TV-Werbung kann Xbox One per Kinect aktivieren

Besitzer einer Xbox One können, wenn die Konsole im Bereitschaftsmodus ist, das Gerät per Sprachkommando aktivieren. Manchmal startet die Xbox One aber auch ohne Absicht, nämlich wenn im Fernsehen jemand "Xbox On" sagt. mehr... Microsoft, Xbox One, Kinect, Bewegungssteuerung, Kinect 2 Bildquelle: Microsoft Xbox One, Kinect, Bewegungssteuerung, Kinect 2, kinect für windows Xbox One, Kinect, Bewegungssteuerung, Kinect 2, kinect für windows Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wenn die Unterhaltungselektronik sich selbstständig macht! Großartig! Kann mir schon vorstellen, dass das in gewissen Talksendungen zum "Running Gag" wird...
 
Prima, dann kann MS per Werbespot die XBOXEN für die NSA einschalten :D
 
@iPeople: Warum? Die sind mit sicherheit im "Standby" schon mit Microsoft Servern verbunden. IMmerhin koennen sie ja auch Downloads im Standby vorladen
 
Wie faul muss man sein, wenn man seine Spielkonsole via Sprachbefehl startet?! Funktion abschalten, Ende. Dann kann auch nix mitlauschen und Energie spart man obendrein.
 
@Smek: Wie faul muss man sein wenn man einen Fernseher mit der Fernbedienung steuert. Vorgelaufen an den Fernseher und einstellungen geaendert. Macht man ein wenig sport und spart obendrein noch Batterien
 
@-adrian-: Seh' ich auch so.
 
@-adrian-: Da stimme ich dir zu, aber ein Knopfdruck auf den Controller, wie bei der PS3, hätte es auch getan und man müsste sich nicht mit sowas wie ungewollten Sprachkommandos durch den Fernseher rumschlagen. Vielleicht ist das aber auch die Begründung für ein neues Feature. Hier muss der User sein Stimmmuster mit Realnamen eingeben. Die Xbox schaltet sich dann nur noch ein, wenn das Stimmuster des Besitzers und seiner Familie erkannt werden. Dann hat die NSA auch gleich ein paar verifizierte Stimmuster mehr. ;)
 
@fieserfisch: Oder man hätte das alte System belassen, wie es bei der 360 war. Da war es nämlich genauso, wie bei dir mit der PS3... Gruß
 
@Smek: da bist du aber bei einem typischen MS Nutzer an der falschen Adresse.. Ich denke mal, wenn die erste Stromrechnung kommt, dann werden viele diese Funktion von selbst deaktiviere.. Eigentlich müßte man solche Geräte verbieten, die so einen hohen Standby verbrauch haben..
 
@Horstnotfound: Finde ich auch. Darum lass ich meine 2 PCs immer laufen
 
@Horstnotfound: Es gibt hier eben 2 "Standby's". Man sollte das nicht so nennen dürfen. Der "normale Standby" hat ja eben nur die 0,3W Verbrauch. Man nennt hier diesen "halben Standby inkl. mitlauschen" mit 20W Verbrauch eben auch Standby.
 
@wertzuiop123: Viele Familien schenken ihren Kinder das Ding zu Weihnachten, ich denke mal die Konsole wird in den 15 Watt Standby fahren.. Und bei den heutigen Strompreisen (die ja 2014 nochmal steigen sollen) ist das eine recht gute Idee von MS..
@-adrian- bei mir laufen auch ständig 2 PC´s, nur das diese über das Hauslicht gespeist werden ;-) also 0 kosten.. Die frage ist, warum brauchst du 2 PC´s ? Sicher der mensch hat 2 Augen, 2 Arme.. ABER - DU bist KEINE FRAU !!!!!
 
@Horstnotfound: Ich glaube, das war ein Versuch von Ironie?
 
@Horstnotfound: ich habe auch 2 PCs.. bzw. einen einfachen mit ein paar Festplatten für meine Musik- und Seriensammlung (via DLNA auf Smartphone, Laptop, PC und PS3 verfügbar), den ich obendrein als lokalen Server zur Entwicklung nutze.. und einen ordentlichen i7-Haswell-Rechner, auf dem die eigentliche Entwicklung, Grafik- oder Soundbearbeitung sowie E-Mail, Office usw. stattfindet. Der Server läuft immer - der PC - wenn ich davor sitze. Aber ich im Standby ist keiner von beiden. Der Server ist immer an und der PC - an oder aus (mit SSD ja kein Problem).
 
@Horstnotfound: 0 Kosten?
Irgendwer bezahlt den Strom den du da verbrauchst. Asozial!
 
@Horstnotfound: Wenn du es genau wissen willst, was der Stromverbrauch ist: In der Schweiz kostet ein kWh durchschnittlich 0.15Fr (1€=1.23Fr), das macht für 20W während eines Jahres 20€. Ausserdem: Toll du Held, hoffentlich kennt dich hier jemand und verpfeift dich. Bei mir wars gerade anders rum, auf meiner Stromrechnung war die gesamte Gangbeleuchtung eines 5 Stock Wohnhauses angehängt.
 
@Smek: Diese Logik: Weil User ein GUI-Häkchen entfernt, KANN die Konsole plötzlich nicht mehr mitlauschen xD Wenn jeder so leichtgläubig wäre, würde es schon längst in den großen Betriebssystemen Häkchen für NSA-Belauschung geben. Häkchen raus und gut ist. Versprochen.
 
@greminenz: Alternativ könnte man ja ganz auf diese Lauschtechnik verzichten. Bei der XBOX ist es wenigstens schon von vorneherein bekannt, welches Potential zum Mithören da besteht. Smartphones sind da übrigens keine Ausnahme...und ich find' die Dinger klasse!
 
@Smek: MS ist ein US Unternehmen und jeder kennt sicherlich das Bild wie ein typischer US-Amerikaner aussieht ? Das beantwortet deine Frage!
 
jmd schuldet mir eine neue Tastatur!
 
@shriker: Haste dir wegen der news aus Verzeiflung vor die Stirn gekloppt? :D
 
@jigsaw: ich hab mein Kaffee vor lachen darüber verteilt.
 
Die Maschinen übernehmen die Macht :) Domino-Effekt-artig verselbstständigt ich der Haushalt, wenn man aus dem Haus geht.
 
Schlimmer fände ich "Xbox Off", während man über diese Fernseh guckt ^^ Finde ich aber irgendwie seltsam. Zumindest bei der ersten Kinect war es dank der 4 Mikros in der Kinect möglich die Position zu ermitteln, von wo und wem der Befehl gesprochen wurde. Dadurch konnte quasi zugeordnet werden, welcher User den Befehl gesagt hat. Dachte das wäre bei der neuen Kinect ähnlich...
 
@PranKe01: Sollte diese nicht das Signal auch durchschleifen können, wenn diese aus ist? Oder hab ich mich da verlesen? ^^
 
@wertzuiop123: Nein, sollte sie nicht. Und es würde auch keinen wirklichen Sinn machen, wenn man bedenkt, dass die TV-Funktion ja überhaupt nur eingebaut wurde, damit man die TV-Box über die Xbox steuern kann und damit die Xbox Informationen wie z.B. Skype-Calls oder Spieleeinladungen in das TV-Programm einblenden kann.
 
@PranKe01: naja bei einen 5.1 system kann es ja durchaus sein das wenn er stereo auffüllung an hat der ton von einer der hinteren ecken kommt ^^
 
@PranKe01: das ist hier auch nen 2. TV gewesen der in der naehe des Filmenden montiert war
 
@PranKe01: "XBox off" ist auch nen cooler Schrei für einen angeschlagenen Endgegner!
 
@EmilSinclair: LOL. Das wärs.
 
"Xbox, format c:"^^
 
@doubledown: Nicht eher "mkfs.ext3 /dev/sdb1"? Ist doch ein Linux drauf ;)
 
@dodnet: Seit wann ist da ein Linux drauf? Was für'n Quatsch.
 
@HeadCrash: Ein richtiges Windows ist es aber auch nicht ;)
 
@dodnet: Natürlich. Es läuft ein angepasstes Windows 8 auf der Box und das eigentliche Xbox OS plus dem Verwaltungssystem, das zwischen den OS hin und her schaltet.
 
@HeadCrash: Jau, genauer gesagt ist es in etwa der gleiche Kernel, der auch bei Windows 8 und Windows Phone 8 zum Einsatz kommt.
Kein Pinguin weit und breit.
 
@HeadCrash: Wo steht das bitte? Bei der Xbox 360 war ein Linux (oder was angepasstes drauf).
 
@dodnet: Z.B. unter http://news.xbox.com/2013/05/marc-whitten-and-major-nelson-discuss-xbox-one-architecture oder auch unter http://www.zdnet.com/microsofts-xbox-one-whats-windows-got-to-do-with-it-7000015684/
 
"XBOX Format /all"
Viel Spaß, ich kauf ne PS4!
 
@Johro: ich kauf mir gar keine, offiziell weil ich solche Kindereien nicht nötig hab, inoffiziell weil ich mir dir Kombo mit nem anständigen tv gerade nicht leisten kann
 
@Johro: Ich mir ne xBox One.
 
@Edelasos: jedem das seine möchte ich meinen.
 
Solche Probleme kann man meiner Meinung nach nur mit Stimmidentifizierung entgegen wirken. Das Problem gibts bei der Xbox 360 auch schon wenn man ein Film schaut und dort etwas ähnlich klingt wie xbox, dann aktiviert es auch die sprachsteuerung.
 
@F!R3B!RD: Nein, viel einfacher: die Box sollte einfach nur dann auf Sprache reagieren, wenn sie merkt, dass sie angesprochen wird. Sprich: wenn man sie anschaut. Kinect 2.0 kann ja bereits erkennen, ob man auf die Box bzw. auf den Fernseher schaut oder nicht. Das wäre also simpel umsetzbar.
 
Finde ich auf jeden Fall schon mal lustig^^
 
So, you know maybe the "smash my console"-show, but now, we have a new show! Maybe you should turn of kinect, because this is real weird shit! Welcome to XBOX FIREWORK! In this show we see, how does a XBOX SELF-DESTRUCTION looks like and ... *piep piep* *BUMM*
 
ich verstehe aber den Grund der "News" hier nicht. Die XBOX one hört auf Sprachbefehle, das ist nun mal so und wird ja von MS auch so beworben.
Nun wundert sich wirklich jemand, dass sie auch auf die Befehle hört, wenn sie im TV jemand sagt ???
Demnächst sagts einer im Radio und WF macht daraus ne News ?
Also den Sinn verstehe ich nicht.
Oder sollte die XBOX one eigentlich nur auf die eigene Stimme hören ?
 
"der Nachteil davon ist die längere Startzeit des Geräts. " Igitt, auch noch Strom sparen, wo kommen wir denn da hin...
 
Irgendwie erinnert mich das gerade sehr stark an den Film iRobot...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles