Flexibles Handy LG Flex lässt sich tatsächlich biegen

Der koreanische Hersteller LG hat sein Smartphone G Flex nun im Rahmen einer Pressekonferenz endgültig bzw. offiziell präsentiert und dabei auch verraten, welche Vorteile man sich von der neuartigen Display-Krümmung erwartet. mehr... LG Electronics, Phablet, LG G Flex, gebogen Bildquelle: LG LG Electronics, Phablet, LG G Flex, gebogen LG Electronics, Phablet, LG G Flex, gebogen LG

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
uffpasse... irgendwann bleibts gerade
 
@hjo: oder du hast 2 :)
 
entspricht die krümmung eigentlich dem EU-standard?
 
Wer kann mir bitte 1 Vorteil von diesen gebogenen Dingern gegenüber den konventionellen Smartphones nennen?!
 
@Edelasos: Es spiegelt nicht so stark.
 
@Edelasos: http://www.chip.de/news/Samsung-LG-So-gut-sind-die-flexiblen-Displays_65168288.html

Edit: Und im Fall von LG Flex hält das Gerät vermutlich Belastungen durch Druck etc. besser aus.
 
@Edelasos: Es passt sich in der Arschtasche besser den Konturen Deines Körpers an ;) Für Frauen auch gut, wenn sie nen Mini tragen und das teil im BH tragen.
 
@iPeople: *g* also als BH wäre das nun ein ganz neuer Blickfang für die Werbungs-Industrie
 
wow- man kann es 5 milimeter biegen.. kann ich mit meinen htc desire X auch - ohne dass es kaputt geht.. und nun?
 
@kemo159: Was zu beweisen wäre....
 
Kann man es auch glattbügeln? Wüsste nicht, was so eine Krümmung bringen soll.
 
@jb2012: Vermutlich nicht. Man kanns aber auch einfach nicht kaufen, denke das hilft auch gegen die Krümmung.
 
@Zwerchnase: Das ist ein gutes Argument. thx.
 
@jb2012: Flachdrücken, mit Schraubzwingen befestigen und dann mit einem Heisluftföhn gleichmäßig auf ca. 90° erhitzen. Abkühlen lassen. Fertig!^^
 
So und wenn jetzt die Evolutionsstufe das Display noch kleiner und biegbar macht, dann machen Smartwatch für mich sinn, einfach das wie ein Rollo eingerollte Display an der Uhr ausziehen und wieder einrollen lassen ^^
 
@BufferOverflow: Wie die "Micky-Maus-Spickzettel-Uhr"^^
 
@Commander Böberle: Ja genau :D
 
Kompletter Käse und an Haaren herbeigezogene Argumente um sich die Sinnhaftigkeit von gebogenen Displays irgendwie zu erklären...
 
@CTI7I7: Weniger Spiegelung ist also ein an den Haaren herbeigezogenes Argument?
 
was bringt mir das, wenn ich das smartphone nun ein paar mm biegen kann? sehe da keinen wirklich sinn darin. vor allem müsste man es nicht biegen, wenns einfach direkt flach wäre? o_O
 
@Mezo: Stürze könnten vielleicht eher abgefedert werden.
 
joa is ja schon mal n anfang wa =D

man hat ja bei den alten nexus geräten schon gesehn das die krümmung echt gut ist und man kaum spiegelungen hat =) logisch auch
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.