Display-Genauigkeit: iPhone 5s und 5c schwächeln

Wie gut sind eigentlich die Touch-Displays der neuen Apple iPhones, hat sich das finnische Unternehmen Optofidelity gefragt: Die auf Messtechnologie spezialisierte Firma hat im Test festgestellt, dass es mit der Touchscreen-Genauigkeit nicht so weit ... mehr... Iphone, iPhone 5S, iOS 7, Apple iOS 7 Bildquelle: Apple Iphone, iPhone 5S, iOS 7, Apple iOS 7 Iphone, iPhone 5S, iOS 7, Apple iOS 7 Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
kann man in der preisklasse auch nicht erwarten.
 
@Mezo: Ausgerechnet eine finnische Firma hat den Test gemacht. Bin gespannt wann rauskommt, dass ein gewisser finnischer Handy Hersteller die Testreihe in Auftrag gegeben und bezahlt hat ;-)
 
@Metropoli: Wen meinst Du da? Ich kenne keinen Finnischen Handyhersteller.
 
@moribund: Noch ist es nicht 2014 und NOKIA ein finnischer Handyhersteller ;)
 
@Metropoli: der vergleich mit einem Lumia oder zumindest als 4. probanten wäre da aber deutlich naheliegender...und das obige gerät das gewonnen hat ist jetzt nicht unbedingt von einem Hersteller der ein unbeschriebenes blatt hat in Sachen "meinungsstreuung"
 
@Mezo:
Mh...
Ich vergleiche die aktuelle Generation mit einem komplett anderen Modell der Vorgeneration... Warum ist wohl die Geschwindigkeit anders...

Gerecht wäre IPhone 5 vs Galaxy S3, IPhone 5s/c vs. Galaxy S4

Dann kann man auch über die Geschwindigkeitsunterschiede reden...
 
Auch diese Fakten werden die Applejungs schönreden, keine Frage. Hauptsache man hat ein iPhone.
 
@guythomaz: Hat irgendjemand Probleme bei der Bedienung? Oder geht es hier rein um synthetische Tests? Falls letzteres dann ist es doch vollkommen egal.
 
@guythomaz: Mein SGS reagiert manchmal auf keine Toucheingaben... da muss ich kurz die rechte Taste drücken um den Bildschirm auszuschalten und dann wieder einschalten... *schulternzuck* Ist sicher "schwerwiegender" als bisschen Genauigkeit. Ich vertippe mich seltsamerweise öfters mal obwohl ich mir sicher bin den Buchstaben genau getroffen zu haben, aber e schon wissen: Wayne und so. Ohne je ein iPhone besessen zu haben, bin ich mir sicher das die wesentlich besser funktionieren^^ Da geb ich Samsung noch eine Chance und bekomm ich so ne Zicke als Smartphone.. tz tz tz :) Aber mach ich deswegen n Theater und schreib über "AppleJünger" (oder in dem Fall Applejungs), "Fandroids" oder sonst was? Ne, weil ich nicht aus jedem Scheiss nen Drama mach. Ehrlich, was die Leute für Ansprüche haben... ^^
 
Diesen Test kann man eigentlich nicht ernst nehmen...
 
@Cotti1966: Jep, der Test vermittelt das Bild das die roten Bereiche eine schlechte Genauigkeit aufweisen, obwohl diese Bereiche nur schlechter sind als die Grünen.
 
@desire: Wäre noch zu erwähnen, dass Apple eine patentierte Technologie in den Displays verbaut, die Fehlbedienungen und "Aus Versehen" Berührungen von echten Eingaben unterscheiden. Keine Ahnung ob das Samsung das auch hat, aber das könnte eine Erklärung für die Testergebnisse sein.
 
Der Test ist Schwachsinn und kein Wunder, dass WF dieses auch unkontrolliert nachplappert. Dieser Test berücksichtigt nicht den äußeren Rand, der bei den iPhone-Displays anders arbeitet, als noch zu iPhone 3G-Zeiten. Beim iPhone 4 bin ich mir jetzt nicht so sicher. Um Fehlereingaben zu unterbinden, werden die Ränder für die Benutzung "herausgerechnet". Vielleicht ist es möglich, dass WF selbst nachforscht. ;-)
 
@wingrill4: was? link wäre super...
 
@wingrill4: Ja hab ich auch gelesen das das Iphone auf Daumen bzw. Einhandbedienung ausgelegt ist und das gesteuert wird. Weiß nur nicht mehr wo ich es gelesen ha....
 
@wingrill4: Link: http://www.giga.de/smartphones/iphone-5s/news/iphone-5s-und-5c-deutlich-schwacher-als-galaxy-s3-im-touchscreen-genauigkeit-test/
 
@wingrill4: und die browserstartzeit? ich habs gerade an meinem androiden von 2011 ausprobiert und nach 2,5 sekunden ist der browser da und die startseite fertig geladen - ich glaube nicht an die 9 sekunden beim s3
 
@otzepo: rein Interesse halber welchen Androiden? Standard android oder mit einer eigenen Oberfläche ?
 
@Balu2004: CM10.2 und somit der Stock-Browser vom CyanogenMod - meinst du echt wegen TouchWiz dauert es 9 Sekunden :D okay okay, der CM-Browser ist ganz klein (2,4MB) und schnell da, vielleicht ist bei denen ja ein 30MB Browser dabei...
 
@otzepo: ich denke schon das dies eine rolle spielt. danke für die Info(welches Handy eigentlich?)
 
@Balu2004: Xperia Mini Pro (mango) http://www.inside-handy.de/handys/sony-ericsson_xperia-mini-pro_sk17i/2470_allgemein.html absolut empfehlenswert, wenn man ein kleines Gerät (3" Display) mit Hardwaretastatur will. Als ROM hab ich diese hier drauf: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2429842
 
@otzepo: danke
 
@otzepo: Der Browser der bei MIUI dabei ist, ist auf meinem SGS1 auch schneller bereit als der Browser der bei TouchWiz dabei war.
 
@Ðeru: Eben, es hängt auch vom Browser ab. Wäre also interessant welcher Browser da verwendet wurde. Außerdem können 9s fast nicht stimmen, selbst wenn ich das Phone frisch neustarte, um den Anwendungscache leer zu halten, sind alle Browser (S4,S1 mit FF,Opera, Chrome) nach spätestens 2s da. Waren sie dann einmal gestartet, dauert ein erneutes Öffnen nichtmal eine Sekunden... von daher... Humbug. Und solange kein Anwender von Problemen mit seinem iPhone berichtet, ist das eher in der Kategorie "Ich hab im 3DMarkXYZ 3 Punkte mehr als du..." einzuordnen.
 
http://weblogit.net/2013/10/26/display-praezision-des-iphone-5s-angeblich-schlecht-stimmt-das-54179/
 
die frage ist doch wie sich das im alltagsbetrieb bemerkbar macht. och habe mit meinem 5s bisher keine Probleme in Bezug auf Genauigkeit. interessant ist es übrigens das von der schnellen Reaktionszeit der iPhone Displays hier nichts zu lesen war (oder habe ich das überlesen?): http://www.cnet.de/88119335/iphone-5-apple-display-reagiert-doppelt-so-schnell-wie-bei-android-smartphones/ .. Achtung ist iPhone 5 !
 
@Balu2004: Das mit der Schnelligkeit das Displays steht direkt unter dem Statistik Bild.
 
@Cotti1966: wie es da steht ist es aus meiner Sicht allerdings falsch wiedergegeben. da wird davon ausgegangen das dies das OS ist. Reaktionsgeschwindigkeit bei einem Touchscreen bedeutet für mich aber wie lange es dauert von der Aktion (Touch) bis zur Reaktion(das OS macht was). dies muss nicht unbedingt das Öffnen einer App sein, sondern kann auch die Eingabe über Tastatur sein.
 
Ich finde, dass Apples Touchscreens immer schon sehr präzise funktioniert haben und denke nicht, dass sich das plötzlich ändert. Ich halte es für sehr gut möglich, dass diese Unregelmässigkeiten vielleicht sogar absichtlich so sind und die Perspektive und tatsächlich Bedienung berücksichtigen und die Touchscreens gerade deswegen so gut sind. Nach Jahren der Erfahrung würde ich Apple wirklich zutrauen den Touchscreen gleichmäßig abzufragen, wenn es keinen Sinn hinter diesen Abweichungen gäbe.
 
@Givarus: Da schließe ich mich an. Habe vorgestern ein 5S gekauft, und gestern (Sonntag) stundenlang dran rumprobiert. Man kann Apple einiges vorwerfen, aber die Qualität (dazu zählt auch der Touchscreen) ist auf absolutem Höchstniveau. Das Ding ist präzise und schnell. Auch die Sensoren haben ein Fresh-up bekommen, alles funzt präziser und verzögerungsfrei - tadellos.
 
@Givarus: so etwas hätte apples pr Maschine längst ausgeschlachtet...
 
Wo wir gerade beim Thema sind. Wo ist eigtl. der Bericht über die Studie über die Touch-Hardware, die in Android Devices zu besonders hohen Latenzen führen? http://tinyurl.com/nh5adkx
 
@GlennTemp: Danke für den Link, habe vor ca. 1 Jahr schon bei einem "Reaktionsspiel" zwischen iP5 und SGS3 bemerkt, dass das S3 merkliche Nachteile hatte, weil die Reaktionszeit so lang war. :)
 
nja logisch muss das wo schwächeln soll doch nach spätestens 3 jahren auch kaputt gehn =)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apple iPhone im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.