LG G Flex kostet in Südkorea umgerechnet 700 Euro

Der koreanische Hersteller hat vor kurzem sein erstes Smartphone mit gebogenem Display vorgestellt und dabei fast alle technischen Details sowie Hintergründe des Designs verraten. Nun hat man die letzte fehlende Information nachgeliefert: den Preis. mehr... LG Electronics, Phablet, LG G Flex, gebogen Bildquelle: LG LG Electronics, Phablet, LG G Flex, gebogen LG Electronics, Phablet, LG G Flex, gebogen LG

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ok, ist ja toll, dass das technisch nötig ist. Aber was genau sind nun die praktischen Vorteile?
 
@coolbobby: Wenn das Flex eine Kugel abfängt, prallt diese auf den Schützen zurück !
 
Was ein Preis! Apple lässt grüßen. Aber wie schaut es mit Bequemlichkeit in der Hosentasche aus? Zum telefonieren sicherlich nicht schlecht.
 
@zivilist: Wenn du rechteckige Beine hast sicherlich nicht angenehm zu tragen. Du solltest es also nicht kaufen falls du in Minecraft lebst
 
@-adrian-: Auch wenn man normale Beine hat, ist es sicherlich nicht angenehm in der Hose zu tragen. Also bei mir sind die Beine (nach unten) eher gerade als rund - dazu muss man gelinde gesagt schon ganz schön fett sein, damit das Bein auf 10cm rund wird. Das würde nur Sinn machen, wenn man das Handy quer in der Tasche hat - aber wer hat schon so riesige Hosentaschen? o.O Edit: In dem Video sieht das Teil aber deutlich weniger gerundet als auf den Bildern aus.
 
@zivilist: Also bei mir ist nur für ein 6 Zoll-Gerät in der Hose Platz... Spaß beiseite, aber man braucht schon sehr große Hosentaschen um dieses Handy komfortabel darin zu transportieren.
 
ich verstehe nach wie vor denn sinn nicht und man zahlt sicherlich auch dieses "feature" im preis mit.
 
3500mah sind endlich mal ein Akku. Nicht so Minidinger wie bei HTC und Samsung.
 
In Korea gibts viele Millionäre :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen