Nintendo arbeitet an Android-Tablet für Lernzwecke

Der japanische Spielekonzern Nintendo arbeitet offenbar an einem eigenen Tablet auf Android-Basis. Dies verriet ein Software-Entwickler des Unternehmens in bei Twitter veröffentlichten Angaben. Inzwischen sind die entsprechenden Tweets aber wieder ... mehr... Spielkonsole, Nintendo, 3d, Nintendo 3ds Bildquelle: Nintendo Spielkonsole, Nintendo, 3d, Nintendo 3ds Spielkonsole, Nintendo, 3d, Nintendo 3ds Nintendo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
eine app wäre mir sehr viel lieber.
 
@Matico: die App wirst du zu 99% am Tag des releases auch im Internet finden. Sieht man eigentlich an jeder neuen Android Version, die ganzen APKs sind fast zeitgleich auf allen einschlägigen seiten zu finden.
 
Nintendo sollte einfach keine Inovation mit der Brechstange betreiben und dabei die Core Gamer vergessen. Die Wii war damals was wirklich neues und gutes aber bei der Technik hätten Sie zumindest annähernd die Power von Xbox360 und PS3 haben sollen. Und die WiiU ist eine Totgeburt. 7 bzw. fast 8 Jahre nach PS3 und Xbox360 rauskommen und dann nur ähnliche Technik bieten (Viele sagen sogar schlechtere Technik)....das kann nicht gut gehen. Wii U wird böse floppen und hoffendlich Nintendo dazu brigen wieder ein Gerät mit weniger Innovation und dafür mehr Power zu bringen. Von Nintendo hätte ich etwas Kinect ähnliches erwartet...gehampel für die Videospiel Neulinge und richtig Power und ein guter Controller für die normalen Gamer.
 
@movieking: ich hatte auf etwas ähnliches gehofft. nintendo versteht nicht, dass zumindest ein guter teil der core gamer wichtig ist. kein kind findet etwas cool das der 16 oder 26 jährige bruder nicht cool findet. das haben sie meiner meinung nach nicht berücksichtigt.
 
@Matico: Genauso ist es...die Erkenntnis hatte zum ersten mal Sega beim Megadrive. Erinnere mich an die Aussage von denen Zitat: Wir haben nicht den Firstparty Markencontent den Nintendo hat aber dafür haben wir Spiele die eine ältere Generation ansprechen und viele Sport-Titel, denn was der ältere Bruder "cool" findet werden auch die jüngeren "cool" finden. Sega hat dafür andere Fehler gemacht (Zuviele Systeme in kurzer Zeit)...sonst wären Sie heute noch da...
 
@movieking: Die Wii U ist mit Abstand die beste Konsole ;)
 
@movieking: Wieso sollte Sega zu viele Konsolen in kurzer Zeit gehabt haben? Sega Mega Drive/Sega Genesis (1989) | Sega Saturn (1994) | Dreamcast (1999) Im Vergleich Nintendo:
SNES (1990-1992) | N64 (1996) | GameCube (2001)

Die hatten den gleichen Zyklus wie Nintendo, der Fehler war eher rein die fehlenden Inhalte und die zu hohen Konsolenpreise. Sony hat mir vielen exklusiv Titeln durch das hohe Konzernbudget, Sega die Titel weg genommen und ist so zum neuen "Rebellen" geworden. Nintendo hingegen fährt schon länger erfolgreich mit den eigenen Marken sein eigenes Ding. Die wenigen Eigenmarken von Sega haben sie irgendwann auch für Fremdsysteme veröffentlicht, wo dann der eigene Konsolen-Charakter verloren ging.
 
@floerido: Bis zum Megadrive war alles ok. Aber dann kam MegaCD (Leute kauft !!) dann 32X kurz danach (KAUF LOOOS !) dann hat man angekündigt bald kommt der Saturn der alles in den Schatten stellt...Wenn sich ein Kunde Gerät X kauft dann will nicht hören (Oh morgen haben wir wieder was neues, das alte ist dann Schrott)....wie lange haben Sony und MS jedes mal gewartet bis der Nachfolger der Geräte präsentiert wurde ? Sega hat sich einfach den Ruf ruiniert...mit dem Dreamcast haben sie dann eigentlich alles richtig gemacht aber Sony war da leider zu Groß bzw. der Ruf nicht mehr der Wahre...und diesen Weg sehe ich leider auch Nintendo gehen...Nintendo verlässt sich drauf dass jeder Ihre Konsolen kauft weil Mario, Zelda, Metroid und co. da laufen. Und ja, sind alles klasse Games, ABER wenn die ganzen 3rd Parties wegfallen wird fehlen halt andere wichtige Games und Nintendo gerät in einen Teufelskreis das viele es als reine Kindekonsole abstempeln (Trozt Zombi U ;) ). Und übrigens hat Sega erst Sonic und co. auf anderen Systemen veröffentlich als mit der Dreamcast die letzte eigene Konsole eingestellt wurde....
 
@movieking: Naja, EA war dicke dabei, bei der WiiU. Dann kam die X-Box One und sie waren dicke bei der X-Box One dabei, inklusive der Berichte, dass sie die Entwicklerkits für die WiiU zurück schicken, die WiiU wäre einfach viel zu langsam. Und nun läuft CoD Ghosts nur als 720p Version auf der X-Box One und genauso auf der WiiU. Also so viel langsamer als die X-Box One kann die WiiU ja dann auch nicht sein. Kommt mir eher so vor als hätte sich MS das "eingekauft" von EA um die WiiU schlecht zu machen... oder andersrum: Ich glaube noch gar nicht das die WiiU "viel zu langsam" ist... Ich glaube die kann nochmal nach vorne gehen und man wird sich noch etwas wundern was da noch so für Spiele drauf laufen werden (wenn Nintendo noch mal die Kurve bekommt und Entwickler locken kann)... :)
 
@Yamben: 720p der Xbox sieht aber deutlich besser aus als die 720p der WiiU. Es ist nicht nur EA die behaupten das die Hardware Schrott sei...der Epic (Unreal) Boss lacht sich über die CPU kaputt...die entwickler von Metro Game meinen die wollten es portieren aber die CPU sei unerträglich lahm und eine Konvertierung lohne deshalb den Aufwand nicht...im neogaf Forum haben sich auch andere Entwickler negativ geäußert...meist zur CPU...teils auch zur verbauten ATI oder zum Speicher. Wird schon was dran sein.
 
@movieking: Ich habe beide Versionen noch nicht gesehen, also weiß ich es nicht genau... Aber ich bin schon älter und erinnere mich noch an das Super Nintendo. Es wurde auch komplett schlecht geredet mit der gleichen Begründung. Die CPU sei lausig und man könnte kein Spiel darauf vernünftig laufen lassen. Am Ende ging es dann aber doch, man musste sich nur mühe geben. Ich könnte mir schon vorstellen, dass man eben vielleicht keine einfachen Portierungen haben möchte, sondern Entwickler sich mit der Konsole beschäftigen sollen. Aber was weiß ich schon, wird sich ja in ca. 2 Jahren zeigen was nun geht oder eben nicht... ;-)
 
@Yamben: Die CPU vom SNES war ja auch lahm dafür hatte das Ding andere Sachen auf dem Kasten (Mode7 Effekte usw.), das war ein anderes Level. Zudem hatte das SNES später bei vielen Modulen einen Zusatzchip mit drin (SuperFX für Starfox, DSP4 von Capcom für Megaman Games usw.). Die Grafikeinheit von der Wii U ist schon besser als die von Xbox 360 und PS3...aber die CPU halt nicht und der Speicher ist auch nicht so dolle (Zwar mehr aber langsamer als Ps3 und Xbox360). Die Aussage von Temco ist daher wohl am treffendsten (CPU scheiße, System auch nicht so dolle zu Programmieren...aber Grafikeinheit besser): http://www.vg247.com/2012/09/21/wii-u-cpu-is-less-powerful-than-xbox-360-ps3-causes-challenges-tecmo/
 
@movieking: Vielleicht möchte Nintendo einfach nicht Wettrüsten mit den Riesenkonzernen Microsoft und Sony? Was nützen die besten Grafik, wenn das "Herz" fehlt? Nintendo positioniert sich als Familien-Konsole und nicht als Ego-Booster. Die Wii U kommt vermutlich jetzt bald in Fahrt, wenn die großen Nintendo-Titel auf den Markt kommen. Die Wii startete auch erst richtig durch als Mario Galaxy, Mario Kart und Smash Brothers raus kamen. Gerade die letzteren sind eben die Spiele die man gerne mal zusammen spielt, man kann sie vielleicht als "Soziale"-Konsole bezeichnen, das Brettspiel 2.0.
 
@floerido: Nintendo will von der Wii bis März 9 Millionen verkaufen....bisher haben sie nichtmal 4...in 1 Jahr seit Release ! Und jetzt mit Xbox und Ps4 vor der Tür ? Und was hat Nintendo für Hammergames zu Weihnachten ? Super Mario und sonst nix....Kart und Smash nächstes Jahr....Zelda auch...wer soll die 5 Millionen WiiU in 4 Monaten kaufen ? Und Wettrüsten nenn ich das nicht, nur mit der Technik schritt halten. Ließ dir mal durch was die ganzen Entwickler schreiben (EA, Monolith, Metro Entwickler usw.) da hört man immer: Zu langsam, zu wenig Speicher usw. usf. Deswegen reißen sich auch die Drittentwickler nicht um das Gerät. Weniger Spiele = Weniger Hardwareverkäufe. Wirst schon noch sehen...
 
statt MS und Sony heißt die neue Konkurrenz also VTECH..
 
@fazeless: LOL...aber leider wahr :(
 
ich habe bisher nie einen grund gesehen, mich hier zu registrieren, aber das musste ich jetzt mal mit euch teilen http://tinyurl.com/nhndjbq
wirklich überzeugen kann mich die idee mit dem "education tablet" nicht, aber da es ein android gerät ist, sollte es ja mit einem root und einer custom rom wie jedes andere tablet zu nutzen sein. und ein nintendo tablet wäre schon irgendwie cool :)
 
Mensch, Nintendo, kommt in die Pötte!
Seit 2007 wünsche ich mir Eure Spiele für iOS.
Habe auch mindestens so lange keinen Fernseher mehr und kann daher auch keine Spielkonsole gebrauchen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!