Ruf nach Software-Update: Surface 2-Tonprobleme

Nutzer des neuen Surface 2 klagen immer öfter über Ton-Probleme. Das Tablet hat besonders im Vergleich zum Vorgänger weniger Bass, mehr Knarzen und Lautstärke-Schwierigkeiten. mehr... Microsoft, Surface 2, Microsoft Surface 2 Bildquelle: Microsoft Microsoft, Surface 2, Microsoft Surface 2 Microsoft, Surface 2, Microsoft Surface 2 Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das Produkt reift beim Kunden. Aber ist ja auch klar, so schnell wie die ganzen Produkte auf den Markt geworden werden. Wo soll da noch Zeit zum Testen sein? Wobei es Fehlerfreiheit natürlich nicht geben kann.
 
@hhgs: trotzdem werden (zumindest da wo ich arbeite) fahler normal notiert und mit in den test aufgenommen -> nicht das man 2x nen selben Fehler macht! Und n vernünftiges Frequenz Spektrum kann man leicht ausmessen!
 
Kann ich leider nicht bestätigen, der Sound ist super! Bass weiß ich jetzt nicht aber der Sound hört sich einfach klasse an.
 
@BrakerB: "[...]andere scheinen überhaupt nicht betroffen, oder werden aufgrund ihrer Nutzweise nicht damit konfrontiert."
 
@BrakerB: Bei meinem Surface Pro 2 war ich bei der Lautsprecherqualität auch sehr positiv überrascht. Ich habe zwar keinen Vergleich zum Vorgänger, die Qualität nehme ich für ein mobiles Gerät jedenfalls als sehr gut wahr. Wahrscheinlich betrifft das jedoch nur das Surface 2, nicht das Surface Pro 2.
 
Gewohnte Microsoft "Qualität". Das Übel kennt man ja schon von Windows.
 
@Rumbalotte: solange keine akkus explodieren und häuser evakuiert werden müssen (gewohnte apple qualität), alles halb so wild. :D :D :D
 
@pinguingrill: Ich glaube, MS ist da sogar schon weiter als Apple ;) http://www.tomshardware.de/Xbox-Microsoft-Rauchentwicklung-Ruckruf,news-239800.html
 
der vergleich mit Kopfhörern ist doch mehr als lächerlich?! Und naja dass bass fast nicht vorhanden ist bei den mini Brüllern, wen wunderts?
 
ich hatte an meinem surface 2 gestern Abend auch Aussetzer, nach einem reboot ist nun alles wieder ok. so massiv wie sich das nun anhört ist es also bei mir nicht gewesen.. wobei nicht jeder gleichermaßen betroffen ist.
 
Grobe Fehler sind ein Erkennungsmerkmal von Microsoft
 
@Rattenjäger: Da wollte wohl jemand das Apple-Modell kopieren. Aber vielleicht würde eine bissige Mail von Steve Ballmer persönlich "Dann benutzt halt Kopfhörer" ja zünden. Doch leider ist MS viel zu zahm und kundenfreundlich und wird die Fehler wohl mal wieder eingestehen und wirklich sich um eine Lösung bemühen, selbst wenn das den Austausch zahlreicher betroffener Geräte auf eigene Kosten bedeuten würde. Wirklich schade, dass es sowas heutzutage noch gibt, oder? Dabei steht die Kundschaft doch so sehr darauf, wenn Hersteller die Probleme einfach totschweigen.
 
@mh0001: Oh wow, weil ein Software Update ja so schwierig ist. Da muss man MS wirklich loben, dass sie etwas tun, was sie sowieso tun müssen. Irgendwie schon lustig, dass man alle Fehler schönredet, weil es dies angeblich auch bei Apple gibt. Ich weiß ja nicht, ob ich den Hersteller meines Produktes nicht kritisieren darf/kann, weil eine Drittefirma mit ihren Kunden "anders" umgeht?! (Samsung hats erkannt. Es lohnt sich doch mit Apple zu konkurrieren^^)
 
@Rattenjäger: Mich erinnert das ganze immer an einen Vorfall, es Poppt eine Fehlermeldung auf, Soundtreiberprobleme bla bla bla, es kein tönchen aus der scheiß Windows Kiste zu bekommen, und beim herunterfahren höre ich dann auf einmal die Windows Melodie..
 
@Rattenjäger: google >>> "osx+soundproblem" oder aber auch "apple+soundproblem" . mehr muss man zu euren comments wohl nicht sagen... :D
 
ton-probleme mit onboard soundkarte.... die hatte doch fast jedes mainboard früher... , nun auch bei surface ? scheint ansteckend zu sein
Kommentar abgeben Netiquette beachten!