Schnelligkeit: iPad-Generationen im Videovergleich

Zwischen der ersten iPad-Generation und der jüngsten, fünften Generation, liegen drei Jahre und rund neun Monate. Wie sich die Entwicklung zum Beispiel bei Startzeit und Internetverbindung auswirkt, zeigt ein Video. mehr... Tablet, Apple Ipad, iPad 2 Bildquelle: Apple Tablet, Apple Ipad, iPad 2 Tablet, Apple Ipad, iPad 2 Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
iPa hier ... iPad dort ... wow ein mieses Produkt ist bisserl schneller geworden und irgend jemand wird's kaufen.
 
@WosWasI: … nur du wohl nicht, da das Geld nicht reicht!
 
@Fede2_0: Und genau wegen solchen Kommentaren sind Apple-Besitzer im Allgemeinen verhasste Snobs. Wie kommst du darauf, dass ihm das Geld nicht reichen würde? Womöglich hat er ganz andere Anforderungen und kauft eher ein Surface Pro (was teurer wäre)...klar ist sein Kommentar infantil und unnötig, aber deiner erfüllt jedes Apple-Klischee...
 
@Draco2007: um das Klischee zu erfüllen, habe ich das schließlich geschrieben ;)
 
@WosWasI: ich dachte hier gehts um Apple und nicht Samsung? Versteh deinen Post nicht...
 
@WosWasI: ist schon beeindrucken, wie viel schneller das iPad Air zu sein scheint </Ironie>. Also in diesem Vergleich zeigt sich eigentlich, dass Apple nicht durch ein super neues Produkt zum Kaufen reizt, sondern viel mehr dadurch, dass sie alte Geräte wie das iPad I einfach nicht mehr supporten.
 
@b.marco: Eine Variante der Obsoleszenz
 
@Menschenhasser: und zwar die Künstliche...
 
@b.marco: Vielleicht hätte man ja einmal ein Spiel wie Real Racing starten sollen, in denke in solch einem test hätte man wirklich die Unterschiede gehen.. Der oben gezeigte Test zeigt mir nur, das das Ipad 2/3/4 fast gleich schnell sind.. Das wenn man sich ein Ipad kauft, es auch noch nach 3 Jahren so toll läuft wie am ersten tag..
 
@Horstnotfound: mir hat es gezeigt das die "neuen" Modelle wohl nicht viel Vorteil zu 2 Jahre alten Modellen hat ! bzw die Tests sind wirklich absolut sinnlos. Naja feines Marketing Video für das neue iPad Air.
 
@Horstnotfound: tja nur bin ich Mitarbeitern ausgesetzt, die Argumentieren, dass das iPad Air so viel schneller sein soll bei der Arbeit. Leider konnte ich das anhand der Vergleichsvideos nicht wirklich sehen. Ich habe leider schon einmal den Fehler gemacht, einige auslaufende Handy Verträge mit einem iPhone 5 zu verlängern. Resultat sind mittlerweile 4 Geräte, die aufgrund von Soundkartenproblemen ausgetauscht werden mussten, viel geringere Akkulaufzeiten (auch nach dem Abschalten der Hintergrunddienste), etc. Darauf kann ich beim iPad Air echt verzichten.
 
@b.marco: Ich hatte das air vorgestern im apple store in der Hand. Geschwindigkeit ist top. Was mir negativ aufgefallen ist: Die Lautstärketasten sind zwar hochwertiger als bei den Vorgängern, aber wenn man den Sound hoch dreht, vibriert das ganze Gerät - auch das Display! Da fehlt der Platz im Gehäuse, die 5mm hätte man das vlt doch größer machen sollen. Ich (ipad4 Besitzer) habe jedenfalls beschlossen mir das air nicht zu kaufen, da ich das als äußerst störend empfinde. Außerdem möchte ich nicht schon wieder neues Zubehör kaufen. Ein Fotolicht sowie beigelegte Earphones hätten dem Gerät auch gut zu Gesicht gestanden.
 
@b.marco: Naja es kommt immer darauf an was du damit machen willst. Jemand der nur bisl surft und EMails schreibt, ist mit dem iPad eins noch immer bedient... Genauso wie es da nen 5 Jahre alter Rechner tut... wenn du damit aber mehr machen magst, wie aktuelle Spiele daddeln, wird dich ein Gerät mit höherer Performance auch freuen. Das Video ist hierfür denkbar ungeeignet.
 
@b.marco: Stimmt. Andere Firmen supporten da deutlich länger. /ironie off
 
@SpiDe1500: tja... nicht alles was Apple vormacht, ist wirklich zum Nachmachen geeignet.
 
@WosWasI: Bin zwar absolut kein Apple Freund und finde die Produkte auch zu teuer. Aber als "mieses Produkt" würde Ich das nicht bezeichnen.
 
Was genau wurde da getestet? Prozessorleistung jedenfalls nicht.
 
@iPeople: Sieht man doch. Wie schnell die iPads hochfahren, eine Seite laden und herunterfahren. :P
 
@4okoBear: Wahnsinn.
 
@iPeople: Vom iOS Lager kam doch immer das Argument, dass die Flüssigkeitseindruck wichtiger ist, als die reine Prozessorleistung. Gerade das Verhalten beim Browsen ist doch wohl mit einer der wichtigsten Kritikpunkte bei einem Tablet.
 
@floerido: das wäre lediglich bei einem Plattformvergleich interessant, hier ging es aber um einen Geschwindigkeitsvergleivh innerhalb einer Produktreihe, und dafür ist der Test ziemlich flach.
 
@4okoBear: Zeigt das Maximum zu was die Dinger zu gebrauchen sind xD
 
Also bei den meisten Tests im Video sehe ich jetzt nicht wirklich die Geschwindigkeit des Airs. Das 4er Modell ist oftmals genauso schnell. Beim Videostarten war es vielleicht 300ms langsamer. Beim Seiten aufrufen aber so ziemlich exakt gleich. Und wie schnell es nun hoch und runterfährt sollte einem eigentlich egal sein. So ein Gerät hat man doch eh immer an
 
@Wuusah: Mein i3 Notebook ist subjektiv auch gleich schnell wie ein Alienware PC für 2000€ beim Laden einer Seite. Wir sind in Milisekunden Bereichen angekommen, wo man eine doppelt so schnelle Ladezeit eines Alienware nicht mehr merkt(50<>100 Milisekunden)
 
Ok - das ist mal ne Werbung für das iPad 4. Nicht schlecht. Der Sprecher hat aber glaube ich was anderes kommentiert. Er redete ständig vom iPad Air. War doch gar nicht herausragend schneller... Beim Seitenaufruf sogar langsamer.
 
Man merkt dem iPad Air an, dass es den schnellsten Chip auf dem Markt hat. Sauschnelle Boot Time, schneller Seitenaufbau(Hier merkt man den Unterschied nicht so gut, da wir im Milisekunden Bereich sind). Schaut euch bei Anandtech den Test zum A7 an. Im Sunspider ist es ebenbürtig mit dem Surface 2. 2/1000 Sek Unterschied. Ansonsten in allen Tests Erster http://www.anandtech.com/show/7460/apple-ipad-air-review/3
 
@Rattenjäger: Anandtech ist leider damit aufgefallen, dass deren Tests leicht manipuliert werden konnten.
 
@floerido: Ich habe nachgeguckt. Die Zahlen stimmen. Hast du eine Quelle für deine Aussage? Warum soll eine Seite seinen sehr guten Ruf aufs Spiel setzen, wenn die Zahlen leicht kontrollierbar sind?
 
Ich verstehe Menschen nicht, die mit der Taktrate und der Kernanzahl ihres Android Geräts kommen und behaupten es sei schneller als das iPad, obwohl das iPad flüssiger/schneller läuft. Was habe ich mit 500 PS auf dem Blatt, wenn das 300 PS Auto schneller fährt? Hauptsache auf dem Papier steht 500 PS
 
@Rattenjäger: Es gibt auch Leute sagen iOS wäre stabiler, obwohl es nachgewiesen öfters App-Stürze hat. http://winfuture.de/news,67977.html
Der Unterschied ist der Absturz wird bei Android gezeigt, hingegen wird bei Apple im Hintergrund die App neu gestartet und im Vordergrund bleibt der Screenshot.
Es hat oft etwas mit der optischen Täuschung zutun, wenn z.B. eine App erst mit einem Screenshot geöffnet wird und dann sich hinter diesem Bild aufbaut, wirkt es schneller als wenn man den App-Aufbau direkt sieht.
 
@floerido: "Allerdings sollte man gerade diese Zahl mit Vorsicht sehen, da iOS 5.0.1 zu dieser Zeit noch nicht lange verfügbar war und viele Apps auch noch nicht optimiert worden sind." Bei Android ist es schlimmer. Da kommt es nicht zu Abstürzen. Da starten die Apps nicht mal.(Meine Erfahrung mit Android 4.3)
 
Also man kann auf WF ja leider wegen der Werbung kein Video mehr anschauen, aber wenn das Stimmt: Verglichen wurden der Startvorgang, das Öffnen einer Seite im Webbrowser Safari, das Starten eines Videos in der YouTube-App und schließlich das Ausschalten des Geräts - dann wurden parameter verglichen, die gar nichts über die PErformance eines Geräts aussagen.
Ein- und Ausschalten, was sagt das über die PErformance? nichts! Mein Gameboy (1. Generation) benötigte nur 3 Sekunden zm Start, und nicht mal eine zum Ausschalten.
Und wie schnell irgendwelche Webdienste laden hängt sowohl von der Lokalen leitung, als auch von der VErfgbarkeit des Dienstes ab. Warum nicht einfach auf allen Geräten Geekbench laufen lassen? ^^
 
na klasse wär hätte es gedacht wieder mal sone klasse apple "werbung" wie der spruch "das schnellste iphone allerzeiten" da sie nur ein gerät haben in jeder sparte ist es doch wohl logisch das das neueste auch schneller ist als das ältere produkt.... >_< das ist doch alles nur panik mache das sich die leute vorkommen als wenn sie ein schlechtes gerät haben und das neure brauchen weil das alte nicht mehr reicht. das ist nicht nur ein versuch android und WP user abzuwerben sondern die eigenen ehemaligen kunden werden damit mehr oder weniger zum kauf eines neuen gerätes angeregt.... das ist so assi bei den überzogenen preisen. ahja und es geht sicher trotzdem nicht um den preis nur wr spart nicht gerne geld. also warum sollte man wo mehr bezahlen nur weil der name so bekannt ist. mir persönlich reicht ein china tablet. ich guck damit nur filme und will diese möglichst unkompliziert drauf bekommen einfach per drag and drop ohne itunes und konvertierung ;) jeder nach seinem nutzungsverhalten oder seinem grad der gewünschten anerkennung seiner freunde. ahja interpunktionen hier zum einsetzen.......,,,,,,!!!????;;;
 
Wenn mir jetzt noch jemand erklären kann, was ich mit solchem Fingermatsch-Spielzeug anfangen soll, obwohl selbst mein altes Windows-Tablet aus dem Jahre 2005 diesen Geräten funktionell wie leistungsmässig heute noch weit überlegen ist, wäre dieser Test vielleicht noch halbwegs nützlich. Momentan kommt mir dieser Test so vor, als wenn man ein paar Spielzeugautos mit Federaufzug nimmt und gegeneinander antreten lässt. Da weiss man hinterher auch welches schneller ist oder weiter kommt, nur was man als Erwachsener mit Spielzeugautos soll und wozu man überhaupt diesen Test gemacht hat, obwohl man mit Spielzeugautos nicht viel anfangen kann, das kann man sich nicht erklären. ;-)
 
@nOOwin: Erleuchte mich: Welchen CPU hat dein Tablet aus 2005? Ich komm' bei dir rum und geb' dir ein Bier aus wenn der Chip schneller ist als der A7 SoC.
 
@SpiDe1500: Laut Datenblatt aus dem Internet hat es wohl einen Intel Pentium-M mit Dothan-Kern und einem Arbeitstakt von 1.6GHz. Allerdings sehe ich den Sinn Deiner Frage nicht ganz, denn weder im Artikel, noch im dazugehörigen Video wurden Prozessorvergleiche angestellt. In meinem Kommentar ebenfalls nicht. Ausserdem ist "schneller" wohl eher eine Kategorie für die von mir erwähnten Spielzeugautos als für Prozessoren, da Spielzeugautos mit Federaufzug aus eigener Kraft eine gewisse Geschwindigkeit erreichen, was Prozessoren nicht gelingt.
 
brauchen die Ipads echt solange zum booten? krass.. Kam mir irgendwie gefuehlt ewig vor. da ist mein samsung Tab schneller o.o
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich iPad mini 4 32GB

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter