Windows 8.1: Microsoft-Tipps bei Mausproblemen

Kurz nach der Veröffentlichung von Windows 8.1 gab es die ersten Klagen über schwerwiegende Verzögerungen bei zahlreichen Gamer-Mäusen, Microsoft hat sich nun dazu ausführlicher geäußert und bestätigte "mehrere unterschiedliche Probleme." mehr... Microsoft, Betriebssystem, Windows, Windows 8, Windows 8.1, Windows Blue, Windows Codename "Blue", Windows 8.1 Blue, Blue, Windows "Blue", Windows 8.1 "Blue" Bildquelle: PCPortal Microsoft, Betriebssystem, Windows, Windows 8, Windows 8.1, Windows Blue, Windows Codename "Blue", Windows 8.1 Blue, Blue, Windows "Blue", Windows 8.1 "Blue" Microsoft, Betriebssystem, Windows, Windows 8, Windows 8.1, Windows Blue, Windows Codename "Blue", Windows 8.1 Blue, Blue, Windows "Blue", Windows 8.1 "Blue" PCPortal

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Da kommen Erinnerungen an DOS-Zeiten hoch wo man noch alles manuell in die Config-Files eintragen musste ehe das Programm lief.
 
@Mudder: bzw. das die Maus überhaupt lief. Bis Win98 wahr es nicht sichergestellt das das ding sich auch bewegte..^^
 
@refilix: "Die Maus wurde bewegt, bitte neustarten um die Einstellung zu übernehmen" ;)
 
@Mudder: Genau, "LH C:\Windows\MOUSE.COM" und "DEVICE=C:\Windows\MOUSE.SYS", das waren noch Zeiten. :)
 
@Runaway-Fan: Und alles schön in den high mem packen, damit noch für die Anwendung/das Spiel genug Hauptspeicher frei war. Naja, die gute alte Zeit.
 
@Runaway-Fan: Du pöser Verschwender !!! DEVICEHIGH= C:\Windows\Mouse.sys, DOS)HIGH,UMB FCBS=1 und den SMARTDRV.SYS zuerst laden, damit der RAM nicht fragmentiert wird :-))) *träum*
 
@Mudder: Zum Löschen oder Bearbeiten von WLAN-Profilen muss auch auf die Eingabeaufforderung zurückgegriffen werden. Wobei WLAN-Profile, sofern ein Mircosoft Konto verwendet wird, nur noch temporär gelöscht werden können. Nachdem SkyDrive Sync, also spätestens nach dem Neustart, sind alle zuvor gelöschten WLAN-Profile wieder da. Sind quasi fest und unlöschbar in den Microsoft Account eingebrannt.
 
So wie sich das anhört, kommt es bei nicht so guten Mäusen eher zu Probleme.
 
@shriker: also sind die mäuse schuld und nicht ms? o_O
 
@Mezo: keine Ahnung, vllt ist ist Fehlerkorrektur bei Windows 8.1 nicht so gut oder man kann nicht so gut mit etwas umgehen, was nicht 100% richtig ist. Ich weiß es nicht, für mich hörte sich das nur so an.
 
@shriker: http://answers.microsoft.com/en-us/windows/forum/windows8_1-gaming/mouse-lag-in-video-games-since-updating-to-win-81/46538d2e-eec5-47ec-b5bb-284dfd255b1d lies dir das mal durch. das problem hat ganz andere gründe und sind sicherlich auf ms zu schieben.
 
@Mezo: das kann nicht sein, weil der fehler nur im zusammenhang mit bestimmter hardware auftritt. ms die schuld dafür geben zu wollen, dass sie nicht jede besonderheit in den treibern von x-anbietern berücksichtigen halte ich für etwas weit hergeholt. versuche mal eine exotische maus an einen mac anzuschliessen. wenn die alle ohne probleme laufen dann können wir weiterreden.
das hilft den betroffenen erstmal nicht, klar, aber ms zu trollen deswegen ist einfach falsch
 
@Mezo: also ich frage mich allen ernstes wo hier von shriker irgendeine schuldfrage beantwortet wird? er hat doch einfach etwas erwähnt, dass ihm aufgefallen ist.

Wenn man etwas auswertet ist es doch nicht nicht direkt mit irgendeiner Meinung verbunden oder?
 
@treyy: es wurde aber im ms forum geschrieben, dass es eben an andere dinge liegt. man könnte wenigstens mal durchlesen, bevor man etwas schreibt.
 
@Mezo: das ändert nichts daran
 
dieses workaround hilft zumindest für das mausproblem in wow kein bisschen. ich muss einfach mal meinen unmut freien lauf lassen: ich finde es so extrem schwach von ms bis zum heuten tag nur mit so einem pobligen workaround zu kommen, welches auch vorher schon zum größten teil bekannt war. fixt die scheisse doch endlich mal... mein gott. wenn ich jetzt gezwungen werde, auf win7 downzugraden, dann werde ich nie nie wieder windows 8.1 installieren.
 
@Mezo: Ist Windows 7 nicht eher ein Upgrade bezüglich des Desktophandlings?
 
@Mezo: tut mir echt leid für dich. es scheint aber so zu sein, dass du spezialzubehör nutzt. denn bei meiner ms maus geht alles ohne probleme. daher vermute ich, dass hersteller von spezialzubehör bestimmte parameter in ihren treibern nutzen, die nicht dem standard entsprechen. es scheint also kein problem von ms zu sein. so bitter das aktuell für dich sein mag.
hole dir eine vernünftige ms maus, das sind sowieso die besten, dann passt die welt wieder ;)
 
@ITkrates: wenn es so wäre wie du sagst, dann wäre das für mich einen grund erst recht nichts mehr von denen zu kaufen ;) aber gut dass du einfach nicht recht hast...
 
@Mezo: na dann ist es ja gut ;)
 
@Mezo: Dieses Spielchen habe ich gerade hinter mir. :-( Ich habe die Schnauze gestrichen voll von diesem Aktivierungsdreck, der die legal erworbenen Keys permanent irgnoriert. Sowas ist ein zentraler Griff ins Klo - Kundenverarschung³.
 
Lol, was ein geiles OS. Hauptsache schnell rausgebracht.
 
@jb2012: Naja, Microsoft halt, aber das muss man ihnen einfach nachsehen. Die können es noch nicht besser. Der Lernprozess hat noch nicht eingesetzt.
 
@doubledown: @jb2012... Wenn man keine Ahnung hat... Schuld hieran sind die Spieleentwickler, die nicht das extra vorgesehene DirectInput/Raw-Input-API nutzen:
http://www.golem.de/news/windows-8-1-maus-lag-in-spielen-ohne-directinput-1310-102279.html
 
@L_M_A_O: Schuld sind bei MS sowieso immer andere. Komisch nur, dass es vor 8.1 ging...
 
@jb2012: Sicher, dass du die Thematik verstanden hast?
 
8.1 und dann im Kompatibilitätsmodus? Hat MS den Schuss nicht gehört? Ihr heiliger Kral für Spieler und dann gehen deren Mäuse schlecht. Setzen, 7.
 
@mäkgeifer: + für das Setzen 7 made my day :D
 
@mäkgeifer: in spielen die darauf ausgelegt sind, dass die maus immer das macht was sie soll (raw-input) hat man auch kein problem. also gerade bei den core-gamern hat man kein problem.
 
Ich habe an meiner Kiste eine Logitech G400 und eine G500 (beide USB) hängen, und kann die genannten Probleme bei mir nicht reproduzieren. Hat jemand ne Ahnung, um welche Mäuse das hier im Speziellen geht?
 
@DON666: Es soll angeblich nur auf die Titel ankommen, welche z.B. kein DirectInput/Raw-Input-API nutzen, da ist es dann egal welche Maus man hat:
http://www.golem.de/news/windows-8-1-maus-lag-in-spielen-ohne-directinput-1310-102279.html
 
@L_M_A_O: das kann aber nicht sein, weil ja auch bei wow fehler gemeldet werden. den kann ich definitiv nicht bestätigen. also muss es an bestimmter hardware liegen.
 
@ITkrates: angeblich soll sich bei windows 8.1 etwas an der dpi skalierung geändert haben und ich glaube daher kommt auch das wow problem. ich habe sie nun festgesetzt und die probleme wurden weniger, aber sie sind definitiv nicht weg. denke mal dass es hier 2 arten von problemen gibt. http://blogs.windows.com/windows/b/extremewindows/archive/2013/07/15/windows-8-1-dpi-scaling-enhancements.aspx?amp
 
@Mezo: ist halt schwierig in der ferndiagnose, ich kann nur sagen bei mir taucht das problem nicht auf und ich habe eine ms sidewinder maus. die skaliert die dpi auch, also scheint das ja zu gehen. es muss also an der unterstützung von funktionen liegen, die außerhalb des standards liegen
 
@ITkrates: ich meine damit die desktop skalierung, wie im link auch zu sehen ist.
 
@Mezo: ok, aber ich mache das nicht und bei mir läuft es. also muss der grund doch die nicht richtig unterstützte hardware sein. oder aber der treiber, der nicht entsprechend optimiert ist. wie auch immer, ich wollte nur mitteilen das es bei mir läuft. es gibt also hoffnung, weil es offenbar konfigurationen ohne fehler gibt ;)
 
Ihr habt glück, das MS 20 Jahre Erfahrung in Sachen Software hat.. Stellt euch vor, welche Probleme Windows sonst hätte...
 
@Horstnotfound: Was sollen sie denn machen wenn die ganzen klugen koepfe in der Linux Entwicklung stecken. Da sind sie noch am Dual Screen support beschaeftigt
 
Habe keine Probleme. Habe bei meiner Maus aber auch keine Software installiert, sondern einfach nur den Windowstreiber.
 
Ich habe unter Win 8.1 mit meiner MX 518 das Problem, daß sie in unregelmäßigen Abständen immer automatisch auf die höchste DPI-Stufe schaltet.
 
ich habe auch ein Workaround. Windows 7 installieren :-)
 
@Einste1n: Nee, mit Windows 7 war ich auch nicht zufrieden und habe auf die beiden Gaming-Rechner, die ich damit gekauft habe, nach einigen Wochen mit Windows 7 die alte Vista-Installation der nun unter Debian GNU Linux laufenden Vorgängerrechner aufgespielt. Die ist mir noch nie abgestürzt, wärend Windows 7 z.B. unter BF2 auf beiden Rechnern (Komplett unterschiedliche Hardware! Einer AMD CPU mit ATI GPU, der andere Intel CPU und NVIDIA GPU) alle 8-20 Gaming-Stunden einmal zusammenklappte und direkt rebootete. Dazu hat Vista auch MovieMaker, die Fotogalerie und diverse andere Tools, Funktionen und Codecs mehr dabei als Windows 7. Windows 8 hat nicht einmal mehr einen Codec um DVDs abzuspielen. Echt peinlich für ein angebliches Multimedia-Betriebssystem. Fast so peinlich wie dieser Mouse-Bug hier. Naja, ich werde bei Vista bleiben. Schon weil es für meinen Rechner-Setup ein besseres Speichermanagement hat als Windows 7/8, die ja eher für schwachbrüstige Hardware mit wenig Speicher ausgelegt sind. Windows 7/8 nutzen mir zu wenig Speicher und ungenutzter Speicher ist schlechter Speicher, weil es das System langsamer macht, wenn alles immer wieder neu von der Platte gelesen werden muss statt es einfach aus dem Speicher reaktivieren, wenn es gebraucht wird.
 
Meine "Maus" zittert auch gelegentlich - Das liegt aber an meinem "Joystick" :-DDD
 
@beeelion: Mach mal die Elektroden ab, dann zittert sie auch nicht so ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte