Neues Firefox Add-on zeigt wer beim Surfen spioniert

Dass wir beim Surfen durchs Netz nicht allein sind, ist klar. Doch wer lauscht da eigentlich alles mit? Nutzer des Firefox-Browsers erhalten auf diese Frage jetzt eine Antwort. Das Add-on Lightbeam zeigt, wer Ihnen beim Surfen über die Schulter ... mehr... Browser, Logo, Firefox, Mozilla, Mozilla Firefox Bildquelle: Mozilla Browser, Logo, Firefox, Mozilla, Mozilla Firefox Browser, Logo, Firefox, Mozilla, Mozilla Firefox Mozilla

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was da alles an winfuture hängt .. ich seh gleich 11 Verknüpfungen.
 
Also bei mir bisher nur eine Verknüpfung auf Winfuture... scheint als leisten meine ganzen Blocking-AddOns gute Arbeit - genau das wollte ich schon länger mal bestätigt haben und dazu ist Lightbeam offenbar perfekt geeignet. Ziemlich coole Sache!
 
@monte: Jo, bei mir ist das auch verdammt übersichtlich. Bei so wenig Verbindungen hätt ich sogar Chemie verstanden. ;)
 
Stimmt, ideal zum Kontrollieren ob WF versucht sich durch die anderen Plugins zu mogeln. Ansonsten für mich sinnlos. Wozu sollte ich blocken wenn ich dann mit einem Tool rausfinden kann wer es ist. Blocken reicht mir voll und ganz:
Audience Science
Criteo
DoubleClick
Facebook Social Plugins
Google +1
Google Analytics
INFOnline
Neodata
Nugg.Ad
OpenX
Plista
veeseo
VG Wort
Vibrant Ads
 
@Lofi007: Dann installiere mal AdBlock+ und NoScript im Firefox, da werden Dir schier die Gesichtszüge entgleisen, was bei WF im Hintergrund noch alles die von Dir bezahlte Bandbreite beanspruchen möchte. 138 Elemente in AB+ und 69 in NS ;)
 
@starship: Also 138 und 69 kann ich beim besten Willen nicht bestätigen auf WF, selbst wenn ich absolut nix mehr blocke.
 
@starship: "die von Dir bezahlte Bandbreite beanspruchen möchte" was soll das denn O.o, bist schon in der Telekom Zukunft ?
 
@starship: Oder Adblock Edge https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/adblock-edge/ für alle diejenigen, die auf "acceptable ads" verzichten möchten. ;-)
 
@Lofi007: Wenn du mal mehr willst: http://fixtracking.com/
 
@Lofi007: Dann bin ich Super Clean, keine einzige Verbindung.
 
@Lofi007: Habe 14, benutze Ghostery und es werden immer mehr!!
 
@Lofi007: Habe Ghostery und AdBlock unter Chrome und hier auf dieser Winfuture-Seite sind es 15 Tracker und 14 unterdrückte Werbungen.
 
App, Addon, App, Addon.. Entscheidet euch mal.. Wobei es ja eigentlich eindeutig keine App ist
 
@Slurp: Sag nix, sonst wird noch Plugin ergänzt...
 
@kkp2321: Also ich hätt' ja Extension gesagt... aber egal. ;)
 
@Johnny Cache: Expansion Packs sind ja out geworden :D
 
@Slurp: Diese "Extension" ist klar ein "DLC" das Firefox "Erweiter[t](ung)" ! ^^
 
@Slurp: Danke! Absolut berechtigter Einwand. Artikel wurde angepasst - und bietet jetzt 100% Add-on ohne App!
 
Das Addon scheint genau das Gleiche zu machen wie Ghostery.
 
@kubatsch007: Aber es sieht hübscher aus :D
 
Also Ghostery mit grafischer Auswertung? Oder hab ich was übersehen?
 
@Link: Ghostery geht über eine Datenbank, Lightbeam bezieht die Daten aus deinen Cookies.
 
@kkp2321: also eher was für Leute, die studieren wollen, was sie beobachet... da blocke ich das Zeug lieber gleich, soo interessant ist es nicht, Hauptsache ich kann wenigstens das meiste davon mir vom Leib halten.
 
@Link: Man muss aber wissen was man zu blocken hat und dafür hilft dieses Tool ungemein.
 
@kkp2321: Ghostery weiß das doch. Ich kann ja nicht nach jeder besuchten Seite mir alles ansehen und jedes mal überlegen, was ich davon geblockt haben möchte. Beim ABP hat ja auch keiner die Lust seine eigene Listen zu erstellen.
 
@Link: Ghostery weiß nur das, was die Datenbank weiß. Das Tool zeigt mir individuell meine Situation an.
 
@kkp2321: hmm... muss ich mir mal ansehen, wenn ich dafür Zeit hab.
 
Interessant zu sehen wie angebliche private Suchmaschinen letztendlich doch über US-Server gehen, wo sie doch angeben das Europäische Anfragen innerhalb Europas bleiben.
 
@kkp2321: Sowas kann dir bei Firefox auch FlagFox ( https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/flagfox/ ) oder bei Chrome uDomainFlag ( https://chrome.google.com/webstore/detail/udomainflag/eklbfdpploakpkdakoielobggbhemlnm?hl=de ) verraten.
 
Schaut aus wie die Weiterentwicklung von "Collusion".
 
@noComment: Schön ist einfach, das dies von Mozilla selber entwickelt wurde und evtl. auch mal Teil des Browsers sein wird.
 
@kkp2321: Ja, sicher. Wobei "Collusion" ja auch schon von Mozilla stammt.
 
@noComment: Das liegt daran, dass Lightbeam quasi die finale Version von Collusion ist. Mozilla hat es also weiterentwickelt und nun umbenannt.
 
Danke für den Artikel, ich werds mir gern mal anschauen. Derzeit verwende ich für diesen Zweck AdBlock+ und NoScript. Ich werd mal testen, ob dieses Lightbeam möglicherweise eine sinnvolle Ergänzung sein könnte. Nur für den Fall, daß die anderen beiden AddOns irgendwas übersehn ;)
 
Mit Firefox 17ESR nicht kompatibel. Toller Langzeitsupport.
 
@Memfis: Die ist ja auch nicht mehr aktuell. Versuchs doch mal mit der 24er.
 
@Johnny Cache:
Ich bekomme es leider auch nicht hin, trotz 24er Version.
Habe nur schwarzes Bild und kann nichts blockieren etc.
Die Schaltflächen sind ohne Funktion.
Hat jemand einen Tipp ?
 
@huggy: Sobald du anfängst rum zu surfen werden die Informationen in das Diagramm eingetragen. Direkt nach der Installation der Extension zeigt sie noch nichts an.
 
@Johnny Cache:

Nee, zeigt leider nichts an. Hat nur Einträge unter
DATA GATHERED SINCE
OCT 25, 2013
YOU HAVE VISITED
24 SITEs
YOU HAVE CONNECTED WITH
68 THIRD PARTY SITEs

Nix mit Grafik etc.....
 
@huggy: Und was ist mit der Listenansicht? Zeigt die wenigstens etwas an?
 
@Johnny Cache:
Leider nein.
Weder bei Graph, List, Clock wird etwas angezeigt.
Nur oben die Statistik wieviele Seiten ich besucht habe und dit Third Partys. Ansonsten nur schwarzes Bild.
 
@huggy: Wie ist deine Standardeinstellung für Cookies? Blockieren? Du musst mindestens die session-cookies annehmen damit es funktioniert.
 
Bin angenehm überrascht, dass Winfuture über so ein Add-On berichtet. Winfuture ist eine Werbeschleuder par excellence. Ohne Adblock, NoScript ud Ghostery nicht zu benutzen.
 
....oder es ist ein scanner, der preisgibt, wer sich dieses add-on installiert...
 
@nsasucks: Das haste nun davon! Wer den Leuten Angst macht, bekommt minus :-)
 
@Metropoli: ...bin ich gewohnt. Ich müsste erst in einer kriminellen Vereinigung mitarbeiten und dann Dinge äußern, wie es Snowden tat. Davor leugnet die retardiert-mitläuferische Masse der Bürger die Aussagen etwas "hellerer" Bürger. Kannst ja sehen, wie sehr sie die Lügen der Justiz glaubten, als diese die Hinterbliebenen der ermordeten Türken über Jahre hinweg verleumdete. Die schmarotzer, die sich Politiker nennen, repräsentieren genau diese Mehrheit, die öffentlich z.B. so tut, als wäre sie für geistig und körperlich behinderte Personen - doch in der Realität sieht das Bild dann anders aus...
 
" Diese kleinen Text-Dateien enthalten aber nicht nur Informationen, über die Seiten, die Sie besucht haben. Auch ihre Interaktion mit der Website wird festgehalten. Das Ergebnis ist ein Profil, das Werbefirmen und andere Unternehmen nutzen, um Inhalte im Netz auf Ihre Vorlieben abzustimmen." - ist das bewusst so formuliert, dass der Otto-normal-leser auf Stasi 2.0 grstuppst wird, oder glaubt de Autor das selbst? EIN cookie enthält genau infirmationen über EINE Seite - Die Quellseite! Ein cookie trackt (selbststndig) gar nichts und schon gar keine Seiten dritter... Lediglich über Adds können cookies auf fremden Seiten abgerufen werden um eine History aufzubauen....
 
@dognose: Wieso versteifst du dich auf "EIN Cookie" wenn das erste von dir gequotete Wort doch schon im Plural ist ('diese cookies')?
 
So ganz trivial zu bedienen ist dieses Plugin wohl nicht. Brauche es aber auch nicht.
 
Leider zeigt mir das tool nicht, wer am Unterseekabel mitlauscht. Andererseits, das wissen eh schon...
 
nettes programm
 
Ist einer so Lieb und erklärt mir mal wie ich es zum laufen bekomme
habe überhaupt keine Ahnung
Vielen Dank
P.S Mein Englich ist gleich Null
 
Wie kann ich Lightbeam wieder deinstallieren?
 
Ganz einfach bei Firefox auf Add-ons gehen dort auf entfernen drücken
 
Ist doch nichts anderes als Ghostery oder Disconnect, oder wie? Die bei mir schon seit ner geraumen Weile auf jedem Browser aktiv sind....
 
AddBlock, Cookie Monster, FireGloves, Ghostery, Google-Analytics-Blocker, Long URL Please, Modify Headers, NoScript ... und nun auch noch Lightbeam ? Eine Menge sinnvoller AddOns ... von denen vlt. wenigstens einige mal fest in den Browser integriert werden könnten ? Das Neue an Lightbeam ist wohl eben die Grafische Auswertung, die gab es so in der Form bislang nicht und veranschaulicht den Schrecken, was den Schreckenseffekt schon noch etwas vergrößert :-/
 
@Hobbyperte: Was ist mit FireGloves passiert? Offensichtlich ist es seit relativ kurzer Zeit nicht mehr verfügbar?
 
@monte: Erst vor zwei Wochen habe ich FG auf einem System neu installiert und jetzt ist es nicht mehr verfügbar ? :-( Das könnte viele Gründe haben und leider ist das AddOn scheinbar nur sehr schlecht per Google und Co verlinkt (woran das wohl liegt ... !) Aber schau mal auf diese Seite hier: fingerprint.pet-portal.eu/ dort ist das AddOn oben links per durchgestrichen Link, welcher zu Mozilla führt, ebenfalls nicht erreichbar. eine Zeile drunten rechts jedoch "still available" und wie ich soeben getestet habe auch wirklich installierbar... :-) Also keine Panik, hängt alles nur mit der NSA-Affaire zusammen. Verstehen kann ich das aber auch nicht, weil Mozilla doch selbst die Protestnote dagegen unterzeichnet hatte: https://optin.stopwatching.us/ ... die man auch als deutscher und in Deutschland lebender Bürger per Unterzeichnung Unterstützen kann ...
 
das tool ist aber im grunde nichts weiter als ein anderes ghostery...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles