Windows Store: Download-Rekord im Oktober

Der Windows Store kommt nur langsam in Fahrt. Jetzt wurde berichtet, dass im Oktober dieses Jahres so viele Apps aus Microsofts Online-Laden für Windows 8 und 8.1 heruntergeladen wurden, wie niemals zuvor - rund 40 Prozent mehr als im Juni. mehr... Microsoft, Windows 8, App Store, Windows Store Bildquelle: Microsoft Microsoft, Windows 8, App Store, Windows Store Microsoft, Windows 8, App Store, Windows Store Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich finde, dass langsam aber stetig sowohl die Qualität als auch die Anzahl qualitativer Apps steigt. Nach wie vor gibt es allerdings fast gar keine Apps, die auf meinem Laptop gut benutzbar wären- was auf einem Tablet sicherlich besser aussieht, ich aber mangels Tablet nicht feststellen kann. Einige der vorinstallierten Apps benutze ich aber ganz gerne. Gerade diese haben sich im Vergleich zu denen von Windows 8 gewaltig verbessert. Ironischerweise sind das aber gerade die Apps, die man nicht extra vom Store runterladen muss. :P
 
Ja meine zum Beispiel!

http://apps.microsoft.com/windows/de-de/app/visualgraph-3d/74bb53c6-886a-4362-bd2c-f7e74c3b855f
 
@Flauschi: Habs mir mal spasshalber installiert. Hast du gut gemacht. Ich war zwar in Mathe nie eine Niete, aber solche Grafiken haben mir nie was gesagt, erst recht nicht, solche Formeln. Das war / ist fuer mich ein Buch mit Sieben Siegeln. Aber trotzdem.. Hut ab vor dir
 
@Flauschi: Mit welcher Sprache hast du das gemacht? Und womit hast du die Graphen gezeichnet? Ansonsten wirklich coole App! Wollte auch mal sowas machen hatte aber schon nach dem Expressionparser keine Lust mehr weil ich nicht wusste wie ich in solchen Apps vernünftig mit C# zeichnen kann. Directx geht ja nur mit C++ wenn ich mich richtig erinnere
 
@telcrome: Mit C#. Die App ist für Windows Phone, iOS, Android und Windows 8 verfügbar. Die Graphen habe ich mit XNA/MonoGame programmiert. Sind im Prinzip alles Dreiecke, die schiebe ich einfach in den Grafikspeicher ;)
 
Auf den letzten Absatz hab ich beim lesen gewartet. Klar, dass das an 8.1 liegt. Ich musste an 2 Geräten neu installieren
 
Der Store ist eher etwas für Tablets, auf meinem Desktop habe ich nicht eine App installiert (Bing Maps war schon drauf, eine sehr gelungene App, die ich auch sehr gern und oft nutze).
 
@hhgs: Kommt halt auf die App an. Ich hab einiges installiert, was ich abends dann auf dem Laptop nutze.. Sei es nur TV Digital oder auch "Schneller lesen" was ne verdammt gute Übungs-App ist. Oder eben Ebook-Reader, News-App etc. pp.. Da ist für mich null unterschied zum Desktop, weil ich meine Anwendungen sowieso alle fast ausschließlich maximiert betreibe.
 
Was mir fehlt, ich würde gerne meinen lokal installierten SQL Server per MUI ansprechen, leider scheint es keine Möglichkeit zu geben, wenn man auf Windows Authentifizierung setzt :(
 
@Knerd: es gibt allgemein keine Möglichkeit dazu weil du eine Modern UI App nicht an einen SQL Server anbinden sollst.
 
@Ludacris: http://apps.microsoft.com/windows/de-de/app/f90740f1-6f2e-4c2a-bf3a-94b52ac6f01a Die hab ich mal gefunden ^^ Dann muss ich mir wohl doch nen Rest Service basteln :/ EDIT: Warum die Minusse?
 
Ich nutze mittlerweile auch ein paar Apps auf meinem Desktop-PC. Die News-App, TV-Digital, die ZDF-Mediathek und Tankalarm (Spritpreise-App) sind meine absoluten Favoriten.
 
@Schniefelus: Checkst du die Spritpreise am PC und fährst hin? :)
 
@wertzuiop123: Ja, bei mir ist die nächste Tankstelle ca. 300m entfernt. Da rentiert sich diese App richtig. Gestern gab es z.B. Preisschwankungen beim Diesel zwischen 147,9 und 131,9.
 
@Schniefelus: :D Danke für die Info
 
Das könnte doch durchaus an der 2. Surface Generation liegen, welche ende Oktober erschienen ist.
Schaut man sich die verfügbarkeit an, scheint der Absatz recht gut gewesen zu sein. Ich musste auch etwas länger auf mein Pro 2 warten.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 10 im Preisvergleich

Beiträge aus dem Forum