um das "Feature" TV zu nutzen ist es mir einfach nicht wert. Und nur um das Gerät dann per Sprachbefehl zu starten?! Da nutze ich lieber die Fernbedienung des Receivers und den HDMI-CEC um damit auch den Fernseher zu starten und damit läuft alles was laufen muss. Sogar ohne externes Netzteil mit Lüfter......
Das Argument DLNA und MP3 sind absolut keine Features der Xbox, das schafft mittlerweile jeder halbwegs anständige Receiver, dafür braucht man nun wirklich keine Xbox. Hätte MS nur ein wenig Energiesparender gedacht und beim reinen TV alle weiteren Funktionen der Xbox heruntergefahren oder in einen Standbymodus versetzt wäre es sehr geil....
 
@thescrat: aber keine ps4:) und der sin daran ist wenn die konsole an ist, mit freunden zu chatten, skypen, zocken und tv schaun zu können""
 
@Razor2049: Alles gleichzeitig...ich wette das Konzept Multimedia geht nicht auf...Nur 1Spiel nutzt Kinect...wer scypet schon die ganze Zeit und Tv schau ich ohne Konsole an zu haben (warum auch) Musik höre ich über ne Konsole auch nicht...da muss ich ja die ganze Zeit den Fernseher anhaben wegen der Menüs...außerdem haben die meisten ja noch ihren Pc und Handy...
 
@TalebAn76-GER-: tv anhaben? Xbox leiser, xbox lid weiter etc etc, allein xbox music übrzeugt mich total. Nur 1 Spiel nutzt Kinect? Bisher nutzt bis auf killer instinct jedes spiel kinect, als features, mal informieren würde dir gut tun. Ebenso die aufnahme funktion über kinect ist allein schon ein segen, endlich nicht mehr in 100 menus rumfummeln zu müssen
 
@Razor2049: Ja, das sind tatsächlich alles super Features, gebe ich dir auch gerne recht. Doch in der Praxis sieht es dann sicherlich anders aus. Wieviele Menschen werden wirklich -ständig- zocken und gleichzeitig skypen? Oder Zocken und gleichzeitig Fernsehen (obwohl das ja sogar heute bereits mit PiP möglich ist). Ich denke viele Features sind schön und gut gemacht, aber in der Praxis werden sie dann nur selten genutzt. Es wird weiterhin ganz normal über die xbox Party die Gespräche geführt werden damit man das volle Bild nutzt zum Spielen. Die Xbox ist -im jetzigen Stadium- noch weit entfernt von einer reinen Entertainmentbox. Dafür kann sie zuwenig. Erst wenn Kinect vollends per Sprache nutzbar sein wird und auch perfekt mit dem EPG bzw. TV Programmen harmoniert, dann kommt das schon an eine Entertainmentbox ran. Aber bislang würde ich persönlich keinen Nutzen sehen die Box zusätzlich zu allem anderen Laufen zu lassen. MS wäre halt einfach gerne der Mittelpunkt des Wohnzimmer, aber bisher haben sie es noch nichtmal geschafft Content per Sprache sauber zu verarbeiten, sondern wie bei der xbox 360 auf vordefinierte Schaltflächen zu reagieren. Selbst Smartphons schaffen heute schon bessere Contenteingabe per Sprache. Aber die Next Gen nicht? PS4 spielt in diesem Bereich keine Rolle und auch in einer anderen Liga. Die wollen Zocken (lassen) nicht mehr nicht weniger. Bei MS hab ich das Gefühl, die wollen Entertainment (aktuell mehr schlecht als recht) und gut, wenn die Box auch noch Spiele abspielt, ist auch gut ;-)
 
Alle XBOX One Besitzer sollten die kostenlose Garantieverlängerung von Microsoft nutzen.
Ihr geht bitte auf http://xbox.com und loggt euch mit eurer ID ein. Unter Meine Profil könnt ihr dann eure Geräte verwalten und ihr solltet dann eure Konsole hinzufügen (zZ euren Namen und Telefonnummer).

Meine verlängerte Garantie läuft nun bis 2016, statt dem 22.11.2014! Es lohnt sich also.
 
@DARK-THREAT: wo kann man sie verwalten? Seh keine geràte
 
@DARK-THREAT: geht, passt, vielen dank, schick mir mal deinen gamertag per nachricht, du bist wenigstens kein sony marketing verblendeter, wovon sich hier leider mitlerweile zu viele rumtreiben
 
Eine Konsole von Amerikaner für Amerikaner.
 
Kein Problem, stell ich die Dreambox auf 60Hz.
 
@Xeroxxx: Die Ruckler treten beim Ändern der Bildwiederholrate auf. Dreambox auf 60Hz zu stellen bedeutet dass die Dreambox die Bildwiederholrate des empfangenen Signals von 50 Hz auf 60 Hz ändert. Ob die Dreambox oder die XBOX die Bildwiderholrate ändert ist egal, ruckeln wirds in beiden Fällen.
 
@Xeroxxx: Du bist schon so ein Held.
 
Wo ist denn jetzt das Problem ,packt die schrott Kiste wieder ein, zurück damit und ihr wollt euer Geld wieder haben... Wenn das 70% aller betroffenen machen, werden bei MS sehr viele Köpfe rollen, und MS wird sich hüten wieder so ein unfertiges Produkt auf den markt zu bringen.. Eine Firma, die lieber Geld verschwendet um andere firmen durch Werbung in den dreck zu ziehen, muss mit jedem Produkt was sie auf den markt bringt einfach nur für Fehler bluten..
 
@Horstnotfound: Habe ich gerade gemacht.
 
Die Ignoranz von einigen amerikanischen Unternehmen kotzt mich so an. Immer nur auf den eigenen Markt schauen und der rest der Welt soll schauen wo er bleibt. Gerade bei so großen Global-Playern wie MS ist es einfach nur traurig und unverständlich.. Nebenbei haben die USA nur 314 Mio Einwohner und Europa über 700Mio...
 
@stargate2k: Naja, MS hat zu Beginn seine einheimischen Kunden ja auch bestraft. Auch die waren mit den ersten Xbox Settings nicht zufrieden, ohne den Weltweiten Shitstorm und der weltweiten Kaufverweigerung hätte MS nicht gehandelt, das hatte nichts mehr mit wir mögen den Kunden zu tun. Metro, das selbe, auch Amis mochten Metro nicht unbedingt. MS ist es egal welche Kunden meckern u. motzen.
 
Der Unterschied besteht seit Erfindung des Wechselstroms ... das hätte Microsoft ruhig mal beachten können. Selbst Atari und C64 wurden in Europa in 50 Hz Varianten angeboten (sogar in SECAM in Frankreich, aber das nur nebenbei). Die XboxOne nur in 60 Hz herzustellen, wenn diese TV-Funktionen anbietet, ist einfach nur dämlich.
 
@Der_da: wenn ms jetzt noch tv's herstellen würde könnte ich es ja verstehen um den verkauf der tv's anzukurbeln, aber so ...
mich tät jetzt mal interessieren, wieviele sich aus dem grund einen neuen tv zulegen.
 
@Der_da: Da muss ich dir eher sagen, das da wohl nicht ms dämlich ist sondern eher deine aussage, ja früher gabs 50 hz Konsolen, und wo war das problem? Genau die Spiele liefen bdeutend langsamer als bei den 60 hz versionen,,daher ist 60 hz pflicht bei games!
 
@Razor2049: HAHAHAHAAA soll ich mal laut lachen? Mach ich nämlich gerade! Früher wurde ja schließlich auch am vblank synchronisiert und diverse andere Chips an den Netz-Takt angepasst. Der vblank ließ das Spiel flüssig aussehen und meist war das auch generell der einzige Hardware-Timer im gesamten System. Das alles ist heute gar nicht mehr nötig, da die Takte der Chips jenseits von Gut und Böse liegen und Verzögerungen, z.B. Spielphysik, an viel präziseren Timern gemessen werden (z.B. Forza 4 mit 300 Hz). Den vsync übernimmt die Grafikkarte sowieso völlig autark, genau wie beim PC, wo der Bildtakt bei 60, 70, 75, 90, 100 Hz oder sonst wo liegen, und in Zukunft sogar variabel sein kann!
 
Wenn man einen AV - receiver hat, brauch man eh keine Xbox one
 
@Iceboy2k: wow nu kann kch schon battlefield 4 auf nem avr zocken? Cool welcher?;)
 
Ein Wort: Epic fail
 
@Deafmobil: Das sind zwei Worte! :) Aber genau das wollte ich auch schreiben. Super QS bei Microsoft.
 
Das ist der Grund warum ich nicht mehr vorbestelle. Games, Hardware, Autos whatever. Lasst erstmal ein paar Monate ins Land, dann kann man da was machen. Tut mir leid, wenn das wehtut, mir reichts einfach langsam. Selbst 500€ Handys haben macken am Anfang. Null Qualitätskontrolle. Ich bin ken Testsubjekt!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles