Windows 8.1: Smart-Search-Werbung wird getestet

Das Redmonder Unternehmen experimentiert derzeit mit neuen Werbeformen: Und zwar will man die Bing-Smart-Search-Funktion in Windows 8.1 um so genannte "Hero Ads" erweitern. Diese sind nicht gerade klein, erscheinen aber nur in speziellen Fällen. mehr... Logo, Suchmaschine, Bing, Suche Bildquelle: Microsoft Microsoft, Werbung, Bing, Smart Search Microsoft, Werbung, Bing, Smart Search Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Immer diese Werbung, naja, solange die nicht irgendwann mal auch ohne Bing suche aufpoppt ist die Welt noch halbwegs in ordnung.
Also die Windows Welt mein ich....
 
@spackolatius: Mann sollte bedenken, das MS (hoffentlich) eine lokale Grupperichtline einbauen wird womit man diese Werbung immer abschalten kann. Da bin ich fest von ueberzeugt. Ansonsten gibt es einen Aufschrei bei den Unternehmenskunden. Ich kenne zwar nicht die Win8 Core Version und glaube das es dort keine Richtlinien gibt, aber ab Prof gibt es sie. Und gerade bei der Unterscheidung Unternehmen- oder Privtkunde wird sich in Zukunft noch so einiges tun. Nur gut das ich persoenlich mich nicht mit Core oder Home Premium oder aehnllichem herumschlage. Die Preise koennen sie dabei fuer Unternehmenskunden nicht anziehen die sie diese nicht verschrecken moechten. Aber durch Werbung konnten die Home Varianten billger werden. Die Werbung wird hier nicht direkt in OS integriet sondern ist mit Bing Smart Searh verknuepft, was wiederrum sowas wie ne App aus MS sSicht sein wird. Da ich diese nicht nutze ist mir dsa persoenlich ziemlich egal. Aber eins steht fuer mich fest. Sollte irgendwannmal Werbung ohne diese "SuchApp" auf meinem Bildschirm aufpoppen, dann war es das mit Windows fuer mich.
 
Wunderbar, für mich ist das der Anfang vom Ende.

Wenn das erstmal etabliert ist, dann ist es nicht mehr weit zu Werbung auf dem Desktop ? Werbung auf dem Desktop, genial, warum ist da eigentlich noch niemand drauf gekommen. Aber erstmal klein anfangen, so ein mini Fenster am Rand vielleicht, mal testen, wie die Rückmeldungen so verlaufen. Wie nicht gut, egal zu spät.

Ich bin übrigens auch dafür, dass man Office endlich mal in die Hände der Werbeindustrie übergeben sollte. Soviel ungenutztes Potential, denn wer nutzt denn schon bei Excel die rechte Bildschirmhälfte.
 
@nayooti: Ich finde das ganz und gar nicht dass man freie Flächen im OS mit Werbung füllen muss... Mannomann !
 
Werbung im BS geht gar nicht. Ich finde das schon etwas heftig. Die eingegebenen Daten gehen doch so auch von der Suchmaske an die US Server. Nutzte Bing Smart Search aber bis jetzt noch nie.
 
@wertzuiop123: Die Funktion kann man doch abschalten oder nicht?!
 
@martl92: Keine Ahnung. Wird schon gehen EDIT: http://www.technorms.com/31671/disable-bing-search-results-windows-8-1
 
@martl92: Doch, geht. Und Bing durchsucht nicht die Festplatte, sondern das Netz. Für die Platte ist die lokale Suche zuständig, die Ergebnisse werden lediglich gemeinsam angezeigt. Aber trotzdem finde auch ich, dass Werbung im Idealfall verboten gehört (was aber nun mal nicht geht), aber dafür zumindest stark eingeschränkt.
 
@DON666: Danke dafür :)
 
Ich würde Werbung akzeptieren, wenn dafür Windows vollkommen Kostenfrei ohne Folgekosten erhältlich wäre. Aber solange ich für Windows bezahle, solange akzeptiere ich auch keine Werbung im Betriebssystem.
 
@Thomas2500: Musst du auch nicht. Das System kannst du komplett ohne Werbung nutzen
 
@-adrian-: zum gekauften System gehören auch alle serienmäßig mitgelieferten Apps. Und die zeigen mittlerweile ja schon Werbung an. Meines Erachtens ist das ein ganz mieser Trend. Man zahlt damit quasi mehrfach. Wird bald wohl Zeit für einen Ad-Blocker auf OS Ebene. :-/
 
@der_ingo: So wie bei Android ?:)
 
@der_ingo: Die Apps zeigen Werbung, weil der Content den sie anzeigen nun mal kostet. Oder meinst du, das Stern, die Welt, Menshealth und alle anderen ihren Content an MS verschenken? Auch die Artikel der dpa und co. wollen bezahlt werden.
 
@Thomas2500: so schaut es aus. Oder man macht es so wie bei OS X: kostenlos und auch keine Werbung, da das über Hardware (etwas schwierig bei MS) und über die Store Verkäufe reingeholt wird. Nur die Server OS sollte dann was kosten, da die auch mehr Funktionen und längeren Support haben.
 
@Thomas2500: Ganz sicher nicht. Bevor ich mein Desktop-OS von Werbung finanzieren lasse und dafür meine Daten und mein Nutzungsverhalten getrackt wird, bezahle ich lieber die 100€ alle paar Jahre und hab dafür meine Ruhe.
 
Den Minus hier zu urteilen: War ja klar, dass hier auf Winfuture jeder klatscht und die Kritiker betraft werden. Solche Dreistigkeiten erlaubt sich nicht mal der ach so böse Werbekönig Google in seinem kostenlosen Android. Und bei Microsoft klatschen alle, wenn sie ein solches System in eine Bezahl(!)software - nicht Free- oder Shareware, nein Bezahlsoftware - integrieren.
 
@Jean-Paul Satre: Bei Gratis-Diensten ist Werbung ok meines Erachtens. Aber bei einem Betriebssystem für das ich bezahlt habe ist das schon eine ziemliche Frechheit. Bing Ads benutzen wohl zu wenige um daraus Kapital zu schlagen. Also muss die Bing-Suche im BS herhalten. Da man es (noch?) abschalten kann hält es sich in Grenzen.
 
@Jean-Paul Satre: Solange es abschaltbar ist, interessiert es mich nicht sonderlich. Zudem soll die Funktion nicht so penetrant wie sonstige Onlinewerbung sein (Popup usw.).
 
@martl92: egal wie penetrant. sobald nicht deaktivierbar ist das betriebssystem für mich gestorben.
 
Stream (CSGO) hat jetzt seit einiger Zeit in-game-werbung. Kurz bevor man auf einen Server kommt, schreibt einen diese Werbung an. Schlimm! Bin kurz davor Steam zu löschen, aber mir fällt dann immer ein, dass ich ja süchtig bin -.-
 
Das ist doch ein alter Hut... Skype, MSN Messenger, Outlook.com, Bing selber, usw. hat Werbung, wenn man es sich mal genauer ansieht, sogar an manchen Stelle das gekaufte MS Office. Wo ist da der Unterschied? Bis jetzt sehe ich da keinen. Irgendeine Werbeflyer auf dem Desktop (bzw. direkt in Metro), ja, dass wäre etwas anderes, aber so?
 
@Lastwebpage: ich hab keine Werbung im Skype ;)
 
@Aerith: Ich auch nicht, einfach seit 2010 keine neuen Versionen mehr heruntergeladen... Habe gehört, dass es jetzt sogar Werbung in Video-Konversationen gibt.
 
@Snuff: Ich habe die neueste Version. Aber ein simpler Eintrag in eine niedliche kleine Datei Namens "host" im system32\driver Ordner und schon ist die Werbung weg. Gut möglich das es für die Win8 werbung nen ähnlichen Trick geben wird. :)
 
Als nächstes darf ich mir dann vor dem einloggen eine 30 Sekunden lange Werbung anschauen :D
 
Überall lenkt einen die Werbung ab. Nur richtige Helden kommen da noch bis zum Kaufen-Button durch.
 
DAS GEHT MAL GAR NICHT. vor allem wenn das os noch geld kostet. richtig unverschämt hässlich von ms sowas. naja steamos/linux is coming.
 
Warum soll man dann noch für Windows Geld bezahlen? Ach ja, weil es ja das wertigste OS aller Zeiten ist...
 
Bahh was eine Scheisse und sowas direkt im OS... Nein Danke. Alles was nach Windows 7 kommt ist für mich gestorben.
 
Ich hoffe mal das diese Funktion für alle Windows Plattformen kommt, WP, XBone usw.. Da ist so viel Platz für Werbung..
 
Google hatte Banner-Werbung in den Suchergebnissen? Bei uns auch? Zum Thema: da die meisten immer noch zu faul sind sich einen Werbeblocker für den Webbrowser zu installieren und die weitaus lästigere als die oben beschriebene Werbung hier freiwillig ertragen, wird das Ganze vermutlich auf keinen besonders großen Wiederstand stoßen.
 
Solang mans abschalten kann ists kein Problem. Wenns dauerhaft an ist, wirds lächerlich.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!