Medion Life X4701: Das neue ALDI-Smartphone

Über die Filialen von ALDI Nord bietet die Lenovo-Tochter Medion seit heute ihr erstes Smartphone mit einer gehobenen Ausstattung an, das wie üblich zu einem Kampfpreis verkauft wird. Für magere 179 Euro erhält man ein 4,7-Zoll-Smartphone mit einem ... mehr... ALDI Smartphone, Medion X4701, X4701, Medion Life X4701 ALDI Smartphone, Medion X4701, X4701, Medion Life X4701 ALDI Smartphone, Medion X4701, X4701, Medion Life X4701

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Solide. Wenn ich richtig schau, ist das Design der Vorderseite an das des Nexus 4 angelehnt. Gut finde ich, dass man den Akku einfach wechseln kann und der Speicher erweiterbar ist. Warum können das die "großen" Hersteller nicht?
 
@Smek: Erweiterbar ist aber einfach nicht das richtige Wort. Denn du kannst ja schon lange nicht mehr Apps auf die externe SD Karte installieren, da kannst du nur noch Krempel wie Downloads, Bilder und Musik bunkern. Wenn du den internen Speicher erweitern willst, bleibt dir nichts als eine große, schnelle SD Karte kaufen, das Handy rooten und die Mountpoints der internen mit der externen SD Karte vertauschen. Dann ist der Speicher wirklich erweitert und du hast mehr Platz für Apps.
 
@LoD14: Das stimmt nur zum Teil. Zumindest einige Apps lassen sich nach der install auf die SD-Karte verschieben. Sind in der Summe nur viel zu wenige.
 
@Diak: ja, auf die interne SD Karte. Android unterteilt den internen speicher ja in 2 Teile. Einer davon ist dann als sog. "interne SD Karte" gemounted. darauf kannste apps schieben. Aber nicht auf die externe, spricht "echte" SD Karte.
 
Klingt ja recht gut. Ich hoffe, das Gerät wird ohne SIM-Lock verkauft(?)
 
@Gerdo: "...Zum Lieferumfang gehört auch ein Starter-Paket mit einer SIM-Karte von ALDI Talk mit 10 Euro Guthaben...". Das ist überlicherweise eine Prepaid-Karte. Folglich ist es unwahrscheinlich, dass das ein SIM-Lock hat. War bei den bisherigen Aldi (auch Lidl-) Handys nicht anders. UND gemäß Aldi-Nord-WEB-Seite: Eigenschaften vertragsfrei! Siehe: https://www.aldi-nord.de/aldi_smartphone_mit_android_41_48_5_1548_21543.html
 
@Gerdo: das gerät iChat den Aldi sim lock. Bedeutet, bist du 24 Monate daran gebunden, sämtliche deiner Lebensmittel Einkäufe nur in Aldi Märkten zu tätigen.
 
@balini: Bist du bei den Traumpiraten ???
Erstens es war nie SIM LOCK !!
Anfangszeit 3,6 MB/sec im E-Plus Netz.
Jetzt zu vielen Anbieter eine echte Alternative.
20 € Flat, 7,2MB/sec.Handy +Festnetz-Flat +SMS.
Zwar nur 500 MB Datentarif,der aber einfach mit 3€ um weitere 500MB erweitert Kann.
 
@eichixpk: Aldi funkt im E-Plus-Netz und ist damit kaum benutzbar.
 
nur zu der optik: finde ich richtig hübsch! erstaunt mich ja selbst, ist aber so :)
 
Klingt nach einem guten Smartphone + Speicherslot + wechselbarer Akku. Aber laut Google ist beides ja zu kompliziert für die Nutzer :/ Tja, Medion Smartphones kauft halt nur die geistige Elite.
 
am besten um alles was Medion im Namen hat, einen großen Bogen machen. Schrott bleibt Schrott.
 
@Lon Star: Schrott in Bezug auf die Verarbeitungsqualität?
 
@Smek: jo und in bezug auf haltbarkeit
 
@Lon Star: Solche Pauschalaussagen sind noch ne ganze Ecke schrottiger.
 
@Lon Star: Vorurteil bleibt Vorurteil und -hmmm- dümmliche Ansicht bleibt dümmliche Ansicht.
 
@Kiebitz: nö hatte schon genug Medion schrott von bekannten in der Hand. Da konnte feststellen das die verarbeiten bescheiden ist und die Geräte eine Lebenserwartung von ca. 2 Jahre haben
 
@Lon Star re:5): Hmmmm? Und warum läuft der Medion-Laptop meines Freundes nach 5 Jahren (!!!!) immer noch obwohl da auch fleißig ein Kind / eine Jugendliche draufrum hämmern? Haste da auch so eine logische Begründung für? Und das Handy meiner Nichte tut es nach 4 Jahren auch noch immer, wenngleich sie es mittlerweile nur noch als "Zweit"-Handy nutzt? Aber klar! DAS sind alles Produktionsfehler, die sollten ja eigentlich schon nach 1 - 2 Jahren kaputt sein. So´n Mist aber auch. Kein Verlaß auf Aldi und Medion. Halten sich einfach nicht an Deine Regel.
 
@Kiebitz: Glück gehabt. Ansonsten ich persönlich mach einen riesen Bogen um diesen Schrott
 
@Lon Star: Das ist Dein gutes Recht und Deine Ansicht. Nur man sollte die nicht zur Allgemeinverbindlichkeit erheben.
 
@Lon Star: Laut ALDI Website sind sogar 3 Jahre Garantie dabei! Welcher Anbieter hat das noch?
 
@Lon Star: Zugegeben was ich bis jetzt so an Medion PCs und TV gesehen habe... naja... aber dafür ist es dann eben auch billiger. Ich gehöre zwar auch eher zu der Fraktion lieber etwas mehr und dafür was besseres und länger nutzbares, aber bei einem Smartphone? Nehmen wir mal an die Medionteile haben wirklich eine Lebenserwartung von 2 Jahren (Ich nehme an der Akku wird nicht unter Garantie fallen)? Wie lange hält ein Akku bei einem iPhone oder xperia? Wie teuer ist ein Austausch der Akkus in diesen Geräten? (Wenn ich das iPhone nach 2 Jahren austausche, weil entweder der Vertrag ausläuft oder ich mir ein neues kaufe, ist es eh egal). Für einen großen Teil der geplanten Kundschaft, die nicht unbedingt die Funktionen oder das Prestige eines Apples, Sonys, Nokia oder Samungs brauchen, dürfte das okay sein. Selbst dann wenn man sich wirklich nach 2 Jahren ein neues kaufen müsste.
 
@Lon Star:
Haste Alzheimer ???
 
@eichixpk: was ??
 
Das Display sieht auf den Bildern leider ein wenig Kontrastarm aus. Sollte es nicht so sein, ist das der absolute Preis Leistungstipp schlecht hin...
 
@GeorgeBush: Ich nehme schon an, dass man beim Display ein wenig gespart hat, ein OLED wie bei SAMSUNG wird es wohl eher nicht sein.
 
@Gerdo: Das ist schon klar, aber es gibt durchaus sehr gute IPS Displays. Siehe Iphone...
 
@GeorgeBush: Aber auch zu DEM Preis inkl. der sonstigen Ausstattung? Glaube ich nicht!
 
@Gerdo: Wer will denn schon freiwillig ein AMOLED? ;)
 
Auszug aus Testbericht: Display fast auf S3-Niveau. Auch bei der Displaygröße orientiert sich Medion am Galaxy S3: Hier wie dort beträgt die Bildschirmdiagonale 4,7 Zoll, die Auflösung 1280x720 Pixel. Beim Test des Bildschirms erreichte das Medion Life X ordentliche Werte: Die Tester attestierten sehr guten Kontrast, sehr hohe und natürliche Farbtreue, kaum Reflexionen. Angesichts der recht geringen Helligkeit von 277 Candela pro Quadratmeter ist die Ablesbarkeit im Sonnenlicht alles andere als berauschend – also ähnlich wie beim Galaxy S3, das dank AMOLED-Technik aber mit kräftigeren Farben und Kontrasten punktet.
 
Laut Medion-ALDI-Website kostet das Gerät 199€: http://aldi.medion.com/md98272/be_de/
edit: OK http://www.aldi-nord.de/aldi_smartphone_mit_android_41_48_5_1548_21543.html
 
Leider mit Netlock, den zu entfernen kostet nochmal 100€ dann kann man auch ein Nexus kaufen.
 
@picasso22: Eben nicht! Lese doch mal weiter oben und da: https://www.aldi-nord.de/aldi_smartphone_mit_android_41_48_5_1548_21543.html DA steht nämlich ausdrücklich: Eigenschaften vertragsfrei !!!!! Siehe auch bei mir Kiebitz (o2 re:1) !!!
 
Ein echt gutes Angebot. Weihnachten kann kommen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.