Steam Machines: Valve zeigt den ersten Prototypen

Mit seinen Steam Machines will Valve, der bekannte Entwickler und Betreiber der Distributionsplattform Steam, das Wohnzimmer erobern. Wie derartige Geräte aussehen werden, konnten Medienvertreter nun im Valve-Hauptquartier sehen. mehr... Steam, Valve Steam, Steam Machines, Steam OS Bildquelle: Valve Steam, Valve Steam, Steam Machines, Steam OS Steam, Valve Steam, Steam Machines, Steam OS Valve

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gefällt mir ernsthaft um einiges besser als unsere zwei neuen Konsolen.Aber über Geschmack lässt sich ja nicht streiten...oder doch?Ausserdem gefällt mir die Philosophie hinter Valve.jetzt noch Half-life 3 mitm neuen TF und neuem CS und ab dafür!Kann mir vorstellen das die sogar MP3 abspielen kann die Maschine.Grüße
 
@Tribi: Die kann alles, was jeder andere Linux PC kann. ;)
Da das ein Wohnzimmergerät ist würde ich also XBMC draufwerfen, eine Verknüpfung zu XBMC in Steam ablegen (damit man es aus dem Big Picture Modus heraus starten kann) und passt.
 
@metty2410: verstehe nicht warum du nen - bekommst. die idee eine Multimedia software zu nutzem um mp3 zu hören Filme zu schauen ist doch gut!
 
@Legasteny: vielleicht hat ein ein minus bekommen, weil er den seitenhieb auf die ps4 nicht verstanden hat. hier kam ja von offizieller seite, dass sie kein mp3 abspielen kann....
 
@Tribi: ein neues TF glaube ich nicht dran.. wieso auch? das spiel ist nu 6 jahre alt und wird bis heute mit geilen updates (aktuell: Scream Fortress 2013) versorgt...
 
@Tribi:hier ist noch mal ein sehr interessantes Bild vom innenleben.Da liegt halt echt ne gtx 780 drinne oder so... Klasse. http://static2.fore.4pcdn.de/premium/Screenshots/ad/a2/92471891-medium.jpg
 
@Tribi: Ich versteh noch immer nicht warum sich alle über den MP3-Support der PS4 beklagen. Mir als Spieler ist das total wumpe. Wenn einer sagt, er kauft sich eine Konsole um unter anderem BluRays zu schauen, kann ich das nachvollziehen, da die BluRay-Player doch noch was kosten und auch Platz brauchen. Ist ja dann schon irgendwo ein Mehrwert und nice2have. Aber als MP3 Player? Hat doch e jeder ein Smartphone und jeder PC der zum Surfen reicht, reicht auch zum Musik abspielen. Mein Laptop rennt neben der PS3 den ganzen Tag wegen Musik, Teamspeak, nebenbei was anderes machen oder einfach nur zum Achievement-Guides anschauen. Zahl 69€ pro Quartal für Strom. Das ist denke ich annehmbar. Klar hat die PS3 auch einen Webbrowser, aber das wäre realtiv umständlich wenn der Laptop genau daneben steht. Klar hat die PS3 einen Sprachchat, aber TS ist halt "besser" bzw, funktioniert überhaupt^^ Wäre super wenn die Konsolen auch mal einen MicBoost hätten. Nutze unter Windows +20dB und man versteht mich ohne Probleme wenn ich so rede wie ich es als normal empfinde. Ich rede relativ leise, weil a) nehme ich Rücksicht auf meine Nachbarn b) bin ich halt eine relativ ruhige Person und hasse es zu schreien c) Probiers mal, mit Gemütlichkeit, mit ruhe und Gemütlichkeit ... Ich als Spieler würde eher wollen, das sie das ganze Zeugs wieder rausnehmen und die Konsole das ist was sie sein soll: Ein Gerät mit dem man spielen kann. Vielleicht wäre es dann auch günstiger in der Anschaffung *schulternzuck*. Das die PS3 damals soviel gekostet hat, gut die CPU war ja eigen und BluRay Laufwerke kosteten damals halt noch was. Aber warum kostet eine XBoxOne heute 500€? Geht mir nicht ein. Vielleicht wäre sie günstiger wenn sie das ganze TV-Zeugs rausnehmen würden. Ich hab noch nirgends gelesen oder gehört das man sich ne Konsole als Multimedia-Station kauft *kopfkratz* Da gibt es sicher alternativen die kleiner, leiser, kühler, günstiger und effizienter wären.
 
Ziemlich hübsches Gehäuse. Und wenn es tatsächlich zu dem Preis kommt, ein ziemlicher Preis/Leitungsknaller. Dazu noch offen und nicht an bestimmte Software gebunden.... prima! Ist auf jedem Fall aufm Radar (hoffe noch, das wird eine gute Multimediakiste für Musik/Film-Streaming)
 
@tomsan: Wieviel soll die denn kosten?
 
@dodnet: stell dir mal n gaming pc zusammen mit dem kannst du ungefähr damit rechnen. vermute ich mal
 
@CHICKnSTU: Aber dafür spart man sehr bei den Spielen!
 
@dodnet: Wenn ich mich da nicht vertue 700€ aufwärts, je nach Leistungsklasse.
 
@tomsan: *auch in weiß erhältlich :D
 
@tomsan: Nicht an bestimmte software gebunden hoert sich bei StreamOS jetzt aber anders an
 
@-adrian-: Wieso? Die Konsole ist nicht "abgeschlossen". Kannst da auch Windows drauf rüberbügeln. Oder andere Linux-Distri.

@Slurp: *arg* ohje.

@dodnet : Preis ziehe ich zurück... hmmm... finde meine "Quelle" nicht mehr. Irgendwo was gelesen, dass es eine kleine für reines streamen geben soll. Und eine grosse für 600 USD. Tippe nun aber doch auf Ente. Waren wir mal ab :)
 
@tomsan: Das kommt nicht. Das ist der Prototyp, derer wird es 300 geben und basta.
 
@Kirill: Wobei die Protos sogar sich noch unterscheiden, oder? Die ganze Hardware ist scheinbar noch nicht ganz fest. Mitte 2014..... schade. Dauert noch. Wird zwar knapp, aber ich hoffe noch was nettes von Valve zum Launch mit ner 3 im Titel. Gibt ja genug Kandidaten (und nebenbei: wenn sie aufgrund technischer Probleme bei der Optimierung dann diesen Teil zuerst für Steam OS releasen und dann die Windows-Version 2 Wochen später kommen würde.... *das* wäre glaube ich ein gutes Marketing-Mittel) ;)
 
@tomsan: Bei Valve hat man ziemlich klargestellt, dass solche Exclusivgeschichten absolut gegen ihre Philosophie sind. Insofern wird das Spiel dann wohl auf beiden Platformen 2 Wochen später kommen.
 
@Kirill: Hm. Nix anderes schreibe ich doch. Und auch der Artikel. Nur das es sogar sein könne, dass es auf allen Plattformen gleichzeitig erscheint. Und ich meine, dass durch "technische Probleme" ein kleiner Vorsprung für die Linuxversion/SteamOS taktisch reizvoll wäre ;)
 
@tomsan: Und ich meine, dass dieses "technische Probleme" gegen Valves Philosophie ist.
 
@Kirill: Ah, OK. Ja, wirst da wohl Recht haben ;)
 
@tomsan: Preis? Von was redest du? Das Ding wird so nicht von Valve vertrieben sondern ist nur ein Referenzmodell. Auf der CES 2014 werden Partnermodelle vorgestellt.
 
@kadda67: Siehe meine Antwaort [re:7] ;) Aber sicher mit den Partnermodellen? Das hier ist doch nicht "Piston".
 
@tomsan: Lies den Artikel:"Valve wird im Rahmen der CES (7. bis 10. Januar 2014) mit seinen Hardware-Partnern die (ersten) finalen Steam Machines präsentieren, deren Veröffentlichung wird für Mitte 2014 erwartet. "
 
@kadda67: Joa, aber ich lese daraus, dass damit die Komponentenhersteller gemeint sind. Graka/CPU/MB/etc. Und mit denen zusammen wird Valve dann die "Valvebox" vorstellen. Nicht das verschiedene Hersteller verschiedene Kisten rausbringen.
 
@tomsan: unglaublich....
 
Sehr schön :) Der vorteil an dem ganzen PC/Konsole teil. Die PC Games sind um einiges billiger. zb: mmoga.de gute preise für spiele (nur keys)
 
@CHICKnSTU: MMOGA ist der groesste Saftladen. Und deine Kontaktdaten warden SOFORT weiterverkauft.
 
@-adrian-: Erklär mal ? bin neugierig..
 
@CHICKnSTU: Warum sie nen Saftladen sind? Weil sie Keys aus Asien etc verkaufen. Weil sie schlechten Customer Support haben und weil Email adressen die nirgends anders benutzt wurden mit WoW und generellem Spiele Spam befuellt werden
 
@-adrian-: naja habe bisher keine probleme gehabt. Keys funktionieren alle. Spam bekomme ich von denen keinen. 1x im Monat news über spiele und preise. Über den Support kann ich nichts sagen habe ihn noch nie gebraucht bei über 15 gekauften spielen und dlc's ....
 
@-adrian-: was meinst du mit asien keys ? Illegal oder was ? und wie kannst du das mit Sicherheit sagen ? Beweis ? Ich möchte dir gern glauben und lasse mich auch eines besseren belehren aber bitte beweise es mir.
 
@CHICKnSTU: Solange du bei mmoga keine Probleme hast ist alles gut. Wenn du mal ein problem hast dann lassen sie dich fallen. Mir wurden dort 2 schon benutzte Keys verkauft und es gab kein Geld zurück, der "Support" meinte nur die kann man nicht umtauschen weil sie schon benutzt wurden. Ja ist klar. Von Paypal gibts auch nichts zurück weil "Virtuelle Güter". Das Ende vom Lied, 2 unbrauchbare keys und 30€ Weniger. Seitdem niemehr mmoga.
 
@picasso22: ja das ist bitter. Dann würde ich natürlich dort auch nicht mehr einkaufen. Naja werde ich dann wohl selber spüren wenn es mal soweit kommen sollte bis dahin kaufe ich weiter dort ein. Das was ich mir bis jetzt erspart habe lässt locker einen fehlkauf zu :D
 
@CHICKnSTU: Gibt aber auch günstigere als mmoga ;D
 
@picasso22: Ok na dann raus mit dem Link :D
 
@CHICKnSTU: www.gamekeyfinder.de :P
 
@picasso22: nicht schlecht,danke. mal durchstöbern :)
 
@CHICKnSTU: und immer schön dran denken, dass gerade mmoga und auch die meisten shops bei gkf aktiv steuerhinterziehung betreiben :>
 
@Slurp: gkf? Google meint "Gesellschaft zur Förderung Kynologischer Forschung e.V" ;)
 
@tomsan: gamekeyfinder ^^
 
@Slurp: *g* Ha! Macht mehr Sinn!
 
@CHICKnSTU: MMOGA? Ist das nicht der Händler der einem WoW-Gold verkauft und dann versucht deinen Account zu hacken um dir alles zu klauen was nicht Seelengebunden ist? :D Hab in die Richtung schon öfters mal was gelesen... hmm :)
 
@Ðeru: von wow hab ich ka :D nach durchforsten und den kommentaren hier bin ich jetzt auch sehr misstrauisch. dachte mir nur wenn paysafe die offiziel bei ihrer HP angeben. dürfte das schon irgendwie seriös sein oder geworden....
 
Sieht aus wie das Kind von einer Xbox One und einem Auto Radio
 
@PfirsichDruide: Alpine oder Clarion
 
@-adrian-: Ich würde auf Alpine tippen.
 
witek *nick* :D
 
Sieht für mich aus wie die Xbox One...
 
@Edelasos: jup, gut kopiert auf jeden fall
 
@Edelasos: Dieser magische Kreis von der Xbox 360, der für die roten Lichter sorgte, - findet sich auch in dem Design Konzept wieder
 
Bei Bild 5 stellt sich mir die Frage, wie staubanfällig das Design werden wird. Das - Vorsicht Übertreibung - halbe Gehäuse scheint ja ein Lüftungsschlitz zu sein. EDIT: Sind die USB-3.0-Anschlüsse an der Vorderseite falsch rum? oO
 
@Sh4itan: Seit wann gibt es bei USB-Anschlüssen eine vorgegebene Ausrichtung? ;) Aber das mit dem Staub sehe ich auch... das Ding verdreckt sicher übel mit den ganzen Lüftungsschlitzen rundherum.
 
@dodnet: idR ist das USB Symbol auf dem Stecker oben ;)
 
@tomsan: Selbst bei dem Dell-Monitor hier ist der USB-Anschluss um 180° gedreht im Vergleich zu dem Dell-Monitor bei mir zu Hause. Insofern hat da wohl noch nie jemand so genau hingeschaut ;)
 
@dodnet: Weis wohl wirklich keiner ;) Aber bei mir zuhause plus in der Firma ist überall das USB Signal oben. Ausser beim Blackberry... aber die sind halt in jeder Beziehung anders :D
 
@dodnet: "selbst bei dem Dell..." - also Dell ist was das Einhalten von Standards betrifft eh enorm schlimm.
 
@tomsan: Beim Blackberry ist das sicher ein Sicherheitsmerkmal - damit niemand sieht, dass es ein USB-Anschluss ist :P
 
@dodnet: Hehe... ja, kann sein. "Na, die haben aber auch kein Originales Blackberry Kabel verwendet, sondern 180° verdrehte."
 
@dodnet: Mich wundert nur, das man hinten "richtig" rum arbeitet und es sich an der Vorderseite auf einmal anders überlegt hat. Kann aber auch nur ein Fehler im Konzept / Prototyp sein ;) Ich hatte nur das Gefühl, das es merkwürdig aussieht. Plus, es macht den "Dreh-Wahnsinn" der USB-Anschlüsse noch schlimmer :D
 
"Es wäre gegen unsere Philosophie, ein Spiel ins Gefängnis zu sperren und zu sagen, dass es nur auf Steam Machines funktioniert" Mehr wollte ich nicht hören. :-)
 
Ich hatte offen gesagt einen modulareren Aufbau erwartet. Insbesondere die Möglichkeit z. B. die Grafikkarte bzw. Prozessor/MB zu tauschen... Abwarten!
 
@EmilSinclair: Und du möchtest nicht unbedingt einen Schraubenzieher in die Hand nehmen müssen um das Teil aufzuschrauben und genau das machen zu können? Oder wo ist dein Problem?
 
@gutenmorgen1: Ich habe gar kein Problem! Inzwischen gibt es auch Bilder vom Innenleben. Der Grafikkarten- bzw. FP-tausch sieht schon mal unproblematisch aus. Stellt sich nur die Frage nach MB und Prozessor...
 
@EmilSinclair: Da ist ein ganz normales Micro-ITX-Mainboard mit einem fetten Lüfter verbaut. Es sollte also wirklich alles austauschbar sein - so wie Valve es versprochen hat.
 
@EmilSinclair: Wer sagt, dass das Ding nicht anpassbar sein wird?
 
Was ich nicht verstehe wieso man grob ein dreiviertel Jahr braucht um ein Gehäuse zu fertigen, die anderen Komponenten werden ja nur zugekauft. Und was ist mit dem SteamOS auf das ich warte, das wurde eigentlich auf der Homepage vor Wochen, als in den nächsten Tage angekündigt. Spannung auf bauen, OK, aber das alles klingt mehr nach großspurig Sprüche klopfen und hinhalten.
 
@wydan: *Das* kann ja Valve immer ziemlich gut ;) Kündigen ja immer gern in einer relativ frühen Phase an, bzw nach ankündigung dauert der Feinschliff noch lange. Mag das auch bei Apple lieber. Heute die Katze ausm Sack, morgen im Geschäfft. So ungefähr jedenfalles
 
@tomsan: Das wusste ich nicht, das dass normal ist. Die Gerüchte um die Stream Machines (Box) gibst's ja schon ziemlich lange und ich dachte eigentlich das die da schon was vorbereitet hätten
 
@wydan: hallo du bist hier bei wf und die haben den gesamten kontext dazu verschlafen, oder schlimmer bewusst ignoriert. in paar jahren wird kein hahn mehr nach windows oder directx krähen. niemand hat mehr lust auf ms zuwarten bis ne neue dx version erscheint und damit ein neues major realease daseinsberechtigung fristet. wirklich niemand. starte mal eine umfrage warum viele von xp nach windows vista oder windows 7 umgestiegen sind: support ende (firmen) oder direct x (wir hier zuhause mit ner mischung aus beidem weil windows unsecure by design ist). was anderes wirste nicht hören. windows 8 ist deswegen schon eine totgeburt, weil es alles nur software ist. würde ms win8 nicht überall dazubeilegen, würde garkeiner diese OS überhaupt nur angucken, weil windows 7 genausogut ist wenn nicht soagr xp. ms hat ein echtes zukunft problem und will jetzt ein auf apple machen, siehe dazu surface pro. da macht auch ein windows 8 sinn. aber so aufn desktop überhaupt-rein-garnicht.
 
@buckliger: also ich hab mir Win8 im Laden gekauft ;) und hör auf hier solche Gerüchte ala Windows 7 ist besser heraus zu posaunen. Win 7 war/ist nichts anderes als Win 2000 damals. nen Lückenfüller der nichts halbes und nichts ganzes darstellt, außer die Dx Schnittstelle die neu war und unter XP nicht zur Verfügung gestellt wurde war das System eine Katastrophe. Win 8.1 läuft da um einiges performanter, hat nette Features an Board und man kann jetzt direkt "boot to Desktop" einstellen und sieht Metro garnicht mehr ;)
 
ich möchte nur den controllllller :)
 
Bin ich der einzige der den Controller komisch findet?
 
@crimey: Nein, ich kann mir bei dem Controller kein gutes Zocken mit typischen Konsolentiteln vorstellen. Die X,Y,B,A Tasten sind dermaßen ungünstig für Spiele wie Assassins Creed angebracht, das wird sicher keine Freude aber ich probiere das gerne aus.
 
@BufferOverflow: gott sei dank, haben andere mehr phantasie ;) lies mal paar reviews soll der beste controller am markt sein....
 
@d4rkside: In den Review steht aber auch immer das es hier einer ganz große Umgewöhnung bedarf und erst wenn man diese durchlaufen hat, wäre es eine helle Freude damit zu spielen. Ich werde sehen, wie lange ich die Phase des Umgewöhnens aushalte und nicht doch vorher einen anderen Controller nehme.
 
@BufferOverflow: Wer sagt, dass du diese vier Tasten für Assasin's Creed nehmen wirst und nicht das rechte Touchpad?
 
n paar mehr Anschlüsse für Displays wären nicht verkehrt ....
 
@th4n4t0s: Habe ich das richtig gezählt, es gibt 7 Anschlüsse für Displays? - 2X DisplayPorts, 2 mal DVI+, 1 mal DVI-, 2X HDMI. Wobei, die sind so abgegrenzt, ich schätze mal als Input und Output. Output wäre dann 1X Displayport, 1X HDMI, 1X DVI+ & DVI-
 
Nachdem die Next-Gen Konsolen ja in erster Linie damit bestechen, was sie alles nicht können bzw. Features anpreisen, die für mich als (Core-)Spieler gänzlich uninteressant, wenn nicht sogar bedenklich sind (Kinect, Social Features), erscheinen mir die Steam Machines als willkommene Alternative. Die Power und Konfigurierbarkeit eines PC's, für den Sofabetrieb optimiert. Perfekt.
 
nett nett ich hoffe nur man kann trotzdem maus und tastatur anschließen bzw zB ein g930 headset =) also mein pc schafft das locker was ich zocken will und dank 12m hdmi ist der auch am tv aber den controller würd ich mir holen ^^ der von der 360 ist gut aber nicht für shooter
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Dell Alienware

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles