Xda-Entwickler "repariert" die Nexus-5-Kamera

Die meisten Besitzer eines Nexus 5 sind mit dem neuen Google-Smartphone völlig zufrieden, Kritik gibt es allerdings an der Kamera des Geräts. Dabei handelt es sich aber um Software-Probleme, die Google per Update wohl demnächst beseitigen wird. mehr... Nexus 5, LG Nexus 5, Google Nexus 5 Bildquelle: Google Nexus 5, LG Nexus 5, Google Nexus 5 Nexus 5, LG Nexus 5, Google Nexus 5 Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Finde ich gut das die Community schnell reagiert.
 
@easy39rider: Auf xda ist in solchen Fällen immer Verlass.
 
@witek: Stimmt bin da selber aktiv
 
@easy39rider: Stimmt aber leider stossen sie immerwieder an grenzen... Viele Sensation haben nach Firmware Update kein WLAN mehr, dies haben sie nicht hingebracht :-( Meines ist/war(hab mir ein 2. geholt) leider auch betroffen
 
@fabian86: Ich habe auf meinem S4 eine Custom wo alles funktioniert. Klappt sogar ohne den neuen Bootloader
 
@easy39rider: Ich rede vom Sensation und nicht vom S4 oder sonst CM...
 
Gestern installiert und bin zufrieden. Bin kein Kamera-Junkie, aber bei der Stock-Kamera hat das auslösen einfach ewig gebraucht. Mit dem 'Update' ist es wieder normal.

Im Übrigen lassen sich mit Android 4.4/ Nexus 5 nun auch Fotos mit der Lautstärketaste schießen. Finde ich pers. Top, dann verwackeln die Bilder auch nicht so, wie wenn man auf das Display tippt.
 
@d13b3l5: Aber das geht auch nur mit dem Mod, oder?
 
@codmaster: ne ging auch vorher
 
@d13b3l5: Das kam schon mit 4.3. Geht also auch mit dem GNex und N4 bzw. anderen Geräten, die mit CyanogenMod und co. fahren.
 
@blume666: Ich warte ja sehnsüchtig auf CM11 für das N5. Ich dachte immer, dass ich Stock Android will (als ich von HTC Sense die Nase voll hatte). Aber jetzt wo ich Stock Android habe, vermisse ich CM.
 
@codmaster: Jup, habe mich auch an die vielen Funktionen der CustomRoms gewöhnt. Ich bevorzuge zwar SlimBean bzw. warte auf eine stabile Version von SlimKat, aber das dauert sicher noch bis dort die Kernfunktionen eingepflegt sind. Es sind ja nicht nur die kleinen Tweaks wie die Anordnung der Tiles. Pie-Navigation oder Halo von PA machen ja auch einiges her. :)
 
@blume666: Was sind denn die Vorteile von SlimKat vs. CM?
 
@codmaster: Na ja. Es sind eher unterschiedliche Features. SlimBean z.B. hat noch PieControls, eine alternative zum Navigieren durch Android. Damit kann man den kompletten Bildschirm ausnutzen, wenn man ein Phone ohne Hardwaretasten hat. Das gleiche hat Paranoid Android auch. Die Slim Roms haben noch mehr Einstellungsmöglichkeiten. Z.B. kann man die Uhr zentrieren, man kann eine komplett dunkle UI aktivieren. Es sind mehr äußerliche Spielerein. Wer das volle Programm haben möchte kann Carbon nehmen oder die PACMAN. Die vereinen aus CM, PA und AOSP die besten Features. Bei den Slim Roms ist Privacy Manage ect. auch mit bei, aber dennoch sind sie ziemlich schlank gehalten, wie der Name schon sagt.
 
@blume666: grad mal probiert... geht sogar mit der 4.2.2... Wieso zur Hölle verrät mir sowas niemand :D
 
@Slurp: Hast du die 4.3 Kamera installiert? Die macht das von Haus aus. CyanogenMod hat aber auch die 4.2 Kamera modifiziert, sodass es mit der auch geht.
 
@blume666: nö.. nix dergleichen. weder cm noch irgendeine app. EDIT: okay, muss trotzdem was einwerfen.. ich denke es liegt an Huaweis EMUI.. da ist glaub ich ne andere kamera-app drin... aber vollkommen egal: es funzt bei mir und das macht mich extrem happy... eine der sachen, die ich bislang enorm von WP vermisst hab - der hardware-auslöser :D
 
@Slurp: Warte. Du hast Stock Android 4.2.2 drauf? Wenn es so ist hast du doch entweder ein GNex oder ein N4 und hast nicht aktualisiert? :D Oder eine reine AOSP-Rom... ich bin verwirrt. xD //EDIT: ok das sorgt für Aufklärung
 
@blume666: hab nen edit gemacht... denke es liegt an EMUI (was ich gut finde ^^)
 
Was mich so richtig nervt ist die Zeit dies das N5 braucht um ein Foto zu schiessen. Ansonsten kann ich mich nicht darüber beschweren. Schiesst schöne Fotos.
 
@hundefutter: und genau *das* war/ist ja einer der hauptbugs, weswegen sich beschwert wird
 
@Slurp: Jep, und wegen dem post-Processing das anscheinend noch vermurkst ist.
 
@hundefutter: jops, kann gut sein... kann mir aber gut vorstellen, dass es hauptsächlich am fokus liegt.. sehe ja selber, wie lahmarschig manche geräte werden können, wenn sie versuchen das bild scharf zu stellen.. und wenn da dann der bock sitzt, wirds unangenehm ;)
 
@Slurp: allerdings. Ich vermute ja das Google schlicht und einfach die Kamera-app vernachlässigt hat. Funktional liegt sie ziemlich weit hinten, aber die mangelhafte Anpassung an das N5 ist schon eine Frechheit. Es wird jetzt zwar nachgereicht, aber ich hätte da schon mehr erwartet.
 
@hundefutter: Von der Bildqualität steht nichts in der Liste... ist das nicht das Wichtigste?!?
 
@Basarab: post-Processing und Bildqualität gehen hand in hand. Bisher sind die Bilder aber alles andere als schlecht. Ich bin zufrieden, stelle aber nicht die allerhöchsten Anforderungen an eine Handycam.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!