Grünen-Politiker Ströbele trifft Edward Snowden

Der Berliner Bundestagsabgeordnete Hans-Christian Ströbele hat gestern bei einem Geheim­treffen in Moskau mit dem PRISM-Aufdecker Edward Snowden gesprochen. Snowden versprach, Deutschland in Bezug auf den NSA-Schnüffelskandal helfen zu wollen. mehr... Edward Snowden, Whistleblower, snowden, Hans-Christian Ströbele Bildquelle: Ströbele Online Edward Snowden, Whistleblower, snowden, Hans-Christian Ströbele Edward Snowden, Whistleblower, snowden, Hans-Christian Ströbele Ströbele Online

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ströbele stimmte 2001 dem G10-Gesetz zu - mit den Worten: "Das G10-Gesetz ist besser als sein Ruf" - http://www.stroebele-online.de/themen/rechtspolitik/1039.html
 
@rony-x2: Und das heißt jetzt was genau? Dass sich Meinungen und Ansichten nicht ändern können?
 
@kubatsch007: ....tun sie bei jedem politiker ... meist ist die meinung nach der gewonnen wahl genau das gegenteil der meinung vor der wahl. ihr bürger seid teils so schizo wie diese politiker - mal stört es euch, daß sie ihre meinung ändern ("sie lügen!"), mal stört es euch, wenn sie ihre meinung nicht ändern. zudem: nicht alles ist "nur eine meinung" - wie die allierten und die russen (die den damaligen krieg tatsächlich entschieden, während die usa nur nebensache waren) der damaligen mehrheit der deutschen eintrichtern mussten.
 
@rony-x2: Und? Lernfähigkeit und Einsicht sind grundsätzlich verdächtige Eigenschaften und gehören abgeschafft? Leider hat die Werbung auf dieser Seite mal wieder rumgezuckt und so bin ich au dem +, statt wie beabsichtigt auf dem - gelandet. Ich finde es ärgerlich, wieviele Menschen immer wieder versuchen, positives im schon im Keim kleinzureden, nur damit ihr fatalistisches Weltbild ja nicht ins Wanken gerät.
 
@kleister: Ich kann Ströbele leiden, und ich habe auch großen Respekt vor ihm. Es ist jedoch so, dass es schon damals Leute gab, die die Folgen davon abschätzen konnten, auf die dann nicht gehört wurde - und auch das nicht von Herrn Ströbele. Natürlich ist eine späte Einsicht besser als keine, nur darf man, als einer der auch für diese Situation mitverantwortlich ist, sich nicht als "Held" feiern lassen - bzw. jeder sollte ALLE Zusammenhänge kennen. Ich bin pro Ströbele, und auch pro seine Aktion.
 
langsamm nervt des gelaber von dem snowden. die wolln doch blos genau wissen ob da jemand abgehört wurde...
 
@snoopi: Dir ist aber schon klar, wer Edward Snowden ist und welche Rolle er in der Angelegenheit spielt? Oder glaubst Du etwa allen Ernstes dass die Amis uns von sich aus die Wahrheit sagen?
 
@pengo: Vielleicht hat Snowden ja auch einen Auftrag von der NSA ;) Gezielte Mischung aus Panicmache und Desinformation um von irgendwas abzulenken ;) Wer sagt denn, dass Snowden die absolute Wahrheit sagt oder eine von der NSA genehmigte Wahrheit ? Frag ja nur :D
 
@pengo: es ist mir egal wer der ist. es nervt einfach langsamm und lenkt nur von wichtigeren themen ab!
 
@snoopi: Was gibt es wichtigeres als die Veröffentlichungen von ziemlich eindeutigen Straftaten einer bzw. mehrerer Behörden und sogar Staaten? Hier geht es um die Demokratie in den USA, UK, BRD und allen anderen involvierten Staaten.
 
@Shadow27374: Demokratie?? Ist das nicht dieser Schwachsinn weshalb die Leute alle paar Jahre ihren Arsch zu irgendner Wahl bewegen sollen und hinterher jammern doch wieder alle rum dass man noch mal vier Jahre von derselben Regierrung gefistet wird? Ich mein, ist doch sicher auch für die Politiker langsam lästig alle paar Jahre wieder irgendne Wahlkampfshow abzuziehen obwohl denen eh keiner mehr glauben dürfte der noch bei klarem Verstand ist.Also ohne Demokratie wär's doch sicher viel wenigerrkompliziert für die Deutschen. Und jetzt komm mir bloß nicht mit der alten Story von 1933, der Typ von damals war ja nicht mal Deutscher, zählt also nicht. ⸮
 
@Shadow27374: man bist du gemein, das naheliegenste "wichtigste" Thema: snoopi .. nicht erkennen zu wollen *fg Selbst so wichtige Leute wie Snowden haben da Platz zu machen bzw. zur Seite zu treten, damit der Beachtet & gemocht-werden-Focus wieder besser bzw. viel eher auf snoopi statt auf unwichtige Leute fallen kann. ;-)
 
@pengo: Ja, ich meine genau diese leider nicht mehr funktionierende Demokratie. Der Grundgedanke davon ist nämlich hervorragend, nur leider wird Demokratie nicht so gelebt wie sie gelebt werden sollte.
 
@snoopi: Hey, einer der Bescheid weiss! Wow, coole Socke, echt. Snowden-Hater. Endlich n vernünftiges Alleinstellungsmerkmal gefunden, hm?
 
@kleister: Hmm kann mir ehrlich gesagt schwer vorstellen, dass die NSA deshalb so nen Kindergarten loslassen würde. Wenn sie damit angeben wollten was sie können bräuchten sie Snowden dazu nicht.
 
@snoopi: langsamm nervt das gelaber von so leuten wie dir. du willst doch nur den kopf innen sand stecken und nicht wissen dass deine rechte verletzte werden...
 
Wenn Die in Schweden Charakter haben, bekommt Snowden den Friedensnobellpreis. Und Obama muß seinen zurückgeben.
 
@Caldon Shooper: Das hat aber auch rein gar nix mit dem Charakter der Schweden zu tun ;) Das Nobel-Komitee wird vom norwegischen Parament gewählt und die Mitglieder müssen nicht bindend Norweger sein, wenngleich das bislang immer der Fall war.
 
@Caldon Shooper: der friedensnobelpreis wird in oslo (norwegen) verliehen, alle anderen nobel-preise in stockholm (schweden) - hat historische gründe - muss zugeben, dass ich das aber selbst nicht gewusst habe.
 
@Caldon Shooper: Der nächste Friedensnobelpreis geht an Goldman Sachs, weil sie so friedlich sind.
 
@Caldon Shooper: Das unterschreib ich sofort.
 
Ich würde ja zu gerne sehen, wie in Amiland grad der ein oder andere Hals anschwillt, wenn die hören, dass so'n deutscher Alt-Öko grad mal mit dem Snowden gesprochen hat. Ich weiss, Schadenfreude ist eine böse böse Verfehlung, aber ich geniesse sie diesmal trotzdem ;)
 
@kleister: Er ist Merkel weit voraus *g*
 
Oh man der arme Snowden..lasst den mann doch endlich in frieden leben!!!
 
@happy_dogshit: Der war gut! Snowden wird sich auch gedacht haben: .... wenn sie mir jetzt schon den ollen Ströbele auf den Hals schicken ... bin ich am Ar*** :-DDD
 
@beeelion: Oder er ist froh dass er sich nicht Merkels peinliche Sprüche anhören muss :P
 
@pengo: Du irrst Dich bestimmt: Ströbele hat ihr doch einen Liebesbrief von Snowden überbracht :igitt, k*tz, w*rg ;-)
 
@beeelion: vielleicht schicken Sie Pofalla hin, damit er ihm mitteilt, dass er die Affäre für beendet erklärt hat. Würd ihn sicher beruhigen xD
 
@pengo: Klar doch! Aberr nur in Begleitung von Paul Wolfowitz !!!Ironie ENDE!!!
 
Nur als Info, Phoenix überträgt es auch.
 
Irgendwie, soviel erhellendes kam dabei ja nicht rum. Das sowohl Phönix als auch später N24 mit der Übertragung der Pressekonferenz aufhörten und wieder zu irgendwelchen Dokus wechselten, gibt mir auch zu denken, bei den Koalitonsverhandlungen gibt es ja auch recht lange Livesendungen, ohne dass da was nennenswertes gesendet wird.
 
Gestern bei Markus Lanz sagten Claus Strunz, Peter Scholl-Latour und Maria Koidl, dass Deutschland nicht souverän sei. Ist schon erstaunlich, dass in einer Mainstream-Sendung mit einem Mainstream-Moderator wie Lanz 3 politisch völlig verschiedene Leute das gesagt haben. Dann wäre es für Snowden doch blöd, wenn er in so ein Land reisen würde.
 
Der Landesverräter gehört ins Gefängnis!
 
@Qwarzo:

Soso, meinst du. Stauffenberg demzufolge auch?
 
@UGand1987: Jetzt wird Snowden schon mit Staufenberg verglichen. Langsam wird es lächerlich.
PS: Und was Staufenberg angeht, auch da kann man geteilter Meinung sein.
 
@Qwarzo: das mit der geteilten Meinung stimmt, das hat nämlich viel zu lange gedauert, bis dieser Hitler endlich tot war. Eigentlich war da jeder echte Deutsche gefordert, schon lange vor Staufenberg zu reagieren bzw. tätig zu werden. Snowden war da positiverweise (bei seinem Heimatland) nicht so zögerlich.
 
Der dümmste Abgeordnete trifft sich mit einem schleimigen Verräter ... super Nachricht.
 
@Henning: Jo, habe ich auch gedacht. "Da haben sich zwei gefunden."
 
@Qwarzo: du meinst sicher dich und Henning mit den zwei.
 
Ströbele ist wohl der einzige aktive Politiker, welcher noch für Ideale einsteht und einen Arsch in der Hose hat.
Und den als "Dumm" zu bezeichnen, sagt ja wohl schon alles über den Geisteszustand des Posters.
 
@UGand1987: Ströbele ist wohl einer derjenigen Politiker, welche völlig realitätsfern sind. Der hat schon mit Horst Mahler (Links- und nun Rechtsextremist) eng zusammengearbeitet. Allein dies zeigt doch, für welche "Ideale" dieser Politiker einsteht.
 
Ja, und auch mit Schily etc pp :D
Aber wenn du schon Ströbele als realitätsfern bezeichnest, wie ist dann deine Charakterisierung der restlichen Politiker?
 
@UGand1987: Er ist sicherlich nicht der einzige, eine Claudia Roth passt auch noch gut in der Kategorie. :-D
 
Nu lass mal die Claudi aus dem Spiel ^^
Das ist nicht fair ... lol
Ich meinte eher die regierenden Politiker.
 
@UGand1987: :-D
Momentan regiert ja offensichtlicher niemand in Deutschland. :-O
 
Snowden sollte keinesfalls nach Deutschland kommen - die Hinterhältigkeit des amerikanischen Staates wurde vom deutschen Staat gelehrt.
 
Es wäre ein ziemlicher Fehler von Snowden in ein Land zu kommen, in dem die NSA sogar ganz offiziell eigene Spionageeinrichtungen betreibt und die Politik im Zweifelsfall lieber das eigene Volk belügt (Wir haben von der Überwachung nichts gewusst und es ist ja auch nicht so schlimm. Das Thema ist für uns erledigt. Wenn sie dann aber selbst ausspioniert werden, ist das Thema plötzlich doch nicht so ganz erledigt.) als sich gegen die USA zu stellen. So dumm wird er nicht sein. In Russland werden es sich die Amerikaner schon eher zweimal überlegen, ob sie irgendwelche Aktionen gegen ihn starten. Das wäre nämlich ein gefundenes Fressen für Putin um die USA mal richtig vor der Weltöffentlichkeit blosszustellen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles