PS4: Trophäen-Seltenheit wird dynamisch errechnet

Als Trophäen bezeichnet Sony sein Erfolge-System, dieses darf natürlich auch bei der PlayStation 4 nicht fehlen. Kurz vor Start der Next-Generation-Konsole von Sony ist nun bekannt geworden, wie diese PS4-Auszeichnungen funktionieren. mehr... Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Design, Interface Bildquelle: Sony Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Design, Interface Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Design, Interface Sony

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wer braucht diesen ganzen Sch***?!?!? Ich vermisse die guten alten Zeiten, in denen ich ein Spiel gestartet habe, eine übersichtliche und aufgeräumte Oberfläche vorfinde und sofort loslegen konnte. Heute werde ich überschüttet von Trophäen, Erfolgen, einem Haufen von "Social Netzwork" Komponenten, a'la Facebook oder Twitter, DLCs oder Werbung und habe leider keine Möglichkeit, diese Dinge zu deaktivieren.
 
@C: Ich kann grade nur über dich lachen. Ignoriere es doch einfach? Die Erfolge sind eh total unwichtig und relativ versteckt. Und das mit Facebook... einfach nicht dort im Spiel anmelden und alles in Ordnung.
 
@matterno: Leider lässt es sich häufig nicht ignorieren. Bei manchen Spielen weiß man vor lauter Facebook Buttons, DLC Werbung und Trophäen gar nicht mehr, wo man das Spiel überhaupt startet. Absolutes negativ Beispiel wäre Anno 2070.
 
@C: Da finde ich Battlefield und COD schlimmer. Quasi bei jedem Kill bekommt man irgendetwas. Riesig auf dem kompletten Bildschirm, untermalt mit einem lauten Sound. "WOW du hast einem Gegner in den Arm geschossen! Hier hast du eine Medaille!". "KILLSTREAK! du hast zwei Gegner hintereinander erschossen! Medaille!". Mich nervt es und man kann es nicht abstellen!
 
@hhgs: Gabs doch auch bei Unreal Tournament und Consorten schon: DOUBLE-KILL! Killing Spree! Headshot! usw. ;)
 
@hhgs: Naja - achievments haelen spieler bei Laune
 
@dodnet: Das war aber noch cool! Aber eine Medaille für "3x über die Hügel fahren"?
 
@hhgs: Naja Medals bekommt man nicht so einfach ;) du meinst sicher die Ribbons ;) Die poppen schon hin und wieder auf :D
 
@C: Also am PC sind die Erfolge doch erst recht gut ignorierbar. Ich mein, da jedes Spiel die Erfolge irgendwo anrechnet (Steam, UPlay, Origin, Battle.net, etc), aber nicht gesammelt auf einem einzigen Account, sind die sogar für mich als Achievementhunter uninteressant. Versteh nicht warum du, dem Erfolge egal sind, dann überhaupt ein Problem damit hast :D Für mich ist Anno2070 aber auch ein Negativ-Beispiel. Ein Anno das einem nötigt Multiplayer zu spielen weil es keine Bots gibt... sehr schade. Ich steh nicht so auf Multiplayer. Aber ich glaube ich hab nun dein Problem verstanden. Keine Angst, in Konsolenspielen gibt es nicht wie in WoW 1800 - sind es mittlerweile schätze ich - Erfolge (war seit nem Jahr nicht mehr on, keine Ahnung) ;) Ich würd sagen, im Durchschnitt 40.
 
@Ðeru: hä, das versteh ich jetzt nicht. du kannst doch anno 2070 auch alleine spielen im endlosmodus mit npcs.
 
@Lindheimer: Ja, hast du das schon mal gemacht? :) Der eine Bot pflastert alles mit Öl-Produktion zu. Der andere setzt überall nur diesen Zeppelin. Ein weiterer produziert nur Waffen und kann die paar Einwohner die er hat ohne irgendwas hochstufen. Aber das wars auch schon. Die Bots in 2070 sind keine "würdigen" Mitspieler mehr. Stattdessen nerven sie nur rum und drohen zB mit Krieg wenn man selber Öl fördert und ziehen dann von ausserhalb der Karte unendlich Schiffe heran. Toll! Hast du Anno1701 gespielt? Die besten Anno-Bots überhaupt :) Echt unterhaltsam gegen 3 schwere Bots zu spielen. Die spielen Anno wie man Anno halt spielt. Sie bauen eine Stadt die irgendwann die höchste Zivilisationsstufe erreicht, produzieren alles was man dafür braucht und verhalten sich in Kriegszeiten fair und innerhalb der Spielregeln. Da kommen nicht von ausserhalb der Karte einfach so aufeinmal 20 Kriegsschiffe ;)
 
@Ðeru: was das angeht hast du natürlich recht. die bots fühlen sich nicht mehr wie normale mitspieler an. der schwierigkeitsgrad ist dann je nachdem wen man auswählt entweder total seicht oder total hart.
 
@C: ich weiß noch wie es beim launch von anno 2070 tagelang verbindungsabbrüche gab. DAS war ein echtes problem. aber irgendwelche facebook buttons, mein gott was solls. irgendwann ignoriert man es einfach, so wie bei werbung.
 
@C: Och, so ein Trophäen-System hat schon was, WENN es sinnvoll eingesetzt wird und nicht um damit den Spielern das Geld aus der Tasche zu ziehen oder Erfolge nur mit extremen Aufwand und Glück zu bekommen sind (Was leider immer häufiger passiert)

Bei Nintendo fehlt sowas komplett, was ich ziemlich schade finde. Zumindest so Erfolge wie "Spiel durchgespielt" oder "Alle Secrets gefunden" hätten sie einbauen können, aber Nintendo bekommt ja nichtmal ein vernünftiges Accountsystem auf die Reihe.
 
@C: Hmm, also mir macht das mit den Erfolgen ehrlich Spass. Und dadurch das ich mich länger in einzelnen Spielen aufhalte, geb ich auch insgesamt weniger Geld aus. Ausserdem ist das für mich ein Reiz das Spiel "tiefer" zu spielen als "Wenn ich den Abspann seh ist es vorbei". WinWin und so :) Wenn dich die Trophies stören, schalte sie doch ab ;) Einstellungen > System-Einstellungen > Trophäen-Benachrichtigungen > Nicht anzeigen. ... Problem solved? np und so? :)
 
@Ðeru: Da hast du verdammt nochmal recht =) Ausschalten und ne ruhe is, wenn es denjenigen stört! BTW: Mich stört es nicht und farme gerne Trophies is ne kleine Herausforderung.
 
@C: Dann spiel halt auf dem C64. Niemand hält dich auf.
 
Aber man wird sich auf der PlayStation4 ganz normal mit seinen "PS3 Accountdaten" einloggen können, oder? Sprich PSN Account
 
@poplock: sicher
 
"selten", "sehr selten" und "ultra-selten" - hahahaha. Irgendwann gibts dann noch eine Anpassung "mega-ultra-selten", "hyper-selten", "hyper-ultra-mega-superduper-selten" ;D
 
@dodnet: Verschiedene Seiten haben das System schon länger als Sony. zB psnprofiles.com. Dort wird unterschieden in Common (>50% der Spieler dieses Spiels haben diese Trophy), Uncommon (>20%), Rare (>10%), VeryRare (>5%), UltraRare (<5%). Aber den Ansatz den Sony hier vorschlägt finde ich interessant, weil ich habe eine UltraRare BRONZE Trophy (1,08%) aus GianaSisters und das erscheint mir seltsam. Ich mein, es ist eine Bronzene :D
 
Die Idee gefaellt mir. Ich finde sowas an sich unnoetig, aber wenn es eingebaut ist, macht es schon einen gewissen Reiz aus. Man will dann irgendwie "alle" haben. xD
 
"Einfallen Lassen" das gibt es auf diversen PS3 Trophäen Seiten schon lange, selbst Steam hat das seit einer weile bei den Achivements.
 
jetzt beschweren sich die Leute sogar über erfolge.....
war nur ne Frage der Zeit bis Sony MS mit den dynamischen erfolgen kopiert!
als nächstes kommt die Sprachsteuerung!
 
@Djoko: die ist auch schon in planung ;D
 
Achievements finde ich super, ich habe nur leider zu wenig davon, weil ich 5.000 Spielstunden in einem und den selben Spiel verbracht habe, da könnte ich wie oft Sherlock Holmes durchspielen und 100.000 Gamerscore ernten? - deshalb meine Idee, wie findet ihr das wenn man ein Time Count Achivement bekommt. 5.000 Spielstunden gleich 50.000 Gamerscore, kommt das ungefähr hin? Ich meine Zeitfaktoren und Aufwand. Es wäre dann ein dynamischer Erfolg, der sich automatisch nach Stunden in Milestones aktualisiert.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!