Unter mehr Weihnachtsbäumen wird Technik liegen

Auch in diesem Jahr stellen Hightech-Produkte einen wichtigen Teil der Weihnachtsgeschenke dar. Ganz oben auf den Wunschzetteln stehen erwartungsgemäß Smartphones und Tablets. mehr... Weihnachten, Wohnzimmer, Weihnachtsbaum Bildquelle: Tomasz Krawczak / Flickr Weihnachten, Wohnzimmer, Weihnachtsbaum Weihnachten, Wohnzimmer, Weihnachtsbaum Tomasz Krawczak / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Immerhin 9 Prozent der Bundesbürger wollen eine Smartwatch verschenken oder sich selbst zu Weihnachten besorgen. "Die intelligenten Uhren gehören zum ersten Mal zu den begehrtesten Geschenken", sagte BITKOM-Präsident Dieter Kempf."

9 Prozent und "begehrteste Geschenke"? Irgendwas passt da nicht zusammen. Abgesehen davon ist es aber schon was tolles, zu Weihnachten ein neues technisches Spielzeug auszupacken, vor allem, wenn man technikbegeistert ist. :) Gibt dieses Jahr aber nichts. :P EDIT: Ich meine, dass es für MICH nichts gibt.
 
@adrianghc: doch, die neuen iPads werden mit sicherheit in massen unterm baum liegen und nach den weihnachtsfeiertagen hat Winfuture dann wieder was zum schreiben weil rekordzahlen auftauchen von den Aktivierungen ;)
 
@erni123: Ich meinte, dass es für MICH nichts gibt.
 
@adrianghc: Ich schenk dir ein Smartphone, das 1€ im Laden kostet, den Vertrag darfst dann du zahlen :P
 
Ich finds eher erschreckend das Geschenke immer so teuer sein müssen . Ich würde in 100 Jahren nicht auf die Idee kommen ein Handy für 500 Euro an Weihnachten zu verschenken. Naja ich freu mich ja auch darüber das ich die Tim und Struppi Box auf Blu Ray zu Weihnachten bekomme :D
 
@wezzy01: Ich hab immer was im Wert um 100€ bekommen. War hochzufrieden damit :)
 
@wezzy01: Das ist die Jugend von heute die wissen halt nicht was Geld wert ist oder wo es herkommt.
 
@picasso22: Geld ist das wert was draufsteht... und es kommt vom Geldautomaten O.o ...
 
@Digisven: Das schlimme ist das viele wirklich so denken :D
 
@wezzy01: Ja, geht mir auch so! Solche Dinge wie ein Smartphone (z.B. mein aktuelles S4 Mini) oder z.B. ein neues Notebook würde ich mir sicherlich nicht schenken lassen wollen. Das sind Dinge, die ich mir selbst kaufen will, wenn ich sie brauche bzw. bestenfalls noch mit (Geschenk-)Gutscheinen "finanziere".
 
Was war Weihnachten noch gleich? Achja, das Kommerzfest des Jahres. Mich würde mal interessieren wie viele wissen woher Weihnachten kommt, die Bräuche etc. Ich feier jetzt seit ca. 2 Jahren kein wirkliches Weihnachten mehr und bin auch noch zufrieden :)
 
@Knerd: Verbrennt ihn :P Jedes Jahr bekomme ich wieder Fluchtgedanken wenn die Weinachten sich nähern. Dieses oberflächli Fest, ich könnte kotzen.
 
@psyabit: Mich kotzt am meisten an, Mitte November wird ALLES aufgebaut, Leute Weihnachten ist in einem Monat -.-
 
@Knerd: Mit dem kann ich ja grad noch so leben, aber der Kaufwahn -.-' Da bekomme ich echt krämpfe. Menschen mit riiisen Taschen voller Müll. Manchmal denke ich die Mehrheit verliert Ihren Kopf um die Jahreszeit :D

Edit: Satzbau.
 
@psyabit: Machs wie ich, geh anständig einen trinken an Heiligabend, dann sind die nächsten beiden Tage eh gelaufen und das mit dem Kotzen klappt dann auch besser... :D
 
@jigsaw: Das sind mal anständige Vorschläge :D
 
@jigsaw: Gegenvorschlag, welcher ist der Unheiligste Film den ihr kennt? Guckt den an heilig abend auf dem lokalen Marktplatz mit nem Beamer ;)
 
@Knerd: Jetzt wirds kreativ :D Lauf durch die Menge und sag jedem/jeder aufgetackelten Person wie scheisse Sie aussieht. Ihr Parfum sei sowiso unerträglich und Weinachten eh der grösste dreck. Und wiso Sie noch nicht kapiert hat das Besitz nicht glücklich macht, Ihr leben sei sowiso ein Irrtum. xD
 
@psyabit: Ein Kumpel von mir hat ein Buch, heißt glaub ich "Kleines böses Büchlein", da stehen tolle Sachen drin. "Beug dich über einen Kinderwagen und schrei laut vor Ekel", "Fahr mit einem Auto um zwei Uhr morgens durch die Stadt und brüll in ein Megafon, 'Die Polizei wünscht Ihnen eine gute Nacht'" etc. pp. :D
 
@Knerd: Es gibt einfach Sachen die sind abartig Lustig :D
 
@Knerd: Bei uns in der Altstadt passiert an Heiligabend soviel Unheiliges, da brauchen wir keinen Film ;-)
 
@psyabit: http://www.amazon.de/Lustige-Dinge-aber-nicht-machen/dp/3940029246/ Das hier :D
 
@Knerd: Wenn wir schon dabei sind; http://www.amazon.de/Weltherrschaft-f%C3%BCr-Anf%C3%A4nger-angehende-Diktatoren/dp/3404605810/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1385129027&sr=8-1&keywords=weltherrschaft+f%C3%BCr+anf%C3%A4nger
 
@Knerd: [re:6] Wie wär's mit "Das Leben des Brian"? ;)
 
@adrianghc: Ja das ist ne gute Idee ^^ Aber dann bitte IN der Kirche :D
 
@Knerd: Ich hab auch lange so gedacht. Ich hab Weihnachten hauptsächlich als ein Fest gesehen, wo die Familie mal zusammen sitzt. Aber dann wurde ich Vater und dann ist wieder alles anders. Das Leuchten in den Kinderaugen, wenn sie den geschmückten Weihnachtsbaum sehen oder die Vorfreude auf die Geschenke... durch nichts zu ersetzen :-)
 
Jedes Jahr die selbe News -.-
 
Na ja, auf diese Weise muss man sich zumindest keine Gedanken mehr darüber machen, was man nächstes Jahr schenken soll. Da Tablets und Samartphones Wegwerfprodukte sind, schenkt man nächstes Jahr halt einfach das Nachfolgeprodukt.
 
Und wenn ich gar keinen Weihnachtsbaum habe?
 
@citrix no.4: Du hast keinen Weihnachtsbaum? HEIDE :D
 
@Knerd: Katholisch getauft, jetzt atheist... bei mir ist das ganze Jahr Weihnachten.. nur ohne Weihnachtsbaum... aber mit nem dicken Sack :D ahahaha .. in diesem Sinne: Schönes Wochenende :)
 
@citrix no.4: Auch so :)
 
LegoTechnik!!!!!
 
Ich hab dieses Jahr schon so viel bekommen, ich bin damit zufrieden um Weihnachten ein wenig Zeit mit meiner Fam. zu verbringen und möchte gar nichts haben. :)
 
xbox one cod bundle :)
 
Irgendwie passt diese Meldung ja nicht zu der anderen Meldung, dass die Mehrheit der Deutschen maximal 360 Euro für Weihnachten ausgeben möchte.

Alles oben genannte würde ja schon den Rahmen für ein Geschenk sprengen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.