Microsoft: 405 Mio. $ für Windows/Surface-Werbung

Das Redmonder Unternehmen hat sich die Einführung von Windows 8 und der Surface-Tablets schon im Vorjahr einiges kosten lassen, jetzt werden aber die Marketing-Kosten noch einmal erhöht und auf 405 Millionen Dollar nahezu verdoppelt. mehr... Tablet, Surface, Surface 2, Surface Pro 2, Microsoft Surface 2, Surface RT 2 Tablet, Surface, Surface 2, Surface Pro 2, Microsoft Surface 2, Surface RT 2 Tablet, Surface, Surface 2, Surface Pro 2, Microsoft Surface 2, Surface RT 2

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
So viel Geld für nichts. Die sollten sich mal was von Nokias Marketing etwas abschauen. Wie vermarktet man ein Produkt (Surface) das absolut weniger bietet als jedes andere Tablet und wie vermarktet man ein Produkt(Surface Pro) das nicht mehr bietet als jedes andere Ultrabook? Diese Produkte bieten einfach keine Innovation. Nokia allerdings baut neuwertige Hardware, die weit über die Möglichkeiten von anderen Herstellern hinaus geht, vor allem im Kamerabereich.
 
@kadda67: weniger bietet als jedes andere tablet? Wtf? was für einen müll laberst du? - vollwertiges Offices 2013, - usb anschluss, - echtes Multitasking, - Flash Unterstützung, - NTFS Unterstützung, etc. es gibt SO VIEL, wozu das Surface fähig ist!
 
@Turkishflavor: Zerstör ihm doch nicht seinen Glauben!
 
@kadda67: Bei Nokia gebe ich dir Recht. Aber keine Ahnung warum das Surface weniger als jede(!) andere Tablet sein soll, ist mir nicht einleuchtend. Und das Surface 2 und dem Touchcover 2 ist das doch echt ne Wucht!
 
Wie kommen die auf 16 Mio Geräte in 2 Monaten bis Weihnachten? Das ist doch komplett unrealistisch. Apple hat in diesem Quarter 14 mio iPads verkauft und ist Marktführer. Der zweite Hersteller, der auf ähnliche Zahlen kommt, allerdings alle Tablets zusammen genommen, ist Samsung. Die erste Surface Generation hat ca 2-3 Mio abgesetzt, über einen weitaus größeren Zeitraum als 2 Monate. Die Werbekampagne für das erste Surface + WIn8 soll bis zu 1 Mrd Dollar gekostet haben. Ich seh das nicht kommen, zumal die das Surface mit dem Nokia Tablet massive Konkurrenz im eigenen Lager hat.
 
@GlennTemp: Es ist doch Jacke wie Hose, ob Nokia eine "massive Konkurrenz" zum Surface darstellt. Hauptsache der Kunde entscheidet sich für ein Tablet mit Windows!
 
@GlennTemp: Leider ist das Nokia Tablet nur in USA, UK und Finnland erhältlich. Wie kommst du auf die Zahl von 1 Mrd.? Im Artikel steht was von 241 Mill. Dollar.
 
@paulchen_panther:
Das ist der geschätzte Werbe-Etat zum Windows 8 und Surface Launch: http://t3n.de/news/windows-8-microsoft-startet-15-420327/
 
@GlennTemp: Ach ok, Win8 kumuliert ... danke!
 
@GlennTemp: Da oben steht Windows-Tablets und nicht MS-Tablets.
 
@Knarzi81:
Trotzdem unrealistisch. In Q3 wurden 4,5 Mio Windows Tablets verkauft (http://www.idc.com/getdoc.jsp?containerId=prUS24253413). Ein Sprung auf 16% währe eine Vervierfachung der Verkäufe. Android wird starkes Wachstum vorausgesagt, aber selbst da ist ein so enormes Wachstum unrealistisch.
 
@GlennTemp: Wenn man sich keine großspurigen Ziele setzt, wird nie etwas aus einem werden. ;)
 
@GlennTemp: Ich wusste gar nicht, dass Q3 auch ein Weihnachtsgeschäft beinhaltet. Auch wenn man davon absieht, dass 4.5 * 4 =!= 16 ist, bleibt die Frage, was du unter einer Vervielfachung verstehst, wenn diese keinem (auch negativem) Wachstum entspricht! Sind Vervielfachungen bei dir immer ganzzahlig?
 
ich hätt ja das Budget ins Produkt selbst gesteckt, dann wärs für viele sicher interessanter als es derzeit ist.
 
@Rikibu: Weil dir persönlich WP nicht gefällt oder warum?...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr