Chromebook 11: Verkaufsstopp wegen des Netzteils

HP und Google haben bekannt gegeben, dass der Verkauf des Chromebook 11 vorerst ausgesetzt wird, da es zu Schäden durch Überhitzung des mitgelieferten Netzteils kommen kann. Ein Rückruf ist vorerst bzw. noch nicht vorgesehen. mehr... Google, Hp, Chromebook, Chromebook 11 Bildquelle: Google/HP Google, Hp, Chromebook, Chromebook 11 Google, Hp, Chromebook, Chromebook 11 Google/HP

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ach das wird wirklich verkauft, so, dass man den Verkauf sogar stoppen muss?
 
"In der Zwischenzeit wird Besitzern eines derartigen Notebooks mit Googles Cloud-Betriebssystem Chrome OS empfohlen, das originale Netzteil nicht weiter zu verwenden. Alternativ sollten Nutzer zu anderen Ladegeräten greifen[...]". Google empfiehlt hier vor allen Dingen Netzteile aus chinesischer Produktion, die einfach und günstig im Internet, beispielsweise über ebay, zu beziehen sind, da den Austausch gegen funktionsfähige Original-Netzteile zwar jeder gut fände, dieser aber sehr verwirrend für die Nutzer sei.
 
@AhnungslosER: Glaub' eher, dass sich ein Rückruf für die 10 verkaufen ChromeBooks nicht rentiert...
 
" Ein Rückruf ist vorerst bzw. noch nicht vorgesehen."
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links