Moto G: Quad-Core-Smartphone für 170 Euro

Googles Handy-Tochter Motorola hat mit dem Moto G ein neues Android-Smartphone angekündigt, das in Kürze zu einem relativ günstigen Preis in den Handel kommen soll. mehr... Smartphone, Android, Motorola, Moto G Bildquelle: Motorola Smartphone, Android, Motorola, Moto G Smartphone, Android, Motorola, Moto G Motorola

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bei Amazon kann man die 16GB Version (199,00€) schon vorbestellen -> http://goo.gl/B4nPgO
 
@lippiman: Danke für den Hinweis. Kein Danke für den Ref-Link.
 
Also von den Specs her klingt das für mich wie ein super einsteiger Smartphone! Was will man mehr? Und ich denke mit 4.4 Sollte es problemlos laufen.
 
@BrakerB: Ich verstehe es nicht....warum knausern die immer so sehr mit dem interene Speicher? Ob man da nun 8 GB oder 16 GB verbaut, dürfte doch im Einkauf maximal 1.50$ ausmachen.
Und für die 32 GB Version kann man dann mal 20$ mehr verlangen.

Gerade die 8 GB Versionen, wo dann noch 2-3 GB vom Betriebssystem verbraten werden, sind m.E. nur zum SMS-Schreiben und telefonieren verwendar. Sobald man da mal paar Fotos schiesst und Musik drauf haben möchte, ist man im nu an der Grenzen des Speichers angekommen.
 
@escalator: Google & Co wollen Dich in die Cloud zwingen. Du sollst gefälligst Deine Fotos auf G+ hochladen und zum Musik hören Play Music nutzen.
 
Gefällt mir sehr gut! 4,5 Zoll ist für mich die ideale Größe, da noch gut bedienbar. Leider ohne LTE :/ das sehe ich schon als Manko.
 
@rationalist: LTE ist bei vielen Anbietern aufpreispflichtig. Für die Mittelklasse Zielgruppe ist es wohl auch nicht unbedingt nötig.
 
@rationalist: Verstehe nicht, wieso du hier "-" kassierst nur weil dir 4,5" gefällt und du gerne LTE drin hättest... hab das mal ausgeglichen...
 
Mich würde nerven, dass die Unterseite rund ist. Da ich hin und wieder das Phone auf dem Tisch bediene, würde es immer herumwackeln.
 
@Grillgut: Die gewölbte Rückseite hat aber praktische Vorzüge. Ob es so besser in der Hand liegt, weiß ich nicht, vermute ich aber. Vor allem ist aber so das Klingeln des Smartphones mit Sicherheit besser zu hören, weil die Lautsprecher nicht plan aufliegen.
 
@Bengurion: Sind die Lautsprecher echt auf der Rückseite? o.0
 
@Grillgut: Die meisten Geräte haben fürs Klingeln oder Stereo/Raum-Klang die Lautsprecher auf der Rückseite.
 
@floerido: ob das gut durchdacht ist? Zumal man ja, wenn man es in den Händen hält, die Speaker auch verdeckt.
 
@Grillgut: Praktisch alle Smartphones haben ihre Lautsprecher auf der rückseite... die einzigen die mir einfallen würden bei denen das anders ist sind die One-Geräte von htc... und die werben ja auch damit dass das was besonderes bei denen ist...
 
@Lonnerd: Stimmt nicht.
 
@knorke: was stimmt nicht? dass mir keine anderen einfallen? das weiß jawohl ich am besten....
und das die meisten Phones die Lautsprecher auf der rückseite haben ist ja nunmal so
 
@Lonnerd: Dann sag mal Beispiele? Das HTC One zB hat die beider Lautsprecher vorn, das Galaxy S4 ist es auch nicht hinten, iPhone seitlich im Rahmen, Sony Xperia Z auch nicht hinten. Welche meinst du? Sag malm paar Beispiele.
 
@knorke: Moto RAZR i, Nexus 4, Galaxy Nexus, das Galaxy S4 hat die sehr wohl auf der Rückseute (eben beim Kollegen überprüft), htc One X, htc One S, htc One V, Sony Xperia S, LG optimus G und G pro, Galaxy S3 und S4mini...
reicht das?
 
@Bengurion: Das Nexus 4 ist da ein sehr gutes Beispiel. Auf einer Ledercoutch oder Tisch sind die Geräusche stark minimiert.
 
Dachte schon, ich müsste mir wieder nen chinaböller ala thl oder xiaomi holen, um nen handy mit anständigen p/l-verhältnis unter 200€ zu bekommen. danke google, ist so gut wie gekauft!
 
Kann mir wer sagen wie der Song im Trailer heißt und von wem er ist?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen